Die besten Kaufmannsläden für Kinder

Wie ein Kaufmannsladen Kinder glücklich macht: stabile Verarbeitung, liebevolle Designs. Ob Kaufladen aus Holz, mit Zubehör oder ohne – alle Infos, die besten Marken und Angebote für Kinder-Kaufmannsläden.

„Guten Tag! Was darf’s denn sein?“ Ein Kaufmannsladen bzw. Kaufladen[1] bedient eines der Lieblingsthemen vieler Kinder, wenn sie Alltagssituationen im Kinderzimmer nachspielen. Ob mit anderen Kindern, alleine oder mit Mama und Papa – die Kleinen lieben es, ihre frischen Waren und oft etwas seltsam zusammengestellten Sortimente im eigenen Kaufmannsladen zu verkaufen und an der Kassa zu verrechnen. Vom schlichten Krämerladen bis zum umfangreich ausgestatteten Geschäft findet man online viele Modelle, mit denen Kindern ihrem natürlichen Drang, Erwachsene zu imitieren,[2] gut nachkommen können.

Ein schicker Kaufladen aus Holz bietet den kleinen Kaufleuten viel Platz für Fantasie und Inspiration. Gleichzeitig braucht er auch viel Platz. Die Größe ist also eine Eigenschaft, auf die man beim Kauf achten muss. Eine weitere ist die notwendige Sicherheit. Billig verarbeitete Kaufläden sind wackelig und instabil, und können im schlimmsten Fall sogar kippen. Ebenso gefährlich können Splitter oder Scharniere sein, an denen sich Kinder verletzen können. Wer jedoch auf namhafte Hersteller vertraut, kann sorgenfrei im Kaufmannsladen der Mädchen & Jungs einkaufen.

Wir haben recherchiert, auf welche Funktionen Kinder bei einem Kaufladen besonders Wert legen – und auf welche Aspekte eher die Eltern achten. Dazu haben wir auch unsere eigenen Erfahrungen sowie die Empfehlungen aus der Dad’s Life-Community bei der Produktauswahl einfließen lassen.

Tipp: Einen kompakten Ratgeber für Kaufläden aus Holz findet ihr hier.

Checklisten für Kaufmannsläden

  • Alter: Die meisten Kaufmannsläden eignen sich laut Hersteller ab einem Alter von 3 Jahren. Kinder können auch schon etwas früher ihre Freude damit haben. Dann muss jedoch unbedingt darauf geachtet werden, dass bei den angebotenen Waren keine kleinen Einzelteile dabei sind, die verschluckt werden können.
  • Größe: Im Grundaufbau bestehen Kaufmannsläden entweder aus einem Verkaufsregal, das auch einfach platzsparend an der Wand stehen kann oder aus einem Regal mit einer ausladenden Theke. Die zweite Variante benötigt mit über 100 cm Länge, Breite und Höhe deutlich mehr Raum im Kinderzimmer. Zu achten gilt es auch auf die Thekenhöhe (zwischen 50 und 70 cm), damit die Kinder mit den Produkten und der Kassa gut hantieren können.
  • Material: Die meisten Kaufläden bestehen aus Holz, vielmals aus MDF-Platten[3]. Das wirkt robuster, hochwertiger und wärmer im Kinderzimmer. Vereinzelt findet man auch Modelle aus Kunststoff, die bunt gestaltet und leichter sind.
  • Sicherheit: Das Holz muss sauber verarbeitet sein, um scharfe Kanten oder Splitter zu verhindern. Ganz wichtig ist auch eine ausreichende Stabilität, sodass der Kaufladen auch bei schräger Beladung auf keinen Fall kippen kann. Über die eingesetzten Farben und Lacke informieren namhafte Hersteller durch den Verweis auf die Spielzeugnorm EN 71[4], die eine Verwendung von schadstofffreien und geprüften Materialien garantiert.
  • Lieferumfang: Neben dem eigentlichen Kaufmannsladen enthalten manche Angebote direkt passendes Zubehör in Form von Spielzeuglebensmitteln und Gemischtwaren oder kleinen Einkaufswägen und Einkaufskörbe. Auch eine Kinderkasse ist teilweise am Tresen bereits integriert. Ist das nicht der Fall, müssen diese Accessoires und Waren selbst besorgt werden.

