Klettergerüste für Kinder: Motoriktraining für drinnen und draußen

Ein Klettergerüst wird für Kinder ab 1 Jahr empfohlen. Ab 2 Jahren nimmt outdoor wie indoor mit dem Alter die Herausforderung zu. Infos, Bestseller & Angebote für Kletterturm, Klettergerüst Garten und Co.

Laut Kindergarten-Pädagogen gibt es „viele Gründe, warum Kinder von Natur aus gerne klettern: Höhe erobern, Aussicht genießen, Spannung und Risiko erleben, mit den eigenen Kräften spielen, die eigenen Grenzen spüren.“[1] Ein Klettergerüst ist das ideale Indoor- oder Garten-Spielgerät, um diesem natürlichen Drang gerecht zu werden. Egal ob für Babys und Kleinkinder ab 1 Jahr in Form eines Kletterdreiecks oder Kletterbogens, mit Rutsche oder Schaukel zu einem Spielturm weiterentwickelt oder modular erweiterbar und somit für jedes Alter aufs Neue interessant.

Bei der Wahl des richtigen Klettergerüsts muss man aber etliche Kriterien beachten. Bei Outdoor- und Indoor-Klettertürmen hängt viel von der Holzqualität (am besten Güteklasse I oder II)[2] ab. Verzogene Bretter, grob abstehende Holzspäne und ähnliches sind nicht nur ärgerlich, sondern können ein Verletzungsrisiko darstellen. Noch wichtiger in puncto Verletzungsprävention ist die hohe Stabilität sowie eine ausreichende Sicherheitsprüfung durch den TÜV[3], zwei Parameter, bei der Billig-Herstellern oft sparen. Angesichts der Tatsache, dass 27 Prozent aller Spielplatzunfälle auf Klettergerüsten passieren[4], kann Sicherheit – gegebenenfalls auch durch Fallschutzmatten – nicht groß genug geschrieben werden.

Für diesen Beitrag und die Produktauswahl haben wir recherchiert, auf welche Details man bei einem Klettergerüst achten sollte, damit es von Kindern sicher verwendet werden kann. Zahlreiche Klettertürme und -gerüste (u.a. BERG PlayBase) konnten wir selbst testen. Und auch die Tipps und Empfehlungen aus der Dad’s Life-Community hinsichtlich der Wahl des Holzes haben wir im Beitrag berücksichtigt, ebenso die Hinweise, welche Klettergerüste bei anderen Eltern und Kindern Anklang finden.

Tipp: Weitere Spielgeräte für den Garten bzw. für draußen gibt es hier im Überblick.

Checkliste für Kinder-Klettergerüste

  • Alter: Für Babys und Kleinkinder ab 1 Jahr bieten Kletterdreiecke und Kletterbögen nach Emmi Pikler[5] schon früh eine Möglichkeit, ihre Grobmotorik zu schulen. Je älter und sicherer die Kinder werden, desto größer und anspruchsvoller kann auch das Klettergerüst sein, um immer wieder neue motorische Anreize zu setzen. Modulare Klettergerüste wie von Quadro oder Move and Stic haben den Vorteil, dass sie stets umgebaut werden und so mit Kindern ab 2 Jahren „mitwachsen“ können.
  • Höhe: Die Höhe eines Klettergerüsts sollte auf die Körpergröße des Kindes abgestimmt sein. Für Kinder unter 3 Jahren sollte die höchste erreichbare Plattform nicht über 100 cm hinausgehen. Für ältere bzw. größere Kinder werden Klettergerüste mit einer Höhe von 120 bis 200 cm angeboten. Die Höhe sollte an die motorische Entwicklung eines Kindes angepasst werden, damit das Klettern eine Herausforderung bleibt. Unabhängig von der gewählten Höhe sind Fallschutzmatten ein gutes Mittel, einen möglichen Sturz abzudämpfen.
  • Material: Für den Garten sind Spieltürme bzw. Klettergerüste aus hochwertig verarbeitetem Holz (Güteklasse I oder II)[2] optimal. Kesseldruckimprägnierung[6] sorgt für Langlebigkeit ohne ständige Pflege, das FSC-Zertifikat[7] für gutes Gewissen im Sinne der Nachhaltigkeit. Klettergerüste aus Kunststoff sind pflegeleichter, ein Ausbleichen durch die UV-Strahlung ist auf Dauer aber selbst bei Qualitäts-Modellen nicht zu verhindern.
  • Stabilität: Der Untergrund, auf dem ein Kletterturm oder -gerüst aufgestellt wird, sollte eben sein. Für zusätzliche Stabilität sorgen Verankerungen im Boden. Diese sind bei einigen Herstellern nicht lang genug oder gar überhaupt nicht inkludiert. Podeste, die höher als 100 cm liegen, müssen zusätzlich gegen Stürze gesichert sein, z.B. durch waagrechte Balken oder Seile unterhalb der Plattform. Podeste, die über 200 cm hoch sind, brauchen eine durchgehende Sicherung, etwa in Form von Holzplatten.
  • Sicherheit: Sicherheitsmerkmale bzw. Prüfsiegel spielen beim Kauf eines Klettergerüstes eine wichtige Rolle – schließlich geht es um die Gesundheit der eigenen Kinder. Das GS-Zeichen[8] vom TÜV[9] stellt sicher, dass das Spielgerät nach strengen Richtlinien hinsichtlich Belastbarkeit, Stabilität und Verarbeitung geprüft wurde.

Tipp: Die besonders hochwertigen Klettergerüst-Bausysteme von Quadro sind hier kompakt aufgelistet.

