Die besten Bücher für (werdende) Väter

Gibt es ein Papa-Buch, um alles über das Vatersein zu wissen? Nein, aber gute Bücher für werdende Väter sind immer nützlich. Das sind unsere Empfehlungen der besten Papa-Ratgeber, von lustig bis pädagogisch wertvoll.

Vater werden ist nicht schwer, Vater sein umso mehr. Zum Glück gibt es, um für wichtige Momente und entscheidende Situationen gerüstet zu sein, für Väter gute Ratgeber in Buchform. Oder einfach Erzählungen eines erfahrenen Vaters, die als wichtige Wissensquelle dienen. Das Angebot an guten Papa-Büchern ist mittlerweile fast unüberschaubar groß – vom Sammelbuch verschiedener Dinge, die ein Vater können sollte bis hin zu aktuellen Streiflichtern des pädagogischen Forschungsstandes.

Welche Bücher im Alltag wirklich helfen, hängt stark davon ab, welcher Typ Vater man ist. Wer sich nur berieseln lassen und dabei ordentlich lachen möchte, legt den trockenen Ratgeber schnell aus den Händen. Wer wertvolle Tipps in fordernden Situationen sucht, ist mit dem klassischen Geschenk-Buch mit lustigen Anekdoten falsch beraten. Hier ist unsere Auswahl an Büchern, die es wirklich wert sind, von Vätern gelesen zu werden – in welcher Situation auch immer.

Für diesen Ratgeber haben wir unsere privaten Bibliotheken durchforstet und auch die Dad’s Life Community nach ihren Empfehlungen gefragt. Obendrein stehen wir mit mehreren Autoren, die wir aus unserer Zeit im klassischen Journalismus kennen, persönlich in Kontakt.

Tipp: Wer Geschenkideen für Väter sucht, findet hier die besten Geschenke mit Papa-Sprüchen.

Empfehlenswerte Bücher für Väter

Papa-Ratgeber lustig

Wie bringt man einen werdenden Papa dazu, ein Buch übers Papa-Werden zu lesen? Man bringt ihn dabei zum Lachen. Diese Bücher schaffen das häufiger als nur auf ein paar Seiten und sind deshalb auch beliebte Geschenke.

„Hilfe, ich werde Papa!“ von Christian Hanne
Dieses Buch ist speziell für werdende Väter gedacht und führt mit einer Mischung aus Humor und nützlichen Infos durch die Zeit der Schwangerschaft und die ersten Lebensjahre. Der Autor, bekannt für seinen Blog „Familienbetrieb“, und weitere humorvollen Bücher über das Vatersein, teilt schonungslos ehrliche Einblicke und Überlebenstipps, um Männern bei den Herausforderungen des Vaterseins zu helfen. Christian Hanne liefert eine gewohnt authentische Perspektive auf das Vaterwerden, mit allem, was man wissen muss, und dem, was man besser erst hinterher erfährt.

Unser Fazit
Der Bestseller auf Amazon. Sehr kurzweiliges Lesevergnügen, das einen aber mehrmals laut auflachen lässt. Auch Männer, die kaum lesen, werden dieses Buch problemlos durchbekommen und damit für ihre Rolle als Vater zumindest ein wenig besser vorbereitet sein.
'Papa Ratgeber: Das Überlebensbuch für werdende Väter' von Frank McCormick
878 Bewertungen
„Papa Ratgeber: Das Überlebensbuch für werdende Väter“ von Frank McCormick
Dieses Buch ist ein ungeschönter, humorvoller Leitfaden durch die ersten Jahre der Vaterschaft, der sowohl praktische Anleitungen als auch unterhaltsame Anekdoten bietet. Autor Frank McCormick, selbst Vater von vier Kindern, teilt seine Erfahrungen von der Geburt bis zum ersten Geburtstag, von der Bewältigung alltäglicher Herausforderungen bis hin zum Kauf des Kinderwagens. Der Ratgeber adressiert auch die Beziehung zur Partnerin nach der Geburt, einschließlich körperlicher und emotionaler Veränderungen, und bietet Lösungsansätze für gemeinsame Probleme.

