Die besten Kletterbögen für Kinder ab 1 Jahr

Ob als Kletterbogen mit Rutsche, Bogenwippe mit Kissen oder als Spielhöhle – ein Pikler-Bogen ist als Spielgerät ein Must-Have. Worauf zu achten ist, Bestseller & Angebote für Holz-Kletterbögen.

Ein Kletterbogen ist ein wertvolles Spielgerät, auf dem Kinder gemäß der pädagogischen Lehre von Emmi Pikler „die naturgegebenen Gesetzmäßigkeiten der kindlichen Entwicklung“[1] erforschen können. Am deshalb auch Pikler-Bogen genannten Holzgestell können sich schon Babys und Kleinkinder ab 1 Jahr hochziehen, aufstellen und mit fortschreitender motorischer Entwicklung Höhe erobern, balancieren, Spannung und Risiko erleben, dabei die eigenen Grenzen spüren und ihr Selbstvertrauen stärken.[2]

Ein Kletterbogen, der umgedreht auch als Bogenwippe oder Spielhöhle benutzt werden kann, muss deshalb einiges aushalten können. Wer auf vermeintlich günstige Angebote setzt, riskiert, dass aufgrund der Verwendung von billigem Holz einzelne Lamellen leichter brechen oder sich Kinder einen Splitter einziehen. Auch ungesicherte Scharniere und vorstehende Schrauben sind Gefahrenquellen, die es zu vermeiden gilt. Ein hochwertiger Kletterbogen mit Rutsche oder ein Kletterbogen mit Kissen verfügt hingegen über Sicherheitszertifikate, die Eltern beim Beobachten ihrer immer mutigeren Kinder Gewissheit geben.

Für diesen Ratgeber konnten wir von unseren eigenen Erfahrungen mit verschiedenen Kletterbögen für Kinder profitieren. Bei einem ausführlichen Test haben wir die wichtigsten Parameter überprüft. Auch die Rückfragen bei unserem Partner-Shop bimbetti und in der Dad’s Life Community waren aufschlussreich.

Tipp: Die kompakte Übersicht zu den besten Kletterdreiecken findet ihr hier.

Checkliste für Kinder-Kletterbögen

  • Alter: Kletterbögen eignen sich bereits für Babys ab 8 Monaten bzw. sobald die Kleinkinder mobil werden und versuchen, sich am Bogen aufzustellen. Kurz nachdem sie sich hochgezogen haben, starten dann instinktiv erste Kletterversuche, da in den Kindern ein natürlicher Drang nach dem Ausloten von Grenzen vorhanden ist.[2] Je sicherer Kinder beim Klettern, Balancieren und Rutschen sind, desto näher rückt dann die Zeit für das nächste, etwas größere Klettergerüst.
  • Funktionen: Klettern ist, wie der Name schon sagt, die zentrale Funktion eines Kletterbogens. Wird dieser umgedreht, verwandelt er sich in eine Bogenwippe, auf der Kinder mittels Kissen oder Decken gemütlich schaukeln oder chillen können. Auch ein Einsatz als Spielhöhle bietet sich dank des Kletterbogen-Gerüsts an. Ein Kletterbogen mit Rutsche ist darüber hinaus auch eine beliebte Art der Indoor-Rutsche für Kinder.
  • Material: Hier zeigt sich am deutlichsten der Unterschied zwischen (vermeintlich) günstigen Angeboten und vergleichsweise teureren Modellen. Namhafte Hersteller verwenden für die Konstruktion FSC-zertifiziertes[3] Massivholz (Buche, Kiefer), während andere billigeres Pressholz einsetzen. Bei den Kletterbogen-Kissen gilt es auf angenehme, pflegeleichte und vor allem schadstofffreie Stoffe zu achten.
  • Verarbeitung: Schlecht verarbeitete Kletterbögen sind leider immer wieder Quellen für kleinere, leicht zu vermeidende Verletzungen durch Holzsplitter oder eingeklemmte Finger. Sind die Komponenten des Kletterbogens hingegen fein geschliffen und seine einzelnen Lamellen passgenau montiert, ist auch das Risiko deutlich geringer.
  • Belastbarkeit: Die meisten Modelle geben eine Maximallast von 60 kg an. Sich selbst auf den Kletterbogen zu stellen oder in die Bogenwippe zu legen, ist also keine gute Idee – auch weil die reelle Maximallast bei vielen günstigen Modellen geringer als angegeben ist.
  • Sicherheit: Dass sich Hersteller bei der Produktion an gewisse Sicherheitsnormen halten, sollte bei Produkten für Kleinkinder eigentlich Grundvoraussetzung sein. Online finden sich aber leider immer wieder Anbieter, die weder die DIN-Norm EN-71[4] noch die in den USA üblichen ASTM-Standards[5] einhalten.

