Die besten Recaro Kindersitze bis 36 kg [Ratgeber]

Hier die empfohlenen Recaro-Modelle des ADAC-Kindersitztests.
Außerdem: die beliebtesten Kindersitze von Recaro und die aktuellsten Angebote.

Den Namen Recaro kennen die meisten Väter nur allzu gut. Er steht für hochwertige Sitze in Sportwagen, für harte Rennsitze oder auch für Ersatzbänke in der Bundesliga. An Kindersitze bis 36 kg denken jedoch nicht gleich alle Väter, wenn es um Recaro geht. Dabei ist dieser Hersteller auch hier sehr aktiv und erfolgreich unterwegs. Damit kann der Nachwuchs von der Geburt bis zum 12. Geburtstag sicher unterwegs sein. Das jahrelange Know-how von den sportlichen Erwachsenen-Sitzen kommt natürlich auch den kleinen Versionen zugute. Auch bei den üblichen Tests von ADAC & Co schneiden die Recaro-Kindersitze in der Regel gut ab. 

Dennoch sollten sich die Eltern beim Kindersitzkauf nicht einfach nur am bekannten Namen orientieren. So toll der Recaro-Sitz auch sein mag, heißt das noch lange nicht, dass er auch für die jeweiligen Bedürfnisse der ideale Sitz ist. 

In unserer Checkliste bekommt ihr einen kompakten Überblick über die wichtigsten Dinge rund um die Recaro-Kindersitze bis 36 kg

Checkliste für Kindersitze von Recaro

  • Gruppen 0 & 1: Den Anfang machen üblicherweise die Babyschalen. In ihnen ist der Nachwuchs in den ersten Monaten sicher unterwegs. In unserer Liste ist Recaro hier nicht besonders umfangreich vertreten. Andere Hersteller wie Maxi Cosi bieten in dieser Gruppe eine deutlich größere Auswahl. Auch in der darauffolgenden Gruppe 1, den ersten klassischen Kindersitzen, spielt Recaro noch keine so große Rolle. 
  • Gruppen 2 & 3: Deutlich interessanter wird es jedoch in den Gruppen 2 & 3. Bei den größeren Kindersitzen und den Kindersitzerhöhungen mit Rückenlehne ist Recaro sehr groß dabei. Hier bieten sie eine ordentliche Auswahl an Modellen. Sobald der Sitz also in Verbindung mit dem ohnehin vorhandenen Sicherheitsgurt zum Einsatz kommt, ist Recaro definitiv zur Stelle. 
  • ISOFIX: Den Bonus einer ISOFIX-Montage holen sich alle Kandidaten in unserer Liste ab. Damit könnt ihr die Sitze sehr einfach, schnell und vor allem sicher einbauen.  

Die beliebtesten Kindersitz-Marken

Erfahrene Kindersitz-Hersteller wissen, worauf es bei Kindersitzen wirklich ankommt. Eine Übersicht der gängigsten und beliebtesten Marken und Hersteller findet ihr hier:

Aktuelle Kindersitz-Testergebnisse

Egal welche Kindersitz-Marke man wählt, das wichtigste Kriterium für Kindersitze ist die Sicherheit. Deshalb hier die aktuellen Kindersitz Test-Ergebnisse – mit den TOP-Modellen der letzten Test-Jahre.

Empfohlene Kindersitze von Recaro

Nach welchen Kriterien erfolgt die Auswahl der Produkte?
Wir vertrauen bei der Produktauswahl auf unsere Fachredakteure und Experten. Außerdem fließen die Rückmeldungen der Dad‘s Life-Community sowie seriöse Prüfzeichen, Gütesiegel und Testergebnisse in die Auswahl der von uns empfohlenen Produkte mit ein.