Unsere 3 Kaufladen-Favoriten für Kinder

Nach welchen Kriterien erfolgt die Auswahl der Produkte?
Wir vertrauen bei der Produktauswahl auf unsere Fachredakteure und Experten. Außerdem fließen die Rückmeldungen der Dad‘s Life-Community sowie seriöse Prüfzeichen, Gütesiegel und Testergebnisse in die Auswahl der von uns empfohlenen Produkte mit ein.

mit sehr realistischen Funktionen
(5,0)

Ein Holz-Kaufmannsladen ab 3 Jahre, der sich optisch deutlich von den klassischen Modellen unterscheidet: Hier steht nicht die Ästhetik, sondern ein möglichst realistisches Szenario im Vordergrund. Der Kaufladen mit Regalen in unterschiedlicher Größe ist u.a. mit einem Förderband ausgestattet, das sich per Handkurbel antreiben lässt. Auch ein Scanner mit Sound, ein Kartenterminal samt Karte und ein Taschenrechner sind inkludiert. Durch die unten angebrachten Winkeln steht der Laden recht stabil. Zubehör ist nicht inkludiert, der Hersteller bietet aber dazu passende Sets sowie auch einen Einkaufwagen an. Auch 2 AA-Batterien sind erforderlich, die nicht im Lieferumfang enthalten sind.

Das gefällt uns

  • realistisches Design, das auf Funktionalität ausgerichtet ist
  • stabiler Stand durch die unten angebrachten Winkeln
  • Aufbauanleitung im Gegensatz zu vielen anderen Modellen hier recht einfach und verständlich aufgebaut

Das könnte besser sein

  • kein Zubehör wie z.B. Lebensmittel enthalten

Unser Fazit

Ein ansprechender Kaufmannsladen für Kinder ab 3 Jahre, die ein realistisches Spielerlebnis mit vielen funktionalen Details bevorzugen.

319,79 EUR
Richtpreis
nostalgisches Design

Ein Kinder-Kaufladen aus Holz bzw. MDF bei dem auf die Ästhetik und ein eher nostalgisches Design geachtet wurde. Das zeigt sich z.B. auch an den zwei Tafeln, auf denen die Angebote oder Preise mit Kreide geschrieben werden können. Die Höhe der Arbeitsfläche beträgt 58,7 cm, das ist optimal für Kinder ab 3 Jahre. Mit den Abmessungen ‎von 107 x 79 x 125 cm haben auch mehrere Kinder ausreichend Platz. Das abgebildete Zubehör ist allerdings nicht enthalten und muss separat besorgt werden. 

Das gefällt uns

  • ansprechendes ästhetisches Design
  • Kreidetafeln für Preisauszeichnung oder Angebote
  • an der Rückseite u.a. auch Schubladen, um Vorräte verstauen zu können

Das könnte besser sein

  • für den Aufbau müssen etwas Zeit und am besten zwei Personen eingeplant werden

Unser Fazit

Ein Kaufladen ab 3 Jahre, der auch für mehrere Kinder Platz bietet. Fokus auf ästhetisches und nostalgisches Design, aber auch mit ausreichend großen Platzangebot. Die Aufbauzeit sollte aber nicht unterschätzt werden.

179,99 EUR
Richtpreis
inklusive Zubehör und Einkaufswagen

Ein Kaufladen aus Kunststoff, der somit drinnen und draußen von Kindern ab 3 Jahren verwendet werden kann. Das Design erinnert an einen Supermarkt – also kein Fokus auf Ästhetik, sondern funktionell und auf den eigentlichen Spielzweck beschränkt. Unserer Erfahrung nach legen viele Kinder genau darauf Wert, wenngleich Eltern Holz-Modelle aufgrund der Optik bevorzugen. Neben einem umfangreichen Supermarkt-Sortiment ist beim Kaufladen selbst ein Kühlschrank mit durchsichtiger Front enthalten. Ebenso ein Mikrofon, mit dem Durchsagen gemacht werden können – allerdings ohne tatsächlicher Funktion. Auch ein Kartenlesegerät, eine Waage und eine verstellbare Uhr ist inkludiert. Der Scanner mit Beep-Geräusch und Lichtfunktion, wofür zwei Stück AAA-Batterien erforderlich sind, diese sind nicht im Set enthalten. Die Abmessungen (LxBxH): 80 x 59,6 x 89,6 cm – somit am besten für ein Kind hinter der Verkaufstheke + ein weiteres, das als „Einkäufer“ mitspielt. 

Das gefällt uns

  • realistische Funktionen wie z.B. Scanner mit Beep-Geräusch und Lichtfunktion
  • umfangreiches Zubehör enthalten – dazu auch ein Einkaufswagen
  • drinnen und draußen verwendbar, weil aus Kunststoff

Das könnte besser sein

  • optisch im Vergleich zu Holz-Kaufläden eher weniger ansprechend

Unser Fazit

Ein Supermarkt-Kaufladen aus Kunststoff, der drinnen und draußen verwendet werden kann. Platzangebot passt für zwei Kinder ab 3 Jahre: Ein Kind als Verkäufer, ein weiteres als „Einkäufer“. Positiv: Umfangreiches Zubehör-Set inklusive Einkaufswagen.

