Die besten Karaoke-Maschinen für Kinder

Welche Features bei Karaoke-Maschinen wichtig sind, worauf Kinder wert legen: Wichtige Aspekte und empfehlenswerte Karaoke-Anlagen hier im Überblick.

Es ist der Klassiker eines jeden Junggesellenabschieds: der Abstecher in eine Karaoke-Bar. Ob Hobbymusiker, Gesangstalent oder talentbefreiter Anti-Sänger – der Spaß ist dabei fast immer garantiert. Der Ursprung von Karaoke – was übersetzt „leeres Orchester“ bedeutet – findet sich in Japan, von wo der Trend Mitte der 1990er Jahre nach Europa rübergeschwappt ist. Zuerst in die Bars, wenig später in die Wohnzimmer und Partykeller. Der Karaoke-Maschine sei Dank. Denn wer nicht gerne in der Öffentlichkeit singt, der kann sich mit einer Karaoke-Anlage das Kneipenfeeling in die eigenen vier Wände holen. Oder Gesangsabende mit der gesamten Familie veranstalten. Die sind vor allem bei Kindern der große Renner, da sie die Lieblingshits ihrer Stars nachträllern und sich selbst kurz wie Justin Bieber oder Selena Gomez fühlen können.

Damit der Karaoke-Abend auch ein gelungener wird, braucht es eine Anlage, die einen satten und klaren Sound verspricht. Auch die Qualität des Mikrofons entscheidet maßgeblich darüber, wie groß der Spaß beim Singen ist. Je hochwertiger (und dementsprechend teurer) die Karaoke-Maschine ist, desto mehr Funktionen besitzt sie meist. Bluetooth, USB, Echo, Tonhöhenregelung, Hintergrundmusik und verschiedensten Wiedergabemöglichkeiten sind nur einige Features, die den Karaoke-Abend um einiges professioneller werden lassen.

Tipp: Die kompakte Übersicht zu Kindermikrofonen gibt’s ihr hier.

Darauf müsst ihr bei Karaoke-Maschinen achten

  • Art: Es gibt viele verschiedene Arten von Karaoke-Maschinen: von einfachen Handheld-Geräten bis hin zu komplexen Systemen mit vielen Funktionen. Wer alles in einem haben will, sollte zur Kompakt-All-in-One Karaoke-Anlage greifen. Die ist sofort einsatzbereit und portabel. Eine kostengünstigere Variante wäre eine Stereoanlage mit Karaoke-Funktion. Alternativ kann Karaoke auch mit einer Spielkonsole oder Karaoke-Software am PC betrieben werden.
  • Mikrofon: Wird zurecht als Herzstück bezeichnet. Dementsprechend wichtig ist die Qualität. Das Karaoke-Mikrofon sollte mit einem stabilen Drahtkorb ausgestattet sein, denn dieser schützt vor Schmutz, Speichel und bei Stürzen. Wer zusätzlich zum Singen auch gerne performt, sollte sich ein Bluetooth-Mikrofon zulegen. Und: Unbedingt an ein zweites Mikrofon denken, damit man auch Duette singen kann.
  • Sound: Je größer die Karaoke-Maschine, desto besser ist meist der Sound. Größere Anlagen verfügen über Subwoofer und Hochtöner, um einen ausgewogeneren und kraftvolleren Bass zu erzeugen. Außerdem sorgen eine erstklassige Rauschunterdrückung und eine starke Anti-Interferenz-Fähigkeit für einen klaren Sound.
  • Monitor: Einfache Karaoke-Maschinen ohne Videomonitor erfüllen im Grunde ebenso ihren Zweck wie Modelle, bei denen die Musikvideos bzw. der Text direkt am Gerät angezeigt werden können. Da eine Verbindung zu einem Tablet oder TV-Bildschirm mit den meisten Geräten problemlos möglich ist, ist ein Display in unseren Augen nicht zwingend nötig.
  • Funktionen: Eine qualitativ hochwertige Karaoke-Maschine ist mit diversen Soundeffekten ausgestattet, die für zusätzlichen Pepp beim Gesangsabend sorgen. Ist der Hall- oder Echo-Effekt aktiviert, fühlt man sich gleich wie auf einer großen Bühne. Einige Karaoke-Anlagen haben auch Lichteffekte, die sich der Musik anpassen.
  • Kompatibilität: Viele Karaoke-Anlagen werden über Kabelverbindungen (AUX, USB) mit externen Geräten wie Fernsehern verbunden, während andere Bluetooth als Option zur Verbindung anbieten. Zum Beispiel Karaoke-Mikrofone, die vor allem für jüngere Kinder absolut ausreichend sind und ausschließlich über Bluetooth mit anderen Geräten wie dem Smartphone verbunden werden können.