Unsere 5 Favoriten für Klettergerüste für Kinder

Nach welchen Kriterien erfolgt die Auswahl der Produkte?
Wir vertrauen bei der Produktauswahl auf unsere Fachredakteure und Experten. Außerdem fließen die Rückmeldungen der Dad‘s Life-Community sowie seriöse Prüfzeichen, Gütesiegel und Testergebnisse in die Auswahl der von uns empfohlenen Produkte mit ein.

ab 6 Monate

Dieser Bausatz ist bereits für Babys ab 6 Monaten (bis 2 Jahre) geeignet, es können bis zu 24 verschiedene Gerüste, Sessel etc. gebaut werden, die die Kinder in dieser Lebensphase begleiten. Wichtig ist die vergleichsweise große Standfläche, die in Kombination mit der leicht angerauten Platte für sicheren Halt sorgt.

Das gefällt uns

  • sehr robuste Verarbeitung
  • 24 Kombinationen möglich
  • in Deutschland hergestellt

Das könnte besser sein

  • das Beginner-Set ist im Verhältnis zu größeren Sets teurer

Unser Fazit

Das perfekte Einsteiger-Set von Quadro für Babys und Kleinkinder ab 6 Monate. Sehr hochwertige Verarbeitung und langlebig – inklusive 6 Jahre Garantie.

79,99 EUR
Richtpreis
ab 10 Monate

Dieses Kletterdreieck aus Birken- und Buchenholz wird von einem Tischlereibetrieb in Österreich hergestellt – beste Verarbeitungsqualität ist damit garantiert. Es ist mit einer Höhe von 70 cm im Vergleich zu vielen anderen Modellen nicht zu hoch und somit für Kinder ab ca. 10 Monate perfekt geeignet. 

Das gefällt uns

  • hergestellt zu 100% in einer österreichischen Tischlerei
  • perfekte Höhe von 70 cm für Kleinkinder ab 10 Monate
  • zusammenklappbar
  • ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis

Das könnte besser sein

  • nur begrenzte Stückzahlen verfügbar

Unser Fazit

Ein Kletterdreieck in hochwertiger Tischler-Qualität aus Österreich mit unschlagbarem Preis-Leistungsverhältnis. Versand nur nach Deutschland und Österreich.

Made in Europe Image
Dads CHECK: Qualitätssiegel der größten Väter-Community
159,00 EUR
Richtpreis
für drinnen

Das Besondere am kidwood Klettergerüst Segel Basis ist das große Kletternetz seitlich am Klettergerüst. Weil Kidwood auf 5 von 6 Seiten stabil steht, kann das Kletternetz nicht nur zum Klettern sondern auch zum drauf Sitzen oder Liegen verwendet werden. Wenn das Gerüst so steht, dass das Netz unten am Boden ist, entsteht ein sensorisches Spiel für Hände, Füße und den ganzen Körper. In unterschiedlichen Spielpositionen entstehen neue spannende Bewegungslandschaften und Kinder können das Gerüst immer wieder aufs Neue entdecken. Für Kinder ab Gehbeginn bis Schulalter.

Das gefällt uns

  • hochwertige Verarbeitung
  • TÜV-Zertifizierung nach EN71 für Spielzeugsicherheit 

Das könnte besser sein

  • nicht immer verfügbar
  • kann nur Indoor verwendet werden

Unser Fazit

Ein sehr hochwertiges Klettergerüst, das perfekt ist für Kinder ab Gehbeginn bis Schulalter.

549,00 EUR
Richtpreis
für drinnen und draußen

Das Universal-Set von Quadro wird für Kinder ab 2 bis 6 Jahre empfohlen. Unserer Erfahrung nach ist das Gerüst aber weit über dieses Alter hinaus eine beliebte Kletter- und Spielmöglichkeit. ​Das Set besteht aus 154 Teilen, womit bis zu 80 unterschiedliche Designs möglich sind. Das „Baukasten-Gerüst“ kann nach Lust und Laune adaptiert und mit weiteren Quadro-Teilen erweitert werden und „wächst“ so mit dem Kind. Alle Teile sind ohne spitze Ecken oder Kanten verarbeitet, der extrem robuste und belastbare Kunststoff ist frei von schädlichen Chemikalien.

Das gefällt uns

  • ist für viele Jahre für Kinder interessant
  • sehr langlebig
  • Material nachweislich ohne Schadstoffe

Das könnte besser sein

  • leider immer wieder ausverkauft

Unser Fazit

Das Universal-Set bietet bis zu 80 unterschiedliche Aufbaumöglichkeiten. Egal wie die Teil zusammengesetzt werden: Die Stabilität ist aufgrund der wirklich hochwertigen Verarbeitung immer garantiert. Je nach Aufbau bereits für Kinder ab 2 Jahre bis 6 Jahre geeignet. Für ältere Kinder zwar ebenso, spannender wird es unserer Erfahrung nach dann mit zusätzlichen Erweiterungsteilen des Herstellers.

329,95 EUR
Richtpreis
für ältere Kinder

Dieses Klettergerüst von FOURACTION wird aus robusten Stahlrohren gefertigt und ist zwischen 1,40 und 2,3 Metern verstellbar. Die Rohre sind pulverbeschichtet mit einer Zinkgrundierung gegen Korrosion – damit ist dieses Klettergerüst extrem langlebig und im absoluten Premium-Bereich einzuordnen.

Das gefällt uns

  • extrem robuste und langlebige Materialien und Herstellungsweise
  • höhenverstellbar und somit für Kinder jeden Alters verwendbar
  • bis 350kg belastbar – somit bis zu 7 Kinder gleichzeitig möglich
  • Montage ohne Betonfundament durch TÜV-geprüfte Konstruktion

Das könnte besser sein

  • keine Kritikpunkte am Produkt. Allerdings wird relativ viel Platz im Garten benötigt.

