Die besten aufblasbaren Kajaks

Ob aufblasbares Kajak oder aufblasbares Kanu, ob allein oder für 2 Personen. Wir empfehlen Modell, die dich und Kinder sicher übers Wasser bringen. Plus: Bestseller & Angebote für Kajak (aufblasbar und hybrid).

Vom simplen Herumpaddeln mit den Kindern am Baggersee bis zur ausgedehnten Flusswanderung: Ein Kajak[1] bietet Jung und Alt jede Menge Möglichkeiten. Und in seiner aufblasbaren Form hat es den Vorteil, dass es deutlich einfacher zu transportieren und zwischenzeitlich auch zu verstauen sind. Je nach Größe haben zwischen ein und drei Personen und womöglich sogar etwas Gepäck Platz. Im Idealfall bringt das jeweilige Kajak auch gleich direkt die passenden Zubehörteile mit. Dazu zählen in erster Linie eine Luftpumpe und die passenden Paddel. Auch ein Reparatur-Set ist an dieser Stelle nicht verkehrt.

Damit dieses Reparatur-Set aber möglichst nicht zum Einsatz kommen muss, sollte das Kajak aus einem robusten und gut verarbeiteten Material bestehen, das widerstandsfähig gegen UV-Strahlung, Salzwasser und Öl ist. Häufig verwendete Materialien sind PVC[2], EPDM[3] und PES-Gewebe[4]. Wichtig ist zudem, dass das aufblasbare Kajak mindestens zwei oder drei Luftkammern besitzt. Mehrere Luftkammern mit separaten Ventilen erhöhen nämlich die Sicherheit, da bei einem Leck nur eine Kammer Luft verliert.

Tipp: Die kompakte Übersicht über verschiedene Kajak-Varianten inklusive Hartschalen-Kajaks findet ihr hier.

Checkliste für aufblasbare Kajaks

  • Platzangebot: Üblicherweise sind Kajaks zwischen 3 und 5 m lang und bieten je nach Modell Platz für 2 bis 3 Personen. Vorsicht: Manche 3er-Modelle eignen sich nur für 2 Erwachsene und 1 Kind. Wenn man vorhat, eine längere Strecke zurückzulegen oder wenn man aus einem anderen Grund den ein oder anderen Rucksack mitnehmen will, sollte im Kajak zudem genug Platz für Gepäck sein. 
  • Traglast: Ob mit oder ohne Gepäck – vor dem Einsatz sollte man unbedingt auf die maximale Zuladung achten. Kajaks haben hier meistens eine Bandbreite zwischen 155 und 400 kg
  • Material: Das Material sollte sowohl flexibel als auch stabil sein. Es sollte auch widerstandsfähig gegen UV-Strahlung, Salzwasser und Öl sein. Häufig verwendete Materialien sind PVC, EPDM und PES-Gewebe.
  • Sicherheit: Aufblasbare Kajaks bestehen meistens aus drei getrennten Luftkammern: eine Bodenkammer und zwei Seitenkammern. Jede Kammer hat ein eigenes Ventil. Das ist wichtig, weil mehrere Luftkammern mit separaten Ventilen die Sicherheit erhöhen, da bei einem Leck nur eine Kammer Luft verliert.
  • Aufblas- & Entleerungszeit: Ein Kajak, das lange zum Aufblasen oder Entleeren benötigt, kann den Start in ein Abenteuer unnötig verzögern. Hochwertige Kajaks haben effiziente Ventile, die eine schnelle Inflation und Deflation ermöglichen.
  • Extras & Zubehör: Wertvolle Pluspunkte gibt es für Extras wie Tragegriffe und Zubehörteile wie passende Luftpumpen und Paddel. Auch abnehmbare Finnen, ein Manometer, eine Tragetasche und ein Reparatur-Set sind empfehlenswert.

Tipp: Die kompakte Übersicht zu Schlauchbooten mit Elektromotor findet ihr hier.

