Die Hoppstar Artist ist eine kindgerechte Sofortbildkamera und wird vom österreichischen Hersteller für Kinder ab 5 Jahren empfohlen. Mit ihr können Jungs und Mädchen wie bei Digitalkameras gewohnt Bilder machen, diese aber auch gleich ausdrucken. Je nach Knopfdruck direkt, oder nachträglich nach Selektion aus der Galerie (16 GB SD-Speicherkarte für bis zu 1000 Fotos inkludiert). Neben dem Schwarz-Weiß-Druck bietet die Kamera weitere Features wie verschiedene Fotorahmen, Fotofilter, eine Selfie-Kamera, Videofunktion sowie gängige Automatik-Einstellungen wie Fokus, Weißabgleich oder Gesichtserkennung. Das Gehäuse der "Artist" ist robust, vor dem Herunterfallen schützt auch der angenehm zu tragende Sicherheitsgurt (Carry Lanyard). Gut fürs Budget: Da die Fotos nicht in Farbe und Hochglanz gedruckt werden, kosten sie auf dem günstigeren Thermopapier umgerechnet nur 0,04 Euro pro Ausdruck. Im Versand sind drei Druckpapierrollen integriert.

Dads CHECK: Qualitätssiegel der größten Väter-Community
119,90 EUR
Richtpreis

Das gefällt uns

  • schönes und robustes Design
  • viele Spielereien für den Fotodruck
  • günstiges Druckpapier
  • Produkt aus Österreich

Das könnte besser sein

  • Fotos nur matt in schwarz-weiß möglich

Erfahrungsbericht

Wir hatten das Vergnügen, die Hoppstar Artist in der Farbe "Oat" über mehrere Wochen ausgiebig zu testen. Schon beim Auspacken hat unser kleiner Produkttester große Augen gemacht. Das Design der Silikon-Hülle ist nicht nur schön anzusehen, sondern hat auch einen guten Halt in kleinen Kinderhänden zur Folge.

Mit dem Carry Lanyard um den Hals ging unser 5-Jähriger dann auch schon auf Foto-Safari im heimischen Spielzimmer-Dickicht. Die Bedienung fiel ihm recht leicht, einzig der Knopf für den Wechsel zwischen Foto und Video sorgte immer wieder für ungewollte Verzögerung. Das Highlight der Kamera ist zweifellos das Ausdrucken der gerade eben geschossenen Fotos, was kein Problem darstellte. Für jüngere Kinder kann das Stillhalten bei der Sofortdruck-Funktion aber noch anspruchsvoll sein.

Das Gute an der Kamera ist aber, dass es nicht weiter schlimm ist, wenn einmal ein Sofortbild nichts wird. Der Ausdruck auf dem Thermopapier kostet im Vergleich zu Polaroid und Co. nämlich einen Pappenstiel, wodurch die Nachwuchs-Fotografen sich austoben können, ohne dabei das Monatsbudget groß zu strapazieren.

Die Qualität der Fotos ist zwar mit Hochglanzbildern nicht zu vergleichen, das Thermopapier hat aber auch klare Vorteile. So lässt sich der Audruck leicht einkleben, bemalen oder noch zusätzlich verzieren, was etwa für Freundschaftsbücher ideal ist. Spezielle Fotorahmen lassen sich dabei schon vorher wählen. In der Kamera stecken noch weitere Funktionen, die wohl erst in ein paar Monaten vollends ausgeschöpft werden, fürs Erste ist die Freude am Sofort-Ausdruck der eigenen Fotos schon groß genug.

Produktdaten

Altersempfehlung laut Hersteller
ab 5 Jahren
Materialien
ABS-Kunststoff und Silikon
Maße

13,3 x 9,6 x 4,6 cm

Gewicht
230 Gramm
Qualitätssiegel
CE-Kennzeichnung und Dads CHECK-Siegel

Unser Fazit zum Kinderkamera "Artist"

Sehr schön gestaltete und hochwertig verarbeitete Sofortbild-Kamera, die mit dem günstigen Foto-Preis die Konkurrenz aussticht. Die einfache Handhabung und das immer wiederkehrende Interesse am „Foto machen“ haben uns im Test überzeugt. Für Kindergeburtstage, kreative Mädchen und Jungs sowie als Geschenk generell hervorragend geeignet.

Profilbild Autor*in: Christian Eberle-Abasolo
Christian Eberle-Abasolo
Fachredakteur & Spiele-Tester