Die besten Kinderski im Vergleich

Ein guter Kinderski muss leicht und robust sein. Aber wie groß? Carving-Ski oder Lernski? Und welche Marke? Wir haben die besten Skier für Kinder verglichen. Plus: Bestseller & Angebote für Kinderskier.

Die richtige Auswahl von Kinderskiern ist eine ähnliche Herausforderung wie eine Abfahrt auf der Streif in Kitzbühel, denn: Kinderski sind keine „kurze Ausgabe“ von Erwachsenen-Skiern. Der spezielle Körperbau, leichtere Knochen, die kleineren Füße und auch andere Muskelverhältnisse erfordern spezielle Kinderskier. Besonders Carving-Ski sind dem veränderten Körperschwerpunkt von Kindern angepasst – und lassen sich dank einer besseren „Drehfreudigkeit“ auch kräfteschonender fahren.

Wie bestimmt man die richtige Skilänge für Kinder? Und bis zu welcher Körpergröße bzw. welchem Gewicht ist ein Kinderski-Modell sinnvoll? Und wie ist das mit der Bindung? Bei all diesen Themenfeldern können Eltern Dinge falsch machen. Wer auf namhafte Hersteller und in zahlreichen Tests erprobte Skier setzt, verringert aber die Möglichkeit, dass Materialfehler, zu lockere Bindungen oder ein zu harter Ski der Freude im Schnee ein allzu abruptes Ende setzt. Alles Wichtige für den Kauf von Kinderskiern erfahrt ihr hier.

Tipp: Wer lieber Eishockey spielt oder Pirouetten auf dem Eis dreht, findet hier die besten Schlittschuhe für Kinder.

Checkliste für Kinderski

  • Alter: Wann man seine Kinder erstmals auf Skier stehen lässt, hängt stark von den individuellen motorischen Fähigkeiten ab. Einige Eltern starten bereits ab 2 Jahren erste Versuche. Kindermodelle sollten bei Skiern bis zu einer Körpergröße von ca. 160 cm bzw. einem Gewicht von ca. 55 kg gewählt werden. Sobald eure Kinder größer/schwerer sind, kann auf Erwachsenen-Skier umgestiegen werden.
  • Drehbarkeit: Carving-Ski für Kinder sind perfekt für Anfänger und Gelegenheitsfahrer, weil sie kleine Fahrfehler verzeihen und mit weniger Kraftaufwand gelenkt werden können („Servolenkungs-Effekt“ durch die Taillierung, die den Kanten-Grip verstärkt).
  • Ski-Länge: Die richtige Länge von Kinderskiern ist nicht leicht zu finden. Bei absoluten Anfängern sollten die Skier ca. bis zur Schulter reichen, das bestätigt auch Andreas König, Skiexperte und Geschäftsführer von DSV aktiv (deutscher Skiverband) in unserem Podcast Dad’s Talk. Bei fortgeschrittenen Kindern dürfen die Skier bis ca. Kinn und Nasenspitze reichen, bei wirklich guten Skifahrern bis zum Kopfende und sogar einige Zentimeter darüber hinaus. Zusätzlich gilt: Bei körperlich kräftigen Kindern und fortgeschrittenen Kindern sollte man sich eher an der oberen Grenze orientieren, bei zierlichen Kindern eher an der unteren Grenze.
  • Bindung: Eine Bindung – großteils auch eine durchaus hochwertige – gibt es bei vielen Online-Anbietern dazu. Das Einstellen (Z-Wert) muss aber von einem Fachbetrieb erledigt werden.
  • Lernski: Die vielerorts erhältlichen „Plastikrutscher“ ohne Stahlkanten bzw. mit Riemen- oder Seilzugbindung sind für eine Skipiste nicht geeignet – damit ist Frust vorprogrammiert. Solche Modelle eignen sich bestenfalls zum Ausprobieren und Herumstapfen auf einer Wiese oder dem Wohnzimmerteppich.

Größe des Ski-Schuhs: Die besten Kinderski bringen wenig, wenn der Ski-Schuh nicht den nötigen Halt gibt bzw. die richtige Größe hat. Gibt der Hersteller die Schuhgröße in „Mondopoints“ (MP) an, muss die Größe umgerechnet werden. (Tabelle zur Umrechnung MP in“normale“ Schuhgröße weiter unten in unserer Kaufberatung). Eine Auswahl der besten Kinderskischuhe gibt es hier.

