Die besten Wasserspielmatten für Babys & Kinder

Wassermatten bieten Babys ab 6 Monaten gutes Motorik-Training, Sprinkler-Matten Kindern ab 3 Jahren Action im Garten. Infos, Bestseller & Angebote für Wasserspielmatten von Haba, NouBaby und Co.

An heißen Tagen sind Eltern stets auf der Suche nach Abkühlung und Spaß für ihre Kinder. Wem Pools und Planschbecken zu aufwändig oder gefährlich erscheinen, findet in Wasserspielmatten eine weitgehend sichere Alternative. Der Wasserstand auf den Planen, die am Gartenschlauch angeschlossen Wasserfontänen in die Luft schießen, beträgt nämlich unter zehn Zentimeter, was die Gefahr des Ertrinkens für Kleinkinder verringert.[1] (Die Aufsichtspflicht sollte dennoch nie vernachlässigt werden!). Noch sicherer sind Wassermatten für Babys, da das Wasser hier in ein Luftkissen gefüllt wird, auf dem die Kleinsten ihre motorischen und sensorischen Fähigkeiten schulen und wie von Kinderärzten empfohlen auf natürliche Art ihren Rücken stärken können.[2]

Egal in welchem Alter sich die Kinder befinden und welche Art von Wassermatte man ins Auge fasst, die Materialqualität sollte das wichtigste Kriterium sein. Online finden sich leider viele Hersteller, die zu dünnen PVC-Kunststoff[3] verwenden, der obendrein auch noch mit Weichmachern und anderen Schadstoffen versetzt ist. Hochwertige Modelle halten im Vergleich auch Sprüngen von Kindern sowie Reinigungen stand, ohne dabei an Robustheit, Elastizität und Komfort einzubüßen.

Für diesen Ratgeber hatten wir u.a. den Bestseller von NouBaby und die Wasserspielmatte von Haba im Test. Informationen zu Weichmachern und PVC haben wir unseren Recherchen bei Planschbecken zu verdanken. Empfehlungen für Wassersprinklermatten stammen aus der Dad’s Life Community.

TippDie kompakte Übersicht über Badespielzeug für Kinder findet ihr hier.

Checkliste für Wassermatten

  • Alter: Wassermatten für Babys werden meist ab 6 Monaten empfohlen. Das tatsächliche Alter, ab wann die Drück- und Greif-Elemente ihren Zweck der Motorik-Schulung erfüllen, hängt natürlich stark von der individuellen körperlichen Entwicklung eines Kindes ab. Große Wasserspielmatten zum Herumtollen und Planschen eignen sich laut Herstellern für Kinder ab 3 Jahren.
  • Größe: Wasserspielmatten für Babys sind meist zwischen 80 und 100 cm lang und können problemlos auf dem Balkon positioniert werden. Sprinklermatten für den Garten brauchen deutlich mehr Platz: Standardmaß ist ein Durchmesser von 170 cm.
  • Wassertiefe: Im Vergleich zu den klassischen Baby-Planschbecken sind Wasserspielmatten so konstruiert, dass das Wasser nur wenige Zentimeter hoch stehen kann. Das senkt das Risiko eines möglichen Ertrinkens[1] enorm, eliminiert es aber auch nicht vollständig. Daher sollten Kinder immer im Blickfeld von Erwachsenen spielen. Bei Wassermatten für Babys sollte ist Wasser (im Regelfall) gut verschlossen, sodass es keine Gefahr für Kleinkinder darstellt.
  • Material: Sowohl Modelle für Babys als auch für Kinder bestehen im Grunde aus PVC[3]. Man sollte darauf achten, dass der Kunststoff schadstofffrei, also frei von Phthalaten und anderen Weichmachern[4], und dick genug (über 0,2 mm) ist. Zu dünne Planen haben Risse, Löcher, Austreten von Wasser und letztlich die Unbenutzbarkeit des Produkts zur Folge. Bei Sprinkler-Matten führen Materialfehler auch zu fehlendem Druck, sodass die Wasserfontänen nicht mehr hoch oder gar nicht mehr aufsteigen.
  • Sicherheit: Auf großen Wasserspielmatten sorgen spezielle Designs für einen möglichst rutschfesten Boden. Entscheidender ist aber bei allen Modellen, dass die Ventile dicht halten und keine Weichmacher freigesetzt werden. Sicherheitsmerkmale wie der Prüfengel des deutschen Instituts für Produkttests[5] geben da Gewissheit.