Empfehlenswerte aufblasbare Kajaks

Nach welchen Kriterien erfolgt die Auswahl der Produkte?
Wir vertrauen bei der Produktauswahl auf unsere Fachredakteure und Experten. Außerdem fließen die Rückmeldungen der Dad‘s Life-Community sowie seriöse Prüfzeichen, Gütesiegel und Testergebnisse in die Auswahl der von uns empfohlenen Produkte mit ein.

Kajak aufblasbar (Single, 2 Personen, 3 Personen)

Egal ob man allein im Kajak unterwegs ist oder in Begleitung – wichtig ist in erster Linie ein robustes Material, ein bequemer Sitz und hochwertige Komponenten. Diese Modelle vereinen diese Kriterien unserer Ansicht nach gut.

Aufblasbares Kajak „AdvancedFrame Expedition Elite“ von Advanced Elements
Dieses Hybrid-Kajak mit einem faltbaren Aluminium-Rahmen an Bug und Heck verfügt über eine exzellente Wasserlage und Manövrierbarkeit. Mit seinem Drop-Stitch-Boden schneidet das Kajak effektiv durch das Wasser, während die neun Luftkammern hohe Stabilität gewährleisten. Das Kajak bietet zudem praktische Aufbewahrungsmöglichkeiten durch Deck-Schnürung und eine Aufbewahrungsluke sowie einen komfortablen Lendenwirbelsitz mit hoher Rückenlehne.

Unser Fazit
Das AdvancedFrame Expedition Elite hat unsere Erwartungen vollständig erfüllt. Hier bekommen ambitionierte Kajak-Fahrer ein hochwertiges und ausgesprochen stabiles Wassersportgerät in die Hand. Macht auch auf unruhigeren Gewässern einen soliden Eindruck.
Premium-Kajak zum Aufblasen von Skinhawk
Dieses All-Inclusive-Kajak eignet sich besonders für Anfänger und Fortgeschrittene. Es misst 410 cm in der Länge und 95 cm in der Breite, verfügt über drei Luftkammern und bietet Platz für bis zu drei Personen mit einem Maximalgewicht von 300 kg. Die ergonomischen Sitze mit hoher Rückenlehne versprechen Komfort und die robusten Aluminium-Paddel sorgen für gute Kontrolle und Manövrierfähigkeit im Wasser.

Unser Fazit
In diesem Kajak kommen Wassersportler garantiert auf ihre Kosten. Die Materialqualität ist hoch, Zubehör und Tragetasche praktisch und das Design ausgetüftelt. Für Ausflüge auf Seen können wir es aus eigener Erfahrung vorbehaltlos empfehlen.
Angebot
Aufblasbares Kajak „Madison Kit“ von Sevylor
Dieses Kajak lässt sich als Ein- oder Zweisitzer montieren und bietet durch die HighRest-Sitze mit erhöhter Rückenlehne und Sitzfläche ein hohes Maß an Komfort. Die robuste Bauweise mit Sevy-Strong-Tarpaulin schützt den Boden des Kajaks effektiv vor Abrieb und Beschädigungen. Innovative Features wie die PaddleGrip-Technologie und das Bostonventil sowie Spritzdecken an Bug und Heck sowie die überzogenen Netz-Sitze machen Paddel-Ausflüge angenehmer. Die im Versand inkludierte Tragetasche erleichtert den Transport.