Unser Fazit

Das Ninja Action-Klettergerüst von FOURACTION erfüllt höchste Ansprüche. Ein absolutes Premium-Produkt, das für Kinder jeden Alters geeignet ist, da es in der Höhe verstellt werden kann. Durch das durchdachte, TÜV-geprüfte System ist die Montage ohne Betonfundament außerdem auch für ungeübte Heimwerker problemlos möglich.

2.000,00 EUR
Richtpreis

Empfohlene Klettergerüste für Kinder

Klettergerüst Garten

Outdoor-Klettergerüste aus Holz sind besonders robust, benötigen aber regelmäßige Pflege und auch der Aufbau ist aufwändiger. Eine gute Alternative sind deshalb pflegeleichtere Gartenklettergerüste aus Kunststoff, die rasch auf- und wieder abgebaut werden können. Entscheidet man sich für ein Modell aus Kunststoff, sollte man nur zu langlebigen Markenprodukten wie z.B. von QUADRO greifen.

Holz-Klettergerüst mit Reck und Kletternetz von Gartenpirat
Die Kletter-Party im eigenen Garten macht dieses Spielgerüst mit Kletterwand, Reckstange, Kletternetz, Kletterknotenseil, Leiter und Strickleiter möglich. Das Kinder-Klettergerüst besteht aus imprägniertem Holz und ist wetterfest. Das vielseitige Klettergerüst ist für Kinder von 3 bis 14 Jahren geeignet und kann laut Hersteller von bis zu 6 „Kletterern“ gleichzeitig genutzt werden. TÜV-geprüftes Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft.

Unser Fazit
Vielseitiges Klettergerüst, mit dem Kinder unserer Erfahrung nach lange Freude haben. Wer die Stabilität noch erhöhen möchte, sollte in zusätzliche Schrauben investieren. Einzelne Komponenten wie das Kletterseil nach intensiver Nutzung eventuell auch besser tauschen.
Kletterkuppel mit Schaukel von Costway
Dieses Spielgerät ist für Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren geeignet und bietet Möglichkeiten zum Klettern, Krabbeln und Schaukeln. Dadurch fördert es die Gleichgewichtsfähigkeit, Hand-Fuß-Koordination und motorischen Fähigkeiten der Kinder. Die Konstruktion ist aus rostfreien Metallrohren gefertigt, die sowohl feuer- als auch pulverbeschichtet sind, wodurch das Klettergerüst abriebfest, verschleißfest und witterungsbeständig ist. Das Design ist sicherheitsorientiert mit glatten, polierten Kanten und stabilen Verbindungsteilen. Das Klettergerüst ist einfach zu montieren und zu reinigen, mit einer maximalen Gewichtskapazität von knapp 350 kg.

Unser Fazit
Die Costway-Kletterkuppel ist ideal für Familien mit mehreren Kindern unterschiedlichen Alters. Das Gerüst selbst ist sehr stabil, auch beim Schaukeln. Allerdings verfügt dieses Klettergerüst im Vergleich zu anderen namhaften Herstellern nicht über dieselben Prüfzertifikate.
XXL-Klettergerüst mit Rutsche von Spiel&Garten
Dieses Klettergerüst besteht aus massiven, kesseldruckimprägnierten 9×9 cm Kanthölzern und bietet Kindern umfangreiche Spielmöglichkeiten: eine Kletterwand mit Klettersteinen, ein Kletternetz, eine breite Aufstiegsleiter, eine Reckstange, eine Strickleiter und ein Klettertau. Das Anbaupodest verfügt über Aufstiegsleitern, Haltegriffe und eine Wellenrutsche (Länge 235 cm). Die Grundfläche des Klettergerüsts, das in Deutschland hergestellt wird, beträgt 240×120 x 210 cm (LxBxH), die des Anbaupodests 85x67cm mit einer Podesthöhe von 125 cm.

Unser Fazit
Dieses Gartenspielgerät hat den Namenszusatz „XXL“ wirklich verdient. Die vielen Kletter-Optionen sorgen dafür, dass Kinder über Jahre Spaß und Herausforderung finden. Die Komponenten sind hochwertig, das Gerüst massiv. Deshalb empfehlen wir auch mehr als 2 Personen für den Aufbau.

Das Universal-Set von Quadro wird für Kinder ab 2 bis 6 Jahre empfohlen. Unserer Erfahrung nach ist das Gerüst aber weit über dieses Alter hinaus eine beliebte Kletter- und Spielmöglichkeit. ​Das Set besteht aus 154 Teilen, womit bis zu 80 unterschiedliche Designs möglich sind. Das „Baukasten-Gerüst“ kann nach Lust und Laune adaptiert und mit weiteren Quadro-Teilen erweitert werden und „wächst“ so mit dem Kind. Alle Teile sind ohne spitze Ecken oder Kanten verarbeitet, der extrem robuste und belastbare Kunststoff ist frei von schädlichen Chemikalien.

Unser Fazit

Das Universal-Set bietet bis zu 80 unterschiedliche Aufbaumöglichkeiten. Egal wie die Teil zusammengesetzt werden: Die Stabilität ist aufgrund der wirklich hochwertigen Verarbeitung immer garantiert. Je nach Aufbau bereits für Kinder ab 2 Jahre bis 6 Jahre geeignet. Für ältere Kinder zwar ebenso, spannender wird es unserer Erfahrung nach dann mit zusätzlichen Erweiterungsteilen des Herstellers.

Dieses Klettergerüst von FOURACTION wird aus robusten Stahlrohren gefertigt und ist zwischen 1,40 und 2,3 Metern verstellbar. Die Rohre sind pulverbeschichtet mit einer Zinkgrundierung gegen Korrosion – damit ist dieses Klettergerüst extrem langlebig und im absoluten Premium-Bereich einzuordnen.