Empfehlenswerte Holz-Kletterbögen

Nach welchen Kriterien erfolgt die Auswahl der Produkte?
Wir vertrauen bei der Produktauswahl auf unsere Fachredakteure und Experten. Außerdem fließen die Rückmeldungen der Dad‘s Life-Community sowie seriöse Prüfzeichen, Gütesiegel und Testergebnisse in die Auswahl der von uns empfohlenen Produkte mit ein.

Kletterbogen ab 1 Jahr

Aufgestellt ein Kletterbogen, umgelegt eine Bogenwippe – das Design dieses Spielgeräts an sich ist genial. Damit Kinder in beiden Positionen auch bedenkenlos spielen können, sind hochwertiges Holz, saubere Verarbeitung und eine Sicherung vor dem plötzlichen Zusammenklappen wichtig.

Tischler-Qualität aus Österreich

Dieser Kletterbogen ist ein perfektes Spielgerät, um die motorische Entwicklung von Kindern zu fördern. Die hohe Qualität ist durch die 100%-ige Herstellung in einer Tischlerei in Österreich sichergestellt. Maximale Belastbarkeit: 60 kg.

Das gefällt uns

  • Tischlerqualität, hergestellt zu 100% in Österreich
  • robustes Buchenholz – kein Sperrholz
  • klappbar und somit platzsparend verstaubar

Das könnte besser sein

  • teils längere Lieferzeiten
  • Versand nur nach Österreich und Deutschland

Unser Fazit

Ein Kletterbogen für Kinder in höchster Qualität, hergestellt zu 100% von einem Tischlermeisterbetrieb in Österreich. Außerdem zusammenklappbar und somit platzsparend. Sehr einfache Montage.

Made in Europe Image
195,00 EUR
Richtpreis
Kletterbogen/Bogenwippe von Rainbow Kids
Die Bogenwippe ist darauf ausgerichtet, die motorischen und koordinativen Fähigkeiten von Kindern zu fördern, einschließlich Fein- und Grobmotorik. Durch den flexiblen und einfachen Aufbau kann das Produkt auch als Klettergerüst verwendet werden. Alle Bestandteile sind nach der europäischen Norm EN-71 zertifiziert und entsprechen den EU-Sicherheitsstandards für Kinderspielzeug. Die Wippe besteht aus trockenem, wasserfestem Sperrholz mit einer Stärke von 15-18 mm und hat die Abmessungen 1090x500x465 mm bei einem Gewicht von 8 kg.

Unser Fazit
Dieser Kletterbogen bietet vielseitigen Spielspaß und eignet sich hervorragend für Kinder unterschiedlichen Alters. Die gute Qualität und die Erfüllung sämtlicher Sicherheitsstandards machen es zu einer empfehlenswerten Anschaffung.
Kletterbogen für Kinder / Indoor Bogenwippe aus Holz von Nobsi
Das Kletterdreieck ist inspiriert von Montessori-Konzepten und fördert die motorischen Fähigkeiten von Kindern. Es ist handgefertigt, erfüllt die EU-Sicherheitsnormen, inklusive EN71, und ist frei von Splittern. Das verwendete Birkensperrholz ist hochwertig und stammt aus nachhaltiger Forstwirtschaft; die verwendeten Farben sind ungiftig und bakterienresistent. Der Aufbau ist einfach und in weniger als 30 Minuten erledigt.

Unser Fazit
Das Kletterdreieck bietet ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis und hebt sich vor allem durch den einfachen Aufbau von Konkurrenz-Produkten hervor.

Kletterbogen mit Rutsche

Durch das Einhaken eines Bretts kann ein Kletterbogen schnell zu einer Indoor-Rutsche umfunktioniert werden. Das Rutschbrett sollte so stabil und solide verarbeitet sein wie das Gestell, auf dem es fixiert wird. Interessant: auf der Rückseite der Rutsche sind oft Kletterleisten oder sogar Tafeln angebracht, was dem Spielen eine weitere Dimension hinzufügt.

Kletterbogen mit Rutsche von Mamoi
Dieses Klettergerüst mit Rutsche erfüllt strenge Sicherheitsanforderungen und entspricht den EN-Normen. Es ist aus hochwertigem Kiefern- und Sperrholz gefertigt, kann zusammengeklappt werden und ist für Kinder ab 24 Monaten bis zu einem Gewicht von 60 kg geeignet. Der Bogen ist multifunktional und kann sowohl als Kletterleiter als auch als Wiege dienen. Kann auch im Freien genutzt, sollte jedoch immer im Inneren gelagert werden.