Empfehlenswerte Ski für Kinder

Nach welchen Kriterien erfolgt die Auswahl der Produkte?
Wir vertrauen bei der Produktauswahl auf unsere Fachredakteure und Experten. Außerdem fließen die Rückmeldungen der Dad‘s Life-Community sowie seriöse Prüfzeichen, Gütesiegel und Testergebnisse in die Auswahl der von uns empfohlenen Produkte mit ein.

Redster J2 (110 cm) von Atomic
Dieser Carving-Ski für Fahrer im Alter von 5 bis 8 Jahren ist mit der innovativen Bend-X-Technologie ausgestattet, die eine spezielle Flexzone im Bindungsbereich bietet und so das Skifahren erleichtert. Die Densolite-Schaumstoffkonstruktion dämpft Vibrationen und ermöglicht wendiges Fahren, während die robuste Dura-Cap-Konstruktion und das strukturierte Topsheet für Langlebigkeit sorgen. Der Ski verfügt über einen Race Rocker mit viel Vorspannung für präzisen Kantengriff, einen aufgeschraubten, austauschbaren Skispitzenschutz und ist für Anfänger sowie Fortgeschrittene geeignet. Die Bindung C 5 GW ist inklusive, und der Ski ist in Längen von 100, 110 und 120 cm mit einer Taillierung von 105-67-86 mm (bei 110 cm) und einem Radius von 8 m (bei 110 cm) erhältlich.

Unser Fazit
Dieser Carving-Ski ist top verarbeitet und ergibt gemeinsam mit der Bindung ein professionelles Kinderski-Paket. Der Redster eignet sich auch für Einsteiger, aber umso mehr für kleine Skifahrer mit Erfahrung, die ihre Fähigkeiten weiterentwickeln möchten.
Angebot
RC4 Race JR (130 cm) von Fischer
Dieser Kinderski von Fischer ist ein Modell aus 2023 und bietet eine Länge von 130 cm mit einer Taillierung von 106-68-88. Der Ski verfügt über die Air Power Construction und Fiber Tech Technologie, was ihm einen weichen Flex und eine leichte Drehbarkeit verleiht. Die On-Piste Rocker-Technologie und das Junior Rail System mit der Fischer FJ7 AC SLR Bindung (DIN: Z 2-7,5) sorgen für Stabilität und einfaches Handling. Der Ski ist zu 100% für die Piste ausgelegt und verzeiht dank seiner Konstruktion auch so manchen Fahrfehler.

Unser Fazit
Ausgezeichneter Ski für junge Anfänger, die Spaß am Skifahren entdecken und sich stets verbessern wollen. Weicher Flex und leichte Drehbarkeit helfen Einsteigern, sich auf der Piste wohlzufühlen.
Supershape Team Easy (107 cm) von Head
Der Supershape JRS ist für Kinder ab 8 Jahren konzipiert, die bereits Skierfahrung haben und besser werden möchten. Die Skier zeichnen sich durch ihr ausgewogenes Fahrverhalten, einen weichen Flex und Stabilität auch bei höheren Geschwindigkeiten aus. Die JRS 4.5 GW CA Bindung der E4SY Serie ist leicht und ermöglicht einfaches Ein- und Aussteigen – mit allen gängigen Skischuhtypen.

Unser Fazit
Hervorragender Kinderski für bereits erprobte kleine Skifahrer. Die Bindung ist leicht, die Latten sind flexibel – rasanten Abfahrten steht also nichts im Weg.
Twin-Tip Dreamwaver (129 cm) von K2
Diese K2-Kinderski mit einer Länge von 129 cm sind speziell für Kinder konzipiert, die auf der Piste und im Gelände skifahren möchten. Der Ski bietet dank seines Twin-Tip-Designs die Möglichkeit, sowohl vorwärts als auch rückwärts zu fahren, und der Twi-Rocker erleichtert das Drehen des Skis. Mit einem Radius von 10 m und einer Taillierung von 102-75-96 ermöglicht der Ski saubere Schwünge.