Unser Fazit

Das Ninja Action-Klettergerüst von FOURACTION erfüllt höchste Ansprüche. Ein absolutes Premium-Produkt, das für Kinder jeden Alters geeignet ist, da es in der Höhe verstellt werden kann. Durch das durchdachte, TÜV-geprüfte System ist die Montage ohne Betonfundament außerdem auch für ungeübte Heimwerker problemlos möglich.

Kletterturm / Spielturm Garten

Klettertürme sind höher und kommen deshalb eher für ältere Kinder infrage. Auch hier gibt es die Optionen aus Holz oder Kunststoff, wobei letztere deutlich pflegeleichter sind. Klettertürme sollten immer mit Fallschutzmatten gesichert werden.

Spielturm „Toni“ mit Rutsche von Move and Stic
„Toni“ nennt sich dieser vielseitige Spielturm, der eine abwechslungsreiche Klettererfahrung für Kinder bietet. Mit den Maßen von etwa 225 x 125 x 194 cm ist er sowohl für das Kinderzimmer als auch für den Garten geeignet. Das Baukastensystem von Move and Stic besteht aus bunten Rohren, Kupplungen und Platten, die einfach zusammengesteckt und verschraubt werden. Dank der modularen Bauweise kann der Kletterturm an verschiedene Raumverhältnisse angepasst und jederzeit erweitert werden. Hergestellt aus hochwertigem, UV-beständigem Kunststoff ist „Toni“ wetterfest und einfach zu reinigen.

Unser Fazit
Einer der besten Move and Stic-Produkte. Toni hat sich unserer Erfahrung nach über Jahre bewiesen und macht sowohl innen als auch outdoor eine gute Figur. Einzig der Aufbau kann für manche herausfordernd sein.
Angebot
Abenteuer-Kletterturm mit Rutsche von Smoby
Das in Frankreich produzierte Klettergerüst mit Rutsche besteht aus hochwertigem, UV-stabilem Kunststoff und ist damit besonders widerstandsfähig gegen Ausbleichung und Witterungseinflüsse. Drei Wände mit Griffen und Löchern motivieren zum Klettern und fördern Kraft, Koordination und Geschicklichkeit. Die 150 cm lange Rutsche verfügt als besonderes Extra für heiße Sommertage über einen Wasseranschluss. Die maximale Tragkraft der Plattform beträgt 100 kg, empfohlen wird das Gerüst für Kinder ab 2 Jahren.

Unser Fazit
Schöner kleiner Kletterturm für alle, die keine komplizierten Holz-Konstruktionen wünschen. Dieses Smoby-Modell lässt sich schnell auf- und wieder abbauen und ist dennoch sehr stabil. Klettermaxe können sich an den Seiten austoben. Kleine Kritik: Rutsche ohne Sicherheitsbalken.
Spiel- und Kletterturm „SeaFlyer“ von Wickey
Der SeaFlyer Spielturm bietet mit einer Podesthöhe von 120 cm zahlreiche Spielmöglichkeiten wie einen großen Sandkasten, eine Kinderschaukel, eine Rutsche mit Wasseranschluss und eine Kletterwand. Das Gerüst besteht aus europäischem Fichten- und Kiefernholz und ist somit robust und sicher. Die Konstruktion des SeaFlyer ist aufgrund des extra starken 9 x 9 cm Schaukelbalken und der 9 x 4,5 cm Pfosten außerordentlich robust. Zudem bietet Wickey eine 10-jährige Garantie bei Erwerb der Bodenanker.

Unser Fazit
Trotz kleinerer Mängel in der Holzqualität zählt der SeaFlyer zu den beliebtesten Spieltürmen. Die Spielmöglichkeiten sind umfangreich, die Balken sehr massiv. Dass der Aufbau des ganzen Gestells etwas länger dauert, versteht sich fast von selbst.
Angebot
Spielturm „FruityForest Fun XXL“ von Fatmoose
Dieser Mini-Spielplatz für den Garten besteht aus einer Rutsche mit Wasseranschluss, einer Kinderschaukel, einem Sandkasten und einer Kletterwand. Der Spielturm kommt mit einer Podesthöhe von 90 cm und 120 cm und wird inklusive Zubehör geliefert. Das europäische Fichten- und Kiefernholz ist imprägniert, biologisch unbedenklich und imprägniert. Besonders hervorzuheben ist die solide Konstruktion mit einem extrastarken 9 x 9 cm Schaukelbalken und 7 x 7 cm Pfosten für eine sichere Spielumgebung.

Unser Fazit
Der „FruityForest Fun XXL“ ist eine gute Wahl für Familien mit mehreren Kindern. Das Gerüst ist wie von Fatmoose gewohnt sehr stabil und auch die Qualität des Holzes verspricht lange währende Spiel- und Kletterfreude im eigenen Garten.

Quadro Klettergerüst (Top-Produkt)

Viele Quadro-Klettergerüste waren lange Zeit ausverkauft bzw. nur nach sehr langen Lieferzeiten erhältlich. Mittlerweile steht es um die Verfügbarkeit von Quadro-Sets deutlich besser. Die Gerüste von Quadro werden in Deutschland hergestellt und zählen zu den hochwertigsten und langlebigsten Modellen aus Kunststoff.

Das Junior-Set von Quadro ist für Kinder ab ca. 2-4 Jahre geeignet – bietet aber auch älteren Kindern viele Möglichkeiten. Verwendbar sowohl Indoor als auch im Garten. Außerdem gibt es 6 Jahre Herstellergarantie. Unser Test zeigt: selbst nach 10 Jahren im Freien verliert ein Quadro-Gerüst nicht an Stabilität – und auch die Farben verblassen nicht. (siehe Fotos)

Unser Fazit

Mit diesem Klettergerüst-Set bekommt man ein Qualitätsprodukt, das zwar höherpreisiger als jenes von Konkurrenten ist – der höhere Preis macht sich aber absolut bezahlt: Das Klettergerüst ist eine Investition für viele Jahre ohne merkbaren Qualitätsverlust.