Empfehlenswerte Karaoke-Anlagen

Nach welchen Kriterien erfolgt die Auswahl der Produkte?
Wir vertrauen bei der Produktauswahl auf unsere Fachredakteure und Experten. Außerdem fließen die Rückmeldungen der Dad‘s Life-Community sowie seriöse Prüfzeichen, Gütesiegel und Testergebnisse in die Auswahl der von uns empfohlenen Produkte mit ein.

Karaoke-Maschinen für Kinder

Karaoke-Maschinen für Kinder sind eine hervorragende Wahl für junge Gesangstalente, die ihre Fähigkeiten verbessern und ihr Selbstvertrauen stärken möchten. Mit kindgerechtem Design und einfachen Bedienelementen bieten diese Maschinen stundenlangen Spaß und Unterhaltung für Kinder jeden Alters.

Karaoke-Anlage mit LED-Display und zwei Mikros von Auna
Zwei Mikros, ein LED-Display zur Textwiedergabe bei Verwendung mit CD, dazu viele Lichteffekte. Mehr braucht es im Grunde nicht für eine Karaokeparty mit Kindern. Für eine größere Auswahl an Songs wird aber oftmals Youtube genutzt, weshalb die Bluetooth-Konnektivität mit Tablet oder Smartphone unserer Meinung nach dennoch wichtig ist.

Unser Fazit
Eine Karaoke-Anlage für Kinder, die optisch recht ansprechend ist. Alle wichtigen Funktionen zum Karaoke-Singen sind an Bord. Die Soundqualität ist für diesen Preis in Ordnung.
Karaoke-Maschine mit zwei Mikros von Moukey
Eine Bluetooth-Box mit einer Soundleistung, die auch für größere Räume geeignet ist. Es sind zwei Mikros inkludiert, die sich per Bluetooth verbinden lassen. Praktisch ist außerdem die Fernbedienung, um die Box auch aus der Ferne bedienen zu können. Eine Halterung für ein Tablet ist ebenso dabei, bei größeren Partys wird der Text bzw. das Musikvideo aber ohnehin meist auf einem externen, größeren Bildschirm abgespielt. Die Box ist tragbar und mit Akku ausgestattet, der laut Hersteller bis zu 14 Stunden pro Ladung hält. Das ist unserer Erfahrung nach auch drinnen recht praktisch, um bei der Platzierung der Box unabhängig zu sein.

Unser Fazit
Eine Bluetooth-Karaoke-Box, die zwar keinen integrierten Bildschirm hat, aber aufgrund der guten Soundleistung und der drahtlosen Verwendungsmöglichkeit dennoch alle wichtigen Kriterien für eine gelungene Karaokeparty auch in größeren Räumen erfüllt.
Karaoke-Maschine mit integriertem Textanzeigedisplay von Auna
Eine Karaoke-Box, mit der auch noch CDs abgespielt werden können. Zum Glück kann das Gerät aber auch per USB oder Bluetooth mit einem beliebigen anderen Gerät verbunden werden, um so z.B. Youtube-Karaokevideos abzuspielen. Auf dem integrierten 5 Zoll-Display kann der Text bei Verwendung einer CD wiedergegeben werden. Das ist praktisch für unterwegs, für Partys mit mehreren Kindern ist eine zusätzliche Video- und Textanzeige z.B. via TV-Gerät dennoch sinnvoller. Ein Mikro ist inkludiert.

