Dieser Lernturm wird zu 100% in einer österreichischen Tischlerei hergestellt - aus heimischem Buchenholz und ohne Sperr- oder Nadelholz. Die Oberfläche ist unbehandelt und wird fein geschliffen. Das Modell ist in zwei Positionen höhenverstellbar, außerdem im Vergleich zu vielen anderen Modellen zusammenklappbar, womit er bei Bedarf platzsparend verstaut werden kann. Es sind Verbindungen aus Holz aber auch Metall integriert, um eine erhöhte Stabilität zu ermöglichen. Für zusätzliche Sicherheit sorgt ein drehbarer Sicherheitsbügel. 

Made in Europe Image
Dads CHECK: Qualitätssiegel der größten Väter-Community
169,90 EUR
Richtpreis

Das gefällt uns

  • echte Tischler-Qualität aus Österreich
  • heimisches Buchenholz
  • höhenverstellbar

Das könnte besser sein

  • Versandzeit nach Deutschland etwa 4 Tage

Erfahrungsbericht

Wir haben den Lernturm von JOWE bereits über einen längeren Zeitraum getestet: Er erweist sich bisher als äußerst robust und auch sehr kippsicher - dennoch lassen wir unsere Kleine nicht alleine darauf herumturnen, da es eine 100%-ige Garantie diesbezüglich nie geben kann. Das Reinklettern gelingt bei diesem Lernturm dank der großzügig gestalteten Öffnung recht einfach - im Gegensatz zu anderen Modellen mit kleinerer Einstiegs-Öffnung, die wir ebenso bereits getestet haben.

Die unbehandelte Oberfläche ist optisch sehr ansprechend, allerdings müssen Verschmutzung möglichst zeitnah entfernt werden, damit diese keine dauerhaften Flecken erzeugen. Bei Bedarf kann das Holz behandelt werden, wir haben uns aus Gründen der Optik dagegen entschieden.

Produktdaten

Altersempfehlung laut Hersteller
ab 1 Jahr
Material
Holz
Maße
  • Abmessungen BxHxT: 49,5 x 95 x 44,5 cm, zusammengeklappt BxHxT: 49,5x105x21 cm
  • Höhenverstellbar: Trittbrett auf 34 cm oder 45 cm 
Herstellungsland
Österreich

Unser Fazit zum Klappbarer Lernturm "Holz&Handwerk"

Dieser Lernturm wirkt nicht nur optisch hochwertig, sondern ist auch tatsächlich robust, stabil und recht kippsicher.  

Profilbild Autor*in: Christian Gaisböck
Christian Gaisböck
Redakteur & Produkt-Scout