80,17 EUR
Richtpreis

Weitere empfehlenswerte Kaufläden für Kinder

Kaufladen Holz

Ein ästhetisch ansprechender Kaufmannsladen besteht aus Holz, das sich auch optisch ins Kinderzimmer oder ins Wohnzimmer einfügt. Wichtig ist eine saubere Bearbeitung der Kanten, sodass Gefahren durch Splitter oder spitze Ecken ausgeschlossen werden können.

Kaufladen aus Holz mit Kasse und Spielgeld von howa
Dieser eher einfache Holzkaufladen kommt in den Trendfarben grau, gelb und weiß und bietet viele Ablagemöglichkeiten, auch Spielgeld ist enthalten. Ein Highlight ist die Kasse mit Kartenleser, die neben Spielgeld auch eine Geldkarte beinhaltet. Die Maße des Kaufladens sind 116 cm Höhe, 71 cm Breite, 69 cm Tiefe und eine Thekenhöhe von 61 cm. Damit zählt er im Vergleich zu anderen Kaufläden eher zu den kleineren Modellen und passt für ein Kind ab 3 Jahre.

Unser Fazit
Ein einfacher, aber optisch dennoch ansprechender Holzkaufladen, der laut den Rückmeldungen aus der Dad’s Life Community deutlich stabiler und robuster als andere Modelle ist. Allerdings eher ein kleines Modell, das für zwei Kinder passt: Eines hinter und eines vor der Verkaufstheke. Weiteres Zubehör muss separat besorgt werden.
Kaufladen „Wölkchen“ aus Holz mit Leinenstoff-Markise von Meppi
Dieser Holz-Kaufmannsladen wird in Deutschland hergestellt. Mit einer Höhe von 120 cm, einer Tiefe von 67 cm und einer Breite von 84 cm ist er nicht übermäßig groß, wie das die Produktbilder vermuten lassen. Die Thekenhöhe beträgt 52 cm, somit passend für ein Kind ab etwa 3 Jahre. Der Aufbau gelingt laut den Rückmeldungen anderer Eltern recht einfach, der Laden steht danach recht stabil. Kritik kommt von manchen Eltern an der vergleichsweise geringen Tiefe der Regale. Das Platzangebot ist damit im Vergleich zu anderen Modellen mit tieferen Regalen etwas beschränkt. Optischer Pluspunkt ist die Markise, die für ein echtes Kaufladen-Flair sorgt. Das abgebildete Zubehör ist nicht enthalten.
Großer Kaufmannsladen aus Holz „Curly“ von Pinolino
Ein Kaufmannsladen in schlichtem, aber dennoch ansprechendem Design. Außerdem standfest und recht stabil. Kritik gibt es aber für die Tiefe der Regale, die eine Spur zu gering ausfällt. Damit ist das Platzangebot für Waren etwas beschränkter im Vergleich zu anderen Kaufläden. Zubehör ist nicht enthalten.

Unser Fazit
Schlicht, aber optisch dennoch ansprechend, außerdem recht standfest. Platzangebot für Waren etwas beschränkt, weil vergleichsweise geringere Tiefe der Regale.

Kaufladen mit Zubehör

Viele Kaufmannsläden werden ohne Zubehör wie Lebensmittel oder Aufbewahrungsboxen geliefert. Das ist praktisch, wenn bereits genug „Verkaufsmaterial“ im Kinderzimmer vorhanden ist. Andernfalls kann ein Kaufladen inklusive Zubehör ausgewählt werden. Der Vorteil: Die Zubehörteile passen in Menge und Größe meist perfekt zum Laden.