Das Adventure-Set von Quadro bietet Kindern zwischen 6 Monaten und 6 Jahren viele unterschiedliche Spiel- und Aufbaumöglichkeiten. 

Unser Fazit

Das Adventure-Set bietet mit 220 Teilen noch mehr Möglichkeiten im Vergleich zu den Einsteiger-Sets. Wie von Quadro gewohnt eine sehr hohe Verarbeitungsqualität und extrem langlebig.

Das Universal-Set von Quadro wird für Kinder ab 2 bis 6 Jahre empfohlen. Unserer Erfahrung nach ist das Gerüst aber weit über dieses Alter hinaus eine beliebte Kletter- und Spielmöglichkeit. ​Das Set besteht aus 154 Teilen, womit bis zu 80 unterschiedliche Designs möglich sind. Das „Baukasten-Gerüst“ kann nach Lust und Laune adaptiert und mit weiteren Quadro-Teilen erweitert werden und „wächst“ so mit dem Kind. Alle Teile sind ohne spitze Ecken oder Kanten verarbeitet, der extrem robuste und belastbare Kunststoff ist frei von schädlichen Chemikalien.

Unser Fazit

Das Universal-Set bietet bis zu 80 unterschiedliche Aufbaumöglichkeiten. Egal wie die Teil zusammengesetzt werden: Die Stabilität ist aufgrund der wirklich hochwertigen Verarbeitung immer garantiert. Je nach Aufbau bereits für Kinder ab 2 Jahre bis 6 Jahre geeignet. Für ältere Kinder zwar ebenso, spannender wird es unserer Erfahrung nach dann mit zusätzlichen Erweiterungsteilen des Herstellers.

Mehr Auswahl an Klettergerüsten von Quadro gibt’s hier…

Klettergerüst Indoor

Eine saubere Verarbeitung ist besonders bei Indoor-Klettergerüsten aus Holz wichtig, um Beschädigungen des Bodens zu vermeiden. Kunststoff-Modelle können schneller auf- und abgebaut werden und sind deshalb bei Familien mit beschränktem Platz besonders beliebt.

Dieser Bausatz ist bereits für Babys ab 6 Monaten (bis 2 Jahre) geeignet, es können bis zu 24 verschiedene Gerüste, Sessel etc. gebaut werden, die die Kinder in dieser Lebensphase begleiten. Wichtig ist die vergleichsweise große Standfläche, die in Kombination mit der leicht angerauten Platte für sicheren Halt sorgt.

Unser Fazit

Das perfekte Einsteiger-Set von Quadro für Babys und Kleinkinder ab 6 Monate. Sehr hochwertige Verarbeitung und langlebig – inklusive 6 Jahre Garantie.

Das Besondere am kidwood Klettergerüst Segel Basis ist das große Kletternetz seitlich am Klettergerüst. Weil Kidwood auf 5 von 6 Seiten stabil steht, kann das Kletternetz nicht nur zum Klettern sondern auch zum drauf Sitzen oder Liegen verwendet werden. Wenn das Gerüst so steht, dass das Netz unten am Boden ist, entsteht ein sensorisches Spiel für Hände, Füße und den ganzen Körper. In unterschiedlichen Spielpositionen entstehen neue spannende Bewegungslandschaften und Kinder können das Gerüst immer wieder aufs Neue entdecken. Für Kinder ab Gehbeginn bis Schulalter.

Unser Fazit

Ein sehr hochwertiges Klettergerüst, das perfekt ist für Kinder ab Gehbeginn bis Schulalter.

Baukasten Kletter-Max von Move and Stic
Der Move and Stic-Bausatz Kletter-Max ist ein vielseitiges und multifunktionales Baukastensystem, auf dem Kinder ihre motorischen Fähigkeiten durch Klettern, Krabbeln, Rutschen und Spielen erweitern können. Das System ist sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich geeignet und besteht aus kinderfreundlich farbigen Rohren, Kupplungen und Platten, die einfach zusammengesteckt und verschraubt werden. Mit den Maßen 165 cm x 165 cm x 85 cm bietet die Kletterlandschaft genug Raum zum Spielen, kann aber durch weitere Sets vergrößert werden. Das Klettergerüst ist wetterfest und aus hochwertigem, UV-beständigem Kunststoff gefertigt.

Unser Fazit
Guter Basis-Bausatz, um den Kindern ein farbenfrohes Klttergerüst zur Verfügung zu stellen. Die Flexibilität beim Bauen und die Möglichkeit, ständig zu erweitern, machen den Kletter-Max zu einer beliebten Wahl.
Indoor-Klettergerüst mit Sprossenwand von Mamoi
Dieses Klettergerüst besteht aus natürlichem Kiefernholz und hochwertigem Sperrholz und ist an den Sprossen bis zu 100 kg belastbar. Das Gerüst wird mit Stahlschrauben befestigt, bietet eine Kletterleiter, Turnringe aus Holz und Baumwolle und ist für Kinder ab 36 Monaten geeignet. Das Design ist schlicht und zeitgemäß, passt gut in Kinderzimmer und ist frei von Farben oder Lacken. Es sollte jedoch nur im Innenbereich genutzt und an einem trockenen Ort gelagert werden.