Unser Fazit
Eines der beliebtesten Geschenke für werdende Väter, die unserer Erfahrung nach nur in seltenen Fällen enttäuscht sind. McCormicks persönliche Erfahrungen und praktische Ratschläge bieten Unterstützung und Ermutigung, um die ersten Jahre als Vater erfolgreich zu meistern.
„Schwangerschaftsbuch für Männer“ von Gerard Janssen
Ein Buch für alle Männer, die zum ersten Mal Vater werden und viele Fragen haben, aber niemanden, der diese auch beantwortet. Jede Woche der Schwangerschaft wird Schritt für Schritt erklärt: Was passiert mit der Mutter? Was mit dem Kind? Einfach zu lesen, auf den Punkt gebracht, lustig und dennoch sehr informativ erfährt man alles, was rund um das Thema Schwangerschaft auch für einen Mann von Bedeutung ist.

Unser Fazit
Ideales Begleitbuch für werdende Väter: während Frauen ohnehin meist besser informiert sind über die Vorgänge während der Schwangerschaft, bietet Gerard Janssen allen Papas die Möglichkeit, mitzuziehen. Und dabei ordentlich zu lachen.
„Wir sind Papa!: Was Väter wirklich wissen müssen“ von Stefan Maiwald
Bereits nach den ersten Seiten weiß man: Autor Stefan Maiwald ist ein Typ, mit dem man als Vater gerne ein gemütliches Bier trinken würde, um noch mehr von seinem reichen Erfahrungsschatz als Vater zu erfahren. Authentisch und auf Augenhöhe beschreibt er Alltagssituationen und wie man diese als Vater gut meistert, ohne dabei lehrerhaft zu wirken.

Unser Fazit
Neben den wertvollen praktischen Tipps ist dieses Buch ganz nebenbei auch noch ein locker-lustig verfasster Lesespaß, der einen, trotz aller Herausforderungen als Vater, immer wieder zum Schmunzeln bringt.
„Baby – Betriebsanleitung“ von Joe Borgenicht
Eine Betriebsanleitung zu lesen bereitet euch mehr Spaß, als den emotionalen Ausführungen von Pädagogikexperten folgen zu müssen? Dann ist dieses Buch die richtige Wahl. Anleitungen für die Programmierung des Fütterungsprozesses oder zur Modifikation des Schlafmodus uvm. warten in dieser „Baby-Betriebsanleitung“ für alle pragmatisch denkenden Väter.

Unser Fazit
Nicht mehr ganz so aktuell, aber immer noch ein beliebtes Geschenk, vor allem für Väter aus technischen Berufen. Mit viel Schmunzeln nimmt der Leser die Informationen über sein neues Kind wahr und dabei aber auch praktische Hinweise mit.
„So geht Papa!“ von Shawn Bean
Ein Kleinkind baden? Ein Baby füttern oder die Wohnung kindersicher machen? Väter oder werdende Väter, die sich nicht lange mit pädagogischen Konzepten und theoretischen Ansätzen zur Kindererziehung aufhalten wollen, greifen am besten zu diesem Buch. 144 Beispiele aus dem Alltag werden in Schritt-für-Schritt-Anleitungen anschaulich mit vielen Bildern und Texten erklärt. Auch die Themen Spielen bzw. das Selberbauen von Spielzeug werden behandelt – so bekommen auch Papas mit „zwei linken Händen“ die Chance, zum „Heimwerkerkönig“ aufzusteigen.

Unser Fazit
Autor Shawn Bean nimmt einen in diesem Buch regelrecht an der Hand und führt mit kurzen, auf den Punkt gebrachten und auch witzigen Erklärungen zum Ziel: ein guter Vater sein, der sämtliche praktische Facetten dieser Rolle beherrscht.

