Die besten Vorzelte für Wohnwagen und Wohnmobil

Ob Wohnwagen oder Wohnmobil – hier erfährt ihr, worauf es bei einem Vorzelt ankommt. Vom Popup-Zelt bis zu aufblasbaren Modellen – das sind die besten Wohnwagenvorzelte. Plus: Bestseller & Angebote.

Camping besteht nicht nur aus Schlafen im Zelt oder im Wohnwagen. Tagsüber braucht man auch einen Ort, an dem genug Platz für Gepäck oder Kochutensilien und vor allem für einen selbst ist. Immerhin möchte man sich mit seinen Liebsten zum Essen oder einfach zum gemütlichen Beisammensein gemeinsam aufhalten können. Um dabei vor Sonne und Regen geschützt zu sein, ist ein Vorzelt die ideale Lösung. Es kann vor dem eigentlichen Zelt oder – wie in den meisten Fällen – vor dem Wohnwagen oder Wohnmobil aufgestellt werden.

Dafür muss das Vorzelt natürlich so gut wie möglich zum eigenen Zelt oder Wohnwagen passen. Schließlich soll keine Lücke zwischen den beiden Elementen entstehen, die die Camper erst recht nicht mehr vor dem Regen schützen würde. Gerade ein minderwertiges Modell kann schnell zu Problemen führen, wie z.B. Wassereinbrüchen oder mangelnder Stabilität bei Wind. Deswegen ist ein wasserdichtes Material[1] unerlässlich. Hochwertige Vorzelte bieten generell eine längere Lebensdauer und sorgen für einen angenehmen Camping-Aufenthalt.

Tipp: Den kompakten Ratgeber für Familienzelte findet ihr hier.

Checkliste für Vorzelte

  • Arten: Es gibt diverse Arten für unterschiedliche Einsatzbereiche, darunter Wohnwagen-Vorzelte, Busvorzelte, Wohnmobil-Vorzelte, Luftvorzelte, Markisen-Vorzelte und Küchen-/Duschzelte. Die einfachste Form ist ein Sonnensegel. Wie der Name schon verrät, spendet es vor allem Schatten. Natürlich ist man darunter auch vor Regen geschützt. Allerdings nur, wenn der Wind nicht zu stark ist. Seitenwände gibt es hier nämlich keine. Vorzelte für Campingbusse gibt es primär in zwei Varianten. Jene, die an der Seite angebaut werden und jene, die einfach einen Raum hinten an der Heckklappe ermöglichen. 
  • Material: Empfehlenswert sind atmungsaktive und wetterfeste Materialien wie Polyester oder Polyacryl. Billige Materialien können rasch reißen oder undicht werden, was zu Wassereinbrüchen führt und das Campingvergnügen trübt. Deswegen sollte die Wassersäule[2] so hoch wie möglich sein. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, wählt ein Zelt mit 3.000 mm Wassersäule oder mehr.
  • Größe: Auch die richtige Größe ist entscheidend. Ein zu kleines Modell bietet wenig Raum und Komfort, während ein zu großes Vorzelt schwerer aufzubauen ist und mehr Platz einnimmt. Darüber hinaus muss die Anschlusshöhe an das Wohnmobil oder den Wohnwagen angepasst werden, um sicherzustellen, dass es perfekt sitzt und keine unangenehmen Zugluftöffnungen entstehen.
  • Auf- & Anbau: Wie ganz normale Zelte auch, unterscheiden sich die Vorzelte beim Aufbau in verschiedenen Bereichen. Die meisten haben ein normales Zusammenspiel aus Stangen und Planen. Bei moderneren Versionen wird das Grundgerüst mit Luft aufgepumpt. Die Montage an einem anderen Zelt, am Bus oder am Wohnwagen kann durch Saugnäpfe, Klettverschlussbänder oder mithilfe einer Keder-Schiene passieren.
  • Zubehör: Um das Zelt vor allem bei längeren Aufenthalten optimal nutzen zu können, solltet ihr über das nötige Zubehör nachdenken. Dazu zählen Dinge wie eine Heizung und vor allem ein passender Vorzeltboden, um zu verhindern, dass von unten Wasser eindringen kann.