Unser Fazit
Gute Wahl für Familien, die ihren Kindern sicheren und abwechslungsreichen Kletterspaß im eigenen Zuhause ermöglichen wollen. Das Gerüst überzeugt durch Stabilität und Vielseitigkeit. Negativ aufgefallen sind nur die etwas mühsamere Montage sowie die zu lange Strickleiter.
Indoor-Klettergerüst „Malček-3“ von SportBaby
Dieses Klettergerüst für den Innenbereich umfasst eine Sprossenwand, ein Kletternetz, Ringe und eine Kinderrutsche (Länge 150 cm). Es verfügt über wichtige Sicherheitszertifikate und ist gefertigt aus poliertem Buchenholz, das mit einem kindersicheren Lack auf Wasserbasis behandelt ist. Mit einer Länge von 120 cm, Breite von 100 cm und Höhe von 145 cm bietet dieser Spielplatz viele Kletter-Möglichkeiten vor allem für Kinder von 1 bis 5 Jahren, aber auch darüber hinaus. Das gesamte Klettergerüst trägt bis zu 60 kg Gewicht.

Unser Fazit
Schönes Klettergerüst aus hochwertigem Holz, das dennoch zu einem vergleichsweise günstigen Preis zu haben ist. Der Aufbau ist laut Erfahrungen aus der Dad’s Life Community auch für eine Person gut zu bewältigen.
Kinderzimmer-Sprossenwand „FitTop M1“ von Niro Sport
Diese Sprossenwand für Kinderzimmer eignet sich sowohl für Kinder als auch für Erwachsene. Sie bietet verschiedene Anbaumöglichkeiten, darunter eine Klimmzugstange, Turnringe, ein Trapez und eine Strickleiter. Die Kletterwand ist in verschiedenen Farben, Höhen und mit wahlweise Metall- oder Holzsprossen erhältlich, je nach Raumgröße und persönlichen Vorlieben. Die Sprossenwand (100 cm Länge, 55 cm Breite, 200 bis 290 cm Höhe) ist bis zu 130 kg belastbar und wiegt 31 kg.

Unser Fazit
Das Besondere an der NiroSport Sprossenwand ist die Montage ganz ohne Bohren. Auch ohne dicke Schrauben wie bei anderen Modellen ist das Klettergerüst sehr stabil und dank der individuellen Einstellungsmöglichkeiten auch flexibel nutzbar.

Klettergerüst Baby

Bei Klettergerüsten für Kleinkinder handelt es sich meist um Kletterdreiecke oder Kletterbögen. Egal für welche Form man sich entscheidet, wichtig sind sauber verarbeitetes Holz sowie eine stabile Konstruktion.

Tischler-Qualität aus Österreich

Dieses Kletterdreieck aus Birken- und Buchenholz wird von einem Tischlereibetrieb in Österreich hergestellt – beste Verarbeitungsqualität ist damit garantiert. Es ist mit einer Höhe von 70 cm im Vergleich zu vielen anderen Modellen nicht zu hoch und somit für Kinder ab ca. 10 Monate perfekt geeignet. 

Unser Fazit

Ein Kletterdreieck in hochwertiger Tischler-Qualität aus Österreich mit unschlagbarem Preis-Leistungsverhältnis. Versand nur nach Deutschland und Österreich.

Tischler-Qualität aus Österreich

Dieser Kletterbogen ist ein perfektes Spielgerät, um die motorische Entwicklung von Kindern zu fördern. Die hohe Qualität ist durch die 100%-ige Herstellung in einer Tischlerei in Österreich sichergestellt. Maximale Belastbarkeit: 60 kg.

Unser Fazit

Ein Kletterbogen für Kinder in höchster Qualität, hergestellt zu 100% von einem Tischlermeisterbetrieb in Österreich. Außerdem zusammenklappbar und somit platzsparend. Sehr einfache Montage.

Kletterdreieck 3er-Set von Wood and Hearts
Dieses Bewegungsspielzeug-Set ist ideal für Kinder von 2 bis 6 Jahren und besteht aus einem Bogen, einer Rampe und einem Kletterdreieck. Alle Teile sind aus hochwertigem Birkensperrholz und Buchenholz gefertigt und für eine maximale Belastung von 60 kg ausgelegt. Die verwendeten Lacke sind umweltfreundlich und sicher für Kinder.

Unser Fazit
Schöne Kombi aus einem klappbaren Kletterdreieck, einem Kletterbogen und der Verbindungsrampe. Alle Elemente sind wirklich sauber verarbeitet und lassen sich einfach aufbauen. Preis-Leistungs-Verhältnis ist top.
Angebot
Outdoor-Kletterdreieck mit Rutsche von Mamoi
489 Bewertungen
Outdoor-Kletterdreieck mit Rutsche von Mamoi
Das Kletterdreieck mit Rutsche (glatt auf der einen Seite, mit Klettersteinen auf der anderen) ist aus Kiefernholz gefertigt und erfüllt strenge Sicherheitsnormen, inklusive EN-71. Es ist geeignet für Kinder ab 2 Jahren und hat eine Tragkraft von bis zu 60 kg. Das Design ist schlicht und natürlich. Obwohl es für den Innenbereich konzipiert ist, kann es auch draußen verwendet werden, sollte jedoch vor Witterung geschützt gelagert werden.

Unser Fazit
Schönes Kletterdreieck, das schon beim Öffnen der Verpackung durch den guten Holzgeruch überzeugt. Der Aufbau ist für erfahrene Eltern kein großes Problem, das Ergebnis ein wirklich hochwertiges Pikler-Dreieck zu einem vergleichsweise günstigen Preis.

Eine größere Auswahl an Kinder-Kletterdreiecken nach Pikler gibt’s hier…

Klettergerüst Kleinkind / Lernturm

Lerntürme sind an sich keine Klettergerüste, sondern erhöhte Plattformen, auf denen Kinder in der Küche oder im Bad am Alltag teilhaben können. Allerdings können Kinder ab etwa 2 Jahren selbstständig einen solchen Turm erklimmen, wodurch die Bezeichnung Kletterturm gerechtfertigt wird.