Unser Fazit
Der K2 Dreamweaver ist ein vielseitiger Ski für junge Skifahrer. Seine leichte Drehbarkeit und das Twin-Tip-Design machen ihn ideal für Kinder, die Spaß am spielerischen Fahren und an Tricks haben.
Temptation Pro (70 cm) von Rossignol
Der Rossignol Temptation Pro ist ein speziell für Kinder entwickelter Einsteiger-Ski, der sich für den Einsatz auf der Piste eignet. Die hochwertige Look-Bindung, die auf nahezu alle Kinderschuhgrößen stufenlos einstellbar ist, ermöglicht eine individuelle Anpassung und sorgt für schnelle Lernerfolge. Der Ski ist auf das Gewicht junger Fahrer abgestimmt und bietet dank seiner weichen Dynamic Core Konstruktion eine gute Kontrolle. Das Design in Pink und Violett mit weißen Kid-X 4 Bindungen spricht besonders Mädchen an.

Unser Fazit
Die Rossignol Temptation Pro Kinderskis sind eine gute Wahl für junge Anfängerinnen. Die Bindung lässt sich individuell einstellen und die Skis sind leicht und gut kontrollierbar.

Lernski

Oft als „Plastikrutscher“ verschrieen, zeichnen sich diese Modelle durch eine Riemen- oder Soft-Bindung aus, in der die Kinder ohne harte Skischuhe einsteigen können. Das mag für die allerersten Versuche angenehmer sein, für den Weg auf eine Skipiste ist es aber nicht zu empfehlen.

SnoKids Erste Lernski mit Stöcken von Hamax
Die Hamax Kinder-Ski in pinkem Pony-Design sind speziell für Kleinkinder konzipiert und bieten mit einer Länge von 70 cm und einem Anti-Rutsch-Belag ein sicheres erstes Skierlebnis. Die umstellbare Bindung ermöglicht zwei Modi: fixiert für das Skifahren und gelöst für bequemes Gehen im Schnee, ähnlich dem Langlauf. Das HDPE-Material bleibt auch bei tiefen Temperaturen flexibel, und die Skier sind für Kinder von 2 bis etwa 5 Jahren bis maximal 14 kg geeignet.

Unser Fazit
Die Hamax Kinder Ski sind eine gute Idee für die ersten Skiversuche von Kleinkindern. Aufpassen: Kinder mit kleinen Schuhgrößen können leichter aus der Bindung herausrutschen!
Kinder-Ski mit Kunststoff-Bindung von Marmat
Diese Skier sind aus robustem Kunststoff gefertigt und haben eine Länge von 65 cm. Sie zeichnen sich durch eine einfache Handhabung mit schnell an- und ausziehbaren, verstellbaren Verschlüssen aus, die direkt an die Schuhe des Kindes angepasst werden können. Ergänzt werden die Skier durch ergonomisch geformte, 67 cm lange Stöcke, die eine sichere und komfortable Nutzung ermöglichen.

Unser Fazit
Günstige und praktische Lösung für junge Skianfänger, in die Kinder direkt mit ihren normalen Winterschuhen steigen können. Von der Bindung darf man sich allerdings nicht allzu viel zu erwarten. Für erste Balance-Versuche auf kaum abschüssigen Hängen ok.

Kinderski-Zubehör

Ob Sicherheitsgurt für Kinder für das erste Ski-Training, Skitasche oder Rückenprotektoren – diese Produkte machen den ersten Ski-Trip zum sicheren Erfolg.

Driver13 Kinderskitaschen Skitaschen 120 cm Kind in Deutschland Designed (pink)
Diese Skitasche bietet optimalen Schutz für Skiausrüstung, insbesondere für Kinder-Skier. Sie ist aus robustem, wasserdichtem Polyester gefertigt, was sie langlebig und wetterfest macht. Die Tasche verfügt über einen Schultergurt und einen Tragegurt für bequemen Transport sowie ergonomisch gepolsterte Griffe. Mit einer Größe von 120 x 22 x 16 cm eignet sie sich für zwei Paar Kinder-Skier bis zu einer Länge von 110 cm.

Unser Fazit
Die Driver13-Skitasche ist hochwertig verarbeitet und äußerst praktisch. Unserer Erfahrung nach hilft sie Kindern wirklich gut, ihre Ski und die Stöcke selbst tragen zu können.
Angebot
Ski-Gurt für Kinder von Boxob
Dieser Skigurt ist ein vielseitiges Hilfsmittel für Ski-Anfänger. Er ist so konzipiert, dass er sich an verschiedene Kinder- und Kleinkindergrößen anpassen lässt und ermöglicht es Eltern, die Geschwindigkeit und Drehungen des Kindes beim Skifahren zu kontrollieren. Zusätzlich bietet der Griff des Skigeschirrs eine praktische Unterstützung beim Laden und Entladen des Kindes auf dem Sessellift. Der Gurt ist einfach zu bedienen, indem man die Leinen am Schultergurt des Kindes befestigt und die Schnalle schließt. Der abnehmbare Rucksack ermöglicht eine einfache Aufbewahrung der Leinen. Dieses Skigeschirr ist nicht nur für das Skifahren, sondern auch für andere Sportarten wie Snowboarden, Inline-Skaten und Eislaufen geeignet.