Angebot
Kaufmannsladen 'Green Market' von Janod
403 Bewertungen
Kaufmannsladen „Green Market“ von Janod
Ein einfach gehaltener Kaufmannsladen aus Holz, der aber gut ausgestattet ist und inklusive Zubehör geliefert wird. Enthalten sind 32 Zubehörteile, darunter eine Uhr, eine Schiefertafel mit Kreide sowie sechs Lebensmittelkartons. Außerdem eine Kasse, eine Waage sowie jeweils drei Äpfel, Bananen, Erdbeeren, Karotten, Radieschen und Kartoffeln. Auch Spielgeld ist inkludiert. Die Maße: L x B x H: 43 x 30 x 93 cm. Somit passend für Kinder ab 3 Jahre.
Angebot
Holz-Kaufmannsladen von Theo Klein mit Zubehör
Ein Kaufladen mit vielen kleinen Funktionen, die ein realistisches Spiel zulassen. Darunter eine bewegliche Schranke, ein Transportband mit Trennbalken und auch ein Bezahlterminal mit Kasse und Kartenlesegerät. Inkludiert sind außerdem 50 Zubehörschachteln mit Lebensmitteln wie Pizza, Müsli und Kakao sowie fünf Papiertüten zum Verpacken der Ware. Die Maße: 70 cm x 55 cm x 100,3 cm, somit im Vergleich ein eher kleiner Kaufladen, der für Kinder ab 3 Jahre passt.
inklusive Zubehör und Einkaufswagen

Ein Kaufladen aus Kunststoff, der somit drinnen und draußen von Kindern ab 3 Jahren verwendet werden kann. Das Design erinnert an einen Supermarkt – also kein Fokus auf Ästhetik, sondern funktionell und auf den eigentlichen Spielzweck beschränkt. Unserer Erfahrung nach legen viele Kinder genau darauf Wert, wenngleich Eltern Holz-Modelle aufgrund der Optik bevorzugen. Neben einem umfangreichen Supermarkt-Sortiment ist beim Kaufladen selbst ein Kühlschrank mit durchsichtiger Front enthalten. Ebenso ein Mikrofon, mit dem Durchsagen gemacht werden können – allerdings ohne tatsächlicher Funktion. Auch ein Kartenlesegerät, eine Waage und eine verstellbare Uhr ist inkludiert. Der Scanner mit Beep-Geräusch und Lichtfunktion, wofür zwei Stück AAA-Batterien erforderlich sind, diese sind nicht im Set enthalten. Die Abmessungen (LxBxH): 80 x 59,6 x 89,6 cm – somit am besten für ein Kind hinter der Verkaufstheke + ein weiteres, das als „Einkäufer“ mitspielt. 

Unser Fazit

Ein Supermarkt-Kaufladen aus Kunststoff, der drinnen und draußen verwendet werden kann. Platzangebot passt für zwei Kinder ab 3 Jahre: Ein Kind als Verkäufer, ein weiteres als „Einkäufer“. Positiv: Umfangreiches Zubehör-Set inklusive Einkaufswagen.

Bestseller für Kaufmannsladen

Wir haben die beliebtesten Kaufläden für Kinder in einer Bestseller-Liste für euch aufbereitet (die Auswahl wird täglich aktualisiert).

Was wird am häufigsten gekauft?
Keine Empfehlung ist so glaubwürdig wie ein verifizierter Kauf. Deshalb suchen unsere Crawler täglich die meistverkauften Produkte auf Amazon aus jeder relevanten Kategorie. Das Ergebnis zeigen wir in den Bestseller-Listen.

#1
Smoby Supermarkt mit Einkaufswagen
Smoby Supermarkt mit Einkaufswagen
Hochwertige Produkte; Neu in ungeöffneter und versiegelter Originalverpackung; Überlegene Qualität
59,50 EUR
#3
Christian Tanner 0338.3 - Markstand Klassik, Large
Christian Tanner 0338.3 – Markstand Klassik, Large
Kaufladen Zubehör; Kaufladen; Kaufladen
80,01 EUR
Angebot#4
Christian Tanner 2020730 Tanner 9559 Tanner 335.2 Küchenkorb gefüllt
Christian Tanner 2020730 Tanner 9559 Tanner 335.2 Küchenkorb gefüllt
Mit reichlich Stauraum für einen Großeinkauf; Stabile Verarbeitung aus Metall für großen Einkaufs-Spaß
25,99 EUR −51% 12,81 EUR

Häufige Fragen zu Kaufmannsläden

Worauf muss man bei einem Kaufmannsladen für Kinder achten?

– Ein Kaufladen[1] besteht oft aus zwei Elementen (Regal & Theke), zwischen denen die Kinder Position einnehmen. Das bedeutet, dass der notwendige Platz recht groß ist.
– Hochwertige Krämerläden bestehen aus Holz und müssen sauber verarbeitet sein. Vor allem scharfe und splitternde Kanten, aber auch etwaige Scharniere können bei Kindern zu Verletzungen führen.
– Ob ein Kaufmannsladen mit oder ohne Zubehör geliefert wird, ist abhängig vom Modell bzw. vom jeweiligen Angebot. Oft gibt es eine zusätzliche Option, das Möbelstück im Bundle mit Zubehör wie Lebensmittel oder Kassen zu bestellen.