Unser Fazit
Das Sevylor Madison Kit zeigt seine Stärken schon beim Ein- und Aussteigen, wo es so stabil bleibt wie während der Fahrt. Die Flexibilität bei den Sitzen hat uns sehr gut gefallen, wenngleich der Raum für lange Beine etwas beschränkt ist.
Aufblasbares Kajak „Hudson“ von Aquatec
Dieses Kajak zeichnet sich u.a. durch ein robustes Luftventil aus, das die Luft selbst bei herausfordernden Bedingungen sicher versiegelt. Neben dem „Hudson“ für Amateure bietet Aquatec auch noch das „Ottawa“ für Profis an. Beide Modelle zeigen dank der sorgfältigen Konstruktion aus hochwertigen Materialien (Gummi, PVC) hervorragende Performance und Stabilität auf dem Wasser. Das Maximalgewicht des Tandem-Modells liegt bei 270 kg. Sicherheit gewährleisten drei Kammern, die Ladung kann mit Deck-Gummizügen an der Vorder- und Hinterseite gesichert werden.

Unser Fazit
Laut Rückmeldungen aus unserer Community hat das Aquatec Hudson die Erwartungen vollends erfüllt. Einfach aufzublasen, kompakt zu verstauen – ideal für spontane Trips. Der Stauraum an Bord könnte aber etwas größer ausfallen.
Angebot
Aufblasbares Kajak „Challenger K2“ von Intex
Dieses aufblasbare Kajak eignet sich für Gelegenheitspaddler, die ein Modell um die 100 Euro suchen. Das Set beinhaltet alles Notwendige: eine einfache Pumpe, handliche Paddel und ein Reparaturkit. Beim Material setzt Intex wie gewohnt auf eine robuste PVC-Mischung. Mit einem Gesamtgewicht von 19 kg ist dieses Modell leicht zu transportieren und zu lagern.

Unser Fazit
Das Intex Challenger K2 sieht im direkten Duell mit hochwertigen aufblasbaren Kajaks natürlich ein wenig schlecht aus. Wer aber ein sportliches und in erster Linie günstiges Fortbewegungsmittel sucht, wird unserer Meinung nach nicht enttäuscht.

Kanu aufblasbar (Kanadier)

Im Vergleich zum Kajak ist ein Kanadier – aufgrund des offenen Verdecks – genau genommen ein Kanu, das sitzend oder auch kniend mit einem Stechpaddel manövriert wird.

Aufblasbares Kanu „Colorado“ von Sevylor
Das Sevylor Colorado ist ein aufblasbares Kanu, das für zwei Erwachsene konzipiert wurde und auf dem Wasser durch seine breite Bauweise hohe Stabilität bietet. Es verfügt über Boston-Ventile, die schnelles Aufpumpen und Luftablassen ermöglichen, sowie ein Manometer zur Druckkontrolle. Die Sitze sind nicht nur aufblasbar, sondern auch leicht verstellbar oder herausnehmbar, was zusätzlichen Komfort beim Paddeln bietet. Die Polyester-Außenhülle zusammen mit den PVC-Seitenkammern und einem verstärkten Tarpaulin-Boden versprechen Langlebigkeit und Sicherheit.

Unser Fazit
Das „Colorado“-Kanu hat sich bei Mitgliedern unserer Community auf längeren Flussfahrten als zuverlässig erwiesen. An Bord ist sehr viel Platz auch für zusätzliche Ausrüstung, weswegen Zwei-Personen-Abenteuer kein Problem sind.
Aufblasbares 2-Personen-Kanu von profizeug24
Dieses aufblasbare Kanu bietet mit einer Kapazität von bis zu 400 kg und Maßen von 45,7 x 254 x 61 Zentimeter genügend Raum für zwei Erwachsene. Es ist aus widerstandsfähigem 1000-Denier PVC gefertigt und verfügt über ein Vier-Kammer-Design. Die Aluminiumlegierungsruder sind stark und leicht zugleich. Durch leichtes Aufblasen und wieder Luftablassen ist das Kanu auch einfaches zu transportieren bzw. zu verstauen.

Unser Fazit
Netter Kanadier für gelegentliche Paddeltouren auf Seen oder ruhigen Flüssen. Die Sitzlehnen könnten unseres Wissens nach als unbequem empfunden werden. Ansonsten sehen wir das Preis-Leistungs-Verhältnis auch aufgrund des Zubehörs als gut an.