Empfehlenswerte Vorzelte

Nach welchen Kriterien erfolgt die Auswahl der Produkte?
Wir vertrauen bei der Produktauswahl auf unsere Fachredakteure und Experten. Außerdem fließen die Rückmeldungen der Dad‘s Life-Community sowie seriöse Prüfzeichen, Gütesiegel und Testergebnisse in die Auswahl der von uns empfohlenen Produkte mit ein.

Angebot
Vorzelt „Motor Canopy Bus“ von qeedo
Dieses Vorzelt überzeugt durch seine praktische Anpassungsfähigkeit an Busse, Vans und Wohnmobile und bietet dank der Dual-Keder für 5 und 7 mm eine flexible Montage. Schutz sowohl vor UV-Strahlen (UV80) als auch der Privatsphäre bietet das Dark-Coating. Die robuste Konstruktion mit einer Wassersäule von 4000 mm und getapten Nähten verspricht Zuverlässigkeit auch unter widrigen Wetterbedingungen. Die Fensterflächen erlauben eine gute Aussicht, während die verschließbare Vordertür blickdicht ist.

Unser Fazit
Genügend Platz, stabil und dicht auch bei schlechtem Wetter – das qeedo-Zelt bietet viel für vergleichsweise wenig Geld. Der Aufbau kann beim ersten Mal noch länger dauern, danach aber recht einfach zu handhaben. Achtung: Seitenfenster nicht abdeckbar.
Vorzelt „Narvik 350“ von Eurotrail
Dieses Vorzelt wandelt die Kassettenmarkise schnell und unkompliziert in einen geschützten Wohnraum um. Mit großen Fenstern ausgestattet, die für ausreichend Licht sorgen, aber bei Bedarf auch verdunkelt werden können, bietet der neue Raum Komfort mit Privatsphäre. Das Zelt besteht aus strapazierfähigem Polyester (All Weather Tex 2.0), das Wetterbeständigkeit verspricht. Es wird mit einer praktischen Aufbewahrungstasche und Leiterspannern geliefert, allerdings ohne Sparrenstangen.

Unser Fazit
Praktische Erweiterung für größere Camper, die sich einen geräumigen Vorbereich wünschen. Die Montage ist relativ einfach, die Verarbeitungsqualität hoch. Allerdings muss man die für den Aufbau notwendigen Sparrenstangen extra erwarben.
Heckzelt „Comet“ von Brunner
Dieses Heckzelt verfügt über eine praktische und rahmenlose Konstruktion, die speziell für die VW-Modelle T5-T6 optimiert ist. Mit seinen Maßen von 200 x 200 x 205 cm und einer Wassersäule von 3000 mm bietet es ausreichend Platz und Schutz. Zwei Türen und ein Sonnendach sorgen für gute Belüftung und ein angenehmes Raumklima. Befestigungsmaterial und eine praktische Tragetasche sind ebenso im Versand inkludiert.

Unser Fazit
Das Comet-Heckzelt ist eine gute Wahl für Camper, die nach einer unkomplizierten Lösung suchen, um aus ihrem Kofferraum heraus zu kochen oder einfach mehr Raum zur Verfügung zu haben. Schnell aufzubauen, ist es ideal für kurze Campingtrips oder Festival-Besuche.
Wohnwagenvorzelt „Speed Air“ von dwt
Dieses Vorzelt zeichnet sich durch sein Air-In-System aus, das für einen schnellen und mühelosen Aufbau sorgt. Es ist in vier Größen erhältlich und aus einem PU-beschichteten Texolan 30 gefertigt – also leicht und kompakt im Packmaß. Es bietet flexible Anwendungsmöglichkeiten durch zwei Dachkeder-Versionen und praktische Lüftungshauben für ein optimales Klima, während das Fensterelement in der Vorderwand zusätzlich für Licht und Sicht sorgt.