Unser Fazit
Gute Hilfe für Ski-Anfänger, die so etwas einfacher unterstützt werden und schneller Vertrauen in sich selbst aufbauen können. Negativ zu erwähnen ist, dass die Gurte manchmal während des Schifahrens ein wenig verrutschen!
Angebot
Proshield Junior Vest Rückenprotektor von Alpina
Dieser Alpina-Rückenprotektor für Kinder bietet angenehme Sicherheit beim Sport. Die flexible Rückenplatte sorgt für Schutz, während das Abstandsgewebe im Rückenbereich eine optimale Luftzirkulation und hohen Tragekomfort gewährleistet. Zusätzlich bietet die Weste Schutz für die Hüftknochen und integrierten Seitenaufprallschutz. Sie ist individuell anpassbar und wiegt 600 Gramm, was sie für Aktivitäten wie Snowboarden, Skifahren, aber auch für andere Sportarten geeignet macht.

Unser Fazit
Die Alpina Proshield Junior Vest bietet ausgezeichneten Schutz, ohne dabei die Kinder in ihrem Bewegungsradius einzuschränken. Der Protektor liegt gut am Körper an und wird unserer Erfahrung nach beim Skifahren, Motorradfahren und Reiten gerne getragen.

Bestseller: Kinderski

Die beliebtesten Kinderskier inklusive Ski-Gurt und Angebote findet ihr in dieser Bestseller-Liste (die Auswahl wird täglich aktualisiert).

Was wird am häufigsten gekauft?
Keine Empfehlung ist so glaubwürdig wie ein verifizierter Kauf. Deshalb suchen unsere Crawler täglich die meistverkauften Produkte auf Amazon aus jeder relevanten Kategorie. Das Ergebnis zeigen wir in den Bestseller-Listen.

#1
Sport 2000 Kinder Rutscher mit Stöcken 11 - 80
Sport 2000 Kinder Rutscher mit Stöcken 11 – 80
Freches Design für den Skistar von Morgen; geeignet von 2 bis 4 Jahren; Unkompliziert – die Riemenbindung lässt sich einfach an die Schuhgröße anpassen
39,99 EUR
#2
Little Skiers Starter Skier und Stöcke aus Kunststoff – perfekter Einsteiger Ski für Kinder von 0–4...
Little Skiers Starter Skier und Stöcke aus Kunststoff – perfekter Einsteiger Ski für Kinder von 0–4…
Toller erster Ski zum Spielen im Schnee; 70 cm Kunststoffski mit Metallskistöcken; Gewöhnen Sie sich die Kleinkinder an Skier, bevor sie alt genug für die Skischule sind
66,40 EUR
#4
Kinderski Babyski Ski Lernski mit Stöcken 90cm Rosa für Kinder
Kinderski Babyski Ski Lernski mit Stöcken 90cm Rosa für Kinder
Länge: 90 cm, Stöcke: 80 cm,; Material: Kunststoff, Farbe Rosa,
27,50 EUR

Die häufigsten Fragen zu Kinderski

Welche sind die besten Kinderski?

Bis zu einer Körpergröße von ca. 160 cm bzw. einem Gewicht von ca. 55 kg sollten Kinderski-Modelle gewählt werden. Carving-Ski für sind für Anfänger und Kinder perfekt, weil sie kleine Fahrfehler verzeihen und mit weniger Kraftaufwand gelenkt werden können. Wichtig: Die Bindung vor der ersten Fahrt von einem Fachbetrieb einstellen lassen. Bei einem unserer Tests 2021 haben folgende Kinderskier gut abgeschnitten.

– Race Carver-Ski „Redster J2 100-120 + C 5 GW“ von Atomic: für Kinder zwischen ca. 5 bis 8 Jahren
– Kinderski „RC4 Race Junior + FJ7 AC SLR“ von Fischer: Für Kinder ab ca. 135 cm Körpergröße (je nach Größenauswahl)
– Kinderski „XT Team ET“ von Tecno Pro: inkl. Bindung, verschiedene Größen auswählbar
– „Ski Stunner SLR JR Freeski Rocker 2019“ von Fischer: Kinderski für Fortgeschrittene inkl. vormontierter Bindung
– All-mountain-Kinderski „Dobermann Felix PRO S“ von Nordica: Kinderski für Einsteiger und Fortgeschrittene ab etwa 8 Jahren, inkl. Bindung.