Unser Fazit
Kompakte Karaoke-Box, die für Kindergeburtstage meist ausreicht. Das Display praktisch für unterwegs, auch wenn es mit 5 Zoll etwas klein ausfällt.
Tragbare Karaoke-Anlage mit zwei Mikros von Wowstar
Eine tragbare Box, zwei Mikros, die per Bluetooth verbunden werden können: Mehr braucht es für viele Kinder nicht für eine lustige Karaoke-Party. Die zusätzlichen Lichteffekte haben zwar keinen funktionalen Nutzen, sind aber optisch dennoch eine Aufwertung, auf die viele Kinder nicht verzichten wollen. 15 Watt Ausgangsleistung, somit deutlich weniger als Hochleistungs-Lautsprecher. Unserer Erfahrung nach reicht das aber für eine Karaoke-Party im Wohnzimmer allemal aus.

Unser Fazit
Kompakte und somit tragbare Karaoke-Box inklusive zwei Mikros. 15 Watt Ausgangsleistung für größere Säle zu wenig, für Karaoke-Partys im Wohnzimmer absolut ausreichend.

Karaoke-Mikrofon

Karaoke-Mikrofone sind dann eine gute Wahl, wenn bereits eine Musikanlage vorhanden ist. Diese wird mit dem Mikro und z.B. einem TV-Bildschirm gekoppelt, um beliebige Musik bzw. Musikvideos abzuspielen.

Bluetooth-Karaokemikro von StageSound
Dieses drahtlose Mikro mit integrierter Soundkarte ist kompatibel mit iOS und Android und kann per Bluetooth mit jedem beliebigen Gerät gekoppelt werden. Erfüllt somit perfekt seinen Zweck.

Unser Fazit
Wiederaufladbares Karaokemikrofon, das sich problemlos per Bluetooth verbinden lässt. Erfüllt somit exakt seinen Zweck.
Angebot
Karaokemikrofon von Ankuka
Ein Karaokemikrofon, das zwar qualitativ nicht mit hochwertigen Mikrofonen vergleichbar ist, aber aufgrund der Funktionen und auch der Optik seinen Zweck erfüllt. Es lässt sich u.a. per Bluetooth verbinden, der Akku hält etwa 6 Stunden pro Ladung. Dazu gibt es nette Lichteffekte direkt am Mikro, die unserer Erfahrung nach für Kinder durchaus wichtig sind.

Unser Fazit
Verhältnismäßig günstiges Karaokemikrofon, das in erster Linie optisch viele Kinder anspricht und alle wesentlichen Grundfunktionen erfüllt, wenngleich die Qualität nicht mit höherwertigen Mikros zu vergleichen ist.

Bestseller: Karaoke Maschine

Wir haben die beliebtesten Karaoke-Anlagen in einer Bestseller-Liste für euch aufbereitet (die Auswahl wird täglich aktualisiert).

Was wird am häufigsten gekauft?
Keine Empfehlung ist so glaubwürdig wie ein verifizierter Kauf. Deshalb suchen unsere Crawler täglich die meistverkauften Produkte auf Amazon aus jeder relevanten Kategorie. Das Ergebnis zeigen wir in den Bestseller-Listen.

Häufige Fragen zu Karaoke-Maschinen

Worauf muss man bei der Auswahl von Karaoke-Maschinen achten?

Diese Kriterien sind bei der Auswahl wichtig:
– Zunächst muss man für sich entscheiden, welche Ausführung am sinnvollsten ist. Grundsätzlich unterscheidet man zwischen Komplettanlagen, Anlagen ohne Karaoke-Display und Karaoke-Mikrofone. Bei regelmäßigem Einsatz empfiehlt sich eine Komplettanlage, für Kinder sind dagegen Karaoke-Mikrofone meist ausreichend.
– Unbedingt achten sollte man darauf, dass das Mikrofon eine gute Qualität vorweist. Es lohnt sich durchaus in ein Funk-Mikro zu investieren, da die Klangqualität meist deutlich besser ist. Ein zweites Mikrofon ist ebenfalls sinnvoll, damit man gegebenfalls auch Duette singen kann.
Soundeffekte wie Hall oder Echo sorgen beim Singen für zusätzlichen Spaß. Zudem verfügen viele Karaoke-Maschinen über Lichteffekte, die sich der Musik anpassen.

