hörbert: Der MP3-Player für Kinder

Wir haben die hörbert-Musikbox unter die Lupe genommen sowie das spannendste Zubehör ausgewählt.

Die meisten Kinder lieben Musik und Hörbücher. Noch mehr lieben sie es, wenn sie das akustische Vergnügen selbst steuern können. Zu diesem Zweck gibt es verschiedene Kandidaten, die den Kids genau das ermöglichen sollen. Allen voran haben natürlich die Tonie-Boxen in den letzten Jahren für viel Begeisterung gesorgt. Doch auch hier kommen immer mehr Alternativen auf den Markt. Eine dieser Alternativen hört auf den Namen hörbert. Dieser MP3-Player kommt in feinster, hölzerner Retro-Optik wie ein altes Radiogerät daher. Die Hülle besteht aus hochwertigem Holz. Die Bedienung erfolgt sehr intuitiv durch einen Lautstärke-Drehregler und mehrere bunte Knöpfe, die wiederum verschiedene Playlists ansteuern. Weiterer Bonuspunkt: hörbert wird in Deutschland hergestellt

Einen Nachteil hat hörbert gegenüber den gehypten Konkurrenz-Boxen auf den ersten Blick jedoch schon: Der Preis. Das Gerät an sich kommt im Vergleich z.B. zur Toniebox teurer, allerdings entfallen hier die auch nicht unbedingt geschenkten Tonie-Figuren. Die Inhalte kommen hier rein digital auf eine SD-Karte

Wie das mit den Inhalten genau funktioniert und was ihr sonst noch über hörbert wissen solltet, zeigen wir euch in unserer Checkliste

Tipp: Die kompakte Übersicht der beliebtesten Kinderhörspiele findet ihr hier.

Checkliste für hörbert, den MP3-Player

  • Funktionsweise: In einigen Punkten ähnelt hörbert den Tonie-Boxen. Auch er setzt auf eine robuste Bauart und eine intuitive Bedienung. Und dennoch funktioniert er in einigen Punkten ganz anders. Hier gibt es keine Figuren oder andere Medien, die die Kinder selbst austauschen können. Mithilfe einer eigenen Software speichert ihr die Inhalte auf einer SD-Karte. Bis zu 9 Playlists könnt ihr dabei befüllen und diese wiederum wählen eure Kinder über die bunten Knöpfe an der Vorderseite aus. 
  • Inhalte: Ja, woher kommen denn die Inhalte, wenn es keine Figuren gibt? Zum einen sind schon ein paar Lieder und Geschichten von Haus aus auf der SD-Karte gespeichert. Zum anderen verlinkt hörbert auf seiner eigenen Webseite zu den dazugehörenden Verlagen, die zum Teil weitere kostenlose Inhalte anbieten. Zu guter Letzt bleiben euch noch die klassischen (legalen!) Musik-Download-Portale. Auch dort gibt es viele Kinderlieder und Hörbücher. 
  • Bedienung: Eure Kinder steuern hörbert über wenige Knöpfe und Drehregler. Dabei werden sie den Dreh schnell raus haben. Geheimtipp: In seinem Inneren hat hörbert zudem einen Schalter für „piano“ oder „forte“. Damit könnt ihr eine leisere oder lautere Grundeinstellung vornehmen. 
  • Verbindung per Bluetooth oder WiFi: Bei der ersten Version des hörbert gibt es diese Möglichkeit noch nicht, ein neues Modell inklusive Bluetooth-Verbindung oder WiFi wird gegen Ende des Jahres 2021 erwartet.
  • Aufnahmefunktion und Sleep-Timer: Auch diese Funktionen werden bei der neuen Version des hörbert ab Ende 2021 angeboten – die ursprüngliche erste Version beschränkt sich aber auf das Wesentliche und ist noch nicht mit diesen weiteren Funktionen ausgestattet.

hörbert im Check

Nach welchen Kriterien erfolgt die Auswahl der Produkte?
Wir vertrauen bei der Produktauswahl auf unsere Fachredakteure und Experten. Außerdem fließen die Rückmeldungen der Dad‘s Life-Community sowie seriöse Prüfzeichen, Gütesiegel und Testergebnisse in die Auswahl der von uns empfohlenen Produkte mit ein.

Der Testsieger der Stiftung Warentest aus dem Jahr 2019 wurde mittlerweile überarbeitet: Inkludiert ist nun auch eine Aufnahmefunktion für eigene Inhalt sowie ein Internetradio-Zugang. Das Gerät wird in Deutschland hergestellt und besteht zum größten Teil aus Holz, betrieben wird die Musikbox mit handelsüblichen Akkus oder Batterien (4 Stück, AA). Im Vergleich zu vielen anderen Playern ist man beim hörbert nicht an ein Abo gebunden – die mitgelieferte Speicherkarte ist bereits mit über 2 Stunden Musik und Hörspiele belegt und bietet Platz für insgesamt 50 Stunden. Die Inhalte können auf 9 Playlists verteilt und per Knopfdruck abgespielt werden.

Das gefällt uns

  • hergestellt in Deutschland, sehr gute handwerkliche Qualität
  • keine Abo-Bindung
  • Internetradio-Zugang
  • eingebautes Mikrofon für eigene Aufnahmen
  • Ersatzteile erhältlich

Das könnte besser sein

  • die Einmalkosten im Vergleich zu anderen Musikboxen deutlich höher, im laufenden Betrieb dafür günstiger

Unser Fazit

Eine hochwertig verarbeitete Musikbox aus Holz für Kinder ab 3 Jahren, die Playlists gerne selbst festlegen und variieren möchten.

259,00 EUR
Richtpreis

hörbert-Zubehör

Wir haben das beliebteste hörbert-Zubehör in einer Liste für euch aufbereitet.

Was wird am häufigsten gekauft?
Keine Empfehlung ist so glaubwürdig wie ein verifizierter Kauf. Deshalb suchen unsere Crawler täglich die meistverkauften Produkte auf Amazon aus jeder relevanten Kategorie. Das Ergebnis zeigen wir in den Bestseller-Listen.


Mehr zum Thema

Hinweis: Die meisten von uns empfohlenen Produkte werden über sogenannte Affiliate-Links verlinkt. Wenn du klickst und einkaufst, bekommen wir vom Anbieter eine Provision - für dich ändert sich dadurch der Preis nicht. Damit unterstützt du eine unabhängige Beratung und eine bannerfreie Webseite. Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand, Änderung der Preise techn. möglich. Letzte Aktualisierung der Produkt-Links am 25.05.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API.

Redaktion