Unser Fazit
Hochwertiges Wohnwagenvorzelt, das schnell aufgebaut ist und laut Erfahrungen aus der Dad’s Life Community auch bei Starkregen sehr gut dicht hält. Negativ zu erwähnen sind die missverständliche Anleitung und der fehlende Fliegenschutz an der Tür.
Wohnwagenvorzelt „Pampero 280“ von YourGear
Dieses helle Vorzelt für Wohnwagen mit einer Standard-Anschlusshöhe von 245 cm bietet einen UV-Schutz von 50+. Es schafft eine zusätzliche Wohnfläche von ca. 7 m² mit großem Fronteingang und einem Seiteneingang mit separater Moskitonetztür. Das 6 kg leichte Reisevorzelt verfügt über Dauerbelüftung in der Front, und ist aus robustem 150D Oxford Zeltgewebe mit 5000 mm Wassersäule gefertigt. Die Nähte sind versiegelt und getaped, das Material ist zusätzlich wasser- und schmutzabweisend imprägniert.

Unser Fazit
Ideales Zelt für Kurzurlaube. Schnell und einfach aufgebaut, bietet es dennoch ausreichend Schutz. Im Vergleich zu anderen Vorzelten bietet das „Pampero“ auch eine Moskitonetztür – ergo gibt es genug frische Luft ohne Überraschungen!
Busvorzelt „Yuba“ von Justcamp
Das „Yuba“ ist ein Tunnelzelt, das für die Verwendung mit Bussen, Vans und Campingmobilen konzipiert wurde und Platz für bis zu 4 oder 5 Personen bietet. Mit einer Anbauhöhe von 180 bis 220 cm am Fahrzeug ermöglicht es Stehhöhe im gesamten Zeltbereich. Es verfügt über einen Raum, zwei Eingänge, davon einer mit Mesh, zwei Fensterflächen sowie zwei Klarsichtfenster mit Vorhang, und bietet dank einer Wassersäule von 3.000 mm und versiegelten Nähten Wasserdichtigkeit. Ein fest eingenähter Boden und robuste Heringe sorgen für zusätzliche Stabilität.

Unser Fazit
Das Yuba-Vorzelt passt mittels Doppelkeder zu einer Vielzahl von Fahrzeugtypen und bietet genügend Platz und Komfort für die Unterbringung von Mobiliar oder einem weiteren Schlafplatz. Die Materialqualität und die durchdachten Features haben uns überzeugt.
Aufblasbares Vorzelt „Wonderland“ von Unikka
Dieses Vorzelt für Wohnwagen und Wohnmobile mit einer Breite von 390 cm ist eine innovative Lösung für Camping- und Outdoor-Enthusiasten, die ihren Wohnraum erweitern möchten. Es zeichnet sich durch eine schnelle und einfache Installation aus, die in wenigen Minuten erfolgt, und kann leicht an den meisten Wohnwagen und Wohnmobilen befestigt werden. Das robuste und UV-beständige 210D-Material bietet guten Schutz vor Unwetter.

Unser Fazit
Das Wonderland-Vorzelt ist eine Top-Wahl für Familien, die einfach sicheren und trockenen zusätzlichen Wohnraum schaffen wollen. Zu zweit geht der Aufbau rasch und das Ergebnis ist ein üppiger Raum, der durch den hochwertigen Stoff gut geschützt ist.

Bestseller: Vorzelt

Wir haben die beliebtesten Vorzelte inklusive Angebote in einer Bestseller-Liste für euch aufbereitet (die Auswahl wird täglich aktualisiert).

Was wird am häufigsten gekauft?
Keine Empfehlung ist so glaubwürdig wie ein verifizierter Kauf. Deshalb suchen unsere Crawler täglich die meistverkauften Produkte auf Amazon aus jeder relevanten Kategorie. Das Ergebnis zeigen wir in den Bestseller-Listen.

