Die besten Outdoor-Spielküchen

Eine Matschküche für Kinder im Garten ist ideal zum Spielen, Kochen und Backen. Ob mit Wassertank und Wasseranschluss oder zum Selberbauen: Hier unsere Favoriten für Outdoor-Küchen für Kinder.

Kinder lieben es, ihre Eltern nachzuahmen.[1] Und da die meisten Erwachsenen täglich kochen, zählen Spielküchen für Kinder zur Wunscheinrichtung in ihrem Spielbereich. Eine besondere Form dieser kleinen Möbel aus Holz (oder Kunststoff) kann noch zusätzlichen Spaß bringen: Matschküchen. Auf ihnen werden im Garten oder sonst wo im Freien mithilfe von outdoor-festem Kinderküchenzubehör aus Sand, Steinen, Blättern oder Ästen wunderbare Gerichte zubereitet werden. Das Spielen mit Wasser und Sand führt ähnlich wie bei Sand- und Wasserspieltischen zu sensorischen Erlebnissen, die nicht nur Spaß machen, sondern Kindern auch Grundzüge der Naturwissenschaft lehren.[2]

Durch ihren Platz im Freien und den oft wilden Einsatz von Wasser und Matsch sind Outdoor-Spielküchen jedoch großen Belastungen ausgesetzt. Deshalb sollte man nicht den Fehler machen, ein filigranes Gestell aus zu dünnen Holzbrettern zu kaufen. Auch vor einem Verletzungsrisiko durch vorstehende Schrauben, Nägel und Splitter warnen Erfahrungsberichte anderer Eltern. Wer hingegen auf Qualitätshersteller vertraut, bekommt eine robuste und sichere Matschküche, die eventuell sogar länger hält als die Einbauküche zu Hause.

Wir haben bereits mehrere Matschküchen für Outdoor und auch drinnen in Verwendung gehabt – und uns auch ein einer DIY-Variante versucht. Unsere Erfahrungen mit unterschiedlichen Modellen sowie auch die zahlreichen Kinderküchen-Empfehlungen und Tipps von Vätern aus der Dad’s Life Community haben wir hier einfließen lassen: U.a. bestätigen viele Eltern, dass bei einer Outdoor-Küche ein Wassertank samt Wasserhahn empfehlenswert ist, da es Kinder lieben, Wasser mit Sand zu mischen um damit zu „kochen“ und zu „backen“. Und auch die Tipps und Empfehlungen aus der Dad’s Life-Community hinsichtlich der Wahl des Holzes haben wir im Beitrag berücksichtigt.

Tipp: Lieber Fertigessen verkaufen statt kochen? Den kompakten Ratgeber für Kaufmannsläden findet ihr hier.

Checkliste für Matschküchen

  • Alter: In robusten Outdoor-Spielküchen kommen nur wenige bis gar keine problematischen Kleinteile zum Einsatz. Damit können Kinder schon im Alter von 1 bis 2 Jahren mit dem Matschen beginnen. Für Kleinkinder eignen sich niedrigere Modelle mit einfacheren Funktionen besser, während ältere Kinder von einer größeren und höheren Matschküche mit mehr Zubehör profitieren.
  • Material: Gute Gartenspielküchen bestehen aus robusten, wetterfesten Materialien wie behandeltem Tannen- oder Kiefernholz mit FSC-Zertifizierung[3] oder hochwertigem Kunststoff bestehen, um den Einflüssen von Sonne, Regen und Matsch standzuhalten. Küchen-Utensilien aus rostfreiem Metall garantieren ebenfalls eine längere Lebensdauer.
  • Größe: Ähnlich wie Indoor-Spielküchen gibt es auch Matschküchen in unterschiedlichen Größen. Kleinen, kompakten Modellen mit gerade mal 80 cm Breite stehen Riesen-Outdoorküchen mit zwei Möbelstücken und 180 cm breiter Spielfläche und der Option auf Erweiterung gegenüber. Die Größe der Matschküche sollte auf den im Garten verfügbaren Platz und die Anzahl der spielenden Kinder abgestimmt sein.
  • Sicherheit: Matschküchen müssen auf stabilen Beinen stehen und dürfen auf keinen Fall kippen, wenn ein Kind daran spielt. Darüber hinaus sollten alle verwendeten Farben und Lacke schadstofffrei sein. Auf die Beachtung der Norm EN-71[4] „Sicherheit von Spielzeug“ ist zu achten.
  • Ausstattung: Von simplen Küchen mit Arbeitsplatte, Waschbecken und Ablagefächern bis hin zu Grill-Nachbauten mit Mikrowellen und Herdplatten – die Ausstattung der Outdoor-Küchen variiert je nach Modell. Ein Wassertank mit Wasserhahn ist auf jeden Fall empfehlenswert, ein Wasseranschluss ein oft gesuchtes, aber nicht immer vorhandenes Extra.
  • Zubehör: Man kann entweder auf herkömmliche Kinderküchengeräte setzen, oder ausrangierten echten Töpfen und Kochwerkzeugen einen neuen Verwendungszweck geben. Richtig ausgerüstet können die Kinder dann Suppen aus Matsch und Blättern zaubern oder den ein oder anderen Stein braten.