Papa-Buch mit Tipps für Aktivitäten

Basteln, Trainieren oder einfach nur Abenteuer im Allta erleben. Wer auf der Suche nach Inspiration für gemeinsame Tage mit Sohn oder Tochter ist, sollte in diesen Väter-Büchern blättern.

„Made by Papa: 67 geniale Projekte für Väter und Kinder“ von Scott Bedford
Heimwerker-Väter, die zum ersten Mal seit der Geburt ihres Kindes wieder weinen. Frustrierte Kinder, die lieber wieder mit Barbie und Ken spielen, als noch eine Minute länger beim Vater-Kinder-Bastelprojekt mitzumachen. Solche Szenarien während der Vaterschaft gehören mit diesem Buch der Vergangenheit an. Mit exakten Anleitungs-Skizzen führt Verfasser Scott Bedford durch „wilde Experimente“, zu „kuriosen Gerätschaften“ oder einfach zu „frecher Zimmerdeko“.

Unser Fazit
Für die Handwerker unter den Vätern: Mit den einfach nachvollziehbaren Anleitungen in diesem Buch kommt jeder ans Ziel, das da lautet: gemeinsamer Bastelspaß mit den Kindern, ganz ohne Frust und häuslichen Heimwerker-Katastrophen.
„PapaFit: Training für starke Papas und eine starke Vater-Kind-Bindung“ von Felix Schulz und Van Data
Den vereinten Erfahrungsschatz von Vätern, einem Fitnesstrainer, einer Hebamme und einer Psychologin findet man in „PapaFit“ – einem Ganzkörper-Workout mit zwölf einfachen Übungen. Das Besondere daran: Trainiert wird zusammen mit dem eigenen Kind, das als „mitwachsendes Gewicht“ fungiert. Das stärkt neben Papas Muskeln ganz nebenbei auch die Vater-Kind-Bindung. Ein weiterer Vorteil: Sämtliche Übungen kommen ohne Geräte aus und können somit immer und überall durchgeführt werden.

Unser Fazit
Für kräftige Papas – und solche, die es werden wollen. Die schön beschriebenen, illustrierten und korrekten Fitnessübungen sind auf Kinder unterschiedlichen Alters angepasst. Wie sehr das dann funktioniert, hängt aber oft auch von der Reaktion der „lebenden Gewichte“ ab.
„Papa, was machen wir heute?“ von Christian Linker
Für die großen Abenteuer mit Kindern braucht man ganz besondere Outdoor-Aktivitäten? Diese 50 Geschichten eines Vaters überzeugen einen schnell vom Gegenteil. Auch Alltagssituationen wie Einkaufen oder ein Zahnarztbesuch können zu einem wahren Ereignis werden, wenn die Chemie zwischen Vater und Sohn (bzw. hier Söhnen) stimmt.

Unser Fazit
Gespickt mit vielen Tipps und Anregungen für die gemeinsame „Männerzeit“ zwischen Papa und Sohnemann ist dieses Buch eine absolute Empfehlung für alle Väter.
„100 Dinge, die Papa einmal im Leben getan haben sollte“ von Joachim Groh
Ein Baumhaus bauen, einen Kuchen backen oder doch unter freiem Himmel schlafen und dabei Marshmallows grillen? Ob abenteuerlich, ausgefallen, männlich oder einfach nur schön: In diesem Buch findet jeder „Papa-Typ“ passende Ideen, um die Zeit mit den eigenen Kindern oder auch der Partnerin nicht nur totzuschlagen, sondern zu einem prickelnden Abenteuer werden zu lassen.