Unser Fazit
Der Mamoi-Kletterbogen ist robust und vielseitig einsetzbar, was ihn zu einer guten Investition über mehrere Jahre macht. Grundsätzlich sehr stabil und sicher, fallen lediglich die nicht versenkten Schraubenköpfe negativ auf.
Kletterbogen mit Rutsche von Lilababy
Die Bogenwippe fördert mit den möglichen Gleichgewichtsspielen die motorische Entwicklung des Kindes ebenso wie der Kletterbogen auf der anderen Seite. Das Modell von Lilababy besteht aus Birkensperrholz und hat abgerundete, geschliffene Kanten für die Sicherheit des Kindes. Der Kletterbogen ist bis zu 130 kg und die Leiter bis zu 50 kg belastbar.

Unser Fazit
Der Kletterbogen von Lilababy ist solide und sicher, jedoch ist bei der Montage mit etwas Druck nachzuhelfen, da die Querstreben und der Bogen unterschiedliche Radien haben. Robust und multifunktional muss man für den günstigeren Preis kleinere Qualitätsmängel in Kauf nehmen.

Kletterbogen mit Kissen

Wer den Kletterbogen zu einer Bogenwippe umdreht, kann mittels Kissen und Decken eine ideale Liegemöglichkeit schaffen. Neben der Qualität des Kletterbogens gilt es auch auf die Qualität des Kissens und vor allem auf schadstofffreie Materialien zu achten.

Kletterbogen mit Kissen von Zosia
Der Kletterbogen ist aus robusten MDF-Platten und massivem Kiefernholz gefertigt, mit einer Belastbarkeit von bis zu 100 KG. Er ist für verschiedene Altersgruppen geeignet: als Babywippe für Babys und als Klettergerüst für Kleinkinder. Alle Materialien, einschließlich des Wippenkissens aus 100% Baumwolle, sind sicher und schadstofffrei, zertifiziert durch Oeko-Tex Standard 100.

Unser Fazit
Dieser Kletterbogen im mittleren Preissegment ist vor allem für Familien mit Kindern verschiedenen Alters zu empfehlen, da er flexibel einsetzbar ist.
Kletterbogen mit Kissen von Mamoi
Dieser Kletterbogen erfüllt strenge Sicherheitsanforderungen und ist aus hochwertigem Kiefern- und Yarnwood gefertigt. Es ist multifunktional als Kletterleiter oder Wiege einsetzbar und geeignet für Kinder ab 2 Jahren bis 60 kg. Ästhetisch ansprechend, passt die Bogenwippe mit ihrem modernen Design und der beigen Matte in verschiedene Wohnstile.

Unser Fazit
Schön, robust und vielseitig. Ideal für alle, die einen langlebigen Kletterbogen für zu Hause und im Garten suchen. Das mitgelieferte Kissen könnte für maximalen Komfort noch ein wenig besser gepolstert sein.

Bestseller: Kletterbogen

Wir haben die beliebtesten Kletterbögen bzw. Bogenwippen aus Holz inklusive Angebote in einer Bestseller-Liste für euch aufbereitet (die Auswahl wird täglich aktualisiert).

Was wird am häufigsten gekauft?
Keine Empfehlung ist so glaubwürdig wie ein verifizierter Kauf. Deshalb suchen unsere Crawler täglich die meistverkauften Produkte auf Amazon aus jeder relevanten Kategorie. Das Ergebnis zeigen wir in den Bestseller-Listen.

Häufige Fragen zu Kletterbögen

Worauf muss man bei einem Kletterbogen aus Holz achten?

– Ein Kletterbogen ist ein ideales Spielgerät für kleinere Kinder, um erste Erfahrungen im Aufstehen, Klettern, Rutschen und Wippen zu machen und damit einigen instinktiven Bewegungen nachzukommen.
– Das für Kletterbögen verwendete Holz sollte massiv, FSC-zertifiziert[3] und auf jeden Fall sauber verarbeitet sein. Nur so lässt sich bei intensiver Benutzung ein Splittern verhindern.
– Die Belastbarkeit von Kletterbögen ist nicht allzu hoch. Wenn größere Kinder zu springen beginnen, kann es vorkommen, dass einzelne Sprossen brechen. Spätestens dann sollte man auf ein größeres Klettergerüst umsteigen.

Wie wähle ich den richtigen Kletterbogen aus?

Der Kletterbogen sollte aus hochwertigem Holz bestehen und sauber verarbeitet sein. Wer zuhause wenig Platz hat, sollte auch darauf achten, dass der Kletterbogen einfach zusammenklappbar ist. Für aktive Kinder ist ein Kletterbogen mit Rutsche zu empfehlen, da so das Spielen um eine weitere Dimension erweitert wird.