Bestseller: Kajak aufblasbar

Wir haben die beliebtesten aufblasbaren Kajaks in einer Bestseller-Liste für euch aufbereitet (die Auswahl wird täglich aktualisiert).

Was wird am häufigsten gekauft?
Keine Empfehlung ist so glaubwürdig wie ein verifizierter Kauf. Deshalb suchen unsere Crawler täglich die meistverkauften Produkte auf Amazon aus jeder relevanten Kategorie. Das Ergebnis zeigen wir in den Bestseller-Listen.

Angebot#1
Intex Schlauchboot/aufblasbares Kajak, Grün, 351 x 76 x 38 cm
Intex Schlauchboot/aufblasbares Kajak, Grün, 351 x 76 x 38 cm
Extra flaches Profil für Seen und seichte Flüsse; Geeignet für 2 Personen; Maximale Tragkraft: 160 kg!
136,57 EUR −24% 103,99 EUR
#2
Intex Schlauchboot Aufblasbares Kajak Boot Explorer K2 Phthalates Free Inkl. 84 Paddel und Luftpumpe, 312...
Intex Schlauchboot Aufblasbares Kajak Boot Explorer K2 Phthalates Free Inkl. 84 Paddel und Luftpumpe, 312…
Extra flaches Profil für Seen und seichte Flüsse; Geeignet für 2 Personen; Maximale Tragkraft: 160 kg!
137,99 EUR
#3
Bestway Hydro-Force Kajak-Set Rapid X3 381 x 100 x 44 cm
Bestway Hydro-Force Kajak-Set Rapid X3 381 x 100 x 44 cm
Größe: 381 x 100 cm, Für 3 Personen, max. Belastbarkeit: 250 kg; Inhalt: 1 Kajak, 2 Paddel, 1 Handpumpe, 2 Finnen, 1 Tragetasche, Reparaturflicken
211,65 EUR
Angebot#4
Intex Unisex's Kayak, Multicolour, One Size
Intex Unisex’s Kayak, Multicolour, One Size
Poolzubehör; Stabilität; Sicherheit; Verstellbare Sitz
196,57 EUR −26% 145,90 EUR

Häufige Fragen zu aufblasbaren Kajaks

Worauf muss man bei aufblasbaren Kajaks achten?

– Kajaks variieren typischerweise in ihrer Länge von 3 bis 5 Metern und können je nach Modell 2 bis 3 Personen beherbergen, wobei einige 3-Personen-Modelle nur für 2 Erwachsene und 1 Kind geeignet sind.
– Das verwendete Material muss Flexibilität und Stabilität kombinieren. Es ist wichtig, dass es gegen UV-Strahlung, Salzwasser und Öl beständig ist. PVC, EPDM und PES-Gewebe gehören zu den üblicherweise genutzten Materialien.
– Aufblasbare Kajaks setzen üblicherweise auf drei separate Luftkammern – eine Boden- und zwei Seitenkammern – jede mit eigenem Ventil. Diese Bauweise steigert die Sicherheit, indem bei einem Leck lediglich eine Kammer entlüftet wird.

Wie wähle ich das richtige aufblasbare Kajak aus?

Die Wahl des richtigen Kajaks hängt von den eigenen Bedürfnissen ab. Für Touren auf ruhigen Gewässern reicht ein einfacheres Modell, für Wildwasserfahrten sollte es ein robusteres sein. Auch die Anzahl der Nutzer spielt eine Rolle: Es gibt Einzel- und Zwei-Personen-Kajaks.

Welche Qualitätsunterschiede gibt es bei aufblasbaren Kajaks?

Qualitativ hochwertige aufblasbare Kajaks sind aus robusten Materialien wie PVC, Hypalon oder Nitrylon gefertigt, haben eine effiziente Aufblas- und Entleerungszeit und kommen mit nützlichem Zubehör.