Unser Fazit
Nettes Buch mit einigen guten Inspirationen und einigen Ideen, die gefühlt nur angeführt sind, um die Zahl 100 zu erreichen. Dafür gibt es zu allen Vorschlägen Fotos oder Abbildungen, die teilweise wirklich Lust machen, sofort loszulegen.
„Kater Vater: 40 Papa-Kind-Spiele im Liegen“ von Thore Hoffmann und Felix Schulz
Übermüdet oder verkatert und einfach mal auf der Couch liegen: Das lässt sich selten mit Kindern in Einklang bringen, die voller Energie sind und mit Papa spielen wollen. Genau deshalb haben die Autoren Thore Hoffmann und Felix Schulz mit Unterstützung von Fachleuten und Pädagoginnen originelle Spielideen entwickelt, die auch im Liegen funktionieren. Alle Spiele sind liebevoll und detailliert illustriert und können ohne viel Aufwand und Vorbereitung gespielt werden.

Unser Fazit
Interessantes Buch mit einer grundsätzlich genialen Prämisse. Manche Spiele sind zwar wenig originell, erfüllen aber dennoch ihren Zweck. Liebevoll illustriert und ein beliebtes Geschenk für werdende Väter– und müde Väter mit Kindern bis 6 Jahren.

Buch für Väter mit pädagogischem / wissenschaftlichem Ansatz

Wie geht man als Papa in Stress-Situationen richtig um? Was bedeutet gleichberechtige Erziehung? Und wie bringe ich meinen Sohn zum Zähneputzen? Wen diese oder ähnliche Fragen plagen, der sollte diese Bücher lesen.

„Mann & Vater sein“ von Jesper Juul
Der Däne Jesper Juul ist ein international höchst anerkannter Pädagoge, der sein Leben der Jugend- und Elternarbeit verschrieben hat und sich auch als Autor einen hervorragenden Namen gemacht hat. Juul nimmt sich in diesem Buch kein Blatt vor den Mund und hinterfragt alteingesessene Vorstellungen vom „Vater-Sein“ mit einer Logik, die beim Lesen immer wieder einen „Aha“-Effekt auslöst. Im Vordergrund steht aber nicht die Kritik, sondern die durchdachten und erprobten Lösungsansätze und Sichtweisen. Diese werden sprachlich so perfekt und leicht aufbereitet, dass seine Bücher auch für all jene zu empfehlen sind, die sich zuvor noch nicht mit der Thematik „Vater sein“ beschäftigt haben und keine Lust auf einen „schweren“ Ratgeber-Schmöker haben.

Unser Fazit
Das Buch „Mann & Vater sein“ reiht sich nahtlos in Jesper Juuls thematisch und sprachlich ausgezeichnet aufgebauten Bücher ein. Eine absolute Empfehlung von uns für alle Väter, die es pädagogisch ganz genau wissen und ihre neue Rolle besser verstehen wollen.
„Wir schlechten guten Väter“ von Tobias Moorstedt
„Warum Männer sich erfolgreich gegen Familienarbeit wehren – und warum wir das dringend ändern müssen“ lautet der Untertitel dieses Buchs von Tobias Moorstedt. Und das zeigt schon, dass der Blick auf die Vaterrolle hier deutlich kritischer beleuchtet wird als in anderen Büchern. Autor Tobias Moorstedt teilt seine persönlichen Erfahrungen und ergänzt diese mit wissenschaftlichen Erkenntnissen sowie einer exklusiven Studie zum Thema „Mental Load“ aus Vätersicht. Denn auch Männer leiden unter der Unvereinbarkeit von Familie und Karriere sowie den Herausforderungen, traditionellen Rollenerwartungen teils entsprechen, teils entkommen zu müssen.

Unser Fazit
Ein Buch, das vielen Männern, die sich eigentlich für gute Väter halten – und das teilweise auch sind, ein wenig die Augen öffnen wird. Es zeigt auf, dass der Weg, der in unserer Gesellschaft in Richtung Gleichberechtigung zu gehen ist, noch lange ist. Kein lockeres Buch, aber ein wichtiges.
„Kinder brauchen mehr als Liebe: Klarheit, Grenzen, Konsequenzen“ von Achim Schad
Verhaltensauffälligkeiten, Unkonzentriertheit und zunehmende Aggressivität: Das Sitten- und Zustandsbild von manchen Kindern und Jugendlichen lässt erahnen, dass einige Eltern bei der Erziehung ihrer Kinder nur mehr hilflos daneben stehen. Dieses Buch klagt nicht an, es unterstützt vielmehr dabei, als Eltern einen klaren und effektiven Erziehungsstil einzuschlagen – ohne dabei Machtkämpfe auszutragen oder verletzend zu werden.