Empfehlenswerte Wassermatten für Babys & Kinder

Nach welchen Kriterien erfolgt die Auswahl der Produkte?
Wir vertrauen bei der Produktauswahl auf unsere Fachredakteure und Experten. Außerdem fließen die Rückmeldungen der Dad‘s Life-Community sowie seriöse Prüfzeichen, Gütesiegel und Testergebnisse in die Auswahl der von uns empfohlenen Produkte mit ein.

Wasserspielmatte Baby

Auf diesen kleinen Wassermatten wird das Baby nicht nass, kann aber hervorragend seine motorischen Fähigkeiten durch Umdrehen, Krabbeln und Greifen schulen. Voraussetzung ist hochwertiges und schadstofffreies Material.

Angebot
Wasserspielmatte Frosch von Haba
Die Wassermatte Kleiner Frosch bietet spielerischen Spaß für Babys und Kleinkinder ab 6 Monaten. Mit Elementen wie Seerosenblättern, Herzen und einem Fisch in der mit Wasser gefüllten Matte fördert sie die Wahrnehmung und Motorik in Bauchlage. Zudem verfügt sie über Schlaufen mit Knisterfolie und einen Beißring, um die Sinne der Kleinen zu stimulieren.

Unser Fazit
Das Material fühlt sich angenehm an, die Reinigung kann jedoch etwas aufwendig sein, da das Innenteil regelmäßig gründlich gespült werden muss, um Ablagerungen zu vermeiden.
Angebot
Baby-Wassermatte von NouBaby
Diese Spielmatte ist darauf ausgerichtet, die Motorik und Sensorik von Babys zu fördern. Sie besteht aus einem extra dicken „ECO-PVC“-Material, das 0,35 mm stark, zertifiziert und geruchsneutral ist. Mit ihrem einzigartigen und großzügigen Design bietet die Wasserspielmatte mehr Platz für Bauchspiele als herkömmliche Aktiv- oder Krabbelmatten. Zudem kommt sie in einer ansprechenden Geschenkverpackung.

Unser Fazit
Die Baby-Wassermatte von NouBaby bietet mehr Platz als herkömmliche Matten. Einzig das Entfernen des Wassers kann etwas mühsam sein.
Baby-Wassermatte von Dusor
Die sensorische Baby-Wasserspielmatte ist aus hochwertigem, BPA-freiem PVC gefertigt und hat sich in Tests als bequem, aufblasbar, wasserdicht und langlebig erwiesen. Sie bietet eine lebendige Meereswelt mit schwimmenden Meerestierspielzeugen, die die Hand-Auge-Koordination des Babys fördern. Die Matte ist schnell einsatzbereit und leicht zu transportieren; sie lässt sich leicht aufblasen, entleeren und zusammenfalten.

Unser Fazit
Diese Baby-Wasserspielmatte ist ideal für Eltern, die eine leicht transportierbare Aktivitätsmatte suchen. Eine allzu hohe Langlebigkeit sollte man aber nicht erwarten.
Angebot
Baby-Wasserspielmatte von Infinno
Diese Baby-Bauchzeit-Wassermatte fördert die sensorische Entwicklung und stärkt die Kopf-, Nacken- und Schultermuskulatur des Babys. Sie besteht aus 100% BPA-freiem, strapazierfähigem und wasserdichtem PVC-Material, das strengen Tests unterzogen wurde. Die Matte ist einfach in der Handhabung: Wasser in die Mitte füllen und den Rand aufblasen. Mit einer Größe von 66 x 51 cm ist sie leicht zu verstauen.

Unser Fazit
Günstige Wassermatte für Eltern, deren Babys Schwierigkeiten mit der Bauchlage haben. Scheint aber schneller (ab 8 Monaten) an Reiz zu verlieren als vergleichbare Produkte.