Wie wähle ich den richtigen Kaufmannsladen für mein Kind aus?

Der richtige Kinder-Kaufladen besteht aus hochwertigem, stabilem Holz und verfügt über etliche Fächer und Ablageflächen für die verschiedensten Produkte. Wie groß das Kaufgeschäft letztlich sein soll, hängt vom verfügbaren Platz im Kinder- bzw. Wohnzimmer ab. Kleinere Modelle mit nur einem Regal sind manchmal ausreichend, um die Fantasie der Kinder anzuspornen.

Welche Qualitätsunterschiede gibt es bei Kaufmannsläden für Kinder?

Das verwendete Holz und deren Verarbeitung unterscheidet oft billige von hochpreisigen Herstellern. Schlecht verarbeitete Kaufläden können schon bei der Montage zu Problemen führen, spätestens aber beim Spielen treten Mängel wie Splitter, unsaubere Einpassungen und instabiler Stand zutage.

Welche Hersteller und Marken von Kinder-Kaufmannsläden sind empfehlenswert?

– howa (Familienunternehmen aus Neustadt bei Coburg, Bayern, das sich auf natürliches Holzspielzeug spezialisiert hat)
– roba (Traditions-Hersteller von Kindermöbeln, Kinderkleidung und Spielzeug aus Ebersdorf bei Coburg, Bayern; Produktion in der EU und China)
Theo Klein (Familienunternehmen aus Ramberg, Rheinland-Pfalz, mit knapp 75 Jahren Tradition, heute über 200 Mitarbeiter, Produktion in Deutschland, Osteuropa und Fernost)
– Janod (1970 gegründetes Unternehmen für hochwertiges Holzspielzeug aus Frankreich, sehr transparente Produktionsbedingungen)

Welchen Nutzen hat ein Kaufmannsladen für Kinder?

Ein Kaufladen ermöglicht Kindern, spielerisch den Einkaufs-Alltag von Erwachsenen nachzuahmen, wie sie das in jungen Jahren so gerne tun.[2] Durch das Rollenspiel entwickeln sie ein Verständnis für Waren, Geld und den Umgang damit. Das Spielen im Kaufmannsladen fördert zudem Kommunikation und soziale Interaktion, wenn Kinder als Kunde und Verkäufer auftreten.

Welches Holz ist das beste für einen Kaufmannsladen?

Für einen Kinder-Kaufmannsladen eignet sich Massivholz, insbesondere Buche oder Kiefer, da es langlebig und stabil ist. Viele Hersteller setzen auf günstigere und leichtere Materialien wie MDF[3]. Wichtig ist, dass die Hölzer mit schadstofffreien wasserbasierten Lacken behandelt werden.

Fazit: Welcher ist der beste Kaufmannsladen für Kinder?

Ein guter Kinderkaufladen besteht aus hochwertigem Holz, das sauber verarbeitet wurde. Nach der (einfach zu bewältigenden) Montage stehen Regale und Theken stabil und ermöglichen dank vieler Fächer, Waren und Accessoires langen Spielspaß.

  1. Kaufmannsladen 'Fresh Mart' von Melissa & Doug: realistisches Design, das auf Funktionalität ausgerichtet ist. Für Kinder ab 3 Jahre.
  2. Kaufmannsladen 'Pepperpot' von Roba: Holz-Kaufladen in nostalgischem Design inklusive Kreidetafeln. Für Kinder ab 3 Jahre.
  3. Kaufladen 'Maxi-Supermarkt mit Einkaufswagen' von Smoby Toys: Kunststoff-Laden für drinnen und draußen, inklusive Zubehör-Set und Einkaufswagen. Für Kinder ab 3 Jahre.

Mehr zu Kaufmannsläden

Quellen

Änderungsprotokoll

  • 12.09.2023: Informationen zu Kaufmannsläden aus Holz aktualisiert.
  • 11.08.2023: FAQs, Fazit und Quellen eingefügt.
  • 13.05.2023: Neue Kaufmannsläden für Kinder recherchiert.

Mehr zum Thema

Rollenspiele

Hinweis: Die meisten von uns empfohlenen Produkte werden über sogenannte Affiliate-Links verlinkt. Wenn du klickst und einkaufst, bekommen wir vom Anbieter eine Provision - für dich ändert sich dadurch der Preis nicht. Damit unterstützt du eine unabhängige Beratung und eine bannerfreie Webseite. Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand, Änderung der Preise techn. möglich. Letzte Aktualisierung der Produkt-Links am 21.07.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API.

Redaktion