Unsere 5 Favoriten für Kinder-Outdoor-Küchen

Nach welchen Kriterien erfolgt die Auswahl der Produkte?
Wir vertrauen bei der Produktauswahl auf unsere Fachredakteure und Experten. Außerdem fließen die Rückmeldungen der Dad‘s Life-Community sowie seriöse Prüfzeichen, Gütesiegel und Testergebnisse in die Auswahl der von uns empfohlenen Produkte mit ein.

ab 3 Jahre

Eine Holzküche für draußen mit den Maßen 95x40x100 cm. Es gibt zahlreiche größere und kleinere Ablageflächen für das Zubehörteile, die allerdings nicht im Lieferumfang enthalten sind – mit Ausnahme der Metallspüle. Wichtig unserer Erfahrung nach: Das unbehandelte Holz mit einem geeigneten (und schadstoff-freien) Holzschutz behandeln, damit das Material länger der Witterung standhält. Der Aufbau ist laut den Erfahrungen von anderen Eltern verhältnismäßig rasch erledigt – alleine schafft man die Montage in etwa 30 Minuten. Mit einem Gewicht von 20 kg ist diese Matschküche im Vergleich etwas schwerer, kann aber von Erwachsenen dennoch umplatziert werden. 

Das gefällt uns

  • robuste Kontruktion
  • Tafel an der Rückwand für Notizen oder Zeichnungen
  • sehr ansprechendes Design in unseren Augen

Das könnte besser sein

  • Aufbau grundsätzlich problemlos, bei manchen ausgelieferten Modellen das Holz aber ein wenig verzogen – hier braucht es ein wenig handwerkliche Erfahrung bzw. Geschick

Unser Fazit

Eine optisch sehr ansprechende Matschküche aus Holz, die für Kinder ab 3 Jahre geeignet ist. Sollte am besten mit einer Holzlasur behandelt werden. Eine witterungsgeschützte Lagerungsmöglichkeit sollte dennoch vorhanden sein – steht die Outdoorküche ganzjährig draußen, ist die Lebensdauer begrenzt.

169,99 EUR
Richtpreis
Preis-Leistungs-Tipp
(4,5)

Eine Kinderküche aus Kunststoff, die auf kleine Grillmeister ausgerichtet ist. Sie kann aufgrund des witterungsbeständigen Materials nicht nur Indoor, sondern auch im Garten verwendet werden. Integriert ist auch eine Spüle inklusive Wasserpumpenfunktion. In der Höhe kann die Küche um ca. 6 cm verstellt werden, da die Sockelleiste abnehmbar ist. Dieses Modell passt für Kinder ab 3 Jahren, ist durch die verstellbare Höhe aber auch für ältere Kinder gut geeignet. Auch ein Zubehörset ist bei dieser Kinderküche bereits inkludiert.

Das gefällt uns

  • kann in der Höhe verstellt werden
  • funktionierende Wasserpumpe
  • wetterfest und langlebig

Das könnte besser sein

  • Aufbau etwas aufwendig

Unser Fazit

Eine solide Gartenküche mit Grillbereich und funktionierender Wasserpumpe. Absolut wetterfest, somit sowohl für drinnen als auch draußen geeignet. Passt für Kinder ab 3 Jahren.

69,99 EUR
Richtpreis
mit Wassertank

Diese Matschküche bietet alles, was kleine Köche brauchen: Kochfeld, Ofen, Wasserhahn samt kleinem Tank und viel Stauraum. Hergestellt aus robustem, FSC-zertifiziertem Kiefernholz, ist diese Outdoorküche ideal für fantasievolles Spiel im Freien. Kinder ab 3 Jahren können kochen, backen und mit Sand und Wasser experimentieren. Aber: Eltern sollten sich dennoch bewusst sein, dass – wie bei allen Holzspielgeräten – das Material ein Naturprodukt ist, das sich je nach Feuchtigkeit verändern kann. Das kann beim Aufbau teils Probleme bereiten und es muss ggf. nachjustiert werden. 

