Die besten Räder von KOKUA [Ratgeber]

Mit dem Kauf eines KOKUA-Rades setzen Eltern ein Statement für Qualität und guten Geschmack. Welche Unterschiede es zu anderen Premium-Marken gibt: Hier der Überblick sowie die beliebtesten Modelle von KOKUA inklusive Alternativen zu den Kinderfahrrädern.

Kinderfahrräder und Laufräder aus dem absoluten Premium-Segment: Die Kokua Bikes GmbH ist ein deutsches Unternehmen aus Roetgen (NRW), das als Erfinder des Laufrades gilt und auch bei den Kinderfahrrädern höchste Qualität bietet. Die große Auswahl an Kinderlaufrädern wird unter der Marke „LIKEaBIKE“ vertrieben, die Kinderfahrräder laufen unter der Serie „LIKEtoBIKE“ – letztere sind allerdings im Moment aufgrund Probleme bei den Lieferketten nicht erhältlich (Anfrage beim Hersteller September 2021).

KOKUA positioniert sich klar im Premium-Segment was die Qualität aber auch den Preis betrifft und konkurriert damit mit anderen TOP-Marken wie „woom bikes“ oder Cube. Neben der hohen Qualität der Bauteile stechen besonders die individuellen Designs der Fahrräder und Laufräder ins Auge – damit heben sich die Gefährte von KOKUA noch ein Stück weit von der Konkurrenz ab.

Der Unterschied zu anderen Premium-Marken wie „woom bikes“ oder „Cube“? In punkto Sicherheit sehen wir keine nennenswerte Unterschiede. Das Design ist wie erwähnt einer der Gründe, warum sich Eltern für KOKUA entscheiden. Aber: Beim Gewicht können die Fahrräder beispielsweise mit „woom bikes“ nicht ganz Schritt halten – allerdings sind die Fahrräder von KOKUA ohnehin nicht mehr erhältlich.
Mehr dazu, sowie alle relevanten Informationen zu KOKUA inklusive der besten Alternativen zu den KOKUA-Fahrrädern haben wir hier bei Dad´s Life kompakt zusammengefasst.

Tipp: Beim deutschen Fahrrad-Onlineshop LUCKY BIKE findet ihr eine große Auswahl von Kinderfahrrädern aller gängigen Marken.

Checkliste für KOKUA Fahrräder

  • Die Kokua Bikes GmbH mit Hauptsitz in Roetgen (NRW) wird häufig als Erfinder des Kinderlaufrades bezeichnet, stellt aber auch Kinderfahrräder in Premium-Qualität her – letztere sind allerdings derzeit wegen Lieferproblemen nicht erhältlich.
  • Das Unternehmen genießt im deutschsprachigen Raum aber auch international einen sehr guten Ruf – für qualitätsbewusste Eltern gilt der Kauf eines KOKUA-Gefährtes auch als Statement für hohe Qualität und besonders individuelles Design.
  • Im Sortiment finden sich etwa 10 verschiedene Laufräder in verschiedenen Größen und Designs unter der Marke „LIKEaBIKE“ sowie 16, 20 und 24-Zoll Kinderfahrräder unter der Marke „LIKEtoBIKE“.
  • Preislich bewegen sich die Kindergefährte von KOKUA im oberen Preissegment, vergleichbar mit „woom bikes“ oder Cube.
  • Der Vergleich zu den Premium-Marken wie „woom bikes“ oder „Cube“ zeigt bei den technischen Komponenten eine ähnlich hohe Qualität. Unterschiede gibt es allerdings beim Gewicht, hier reiht sich KOKUA etwa im Bereich von Cube ein, mit den besonders leichten Fahrrädern von „woom bikes“ kann man allerdings nicht ganz Schritt halten: So wiegt beispielsweise das LIKE-to-BIKE Kinderfahrrad von Kokua grün mit V-Brake  7,5 kg (ebenso das „Cubie 160“ von Cube), das vergleichbare „woom 3“ von woom bikes hingegen nur 5,3 kg.
  • Das höhere Gewicht macht sich im Vergleich zum Körpergewicht von Kindern durchaus bemerkbar, allerdings ist das bei diesem Vergleich „Jammern“ auf hohem Niveau. Denn andere Kinderfahrräder im mittleren Preissegment wiegen meist zwischen 10 und 15 kg.
  • Insgesamt kann man für KOKUA eine ganz klare Kaufempfehlung aussprechen – sowohl für die Laufräder als auch die Fahrräder, sofern sie erhältlich sind. Deutsche Markenqualität hat aber auch seinen Preis. Wer auf der Suche nach etwas günstigeren Kinderfahrrädern ist, wird beim deutschen Markführer Puky fündig.