Recaro Kindersitz – Gruppe 1 (bis ca. 4,5 Jahre)

Recaro Kindersitz – Gruppe 2 (bis ca. 7 Jahre)

Angebot
Britax Römer Kindersitz ADVENTURE PLUS 2, für Kinder von 100-150 cm (i-Size), 3,5-12 Jahre, Space Black
  • Der Kindersitz ADVENTURE PLUS kann ab 3,5 bis 12 Jahren und einer Körpergröße von 100 bis 150 cm genutzt werden
  • Made in Germany - Entwickelt und hergestellt in Deutschland, erfüllt der ADVENTURE PLUS die höchsten Ansprüche an Komfort und Sicherheit für unterwegs
  • Durch das schlanke und kompakte Design des ADVENTURE PLUS können bis zu drei Kindersitze nebeneinander auf der Rückbank vieler Fahrzeuge befestigt werden
  • Der ADVENTURE PLUS wird mit dem 3-Punkt-Fahrzeuggurt im Auto installiert
Angebot
BRITAX RÖMER Kindersitz DISCOVERY PLUS 2, mit ISOFIX, für Kinder von 100-150 cm (i-Size), 3, 5-12...
  • Der Kindersitz DISCOVERY PLUS kann ab 3,5 bis 12 Jahren und einer Körpergröße von 100 bis 150 cm genutzt werden
  • Made in Germany - Entwickelt und hergestellt in Deutschland, erfüllt der DISCOVERY PLUS die höchsten Ansprüche an Komfort und Sicherheit für unterwegs
  • Durch das schlanke und kompakte Design des DISCOVERY PLUS können bis zu drei Kindersitze nebeneinander auf der Rückbank vieler Fahrzeuge befestigt werden
  • Der DISCOVERY PLUS kann sowohl mittels ISOFIX Konnektoren als auch mit dem 3-Punkt-Fahrzeuggurt im Auto installiert werden

Recaro Kindersitz – Gruppe 3 (bis ca. 12 Jahre)

Angebot
Britax Römer Kindersitz ADVENTURE PLUS 2, für Kinder von 100-150 cm (i-Size), 3,5-12 Jahre, Space Black
  • Der Kindersitz ADVENTURE PLUS kann ab 3,5 bis 12 Jahren und einer Körpergröße von 100 bis 150 cm genutzt werden
  • Made in Germany - Entwickelt und hergestellt in Deutschland, erfüllt der ADVENTURE PLUS die höchsten Ansprüche an Komfort und Sicherheit für unterwegs
  • Durch das schlanke und kompakte Design des ADVENTURE PLUS können bis zu drei Kindersitze nebeneinander auf der Rückbank vieler Fahrzeuge befestigt werden
  • Der ADVENTURE PLUS wird mit dem 3-Punkt-Fahrzeuggurt im Auto installiert
Sitzerhöhungen Marke RECARO Kindersitz Monza CFX i-Size faltbar & tragbar ab 3,5 Jahre - 12 Jahre (100...
  • Mehrfarbige Sitzerhöhungen für Babys
  • Kindersitz Monza CFX i-Size faltbar & tragbar ab 3,5 Jahre - 12 Jahre (100 cm - 150 cm) mit Isofix - Montreal Grey der Marke RECARO
  • RECARO: Die Produkte dieser Marke sind so hergestellt, dass sie Ihr Baby in den ersten Lebensjahren begleiten und pflegen
  • Sitzerhöhungen Befolgen Sie immer die Empfehlungen des Herstellers für Alter und/oder Gewicht

Bestseller: Recaro Kindersitz

Wir haben die beliebtesten Recaro Kindersitze in einer Bestseller-Liste für euch aufbereitet (die Auswahl wird täglich aktualisiert).

Was wird am häufigsten gekauft?
Keine Empfehlung ist so glaubwürdig wie ein verifizierter Kauf. Deshalb suchen unsere Crawler täglich die meistverkauften Produkte auf Amazon aus jeder relevanten Kategorie. Das Ergebnis zeigen wir in den Bestseller-Listen.

Kindersitz-Checkliste

  • Sicherheit und Aufprallschutz muss höchsten Ansprüchen genügen
  • Reboarder (rückwärtsgerichtete Kindersitze) weisen eine wesentlich höhere Sicherheit auf als klassische Kindersitze (Prüfnorm „I-Size“)
  • Die Größe des Sitzes muss auf Alter und Körpergröße abgestimmt sein (Normgruppen beachten)
  • Das Material des Kindersitzes muss schadstoffrei sein
  • Der Sitz sollte möglichst schnell und einfach befestigt werden können (Stichwort: Isofix)
  • Platzangebot im Sitz, die Sitzposition für das Kind und der Komfort (Sicht, Polsterung) sollten beim Kauf eines Kindersitzes berücksichtigt werden

Und wer mit dem Kind im Auto unterwegs ist, sollte auch auf einen guten Kinderbuggy nicht verzichten (hier die 3 besten Buggys im Vergleich). Für größere Kinder erweisen sich unterwegs Tretroller oder E-Scooter als hilfreiche Fortbewegungsmöglichkeit.