Häufige Fragen zu Vorzelten

Worauf muss man bei der Auswahl von Vorzelten achten?

– Für Wohnwagen, Busse, Wohnmobile, Luftvorzelte oder Markisen: Die Arten sind vielfältig.
– In puncto Material empfehlen sich wetterfeste und atmungsaktive Materialien wie Polyester oder Polyacryl.
– Einfache Aufbauvarianten wie Luftgestänge oder Fiberglasgestänge sind von Vorteil.

Wie wähle ich das richtigeVorzelt aus?

Zuerst muss beachtet werden, wo das Vorzelt angebracht wird. Außerdem ist entscheidend, für welche Anwendungsfälle es benützt wird. Für längere Camping-Aufenthalte empfehlen sich beispielsweise stabile und geräumige Modelle. Bei häufigem Standortwechsel sind leichte und schnell aufzubauende Vorzelte praktisch. Und für Wintercamping braucht es isolierte und besonders wetterfeste Varianten.

Welche Qualitätsunterschiede gibt es bei Vorzelten?

Hochwertige Vorzelte zeichnen sich durch langlebige Materialien, stabile Gestänge und durchdachte Konstruktionen aus. Im Gegensatz dazu neigen minderwertige Modelle zu Wassereinbrüchen, mangelnder Stabilität bei Wind und einer kurzen Lebensdauer.

Welche Hersteller von Vorzelten sind empfehlenswert?

Dorema
Isabella
Outwell
Vango

Für wen sind Vorzelte gedacht?

Für alle, die ihren Wohnraum beim Camping erweitern, Schutz vor Wettereinflüssen gewährleisten und den Komfort erhöhen möchten.

Wie befestigt man ein Vorzelt am Wohnwagen/Wohnmobil?

Ein Vorzelt kann mithilfe von Schienen, Kederleisten oder Abspannleinen am Wohnwagen oder Wohnmobil befestigt werden. Die Befestigungsmethode hängt vom jeweiligen Fahrzeugtyp und Vorzeltmodell ab.

Wie pflegt und reinigt man ein Vorzelt richtig?

Um ein Vorzelt richtig zu pflegen, sollte man es regelmäßig reinigen, dabei Schmutz und Staub entfernen, und es vor dem Verstauen immer vollständig trocknen lassen. Zudem empfiehlt es sich, das Vorzelt mit speziellen Imprägniersprays zu behandeln, um die Lebensdauer zu verlängern.

Fazit: Welches ist das beste Vorzelt?

Ein ideales Vorzelt sollte wetterfest, atmungsaktiv, einfach aufzubauen und von hoher Qualität sein. Hier sind empfehlenswerte Modelle, die diese Kriterien erfüllen:

  1. qeedo Motor Canopy Set: Bus-Vorzelt mit hohem UV-Schutz und Wassersäule
  2. Eurotrail Narvik 350: leicht aufzubauen und in verschiedenen Größen erhältlich
  3. dwt Vorzelt Speed Air: für Wohnwagen gemacht, liegt im oberen Preissegment

Mehr zu Vorzelten

Änderungsprotokoll

  • 07.02.2024: Informationen der besten Vorzelte aktualisiert.
  • 21.11.2023: Auswahl nach Erfahrungsberichten aus der Dad’s Life Community angepasst.
  • 20.04.2023: Neue Vorzelte recherchiert, FAQs und Quellen hinzugefügt, Checkliste ergänzt.

Mehr zum Thema

Campingausrüstung

Campingzelte

Sonstiges

Hinweis: Die meisten von uns empfohlenen Produkte werden über sogenannte Affiliate-Links verlinkt. Wenn du klickst und einkaufst, bekommen wir vom Anbieter eine Provision - für dich ändert sich dadurch der Preis nicht. Damit unterstützt du eine unabhängige Beratung und eine bannerfreie Webseite. Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand, Änderung der Preise techn. möglich. Letzte Aktualisierung der Produkt-Links am 26.02.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API.

Redaktion