Das gefällt uns

  • optisch recht schick
  • wenn die Küche aufgebaut ist, steht sie recht robust und sicher
  • Wassertank mit Wasserhahn – bei vielen Kindern besonders beliebt, um aus Matsch „Kuchen“ oder „Eintöpfe“ zu backen

Das könnte besser sein

  • Aufbauanleitung nicht gut gelungen bzw. muss für den Aufbau etwas mehr Zeit eingerechnet werden

Unser Fazit

Hochwertige Matschküche mit Wasserhahn und einigen smarten Halterungen. Macht beim Spielen einen sehr robusten Eindruck – wenn der nicht ganz einfache Aufbau geglückt einmal ist. Handwerker mit zwei linken Händen sollten sich vielleicht Unterstützung suchen.

153,00 EUR
Richtpreis
von 4 Seiten bespielbar
(4,5)

Eine Matschküche aus Holz, die auch draußen verwendet werden kann, wenn das Holz mit einem Holzschutz behandelt wird. Die Küche misst 104 x 59 x 54 cm und ist ca. 12,5 kg schwer und kann aufgrund der kompakten Maße und auch dank der zwei Räder problemlos umplatziert werden. Das ist auch wichtig, um das Spielgerät bei Nichtbenutzung vor Witterungseinflüssen geschützt lagern zu können – das erhöht unserer Erfahrung nach die Lebensdauer enorm. Enthalten sind auch ausreichend Ablageflächen für das Zubehör, das aus einer Schüssel, zwei Töpfen und zwei Pflanztöpfen aus Metall besteht. Die Vorbohrungen sind leider etwas ungenau und müssen bei Bedarf selbst nachgebohrt werden.

Das gefällt uns

  • kann von allen vier Seiten bespielt werden – somit Platz für 4 Kinder trotz kompakter Maße
  • kann problemlos umplatziert werden
  • einfaches, aber ansprechendes Design

Das könnte besser sein

  • Vorbohrungen teils nicht gut passend – müssen ggf. nachgebohrt werden

Unser Fazit

Ein optisch ansprechende Matschküche aus Holz ab 3 Jahre, die von allen vier Seiten bespielt werden kann. Somit für mehrere Kinder  geeignet trotz der kompakten Maße. Am besten für Eltern geeignet, die zumindest ein wenig handwerkliches Geschick mitbringen: Die Vorbohrungen müssen teils etwas nachbearbeitet werden, auch eine Holzschutzlasur ist zusätzlich empfehlenswert. Wer sich davon nicht abschrecken lässt: Dieses Modell ist dafür im Vergleich zu anderen Modellen doch etwas günstiger.

125,99 EUR
Richtpreis
für mehrere Kinder

Eine sehr große Matschküche, das aus mehreren Quadro-Sets besteht und von mehreren Kindern gleichzeitig bespielt werden kann. Inkludiert sind auch zwei Becken, eine große Werkbank sowie ein Hocker. Praktisch ist außerdem der zusätzliche Würfel, der einerseits als Sitz, aber auch als Stauraum genutzt werden kann. Aus eigener Erfahrung wissen wir: Quadro-Sets sind schier unverwüstlich und halten eine gefühlte Ewigkeit. Das Material ist zudem schadstofffrei und wetterbeständig.

Das gefällt uns

  • extrem langlebiges Material
  • schadstofffrei
  • kann später zu einem Kletterturm samt Kinderpool umgebaut werden

Das könnte besser sein

  • eine höhere Investition, die sich allerdings viele Jahre bezahlt macht

Unser Fazit

Eine XXL-Matschküche für mehrere Kinder. Hochwertige Qualität des Materials und der Verarbeitung. Spätere Nutzung als z.B. Kletterturm und Kinderpool möglich.

1.102,93 EUR
Richtpreis

Weitere gute Outdoor-Küchen für Kinder

Große Outdoor-Matschküche

Diese Modelle verfügen über eine etwas breitere Arbeitsfläche als gewöhnliche Modelle, was bedeutet, dass hier mehrere Kinder gleichzeitig „kochen“ können. Einige Modelle bieten zusätzlich die Möglichkeiten einer individuellen Anordnung verschiedener Bauteile sowie der Erweiterung.