Unser Fazit
Nützlicher Ratgeber für alle Väter – und Mütter – die das Ganze mit der Erziehung sehr ernst nehmen. Autor Achim Schad gibt einige nützliche Ratschläge und Handlungsanweisungen, wie man als Eltern in Extremsituationen besser umgeht.
„Kinder ohne Karies: Eine Anleitung für ein zahngesundes Leben“ von Ulrich Remschmidt
Verantwortungsbewusste Eltern wissen, dass die Auswirkungen von Karies auf den ganzen Körper fatal sein können. Aber: Zahnhygiene und Kinder sind eine Kombination, die selten Begeisterung hervorruft und oftmals von Eltern-Kind-Konflikten geprägt sind. Dieses Buch ist nicht nur theoretisch hervorragend aufbereitet, Autor Dr. Remschmidt schafft es zugleich, wirkungsvolle Anleitungen für gesunde Milchzähne zu geben, die auch in der Praxis funktionieren.

Unser Fazit
Dieses Buch zeigt gut, was Eltern wirklich tun können, um Karies und Zahnfehlstellungen bei Kindern zu vermeiden. Ein Nachschlagewerk, das für den täglichen Gebrauch in jedem Buchregal, oder besser in jedem Badezimmer, griffbereit stehen sollte.

Die besten Papa Sprüche auf T-Shirts, Kappen & Tassen

Papa Geschenke T-Shirts

Geschenke für Papa im Dad’s Shop

Bedruckte T-Shirts, Pullover, Tassen, Kissen, Baby Strampler und Kappen mit PAPA-Sprüchen. Das ist die perfekte Geschenkidee, die nicht nur überlegt und individuell ist, sondern auch in Erinnerung bleibt.

Bestseller: Papa-Bücher

Wir haben die beliebtesten Papa-Bücher in einer Bestseller-Liste für euch aufbereitet (die Auswahl wird täglich aktualisiert).

Was wird am häufigsten gekauft?
Keine Empfehlung ist so glaubwürdig wie ein verifizierter Kauf. Deshalb suchen unsere Crawler täglich die meistverkauften Produkte auf Amazon aus jeder relevanten Kategorie. Das Ergebnis zeigen wir in den Bestseller-Listen.

Mehr zu Väter-Büchern

Umfrage in der Dad’s Life Community

Wir haben unsere wunderbare Community auf Facebook gefragt, welche Schwangerschaftsbücher für Männer sie empfehlen können. Neben den oben angeführten Büchern wie Baby - Betriebsanleitung kamen u.a. auch Papa to go oder Achtung Baby zur Sprache. Vielen Dank dafür!

Mindestens genauso haben wir uns aber auch über die nicht ganz so ernst gemeinten Kommentare gefreut. Hier also die Top-5-Bücher für werdende Väter laut Dad’s Life Community:

  1. „Das Playbook“ von Barney Stinson
  2. „Rennschnellweg“ von Dimitri Auvondavon
  3. „Die unendliche Geschichte“ von Michael Ende
  4. „Alien – Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt“
  5. Das Sparbuch
Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden


Mehr zum Thema

Hinweis: Die meisten von uns empfohlenen Produkte werden über sogenannte Affiliate-Links verlinkt. Wenn du klickst und einkaufst, bekommen wir vom Anbieter eine Provision - für dich ändert sich dadurch der Preis nicht. Damit unterstützt du eine unabhängige Beratung und eine bannerfreie Webseite. Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand, Änderung der Preise techn. möglich. Letzte Aktualisierung der Produkt-Links am 23.02.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API.

Redaktion