Tipp: Eine kompakte Kaufberatung für Kinderfahrräder in allen Größen findet ihr hier.

Empfehlenswerte Laufräder von KOKUA

Welche Produkte werden von Eltern empfohlen?
Die folgende Auswahl berücksichtigt die 5 Qualitätskriterien des Dads-CHECK-Siegels: Erfahrungsberichte, Bewertungen, Anzahl der Käufe, Prüfzeichen & Gütesiegel.

Tipp: Die kompakte Übersicht zu Laufräder aller Marken findet ihr hier.

Holzroller (LIKEaBIKE)

LIKEaBIKE spoky -Sattel blau- (KOKUA Like a Bike)
  • Das LIKEaBIKE mit Speichenrädern und blauem Stoffsattel
  • Das Orginal - !
  • Das Laufrad ist komplett aus mehrfach verleimtem Birkensperrholz gefertigt
  • Für perfekten Leichtlauf sorgen kugelgelagerte Speichenräder aus Metall
  • Luftbereifung und Sattelpolsterung ermöglichen Ihrem Kind komfortables Fahren
Like a Bike LIKEaBIKE Mountain -Ledersattel Mocca- (KOKUA Leder)
  • Das Orginal - mit pflegeleichtem Leder-Sattelbezug in mocca (braun)
  • Das Laufrad ist komplett aus mehrfach verleimtem Birkensperrholz gefertigt
  • Lackiert mit einem wasserresistenten, seidenmatten Klarlack
  • Für perfekten Leichtlauf sorgen kugelgelagerte Holzscheiben-Räder und Aluminiumfelgen
  • Luftbereifung und Sattelpolsterung ermöglichen Ihrem Kind komfortables Fahren

Jumper (LIKEaBIKE)

Kokua Jumper rot Kinderfahrzeug
  • LIKEaBIKE jumper mit Elastomer-gefederter Schwinge
  • Farbe Gabel Schwinge: rot
  • Farbe Hauptrahmen: gebürstet + klarlackiert
  • Der serienmäßige Lenkungsdämpfer unterstützt Ihr Kind bei seinen ersten Fahrversuchen - später
  • Zwei Aluminiumsattelstützen ermöglichen einen weiten Verstellbereich der Sattelhöhe (340-470 mm)
Kokua Jumper-grün Kinderfahrzeug
  • LIKEaBIKE jumper mit Elastomer-gefederter Schwinge
  • Farbe Gabel Schwinge: grün
  • Farbe Hauptrahmen: gebürstet + klarlackiert
  • Der serienmäßige Lenkungsdämpfer unterstützt Ihr Kind bei seinen ersten Fahrversuchen
  • Zwei Aluminiumsattelstützen ermöglichen einen weiten Verstellbereich der Sattelhöhe (340-470 mm)

Die besten Alternativen zu KOKUA-Kinderfahrräder

Aufgrund länger andauernder Probleme bei den Lieferketten sind aktuell keine KOKUA-Fahrräder bestellbar. Sobald wieder welche erhältlich sind, informieren wir euch hier darüber.

16 Zoll Kinderfahrräder

16 Zoll Kinderfahrräder eignen sich ab einer Körpergröße von ca. 105 cm (Schrittlänge ca. 46 cm) – diese Größe erreichen durchschnittlich Kinder ab ca. 4-5 Jahre. Zu den besten Alternativen zu den KOKUA „LIKEtoBIKE“-16 Zoll-Rädern zählt definitiv das woom 3.

woom3 Kinderfahrrad

woom 3 Kinderfahrrad

Bei den meisten Kinderfahrräder von woom bikes gibt es derzeit längere Lieferfristen. Eine äußerst hochwertige Alternative ist dieses 16 Zoll Premium-Kinderfahrrad von CUBE, das in unseren Augen mindestens das Qualitätslevel von woom erreicht.