Wassermatte Kinder / Sprinkler-Matte

Große Wasserspielmatten für ältere Kinder zeichnen sich durch eine Anschlussmöglichkeit an den Gartenschlauch aus. Dadurch spritzen mehrere Fontänen aus dem Poolrand. Die Sprinklermatten erreichen einen Durchmesser von über 170 cm und sollten aus hochwertigem PVC-Kunststoff[3] bestehen.

Wassersprinklermatte von Peradix
Das Peradix Splash Pad ist ein 2-in-1-Planschbecken mit einer Größe von 170 cm und einer PVC-Dicke von 0,33 mm. Es verfügt über ein einzigartiges Sprühmuster und ist einfach zu aktivieren, indem es an einen Gartenschlauch angeschlossen wird. Als vielseitiges Outdoor-Spielzeug eignet es sich auch als Geschenk und wird direkt aus Deutschland versendet.

Unser Fazit
Das Peradix Splash Pad ist schnell einsatzbereit und verspricht dank der dicken PVC-Schicht längeren Spielspaß im Garten.
Wasserspielmatte von Kaheign
Dieses Splash Pad bietet eine spaßige Möglichkeit für Kinder ab 2 Jahren (und Haustiere), sich im Sommer im Freien abzukühlen. Die Spielmatte ist aus umweltfreundlichem und ungiftigem PVC hergestellt und mit einem Durchmesser von 170 cm groß genug für mehrere Kinder gleichzeitig. Sie lässt sich einfach an einen Standard-Gartenschlauch anschließen, die Sprühhöhe wird durch Anpassung des Wasserdrucks verändert.

Unser Fazit
Nette Option für Familien mit mehreren Kindern oder Kindern mit vielen Freunden. Das Splash Pad von Kaheign ist groß genug, stabil und macht einfach Spaß. Schade ist, dass die Seiten nicht einzeln aufgeblasen werden können, um eine flache Planschzone zu schaffen.
Sprinkler-Matte von Aoluxlm
Dieses Outdoor-Spielzeug kann als Wassersprinkler, Splash Pad und Wassermatte fungieren, wenn es mit einem Gartenschlauch verbunden ist. Für den Innenbereich kann das Pool einfach aufgeblasen werden, um einen Spielbereich für Kinder zu schaffen. Das Design ermöglicht es, dass Wasser aus dem Mund der Giraffe und dem Rand des Pools spritzt, was für zusätzlichen Spaß sorgt. Die Wassermatte ist aus sicherem, langlebigem und ungiftigem PVC-Material gefertigt.

Unser Fazit
Dieses Plansch-Spielzeug ist vielseitig einsetzbar und eignet sich für den Außen- und für den Innenbereich. Die Düsen funktionieren ausgeglichen gut und die Giraffe ist ein Highlight für Kinder.

Bestseller: Wassermatte Baby

Wir haben die beliebtesten Wasserspielmatten für Babys inklusive Angebote in einer Bestseller-Liste für euch aufbereitet (die Auswahl wird täglich aktualisiert).

Was wird am häufigsten gekauft?
Keine Empfehlung ist so glaubwürdig wie ein verifizierter Kauf. Deshalb suchen unsere Crawler täglich die meistverkauften Produkte auf Amazon aus jeder relevanten Kategorie. Das Ergebnis zeigen wir in den Bestseller-Listen.

Häufige Fragen zu Wasserspielmatten

Worauf muss man bei Wassermatten achten?

– Wasserspielmatten sind bereits für Babys empfehlenswert, allerdings jene Modelle, in denen das Wasser in Kammern verschlossen ist. Große Wassermatten mit Sprinklern sind eher für Kinder ab 3 Jahren geeignet.
– Das Material sollte sowohl dick (mindestens 0,2 mm) und damit robust genug, als auch schadstofffrei (frei von BPA, Phthalaten und anderen Weichmachern)[4] sein.
– Sprinklermatten sind aufgrund der Kombination von Wasser und Kunststoff-Planen grundsätzlich rutschig. Es gibt aber Modelle, die den Boden durch spezielles Design trittfester machen.

Wie wähle ich die richtige Wasserspielmatte für mein Kind aus?