Wie bestimmt man die richtige Länge für Kinderski?

Bei Anfängern sollten die Skier ca. bis zur Achselhöhle bzw. Schulter reichen, das bestätigt auch Sicherheitsexperte Andreas König vom DSV (Deutscher Ski-Verband).
Danach gelten folgende Durchschnittslängen als Richtwert:
– Bei Kindern bis 135 cm Körpergröße – Skilänge bis zum Kinn/Nase.
– Kinder mit einer Körpergröße bis 155 cm – Skilänge bis ca. Nase/Stirn.
– Bei erfahrenen Kindern kann die Skilänge maximal auch die Körpergröße + 7 cm erreichen.
– Zusätzliche Faustregel: Bei körperlich kräftigen Kindern eher an der oberen Grenze orientieren, bei zierlichen Kindern eher an der unteren Grenze.

Wie bestimmt man die richtige Größe für Kinder-Skischuhe?

Überwiegend werden Skischuhe zu groß gekauft. Ein Ski-Schuh muss aber festen Halt geben und dafür die richtige Größe haben. Hier eine Auswahl der beliebtesten Kinderskischuhe im Überblick. Gibt der Hersteller die Schuhgröße in „Mondopoints“ (MP) an, muss die Größe umgerechnet werden. (Die Umrechnungstabelle findet ihr weiter unten)

Mehr zu Kinderskis

Die 3 besten Kinderski im Vergleich

Vorschaubild
Bestseller
Fischer Ski The Curv Junior SLR 130cm Full Camber Rocker + Bindung FJ7 AC Rail Z7,5
Preis/Leistung
McKINLEY Ski-Set Skitty mit Schraubbindung für Kinder, Blue,80
Top-Produkt
ATOMIC Kinder REDSTER J2 130-150 + L 6 GW All-Mountain Ski rot 140
Kundenbewertung
-
-
-
Modell
Fischer Ski The Curv Junior SLR 130cm Full Camber Rocker + Bindung FJ7 AC Rail Z7,5
McKINLEY Ski-Set Skitty mit Schraubbindung für Kinder, Blue,80
ATOMIC Kinder REDSTER J2 130-150 + L 6 GW All-Mountain Ski rot 140
Größe
Größe: 130 cm
Größe: 80 cm
Größe: 130 - 150 cm
Taillierung
Taillierung: 104-70-88
Taillierung (bei 80 cm): ca. 95-66-86 mm
Taillierung (bei 130 cm): ca. 109,5-68-90 mm
Radius
Radius: 14,3 m (bei 140cm Länge)
Radius: 4 m
Radius: 10,5 m
Preis
Preis nicht verfügbar
134,99 EUR
Preis nicht verfügbar
Bestseller
Vorschaubild
Fischer Ski The Curv Junior SLR 130cm Full Camber Rocker + Bindung FJ7 AC Rail Z7,5
Kundenbewertung
-
Modell
Fischer Ski The Curv Junior SLR 130cm Full Camber Rocker + Bindung FJ7 AC Rail Z7,5
Größe
Größe: 130 cm
Taillierung
Taillierung: 104-70-88
Radius
Radius: 14,3 m (bei 140cm Länge)
Preis
Preis nicht verfügbar
Preis/Leistung
Vorschaubild
McKINLEY Ski-Set Skitty mit Schraubbindung für Kinder, Blue,80
Kundenbewertung
-
Modell
McKINLEY Ski-Set Skitty mit Schraubbindung für Kinder, Blue,80
Größe
Größe: 80 cm
Taillierung
Taillierung (bei 80 cm): ca. 95-66-86 mm
Radius
Radius: 4 m
Preis
134,99 EUR
Top-Produkt
Vorschaubild
ATOMIC Kinder REDSTER J2 130-150 + L 6 GW All-Mountain Ski rot 140
Kundenbewertung
-
Modell
ATOMIC Kinder REDSTER J2 130-150 + L 6 GW All-Mountain Ski rot 140
Größe
Größe: 130 - 150 cm
Taillierung
Taillierung (bei 130 cm): ca. 109,5-68-90 mm
Radius
Radius: 10,5 m
Preis
Preis nicht verfügbar

Die beliebtesten Kinderski- und Skischuh-Marken

Erfahrene Hersteller wissen, worauf es bei Kinderskiern, Skischuhen und auch Skihelmen wirklich ankommt. Eine Übersicht der gängigsten und beliebtesten Marken, Händler und Hersteller mit Link zur jeweiligen Produktpalette findet ihr hier:

In 3 einfachen Schritten zur passenden Kinderski-Ausrüstung

Die wichtigsten Kriterien für eine perfekte Kinderski-Ausrüstung haben wir ihr für euch zusammengestellt.