Das woom 3 (16 Zoll-Fahrrad) mit nur 5,3 kg Gewicht unterstützt durch die aufrechte Sitzposition das Halten des Gleichgewichts. Jedes woom-Kinderfahrrad wird einzeln geprüft, bevor es die Werkstatt verlässt. Somit darf man die beste Qualität erwarten – und die wird auch beim „woom 3“ ausnahmslos geliefert.

359,00 EUR 

Mehr Auswahl für 16 Zoll Kinderfahrräder gibt´s hier…

20 Zoll Kinderfahrräder

Mit dem Schuleintritt passt für viele Kinder ein Fahrrad mit 20 Zoll. Wie immer gilt: Wichtig ist die Körpergröße/Schrittlänge: 120 cm Größe bzw. 55 cm Schrittlänge. Auch in dieser Größenordnung ist das Modell „woom 4“ eine der besten Alternativen zum KOKUA-Rad, ebenso das 20 Zoll Premium-Kinderfahrrad von Puky.

woom4 Kinderfahrrad

woom 4 Kinderfahrrad

Infos zum woom 4: Dieses 20″ Kinderfahrrad von woom mit 8 Gängen (leichtgängige SRAM X4 Schaltung per Drehgriff) und dem gewohnt hochwertigen Alurahmen erfüllt die Anforderungen perfekt. Ein Fahrrad für Kinder von ca. 6-8 Jahren.

Eine äußerst hochwertige Alternative ist dieses 20 Zoll Kinderfahrrad von PUKY , das 7,9 kg wiegt und in unseren Augen den Qualitätsvergleich mit woom nicht zu scheuen braucht.

439,00 EUR

Mehr Auswahl für 20 Zoll Kinderfahrräder gibt´s hier…

24 Zoll Kinderfahrräder

Auch bei den 24 Zoll-Rädern war KOKUA ein Maßstab für Qualität, vergleichbar mit der Premium-Alternative von woom bikes, dem woom 5. Auch das LS-Pro 24-8 von Puky darf man zu den besten Kinderfahrrädern in dieser Größenordnung zählen.

woom5 Kinderfahrrad

woom 5 Kinderfahrrad

Infos zum woom 5: 24″ Kinderfahrrad mit 8 Gängen, das in punkto Qualität keinen Vergleich zu scheuen braucht. Mit dem woom 5 Kinderfahrrad bekommt man ein absolut hochwertiges Fahrrad mit nur 8,2 kg Eigengewicht für Kinder ab ca. 7 Jahre.

Eine äußerst hochwertige Alternative ist dieses 24 Zoll Premium-Kinderfahrrad von Puky , das in unseren Augen auch an das Qualitätslevel von woom heranreicht und auch nur 9,2 kg wiegt.

489,00 EUR 

Puky LS-Pro 24-8 Alu Kinder Fahrrad silberfarben/orange
  • Robustes Kinderfahrrad mit kindgerechter Rahmengeometrie
  • Das PUKY S-PRO 24 bietet euch die bisher einzige normgerechte V-Brake für Kinder.
  • Das PUKY S-Pro 24 ist für Kinder ab 8 Jahren und einer Körpergröße von 128 cm geeignet, die sportlich und zeitgemäß unterwegs sein möchten.
  • Körpergröße: ab 128 cm
  • Gewicht Kind: <100 kg

Mehr Auswahl für 24 Zoll Kinderfahrräder gibt´s hier…

Kinderfahrradgröße bestimmen

Für Kinder zwischen 4 und 14 Jahren sind Kinderfahrräder zwischen 12 und 26 Zoll passend. Wichtig:
Nicht das Alter, sondern allein die Größe eures Kindes (zusammen mit der Schrittlänge) entscheidet darüber, welche Fahrrad-Größe wirklich passt. Die Schrittlänge wird an der Innenseite des Beines von der Fußsohle bis zum Schrittansatz gemessen.

Kinderfahrrad-Größenrechner
cm
Passende Größe:
? Zoll
Dieser Wert ist leider ungültig. Bitte gib eine Schrittlänge zwischen 35 und 82 ein.
Dieser Wert ist leider ungültig. Bitte gib eine Körpergröße zwischen 80 und 160 ein.
Bitte geben Sie nur Zahlen ein.

Mehr zum Thema

Kinderfahrräder & mehr

Lauf- & Fahrräder nach Größe

Kinderfahrräder nach Marken

Hinweis: Letzte Aktualisierung der Produkt-Links am 23.10.2021 / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Redaktion