Matschküche „Kleiner Gärtner Flexi“ von Meppi
Diese Matschküche ist aus hochwertigem Massivholz gefertigt und für den Einsatz im Freien konzipiert. Sie verfügt über eine große Kreidetafel für individuelle Gestaltungen und bietet mit ihren abgerundeten Ecken und der stabilen Bauweise ohne sichtbare Schrauben auf der Spielfläche ein kindgerechtes und sicheres Spielvergnügen. Die Küche ist zudem mit herausnehmbaren Spielwannen sowie Abdeckplatten ausgestattet. Das Flexi-Modell verfügt über einen zusätzlichen Holz-Bauteil, der flexibel an die Küche angebracht werden kann.

Unser Fazit
Die Meppi Matschküche hat uns in den Punkten Design und Größe überzeugt, allerdings sind für eine lange Nutzungsdauer zusätzliche Arbeiten wie Extra-Verschraubungen und Lackierung des Holzes vonnöten. Gibt’s auch kleiner und in anderer Holzfarbe.

Matschküche mit Wassertank

Ein funktionierender Wasserhahn macht das Matschen in der Spielküche einfacher. Voraussetzung dafür ist ein Wassertank, der bei diesen Modellen inkludiert ist und sich aus Regenwasser speisen kann.

Outdoor-Kinderküche „Muddy Lab“ von Janod
Diese Kinderküche für draußen lädt Kinder ab 3 Jahren zum Entdecken und Experimentieren mit natürlichen Materialien ein. Aus FSC-zertifiziertem Kiefernholz gefertigt, widersteht diese robuste Matschküche allen Witterungseinflüssen und unterstützt die Kreativität und Neugier der Kinder. Mit umfangreichem Zubehör wie Plastikspülen, Töpfen, einem Wasserhahn, einem Holzpinsel, einem Metallsieb und Kreiden ausgestattet, bietet sie vielfältige Möglichkeiten für Rollenspiele im Freien.

Unser Fazit
Sehr schön gestaltete Matschküche, die im Vergleich zu anderen Modellen einfach zu montieren ist. Auch das Holz ist unseres Wissens nach hochwertiger als bei vielen Konkurrenzprodukten. Für Kinder eine ideale Basis für „Koch-Experimente“.
Angebot
Matschküche aus Holz „Beach Picnic – BBQ Country“ von Theo Klein
Diese Theo-Klein-Sommerküche bietet Kindern ab 3 Jahren die Grundlage für kreative Outdoor-Spiele mit Sand und Wasser. Aus FSC-zertifiziertem Holz gefertigt, ermöglicht diese Matschküche mit integriertem Grill, Pflanzstation und umfangreichem Zubehör wie Pflanztöpfen, Schaufel, Rechen und Wassertank eine realitätsnahe Nachahmung von Koch- und Gartenarbeit. Sie fördert dadurch Kreativität und soziale Fähigkeiten der Kinder und lädt zum gemeinsamen Spiel im Freien ein.

Unser Fazit
Diese Outdoor-Küche von Theo Klein sticht mit ihrem Grill-Design und den Planztöpfen über dem Wassertank aus der Konkurrenz hervor. Für eine ständige Nutzung im Freien empfehlen wir aber dringend eine zusätzliche Lackierung und Verschraubung.

Outdoor-Spielküche aus Kunststoff

Der große Vorteil von Kunststoff gegenüber wärmerem Holz ist die leichte Reinigung. Aus diesem Grund gibt es ein paar Anbieter, die Outdoor-Küchen aus Kunststoff anbieten. Wer es noch einfacher haben möchte, kann gleich auf Sand- und Wasserspieltische zurückgreifen.

Angebot
Outdoor-Gartenspielküche von Smoby
Die Smoby Outdoorküche bietet Kindern Kochspaß im Freien – auch dank mechanischer Funktionen für realistisches Grillen. Viel Stauraum und bewegliche Räder machen die Küche praktisch und ordentlich. Die Arbeitsplatte ist höhenverstellbar und wächst so mit dem Kind mit. Hergestellt unter strengen Qualitätskontrollen, können kleine Grillmeister sicher spielen.