Wie wähle ich die richtigeKaraoke-Anlage aus?

Zunächst sollte die Größe des Raumes berücksichtigt werden, in dem die Karaoke-Maschine verwendet wird. Eine zu große Anlage kann in einem kleinen Raum überdimensioniert sein und umgekehrt. Darüber hinaus sollte man überlegen, ob die Anlage immer im selben Raum oder auch mobil verwendet wird. Dementsprechend kann eine Komplettanlage oder eine portable Anlage Sinn machen. Wichtig ist auch, die gewünschten Anschlussmöglichkeiten und die Audioqualität zu überprüfen.

Welche Qualitätsunterschiede gibt es beiKaraoke-Maschinen?

Je nach Budget und Ausführung gibt es natürlich große Qualitätsunterschiede. Eine wichtige Unterscheidung betrifft die Audioqualität. Hochwertige Anlagen verfügen über leistungsstarke Lautsprecher, die einen klaren und ausgewogenen Klang erzeugen. Darüber hinaus bieten sie oft verschiedene Audioeffekte wie Hall, Echo oder Verzerrung an.

Für wen sind Karaoke-Anlagen gedacht?

Wer gerne singt oder einfach eine Alternative zum üblichen Spieleabend sucht, der wird mit einer Karaoke-Maschine viel Freude haben. Sie eignen sich auch gut für Kindergeburtstage oder andere Veranstaltungen. Der Aufbau bzw. die Nutzung sind einfach, dementsprechend schnell ist die Karaoke-Anlage im Einsatz.

Welche Hersteller von Karaoke-Maschinen sind empfehlenswert?

Auna – 2007 gegründet steht das deutsche Unternehmen mittlerweile für hohe Sound-Qualität
Singtrix – das US-Unternehmen ist bekannt für seine innovativen Karaoke-Maschinen mit vielen Funktionen und Audioeffekten
Vocopro – ebenfalls aus den USA und seit über 30 Jahren am professionellen Audiomarkt unterwegs

Welche Karaoke-Anlage für Kinder ist empfehlenswert?

Karaoke-Maschinen für Kinder sind in der Regel kleiner, leichter und einfacher zu bedienen. Damit können sie die Kids gut transportieren und verwenden. Darüber hinaus haben sie oft auch bunte und kinderfreundliche Designs. Wer nicht viel Geld ausgeben kann oder will, dem sei ein Karaoke-Mikrofon ans Herz gelegt. Gerade für jüngere Kinder reicht das oftmals völlig aus.

Fazit: Welche Karaoke-Maschine ist die beste?

Ob semi-professionelle Sänger oder gesangsbegeisterte Kinder: Eine Karaoke-Maschine sorgt immer für Spaß und Unterhaltung. Hier drei Modelle, die die wichtigsten Kriterien erfüllen:

1. Auna KTV Karaoke Musikbox: ist transportabel und kann mit dem Smartphone oder Tablet verbunden werden, um die gewünschten Songs zu streamen
2. Moukey Bluetooth Karaoke System: überzeugt mit einem soliden Sound und zahlreichen LED-Lichteffekten
3. JYX Karaoke System: hantlich wie ein Radio (kann auch als solches benutzt werden), kann es auf jede Party mitgenommen werden


Mehr zum Thema

Kinderinstrumente

Hinweis: Die meisten von uns empfohlenen Produkte werden über sogenannte Affiliate-Links verlinkt. Wenn du klickst und einkaufst, bekommen wir vom Anbieter eine Provision - für dich ändert sich dadurch der Preis nicht. Damit unterstützt du eine unabhängige Beratung und eine bannerfreie Webseite. Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand, Änderung der Preise techn. möglich. Letzte Aktualisierung der Produkt-Links am 21.07.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API.

Redaktion