Kiefernholz ist die Basis dieses Lernturms namens Swubi. Er ist schon nach kurzer Bauzeit einsatzbereit und bietet danach einen äußerst sicheren Stand. Er eignet sich für Kinder ab rund 2 Jahren.

Unser Fazit

Ein Lernturm aus Kiefernholz mit lebensmittelechter und speichelfester Lackierung nach DIN EN 71-3, der sicher steht und sauber verarbeitet ist. Positiv ist auch die kurze Aufbauzeit von 10-15 Minuten. Das Design eher einfach gehalten – in unseren Augen ein toller Lernturm mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis.

Tischler-Qualität aus Österreich

Dieser Lernturm wird aus massivem Buchenholz in Österreich hergestellt. Die Oberfläche ist fein geschliffen und naturbelassen. Der Lernturm ist in zwei Positionen höhenverstellbar und klappbar, um ihn bei Bedarf platzsparend zu verstauen. Geeignet für Kinder ab etwa 12 Monate.

Unser Fazit

Dieser Lernturm wirkt nicht nur optisch hochwertig, sondern ist auch tatsächlich robust, stabil und recht kippsicher.  

Klappbarer Lernturm mit Sitzfunktion „Step’n’Sit“ von Ette Tete
Dieser Lernturm kombiniert Funktionalität und Ästhetik mit seiner eleganten weißen Farbe und den silbernen Scharnieren. Er ist vielseitig einsetzbar, sowohl als Lernturm mit einer Stehhöhe von 45 cm als auch als Tisch mit Sitzfunktion, wobei die Tischhöhe ebenfalls 45 cm und die Sitzhöhe 25 cm beträgt. Der „Step’n’Sit“ ist aus hochwertigem baltischem Birkensperrholz gefertigt, mit umweltfreundlichem, wasserbasiertem UV-Lack behandelt und zeichnet sich durch hohe Stabilität und Sicherheit ohne scharfe Kanten aus. Die maximale Belastbarkeit liegt bei 50 kg.

Unser Fazit
Hochwertiges Möbelstück, das bei uns sowohl als Lernturm als auch als Kindertisch mit Sitz einen sehr guten Eindruck hinterlassen hat. Das Design ist elegant und nicht so klobig wie bei anderen Lerntürmen, die Stabilität für selbstständige Kletterversuche sehr gut.

Eine größere Auswahl an Lerntürmen für Kinder gibt’s hier…

Fallschutzmatten für Klettergerüste

Fallschutzmatten sollten zur Standardausrüstung zu jedem Klettergerüst und insbesondere zu Klettertürmen zählen – besonders bei kleineren Kindern, die besonders anfällig für Stürze und die damit einhergehenden, manchmal schwerwiegenden Kopfverletzungen[10] sind.

Fallschutzmatten 50×50 cm (6 Stück) von VidaXL
Die vidaXL Fallschutzmatten bieten hohe Sicherheit und Strapazierfähigkeit für Outdoor-Bodenbeläge. Diese 3 cm dicken Gummimatten sind schlagfest, rutschfest und wetterbeständig, ideal für Kinderspielbereiche, Terrassen und Gehwege. Sie können individuell zugeschnitten werden, um verschiedenen Oberflächenanforderungen gerecht zu werden, und bleiben während des Gebrauchs fest an ihrem Platz. Die Lieferung umfasst sechs Fliesen, die sich durch ihre hohe Dichte und effektive Aufpralldämpfung auszeichnen.

Unser Fazit
Trotz des etwas höheren Preises sind die VidaXL-Schutzmatten eine zuverlässige Lösung, um das Verletzungsrisiko bei Stürzen von den Klettergeräten zu minimieren. Die Fliesen lassen sich gut auf die Geräte anpassen und die Drainagekanäle sind top.
Fallschutzmatte 50×50 cm von Gartenpirat/Granuflex
Die Gartenpirat Fallschutzmatten bieten mit einer Stärke von 75 mm optimalen Schutz auf Spielplätzen im Gärten. Sie sind TÜV-geprüft nach EN 1177:2008 und damit sogar für den öffentlichen Bereich geeignet. Die Matten in Grün sind für eine Fallhöhe von bis zu 2,3 Metern ausgelegt und wiegen 9,2 kg pro Matte. Sie werden vom Hersteller Granuflex produziert.

Unser Fazit
Die Fallschutzmatten für alle, die noch eine Nummer sicherer gehen wollen. Die Dämpfung ist auch für ältere Kinder ausgezeichnet, die Anbringung am Klettergerüst recht einfach.

Eine größere Auswahl an Fallschutzmatten gibt’s hier…

Häufige Fragen zu Klettergerüsten für Kinder

Worauf muss man bei Klettergerüsten (indoor & outdoor) achten?

– Klettergerüste sollten dem Alter und den motorischen Anforderungen der Kinder entsprechen bzw. sie ständig aufs Neue fordern. Die ersten Klettererlebnisse können auf einem Kletterdreieck oder einem Kletterbogen stattfinden.
– Beim Material hat man die Wahl zwischen Holz und Kunststoff. Kunststoff-Klettergerüste sind etwas pflegeleichter, Holz-Klettertürme natürlicher, stabiler, aber auch pflegeintensiver. Hohe Qualität ist bei beiden Materialien (Holz-Güteklasse I oder II[2], hochwertiges PE[11] oder PP[12]) Pflicht.
– In puncto Sicherheit darf man keine Kompromisse eingehen. Zertifikate wie das GS-Zeichen[8] helfen einem bei der Auswahl, verstärkte Balken und Fallschutzmatten beim täglichen Spielen.