Unser Fazit
Dieser Outdoor-Grill bietet eine schöne Abwechslung zu klassischen Matschküchen für das Spielen im Freien. Der Kunststoff ist hochwertig. Negativ aufgefallen sind bei einigen Nutzern lediglich ein paar schärfere Kanten.
Sand- und Wasserspieltisch von Homcom
Dieser Sand- und Wasserspieltisch ist eine unterhaltsame Ergänzung für jedes Kinderspiel im Freien, konzipiert, um die Fantasie der Kinder anzuregen. Das Set beinhaltet einen robusten Kunststofftisch mit abgerundeten Ecken und glatter Oberfläche für zusätzliche Sicherheit, sowie 16 Spielzeuge, darunter Gießkanne, Schildkröte, Krake, Eimer, Schaufel und Segelschiff. Es ist speziell für Kinder ab 3 Jahren entwickelt, bietet jedoch auch jüngeren Kindern unter Aufsicht viel Vergnügen.

Unser Fazit
Dieser Spieltisch ist eine simple und leicht zu montierende Variante für jüngere Kinder und bietet viel Zubehör. Allerdings sind die Standbeine klare Schwachstellen. Hier sollte man nach Erhalt des Versandpakets besonders aufpassen und gegebenenfalls verstärken.

Mehr Auswahl an Sand- und Wasserspieltischen gibt’s hier…

Matschküche selber bauen

Wer handwerklich geschickt ist, kann eine Matschküche auch aus Paletten oder Obstkisten zusammenbauen. DIY-Anleitungen dafür finden sich im Internet und auch die Basis-Holzmöbel gibt es zu kaufen.

Maschküche für Kinder zum Selberbauen von Kistenkolli Altes Land
Dieser DIY-Bausatz besteht aus verschiedenen Obstkisten und Paletten, die zu einer Outdoor-Spielküche für kreative Spiele mit Sand, Wasser und Matsch zusammengebaut werden können. Dieses Spielset fördert die Kreativität von Kindern ab 3 Jahren, indem es ihnen ermöglicht, mit natürlichen Materialien zu experimentieren und „Gerichte“ wie Sandtorten oder Grasaufläufe zuzubereiten. Die Matschküche kann sowohl im Freien als auch in Innenräumen verwendet werden.

Unser Fazit
Schöne, wenn auch alles anders als günstige, Alternative zu einer fertigen Outdoor-Spielküche. Wer schon beim gemeinsamen Handwerken mit den Kindern Spaß hat, findet hier die nötigen Basis-Materialien, um gemeinsam eine schöne Matschküche zu gestalten.

Bestseller: Matschküche

Wir haben die beliebtesten Outdoor-Spielküchen für Kinder inklusive Angebote in einer Bestseller-Liste für euch aufbereitet (die Auswahl wird täglich aktualisiert).

Was wird am häufigsten gekauft?
Keine Empfehlung ist so glaubwürdig wie ein verifizierter Kauf. Deshalb suchen unsere Crawler täglich die meistverkauften Produkte auf Amazon aus jeder relevanten Kategorie. Das Ergebnis zeigen wir in den Bestseller-Listen.

Häufige Fragen zu Outdoor-Küchen für Kinder

Worauf muss man bei Outdoor-Küchen für Kinder achten?

– Sofern keine ungewöhnlichen Kleinteile dabei sind, können Matschküchen bereits im Alter von 1 bis 2 Jahren genutzt werden. Je älter und größer die Kinder werden, desto höher und besser ausgerüstet sollte auch die Küche sein.
– Eine Spielküche muss generell stabil gebaut sein, sodass sie auf keinen Fall kippen kann. Wichtig für Kleinkinder, die sich an der Küche nach oben ziehen und Klettermaxe.
– Beim Material sollte man auf hochwertiges, FSC-zertifiziertes[3] und behandeltes Holz setzen, um eine lange Nutzungsdauer im Freien zu garantieren.

Wie wähle ich die richtige Outdoor-Spielküche für mein Kind aus?

Die Matschküche sollte dem Alter entsprechend und auf die Größe des Kindes angepasst sein. Hochwertige Materialien und ausreichend Zubehör sind eine Voraussetzung für langes Spielen. Wer auf leichte Reinigung wert legt, kann zu einer Outdoor-Spielküche aus Kunststoff greifen. Und um das von Kindern angestrebte Imitieren des Verhaltens der Eltern[1] zu erleichtern, finden Grillmeister beispielsweise eigene Spielzeug-Grills.

Welche Qualitätsunterschiede gibt es bei Outdoor-Küchen für Kinder?

