Die besten Rebounder (Fußball-Trampoline) fürs Training

Rebounder-Fußball ist mit das beste Training im Garten. Vorausgesetzt, das „Fußball-Trampolin“ hält dem Test harter Schüsse stand. Infos zu Material und Aufbau, Bestseller & Angebote für Fußball-Prallwände.

Die L’Equipe feierte Erling Haaland nach seinen fünf Treffern in der Champions League gegen RB Leipzig als „besten Rebounder der Welt“[1]. Wir müssen der französischen Sportzeitung da widersprechen. Denn auch wenn der Star-Stürmer schöne Abpraller-Tore erzielt, weil er immer ideal steht, ist der beste Fußball-Rebounder ein Trainingsgerät. Noch dazu ein recht simples. Ein über ein Gestänge gespanntes Netz sorgt dafür, dass ein Pass in mehr oder weniger hohem Bogen zum Passgeber zurückspringt. Dieser kann so die An- und Mitnahme des Balles trainieren. Eine Fähigkeit, die laut DFB-Jugendtrainern zunehmend über Erfolg oder Misserfolg der nächsten Aktion entscheidet.[2]

Doch aufgepasst! Um wirklich verschiedene Trainingsübungen (Kopfbälle, Volley, Reaktion, Fangen, Ballkontrolle)[3] zu absolvieren, muss die Prallwand im Neigungswinkel verstellbar sein. Günstige Modelle sind hier oft eingeschränkt. Noch schwerer wiegen aber Nachteile in puncto Belastbarkeit und Haltbarkeit des Materials: so reißen minderwertige Netze ebenso schnell wie ein filigraner Rahmen bricht. Hochwertige Fußball-Rebounder sind hingegen ein verlässlicher Trainingspartner, bis die Kinder selbst in derselben Liga wie Erling Haaland spielen.

Für diesen Ratgeber und unseren Rebounder-Test hatten wir Unterstützung von Jugend-Teamspielern. Auch die Korrespondenz mit Jugend-Trainern sowie die Empfehlungen unserer Dad’s Life Community haben uns geholfen, eine Übersicht der besten Fußball-Trampoline für Kinder zu erstellen.

Tipp: Ein Rebounder ohne Ball ist wertlos. Hier geht es zur Übersicht der besten Fußbälle für Kinder.

Checkliste für Fußball-Rebounder

  • Größe: Die meisten Rebounder sind in mehreren Größen erhältlich. Standard-Modelle haben eine Trefferfläche von rund 100 x 100 cm. Auf kleineren Varianten kann man gut einzeln Annahme oder Volley trainieren. Größere Rebounder eignen sich für mehrere Kinder oder spezielles Torwarttraining.
  • Winkel: Durch verschiedene Einstellungen des Neigungswinkels kann man die Flugbahn des Balles verändern. Dadurch lässt sich auch das Training variieren. Hochwertige Modelle bieten mehrere Stufen bzw. sogar eine stufenlose Winkeleinstellung an.
  • Rahmen: Das Rebounder-Gestell sollte aus einem robusten Aluminium oder Stahl gefertigt sein, um sich bei harten Schüssen nicht gleich zu verbiegen. Vereinzelt kommt auch Fiberglas-Gestänge zum Einsatz. Wichtig ist, dass die Stützbalken je nach Winkeleinstellung sicher einrasten.
  • Netz: Die gespannten Seile müssen aus strapazierfähigem, elastischem und UV-beständigem Material bestehen, um wirklich langlebig zu sein. Die meisten Hersteller setzen auf Polypropylen (PP)[4] oder Polyethylen (PE)[5]. Billige Netze reißen unter dem Druck des Balles oder lösen sich nach einem ersten Fußball-Härtetest aus den seitlichen Haken.
  • Stabilität: Der Rebounder darf nicht umkippen oder verrutschen, wenn er getroffen wird. Rutschfeste Aufsätze bzw. Heringe und Gewichte zur Befestigung der Rahmenständer sorgen für die nötige Stabilität.
  • Montage: Ein guter Fußball-Rebounder ist einfach aufzubauen und bei Bedarf wieder einfach zusammenzuklappen, um verstaut oder transportiert zu werden.