Welche Qualitätsunterschiede gibt es bei Kletterbögen mit Rutsche / mit Kissen?

Billige Kletterbögen werden aus Pressholz hergestellt, die nicht mit Massivholz-Varianten mithalten können. Splitternde und leichter brechende Sprossen sind die Folge. Auch beim Zubehör, angefangen von Schrauben bis hin zu Rutschen oder Kissen, schneiden namhafte Herstellern im Vergleich deutlich besser ab.

Welche Hersteller von Kletterbögen sind empfehlenswert?

– Ehrenkind (Marke der formbench GmbH aus Schwäbisch Hall, unter der verschiedene hochwertige Kinder-Möbel, Kleidung und Accessoires vertrieben werden)
– Mamoi (polnischer Hersteller von ökologischem Holz-Spielzeug und Spielgeräten)
– NeedSleep (Marke eines familiengeführten Unternehmens aus Polen, das sich auf hochwertige Holz-Möbel für Kinder spezialisiert hat)

Welchen Nutzen haben ein Kletterbogen bzw. eine Bogenwippe für Kinder?

Auf Kletterbögen trainieren Kinder Geschicklichkeit, Balance und Koordination. Das Klettern ist laut Pädagogen eine instinktive Handlung, durch die Kinder Spannung und Risiko erleben, mit den eigenen Kräften spielen und die eigenen Grenzen spüren wollen.[2] Als umgedrehte Bogenwippe dient das Spielgerät dazu, dass Kinder schaukeln und dabei eine sogenannte „Ur-Bewegung“ aus dem Mutterlaib nachahmen.[6]

Welche Alternativen gibt es zu einem Kletterbogen?

Ein Kletterdreieck nach Pikler funktioniert ähnlich wie ein Kletterbogen und hat den Vorteil, in zusammengeklapptem Zustand leicht verstaubar zu sein. Wenn der natürliche Drang der Kinder nach Spannung, Risiko und dem Ausloten von Grenzen[2] stärker wird, ist ein Klettergerüst fürs Kinderzimmer oder ein Kletterturm für den Garten die nächste Option.

Fazit: Welcher ist der beste Kletterbogen für Babys?

Das Wichtigste für einen guten Kletterbogen: Holz. Gutes Holz. Kletterbögen aus echtem Massivholz, das sauber geschliffen und verarbeitet wurde, gelten als Goldstandard. Auch bei den weiteren Komponenten wie Rutsche oder Kissen sind hohe Qualitätsansprüche zu stellen. Diese Modelle haben überzeugt:

  1. JOWE Kletterbogen nach Pikler: hochwertiges Buchenholz, zu 100% in Österreich gefertigt, weiteres Zubehör vorhanden
  2. Mamoi Kletterbogen mit Rutsche: solide verarbeitetes Kiefernholz, stabile Konstruktion, kleine Abzüge wegen hervorstehender Schraubenköpfe
  3. Zosia Kletterbogen mit Kissen: Preis-Leistungs-Tipp aus MDF-Platten und massivem Kiefernholz, vielseitig einsetzbar, sicher und schadstofffrei

Mehr zu Kletterbögen

Video: Kletterbogen-Montageanleitung

Der Aufbau eines Kletterbogens läuft bei vielen Modellen sehr ähnlich. Hier ist ein Video der Firma Ehrenkind, das die Montage Schritt für Schritt erklärt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quellen

Änderungsprotokoll

  • 04.02.2024: Nicht verfügbare Bogenwippe mit Rutsche ausgetauscht und neue Erfahrungsberichte eingearbeitet.
  • 08.12.2023: Fotos vom Kletterbogen-Test eingefügt.
  • 30.10.2023: Nicht verfügbare und schlecht bewertete Modelle aus dem Ratgeber entfernt.
  • 15.09.2023: Informationen zum besten Kletterbogen mit Rutsche aktualisiert.
  • 26.05.2023: Neue Kletterbögen für Kinder recherchiert und in Subkategorien gegliedert. FAQ, Fazit und Quellen eingefügt.

Mehr zum Thema

Hinweis: Die meisten von uns empfohlenen Produkte werden über sogenannte Affiliate-Links verlinkt. Wenn du klickst und einkaufst, bekommen wir vom Anbieter eine Provision - für dich ändert sich dadurch der Preis nicht. Damit unterstützt du eine unabhängige Beratung und eine bannerfreie Webseite. Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand, Änderung der Preise techn. möglich. Letzte Aktualisierung der Produkt-Links am 25.07.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API.

Redaktion