Billige Outdoor-Spielküchen wirken schon unmittelbar nach dem Aufbau äußerst instabil und „bewahren“ sich diese Eigenschaft auch bis zum endgültigen Zusammenbruch. Auch splitternde Kleinteile kommen bei mangelhaften Modellen vor. Im Vergleich dazu überzeugen qualitativ hochwertige Matschküchen durch massives Tannen- oder Kiefernholz, sowie eine saubere Verarbeitung, durch die Nägel und Schrauben nie vorstehen können.

Welche Hersteller von Outdoor-Küchen sind empfehlenswert?

– TP Toys (britisches Unternehmen mit 60-jähriger Geschichte und einem Fokus auf Outdoor-Spielzeug)
– Smoby (Frankreichs größter Spielzeughersteller, der seit knapp 100 Jahren auch in Frankreich produziert)
– Meppi (Marke von Pirum Holzspielzeuge mit Sitz in Erfurt, Holzspielgeräte in nordischem Design)

Welchen Nutzen hat eine Matschküche für Kinder?

Spaß beim Plätschern und Kneten, braune Schlammwolken und Sandkuchen – im Schütten stecken laut Pädagogen tausend Entdeckungen.[2] Matschküchen fördern Vorstellungskraft und Kreativität von Kindern. Sie ermöglichen ihnen, spielend ihre sensorischen Fähigkeiten zu entwickeln, indem sie mit verschiedenen Texturen experimentieren. Zudem erfahren Kinder mehr zu mathematischen (Wie viele kleine Becher Wasser passen in den größeren?) und wissenschaftlichen (Wie verhält sich Wasser?) Grundfragen.

Wie reinigt man eine Matschküche?

Um Schmutz und Bakterien zu entfernen, empfiehlt sich eine regelmäßige Reinigung mit warmem Wasser und milder Seife. Bei Holzküchen hilft es auch, das Holz in unregelmäßigen Abständen zu behandeln oder zu lackieren, um es widerstandsfähiger zu machen.

Welches Zubehör für eine Matschküche?

Kindersicheres, ausrangiertes Geschirr und Kochbesteck kann ebenso benutzt werden wie spezielles Kinderküchenzubehör aus Holz oder Kunststoff. Zudem eignen sich Eimer, Schaufeln, Förmchen, Siebe und weiteres Sandspielzeug dazu, Zutaten zu vermischen und Matsch zuzubereiten.

Fazit: Welche ist die beste Outdoor-Küche für Kinder?

Die ideale Matschküche besteht aus einem stabilen Möbelstück, aus dem dann Wannen, Wasserbehälter und Küchen-Utensilien herausgenommen werden können. Abdeckungen, Rollen oder höhenverstellbare Füße erleichtern das Spielen.

1. TP Deluxe Schlammküche aus Holz: stabile Outdoor-Küche aus Kiefernholz, inklusive Wassertank und Pfannen-Set, einfacher Aufbau, Preis-Leistungs-Sieger, für Jungen und Mädchen ab 3 Jahren
2. Smoby Outdoor-Gartenspielküche: robust verarbeitete Alternative aus Kunststoff, kann 6 cm erhöht werden, etwas komplizierter Aufbau, aber zahlreiche Küchen- und Grill-Utensilien, gut für größere Kinder
3. Meppi Matschküche Kleiner Gärtner Flexi - braun: große Outdoor-Küche aus zwei schicken Möbelstücken, die flexibel aufgebaut werden können, inklusive Abdeckplatten, gut für mehrere Kinder

Mehr zu Outdoor-Küchen für Kinder

Quellen

Änderungsprotokoll

  • 19.03.2024: Bilder vom Matschküchen-Test 2024 inklusive DIY-Modell hinzugefügt.
  • 03.03.2024: Informationen der besten Matschküchen für Kinder aktualisiert. Favoriten-Modelle aktualisiert.
  • 22.11.2023: Ein Modell nach negativen Rückmeldungen der Dad’s Life Community aus dem Ratgeber entfernt.
  • 01.07.2023: Outdoor-Spielküchen recherchiert. FAQ, Fazit und Quellen hinzugefügt.
  • 20.05.2023: Neue Matschküchen recherchiert.

Mehr zum Thema

Hinweis: Die meisten von uns empfohlenen Produkte werden über sogenannte Affiliate-Links verlinkt. Wenn du klickst und einkaufst, bekommen wir vom Anbieter eine Provision - für dich ändert sich dadurch der Preis nicht. Damit unterstützt du eine unabhängige Beratung und eine bannerfreie Webseite. Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand, Änderung der Preise techn. möglich. Letzte Aktualisierung der Produkt-Links am 13.06.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API.

Redaktion