Auf einer Wassermatte kann ein Baby (ab 6 Monaten) spielend Sensorik und Motorik stärken. Voraussetzung dafür ist ein kindgerechtes Modell mit vielen Elementen, die zum Erforschen anregen. Größere Wasserspielmatten sind für aktive Kinder geeignet, die gerne mit Wasser spielen. Dafür sollte sowohl genug Platz im Garten, als auch ein Schlauchanschluss vorhanden sein.

Welche Qualitätsunterschiede gibt es bei Wasserspielmatten?

Bei Billig-Anbietern finden sich häufig Schadstoffe wie Phthalate[4] und andere Weichmacher in zu hoher Konzentration. Auch ein zu dünner PVC-Kunststoff[3] ist ein häufiges Problem, das zu Rissen, Austreten von Wasser und letztlich zur Unbenutzbarkeit des Produkts führt. Bei Wassermatten für Babys gibt es Unterschiede, was die Einfachheit des Befüllens und Entleerens betrifft.

Welche Hersteller von Wasserspielmatten sind empfehlenswert?

– NouBaby (E-Commerce-Marke mit Sitz in Hannover und geprüfter Qualität)
– Haba (Traditions-Spielwarenhersteller aus Bad Rodach in Oberfranken, Bayern)
– Peradix (2015 gegründete Spielzeug-Marke aus China)

Welchen Nutzen haben Wassermatten für Kinder?

Hier muss man unterscheiden zwischen Wassermatten für Babys, die durch den Wasserbett-artigen Untergrund motorische Fähigkeiten bei den Kleinsten fördern sowie ihren Rücken stärken[2], sowie Wasserspielmatten für Kinder, die mehr Abkühlung und Wasser-Action bieten.

Womit befülle ich eine Wasserspielmatte für Babys?

Diese Wassermatten können mit herkömmlichem Wasser (kalt oder warm) gefüllt werden. Das muss dann aber regelmäßig gewechselt werden, um Bakterien- und Algenbildung zu vermeiden. Destilliertes oder abgekochtes Wasser verlängert die Dauer, eine sterile Kochsalzlösung ist aber die beste Lösung.

Fazit: Welche sind die besten Wasserspielmatten?

Eine gute Wassermatte ist aus hochwertigem Material gefertigt – ganz gleich, ob darauf ein Baby liegt, oder ältere Kinder springen. Schadstofffrei und angenehm sind zwei weitere Attribute, die Voraussetzung sind und von diesen Modellen erfüllt werden:

1. NouBaby Wassermatte Baby: frei von Weichmachern, mit Prüfsiegel versehen, gut verarbeitet, minimaler Materialgeruch, bestes Modell für Babys
2. Haba Wasserspielmatte kleiner Frosch: hochwertige Spielmatte für Babys und Kleinkinder, angenehme Materialien, Achtung: nach einem Waschgang Fusselbildung möglich
3. Peradix Wassersprinklermatte: robuste Spielmatte für größere Kinder (und Hunde), einfach zu befüllen und zu entleeren, 170 cm Durchmesser

Mehr zu Wassermatte Baby

Video: Wie funktioniert eine Wassermatte für Babys?

Dieser kurze Clip (auf Englisch) zeigt, wie einfach es ist, eine Wassermatte zu befüllen. Nach diesem Prinzip funktionieren die meisten Baby-Wasserspielmatten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Änderungsprotokoll

  • 17.02.2024: Informationen der besten Wasserspielmatten für Kinder aktualisiert. Bilder vom Wassermatten-Test mit NouBaby integriert.
  • 31.10.2023: Nicht verfügbare Wasserspielmatten ersetzt. Kontakt zu namhaften Herstellern aufgenommen.
  • 27.06.2023: FAQ, Fazit und Quellen hinzugefügt.
  • 10.05.2023: Neue Wassermatten für Babys recherchiert und zur besseren Übersicht in Subkategorien gegliedert.

Mehr zum Thema

Hinweis: Die meisten von uns empfohlenen Produkte werden über sogenannte Affiliate-Links verlinkt. Wenn du klickst und einkaufst, bekommen wir vom Anbieter eine Provision - für dich ändert sich dadurch der Preis nicht. Damit unterstützt du eine unabhängige Beratung und eine bannerfreie Webseite. Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand, Änderung der Preise techn. möglich. Letzte Aktualisierung der Produkt-Links am 26.02.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API.

Redaktion