Empfehlenswerte Fußball-Rebounder

Nach welchen Kriterien erfolgt die Auswahl der Produkte?
Wir vertrauen bei der Produktauswahl auf unsere Fachredakteure und Experten. Außerdem fließen die Rückmeldungen der Dad‘s Life-Community sowie seriöse Prüfzeichen, Gütesiegel und Testergebnisse in die Auswahl der von uns empfohlenen Produkte mit ein.

Rebounder in 3 Größen von RapidFire
RapidFire Rebounder sind doppelseitig bespielbar und in drei Größen verfügbar, um unterschiedliche Trainingsbedürfnisse zu erfüllen. Sie zeichnen sich durch ihre Flexibilität aus, da sie flach zusammenklappbar und somit leicht zu lagern und zu transportieren sind. Die Rebounder verfügen über ein straff gespanntes HDPP- und HDPE-Netz für extreme Sprungkraft und einen robusten, pulverbeschichteten Aluminiumrahmen.

Unser Fazit
Obwohl die RapidFire-Rebounder horizontal aufgestellt leicht verrutschen können, sind sie insgesamt betrachtet eine robuste und effektive Trainingshilfe. Sollte es zu kleinen Produktionsfehlern kommen, zeigt sich der Kundenservice hilfsbereit.
Dual Speed Fußball-Rebounder von Football Flick
Der 85 x 85 cm große, zweiseitige Rebounder bietet durch seine mittlere und schnelle Rücklaufgeschwindigkeit flexible Trainingsmöglichkeiten. Mit sechs verschiedenen Winkelpositionen ermöglicht er vielfältige Rückkehrungen aus der großen Fläche, um die Ballkontrolle mit Kopf, Brust, Oberschenkeln und Füßen zu trainieren. Das robuste und zugleich flach zusammenklappbare Design erleichtert die Lagerung und den Transport, wodurch das Training individuell oder in Gruppen, auf verschiedenen Untergründen möglich wird.

Unser Fazit
Super Trainingsgerät für alle Fußball-Enthusiasten. Mit diesem robusten Rebounder lassen sich nicht nur neue Übungen konzipieren, Nachwuchskicker können auch alleine wunderbar trainieren – dank der vielen Winkeleinstellungen immer wieder ein bisschen anders.
Fußball-Rebounder für Kinder von Racetex
Der Racetex-Rebounder zeichnet sich durch sein Design aus, das es ermöglicht, den Ball in verschiedene Richtungen zurückzuschießen, um das Training abwechslungsreicher zu gestalten. Der Rebounder ist kompakt und dank seiner zusammenklappbaren Konstruktion leicht transportierbar. Er ist in einem matten Schwarz erhältlich und bietet durch seinen stufenlos verstellbaren Neigungswinkel der Prallwand die Möglichkeit, das Training individuell anzupassen und verschiedene Übungen wie Volleys, kurze Pässe oder Ballannahmen zu trainieren.

Unser Fazit
Dieser Rebounder hat sich als ausgezeichnetes Trainingsgerät im Jugend- und Kinderfußball erwiesen. Die kompakten Maße, die einfache Handhabung und die flexible Anpassung des Neigungswinkels machen ihn zu einem Favoriten der Nachwuchstrainer.
Pop-Up Fußball-Rebounder Flash II von Forza
Der zweiteilige Fußball-Rebounder ist speziell für vielfältige Trainingsübungen konzipiert. Die einfache Montage ermöglicht es, das Pop-Up Fußballnetz innerhalb von 2 bis 3 Minuten einsatzbereit zu machen. Es besteht aus hochwertigen Glasfiberstangen, die harte Schüsse aushalten und die Struktur stabilisieren. Das große Netz ist aus Polyester, das kleinere aus Polyethylen gefertigt, was eine hohe Qualität und Langlebigkeit verspricht. Zusätzlich beinhaltet das Set eine Tragetasche zum einfachen Transport.