Wie wähle ich das richtige Klettergerüst für Kinder aus?

Das richtige Klettergerüst sollte grundsätzlich sicher, stabil und gut verarbeitet sein. Es sollte für die Kinder aber auch einen guten Mix aus leichtem Spaß und neuen Herausforderungen darstellen. Nur so werden die motorischen Fähigkeiten mit fortschreitendem Alter weiter geschult. Ein „mitwachsendes“, modulares Klettergerüst ist dafür eine langlebige Option.

Welche Qualitätsunterschiede gibt es bei Klettergerüsten?

Vor allem bei der Qualität der eingesetzten Materialien gibt es drastische Unterschiede. Billig-Hersteller verwenden oft Hölzer einer niedrigeren Güteklasse, die dann splittern oder gar brechen können. Auch beim Kunststoff gibt es große Unterschiede zwischen namhaften Herstellern und so manchem Online-Anbieter.

Welche Hersteller von Klettergerüsten für Kinder sind empfehlenswert?

Gartenpirat (Hersteller hochwertiger Gartenspielgeräte aus Holz aus Bayern)
QUADRO (1979 gegründeter Spezialist für modular erweiterbare Klettergerüsten, Produktion und Vertrieb komplett in Deutschland, Firmensitz: Hamburg)
– Fatmoose (2010 in Deutschland gegründete Marke mit Fokus auf Schaukeln, Spieltürmen und Klettergerüsten)
– move and stic (Hersteller von modular erweiterbaren Spielgeräten aus Möllenhagen, Mecklenburg-Vorpommern)

Welchen Nutzen haben Klettergerüste für Kinder?

Auf Klettergerüsten, Klettertürmen, Kletternetzen und Co. können Kinder ihre motorischen Fähigkeiten trainieren. Das geschieht laut Pädagogen instinktiv, weil sie dabei nach Aussicht streben, Spannung und Risiko erleben, mit den eigenen Kräften spielen und die eigenen Grenzen spüren wollen.[1]

Wie hoch soll ein Klettergerüst sein?

Für Babys sind Kletterdreiecke bis zu einer Höhe von maximal 90 cm geeignet. Für Kinder unter 3 Jahren sollte die höchste Plattform eines Klettergerüstes aus Sicherheitsgründen nicht mehr als 100 cm betragen. Je nach Geschick und motorischer Entwicklung kann man ältere Kinder auch getrost auf Klettergerüste mit einer Höhe von 150 cm und mehr steigen lassen.

Welche Alternativen gibt es zu einem Klettergerüst?

Kletterwände aus Holz fürs Kinderzimmer sind eine beliebte Alternative zu Indoor-Klettergerüsten. Für den Garten bietet sich auch ein Kletternetz an, das beispielsweise an einem Spielturm angebracht werden kann.

Ab welchem Alter ist ein Klettergerüst sinnvoll?

Babys ab 6 Monaten wird von Pädagogen ein Baby-Kletterdreieck nach Emmi Pikler empfohlen, da dieses die motorische Entwicklung von Kindern fördert. Kletterbögen nach Pikler eignen sich für Kleinkinder ab 10 Monaten. Je älter die Kinder werden, desto anspruchsvoller kann auch das Klettergerüst sein. Vielseitige Modulsysteme wie das QUADRO Klettergerüst (ab 1 Jahr) haben den Vorteil, dass sie mit den Kindern „mitwachsen“.

Fazit: Welches ist das beste Klettergerüst für Kinder?

Das ideale Klettergerüst ist stabil, leicht aufzubauen und auch bei ständiger Nutzung sicher. Hochwertige Materialien halten auch ständiger Witterung und UV-Strahlung (outdoor-Nutzung) stand und garantieren so eine Nutzungsdauer über Jahre.

  1. Gartenpirat Premium Klettergerüst: TÜV-geprüfte Sicherheit, nachhaltiges Qualitäts-Holz, besonders stabil und vielseitig
  2. QUADRO Klettergerüst Starter: hochwertiges Premium-Klettergerüst für Kinder von 1 bis 6 Jahren, mit 200 Teilen können 14 verschiedene Modelle zusammengebaut werden, für indoor und outdoor
  3. Mamoi Kletterdreieck mit Rutsche: angenehmes und robustes Kiefernholz, ideales Klettergerüst für Babys und Kleinkinder ab 1 Jahr

Mehr zu Klettergerüsten indoor & outdoor

Quellen

Änderungsprotokoll

  • 07.05.2024: Ratgeber um Bilder von unserem Klettergerüst (BERG PlayBase)- und Kletterturm-Test ergänzt.
  • 13.04.2024: Klettergerüst-Empfehlungen aus der Community im Beitrag eingefügt.
  • 03.02.2024: Neue Klettergerüste recherchiert. Produktinformationen der besten Klettertürme aktualisiert.
  • 23.10.2023: Fazit mittels der Erfahrungsberichten nach einem langen Sommer ergänzt.
  • 14.07.2023: FAQs überarbeitet. Nicht verfügbare Klettergerüste ausgetauscht.
  • 24.05.2023: Neue Produkte recherchiert und in Subkategorien gegliedert. Fazit und Quellen eingefügt.

Mehr zum Thema

Hinweis: Die meisten von uns empfohlenen Produkte werden über sogenannte Affiliate-Links verlinkt. Wenn du klickst und einkaufst, bekommen wir vom Anbieter eine Provision - für dich ändert sich dadurch der Preis nicht. Damit unterstützt du eine unabhängige Beratung und eine bannerfreie Webseite. Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand, Änderung der Preise techn. möglich. Letzte Aktualisierung der Produkt-Links am 25.07.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API.

Redaktion