1. Die richtige Länge von Kinderskiern bestimmen

Für Einsteiger bzw. kleine Kinder ist die perfekte Größe von Skiern besonders wichtig, damit man wirklich Freude am Skifahren findet. Gute Fahrer können auch schon mit etwas längeren Skiern gut umgehen, mit denen man in der aktuellen Saision vielleicht ein wenig „kämpfen“ muss, dafür auch noch in der nächsten Saison gut passen. Mit dieser Tabelle könnt ihr die Kinderski-Länge bestimmen:

Körpergrößeminimale Skilängedurchschn. Skilängemax. Skilänge für geübte Kinder
Kinder bis 115 cmbis zur Brustbis Kinn/Nasebis Stirn
Kinder bis 135 cmbis zum Halsbis Kinn/Nasebis Körpergröße
Kinder bis 155 cmbis zum Hals/Kinnbis Nase/Stirnbis Körpergröße plus 7 cm

2. Die richtige Größe der Skischuhe für Kinder herausfinden

Skischuhe (hier zu dem besten Kindermodellen) müssen einerseits guten Halt bieten – andererseits muss auch der Tragekomfort stimmen, damit Kinder wirklich Spaß am Skifahren finden. Wichtig: Die Zehen dürfen nur ganz leicht bei geradem Stand vorne am Schuh anstoßen und sich bewegen lassen. Geht man in der Hocke leicht nach vorne, sollten sich die Zehen von vorn lösen und man sollte dabei im Schuh leicht zurückrutschen; die Ferse muss dabei am Boden bleiben.

Manche Hersteller geben die Schuhgröße bei Kinderskischuhen häufig in „Mondopoints“ (MP) an. Diese Größe entspricht der Fußlänge/Sohlenlänge in Millimetern. Eine einfache Möglichkeit, um die Schuhgröße zu ermitteln: Den Fuß auf ein Blatt Papier setzen und markieren/abmessen. Dann die Mondopoints auf „normale“ Schuhgrößen umrechnen:

Mondo (EU)EU-Größe
11,022
11,523
12,023 1/2
12,524
13,025
13,525 1/3
14,026
14,526 1/2
15,027
15,527 1/2
16,028
16,529
17,029 1/2
17,530
18,030 1/2
18,531
19,032
19,532 1/2
20,033
20,534
21,034 1/2
21,535
22,036
22,537
23,037 1/2
23,538
24,039
24,539 1/2
25,040
25,541
26,041 1/2
26,542
27,042 1/2
27,543
28,044
28,545
29,045 1/2
29,546
30,047
30,547 1/2
31,048
31,549
32,049 1/2
32,550
33,050 1/2

3. Carving-Ski oder „normale“ Ski?

Carving-Skier für Kinder, auch Löffel-Skier genannt, haben „normalen“ Alpin-Skiern längst den Rang abgelaufen. Carving-Skier haben eine stärkere Taillierung, sind in der Mitte also schmaler als an den Enden und sind außerdem kürzer. Dadurch wird der Kanten-Grip verstärkt, was einen Servolenkungs-Effekt hervorruft – kurz: Dadurch kann mit weniger Kraftaufwand gelenkt werden. Gerade bei Kindern ist dieser Effekt besonders vorteilhaft: Die für das Skifahren eher ungünstigen Proportionen von Kindern werden von Carving-Skiern perfekt ausgeglichen.


Mehr zum Thema

Hinweis: Die meisten von uns empfohlenen Produkte werden über sogenannte Affiliate-Links verlinkt. Wenn du klickst und einkaufst, bekommen wir vom Anbieter eine Provision - für dich ändert sich dadurch der Preis nicht. Damit unterstützt du eine unabhängige Beratung und eine bannerfreie Webseite. Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand, Änderung der Preise techn. möglich. Letzte Aktualisierung der Produkt-Links am 2.03.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API.

Redaktion