Unser Fazit
Einfach aufgebaut und dennoch stabil, bietet dieser Rebounder allen Kickern eine tolle Möglichkeit, ihr Training um viele Facetten zu erweitern. Die hochwertigen Materialien versprechen eine lange Lebensdauer.
Rebounder / Rückprallwand von Homcom
Dieser multifunktionale Rebounder eignet sich nicht nur für Fußball, sondern auch für Baseball, Basketball oder Volleyball. Der Rebounder bietet vier einstellbare Winkel für abwechslungsreiches Training und ist aus einem strapazierfähigen Netz, einem stabilen Stahlrahmen und Oxford-Stoff gefertigt, um intensive Stöße zu absorbieren. Er ist kompakt faltbar und somit leicht transportierbar, ideal für den Einsatz in Sportvereinen, Schulen, Gärten und Parks.

Unser Fazit
Der Rebounder überzeugt durch seine einfache Montage und hochwertige Verarbeitung. Leichte Probleme hat der Rebounder allerdings mit Flachpässen, die aufgrund der Konstruktion nicht immer zurückprallen.
Tragbarer Fußball-Rebounder von PodiuMax
421 Bewertungen
Tragbarer Fußball-Rebounder von PodiuMax
Dieser Rebounder mit den Maßen 121 cm x 84 cm wurde für Spieler entwickelt, um Präzision und Geschicklichkeit in verschiedenen Aspekten des Fußballspiels zu verbessern. Er verfügt über ein innovatives, in zwei Stufen verstellbares Panel, das sowohl ein gebogenes als auch ein ebenes Netz bietet, um realistische Bodenpass-Übungen zu ermöglichen. Der Rebounder ist leicht aufzubauen, wiegt nur 4 kg und ist dank der mitgelieferten Tragetasche einfach zu transportieren. Er ist aus langlebigem Edelstahl mit einem hochqualitativen Hex-Netz gefertigt und hat Gummipads an den Füßen für Stabilität auf allen Oberflächen.

Unser Fazit
Der PodiumMax Pro Fußballtrainer ist eine gute Wahl für junge Kicker und hat im Vergleich mit anderen Modellen vor allem bei flachen Bodenpässen Vorteile. Der Aufbau ist einfach und auch für Laien zu bewältigen.
Fußball-Rebounder Spot von Quickplay
Dieser Rebounder ist für Spieler aller Altersgruppen entwickelt, um Genauigkeit, Kraft und Ballkontrolle zu verbessern. Er ist dank seiner mobilen und leichten Konstruktion überall einsetzbar – im Garten, Park, am Strand oder beim Camping. Der Rebounder lässt sich in weniger als 2 Minuten aufbauen und schnell wieder abbauen. Die patentierte Flexi-Post-Technologie absorbiert den Aufprall des Balls und sorgt für sofortige Rückkehr in die ursprüngliche Form. Der robuste Stahlrahmen garantiert Stabilität und Langlebigkeit, selbst bei intensiven Schüssen.

Unser Fazit
Der Quickplay Spot Fußball-Rebounder überzeugt durch die einfache Handhabung und den schnellen Aufbau. Die Möglichkeit, das Netz nach Gebrauch zu entfernen, um die Spannung zu erhalten, ist eine smarte Idee, um die Lebensdauer zu erhöhen.

Bestseller: Rebounder Fußball

Wir haben die beliebtesten Fußballrebounder in einer Bestseller-Liste für euch aufbereitet (die Auswahl wird täglich aktualisiert).

Was wird am häufigsten gekauft?
Keine Empfehlung ist so glaubwürdig wie ein verifizierter Kauf. Deshalb suchen unsere Crawler täglich die meistverkauften Produkte auf Amazon aus jeder relevanten Kategorie. Das Ergebnis zeigen wir in den Bestseller-Listen.

Häufige Fragen zu Fußball-Reboundern

Worauf muss man bei Fußball-Reboundern achten?

– Rebounder werden in unterschiedlichste Größen angeboten. Wer für zuhause nur einen statischen Spielkameraden sucht, findet mit einem Standardmodell unter 1 Meter Diagonale auskommen.
– Der Rahmen und das Netz sollten belastbar sein, weil bei Schüssen älterer Kinder schon eine ordentliche Kraft wirkt. UV-Strahlung und feuchtes Wetter stellen ebenso Belastungen dar.
– Um verschiedene Trainingsübungen zu absolvieren oder einfach nur Abwechslung in den Alltag zu bringen, empfiehlt sich ein Rebounder mit mehreren Winkel-Einstellungen.