Kindersitzpflicht in Deutschland und Österreich

  • Kindersitzpflicht in Deutschland: 1,50 m oder vollendetes 12. Lebensjahr
  • Kindersitzpflicht in Österreich: Kinder bis 14 Jahre mit einer Körpergröße von unter 135 cm

Prüfnorm „I-Size“

Die wichtigste Neuerung bezüglich Sicherheit von Kindersitzen für das Kindesalter von 0-4 Jahren ist aber die Prüfnorm, die unter dem Namen „I-Size“ bekannt ist und unter der EU-Verordnung ECE R 129 seit 2013 mit „Phase 1“ in Kraft getreten ist.

„I-Size“ bzw. R 129 verspricht einen besseren Schutz des Kindes durch rückwärtsgerichtetes Mitfahren der Kinder im Auto bis zu einem Kindesalter von 15 Monaten (verpflichtend lt. R 129), darüber hinaus wird aber empfohlen alle Kinder bis zu einem Alter von ca. 4 Jahren bzw. 105 cm Körpergröße rückwärtsgerichtet im Auto mitfahren zu lassen.

Kindersitz-Normgruppen

Die Auswahl des Kindersitzes in richtiger Größe ist Voraussetzung, damit die Sicherheitsmerkmale eines Kindersitzes überhaupt zur Geltung kommen können.

Kindersitz-Größenrechner

Kindersitzgrößen-Rechner
kg
Passende Größen:
?
Dieser Wert ist leider ungültig. Bitte gib eine Gewicht zwischen 0 und 36 ein.
Dieser Wert ist leider ungültig. Bitte gib eine Gewicht zwischen 0 und 12 ein.
Dieser Wert ist leider ungültig. Bitte gib eine Gewicht zwischen 0 und 150 ein.
Bitte gib nur Zahlen ein.

Sitze nach der neuen „i-Size“-Norm (Phase 1) werden nach Körpergröße unterteilt, sie sind für Kinder zwischen 40 und 105 cm geeignet, Phase 2 für Kinder von 100 bis 150 cm.

Darüber hinaus gelten aktuell aber auch immer noch die Normgruppen, die nach Gewicht unterteilt werden:

Normgruppen für Kindersitze im Überblick

GruppeEmpfohlenes GewichtEmpfohlenes AlterEmpfohlene Körpergröße
Gruppe 00 – 10 kgbis 1 Jahrmax. 75 cm
0+0 – 13 kgbis 2 Jahremax. 90 cm
Gruppe I9 – 18 kg1 – 4,5 Jahre75 – 100 cm
0/I (0+/I)0 – 18 kgbis 5 Jahremax. 100 cm
Gruppe II15 – 25 kg3,5 – 7 Jahremax. 125 cm
I/II9 – 25 kg1 – 7 Jahre72 – 125 cm
Gruppe III25 – 36 kg7 – 14 Jahremax. 150 cm
I/II/III9 – 36 kg1 – 14 Jahre75 – 150 cm
II/III15 – 36 kg3,5 – 14 Jahre95 – 150 cm

Mehr zum Thema

Kindersitze

Kindersitz-Gruppen

Kindersitz-Hersteller

Babyschalen

Hinweis: Die meisten von uns empfohlenen Produkte werden über sogenannte Affiliate-Links verlinkt. Wenn du klickst und einkaufst, bekommen wir vom Anbieter eine Provision - für dich ändert sich dadurch der Preis nicht. Damit unterstützt du eine unabhängige Beratung und eine bannerfreie Webseite. Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand, Änderung der Preise techn. möglich. Letzte Aktualisierung der Produkt-Links am 22.06.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API.

Redaktion