Welche Hersteller von aufblasbaren Kajaks sind empfehlenswert?

– Sevylor
– Advanced Elements
– Intex

Für wen sind aufblasbare Kajaks gedacht?

Für Menschen, die die Freiheit und Ruhe auf dem Wasser genießen möchten, ohne sich um den Transport und die Lagerung eines traditionellen Kajaks kümmern zu müssen. Sie sind auch eine gute Option für Abenteurer, die gerne auf Wildwasser fahren.

Was ist besser: Kanu oder Kajak?

Ob ein Kanu oder ein Kajak besser ist, hängt von den individuellen Bedürfnissen und Vorlieben ab. Kajaks sind in der Regel schneller, wendiger und besser für raue Gewässer geeignet, während Kanus mehr Platz für Gepäck bieten und sich eher für ruhige Flüsse oder Seen eignen. Kajaks werden mit Doppelpaddel gesteuert, Kanus hingegen mit einem Stechpaddel.

Was kostet ein aufblasbares Kajak?

Die Preise für aufblasbare Kajaks variieren stark je nach Modell, Material und Qualität. Einfache Modelle können schon ab rund 150 Euro erhältlich sein, während hochwertige, robuste Exemplare mit zusätzlichen Ausstattungsmerkmalen wie beispielsweise Paddeln, Reparaturkits oder Tragetaschen mehrere hundert bis über tausend Euro kosten können. Es empfiehlt sich, vor dem Kauf genau zu prüfen, welche Anforderungen man an das Kajak hat und wie viel man bereit ist zu investieren.

Wie lange dauert es, ein aufblasbares Kajak aufzupumpen?

Die genaue Zeit variiert je nach Größe des Kajaks und der Pumpe. Im Allgemeinen dauert es mit einer Handpumpe etwa 5 bis 15 Minuten.

Fazit: Welches ist das beste aufblasbare Kajak?

Die Wahl des richtigen Materials, die passende Größe und Kapazität, sowie das Design sind entscheidende Faktoren bei der Auswahl eines aufblasbaren Kajaks. Zudem sollte man auf die Aufblas- und Entleerungszeit und das mitgelieferte Zubehör achten. Hier sind empfehlenswerte Modelle, die viele dieser Kriterien abdecken:

  1. AdvancedFrame Expedition Elite Kajak: Top-Modell, wer etwas Professionelleres sucht, ist mit diesem Kajak gut beraten
  2. Skinhawk Premium Kajak: smartes Design, gute Verarbeitung, bietet Platz für drei Personen, ist aber dennoch leicht
  3. Sevylor Colorado: Hybrid aus Kanu und Kajak, das sich durch großen Stauraum und Stabilität auszeichnet.

Mehr zu aufblasbaren Kajaks

Quellen

  • Wikipedia: Kajak [1]
  • chemie.de: PVC [2]
  • chemie.de: EPDM [3]
  • chemie.de: PES [4]

Änderungsprotokoll

  • 28.04.2024: Produktinformationen der besten aufblasbaren Kanus und Kajaks aktualisiert.
  • 08.02.2024: Neue aufblasbare Kajaks 2024 recherchiert.
  • 22.11.2023: Fazit nach Rückmeldungen aus unserer Community überarbeitet.
  • 19.06.2023: FAQs und Quellen hinzugefügt, Checkliste ergänzt.

Mehr zum Thema

Wassersport & Schwimmen

Schwimmen

Hinweis: Die meisten von uns empfohlenen Produkte werden über sogenannte Affiliate-Links verlinkt. Wenn du klickst und einkaufst, bekommen wir vom Anbieter eine Provision - für dich ändert sich dadurch der Preis nicht. Damit unterstützt du eine unabhängige Beratung und eine bannerfreie Webseite. Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand, Änderung der Preise techn. möglich. Letzte Aktualisierung der Produkt-Links am 13.06.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API.

Redaktion