Wie wähle ich den richtigen Fußball-Rebounder aus?

Wer nur einen leiseren Ersatz für die Hausmauer als Ziel der Schüsse seiner Kinder sucht, wird mit einem simplen Modell zufrieden sein. Wer jedoch seinen Kindern helfen möchte, Ballannahme, Ballmitnahme oder Volleyschüsse zu trainieren, sollte auf einen Rebounder setzen, der hochwertig und im Neigungswinkel mehrstufig verstellbar ist.

Welche Qualitätsunterschiede gibt es bei Fußball-Reboundern?

Nachdem ein Rebounder ständig Schüssen oder Pässen ausgesetzt ist, wirken starke Kräfte vor allem auf das Netz, das bei billigen Modellen reißen oder sich aus der Befestigung lösen kann. Der Rahmen sollte neben dem Fußball auch schlechtes Wetter (Stichwort: Rost!) aushalten.

Welche Hersteller von Reboundern sind empfehlenswert?

– Forza (Hochwertige Eigenmarke des britischen Sportgeräteherstellers Networldsports)
– Football Flick (Fußballtrainingsgeräte, die von englischen Fußball-Enthusiasten vertrieben werden)
– Racetex (Deutsche E-Commerce-Brand mit Fokus auf Sportartikeln)

Welchen Nutzen hat ein Fußball-Rebounder?

Ein Rebounder bietet vielfältige Trainingsmöglichkeiten für kleine Fußballstars. Anstatt auf die Haus- oder Garagenmauer zu passen, finden Kinder im Rebounder einen Spielkameraden. Dadurch können sie alleine Ballkontrolle, Ballannahme und ihr Passspiel verbessern. Darüber hinaus können Torhüter mit dem Rebounder verschiedene Reaktions- und Fangübungen[3] durchführen.

Wie funktioniert ein Fußball-Rebounder?

Ein Rebounder wird manchmal auch Fußball-Trampolin genannt, weil er aus einem Rahmen und einem straff gespannten Netz oder einer elastischen Fläche besteht. Schießt oder passt ein Spieler den Ball gegen das Netz, springt dieser je nach Einstellung in einem bestimmten Winkel zurück.

Fazit: Welcher Rebounder ist der beste?

Der ideale Rebounder für Fußball lässt sich schnell aufbauen und steht dennoch felsenfest. Das Netz hält Schüssen und schlechtem Wetter stand. Der Rahmen ist aus hochwertigen Legierungen und lässt sich je nach Vorliebe und Trainingsübung neigen.

  1. Racetex Fußball-Rebounder für Kinder: kompakter und stufenlos verstellbarer Rebounder, ideal für Einzeltraining und häufigen Transport
  2. Rapidfire Rebounder: doppelseitig bespielbarer Rebounder mit Aluminiumrahmen, leicht und trotzdem stabil, in 3 verschiedenen Größen erhältlich
  3. Football Flick Dual Speed Rebounder: robuste Konstruktion, sechs verschiedene Winkeleinstellungen, gut für abwechslungsreiche Trainings

Mehr zu Fußball-Reboundern

Änderungsprotokoll

  • 01.04.2024: Bilder vom Fußball-Trampolin-Test eingefügt.
  • 20.02.2024: Neue Rebounder 2024 recherchiert.
  • 16.11.2023: Produktinformationen der besten Rebounder (Fußball) aktualisiert.
  • 13.10.2023: Einen Rebounder nach schlechten Rückmeldungen aus der Community aus der Liste entfernt.
  • 05.05.2023: Neue Fußball-Rebounder recherchiert. FAQ, Fazit und Quellen eingefügt.

Mehr zum Thema

Fußball

Hinweis: Die meisten von uns empfohlenen Produkte werden über sogenannte Affiliate-Links verlinkt. Wenn du klickst und einkaufst, bekommen wir vom Anbieter eine Provision - für dich ändert sich dadurch der Preis nicht. Damit unterstützt du eine unabhängige Beratung und eine bannerfreie Webseite. Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand, Änderung der Preise techn. möglich. Letzte Aktualisierung der Produkt-Links am 12.04.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API.

Redaktion