Die besten BMX-Räder für Kinder

Ein BMX für Kinder macht Fahrradfahren aufregender – egal ob Freestyle oder Racing. Welches BMX Rad für wen geeignet ist und welche Größe für Kinder ab 8 Jahren passt? Hier alle Infos sowie Angebote & Bestseller für BMX-Fahrräder.

BMX-Bikes werden in zwei Kategorien eingeteilt, die sich nach dem Einsatzzweck richten. Race-BMX-Fahrräder sind für den Einsatz auf der BMX-Rennstrecke abgestimmt. Freestyle-BMX-Räder eignen sich hingegen für verschiedene Fahrstile – hauptsächlich werden sie aber für Street-, Park- und Dirt-Riding verwendet. Besonders für Einsteiger und Kinder werden Freestyle BMX-Räder bevorzugt, da sie sehr flexibel einsetzbar sind.

Achtung: Die Größen von normalen Kinderfahrrädern lassen sich nicht auf BMX-Fahrräder ummünzen! Auch beim Gewicht und bei der Reifenbreite gibt es Potenzial für Fehlkäufe. Und unserer Erfahrung nach sorgt eine schlechte oder schlecht eingestellte Bremse für den größten Unmut und zusätzliche Arbeit nach dem Kauf. Wie man die richtige Größe bestimmt und was bei einem BMX-Bike für Kinder noch wichtig ist, haben wir hier kompakt zusammengefasst.

Tipp: Infos und Kaufberatung für Kinder-Dirtbikes gibt’s hier.

Checkliste: BMX-Räder für Kinder

  • Einsatzbereich: Freestyle-BMX-Räder sind für Kinder und Einsteiger die beste Wahl, da sie flexibel verwendet werden können, sowohl für Kunststücke im Skatepark oder Street-Spot oder auch im Dirt-Track. Aber auch kleinere Ausfahrten auf Asphalt sind mit diesen Modellen durchaus möglich. Reifen und Rahmen von Racing-BMX-Rädern sind hingegen darauf ausgelegt, möglichst schnelle Runden auf der BMX-Rennstrecke erzielen zu können.
  • Rahmen: Besonders bei den Freestyle-BMX-Rädern sind hochwertige und sehr robuste Komponenten (zum Beispiel Hi-Ten- oder Chromoly-Stahl) wichtig, damit Rahmen und Gabel den hohen Belastungen bei den Jumps und Tricks standhalten. Bei BMX-Rädern findet man übrigens keine Federgabel – diese wird nur bei Dirtbikes verbaut.
  • Gewicht: Für Tricks und Jumps muss ein BMX einerseits robust, andererseits auch leicht sein. Mehr als 12 kg sollte ein BMX-Bike für Kinder nicht wiegen.
  • Reifen: 1,95“ bis 2,4“ Reifen sind für BMX-Räder optimal, zu dicke Reifen mit 3,0“ oder mehr sind zu schwer und träge.
  • Zubehör: Ständer, Klingel oder Gangschaltung haben bei einem echten BMX-Rad nichts verloren – sie erhöhen das Verletzungsrisiko. Unabdinglich ist hingegen der Helm: die besten Fullface-Helme für Kinder findet ihr hier.
  • Größe: Die richtige Größe bei BMX-Rädern ist nicht mit den Größen von normalen Kinderfahrrädern für die Straße vergleichbar. Die Standardlänge des Oberrohrs und auch des Reifendurchmessers bei BMX-Rädern liegt bei 20 Zoll, für kleine Kinder müssen entsprechend kleinere Modelle ausgewählt werden. Denn besonders ein zu großes BMX-Bike ist bei den Tricks und Jumps hinderlich. Hier eine grobe Orientierungstabelle für die richtige Größe bei BMX-Rädern für Kinder.

Größentabelle für BMX-Räder für Kinder

Die hier angeführten Größenangaben sind grobe Richtwerte – im Zweifelsfall empfehlen viele BMX-Biker, eher ein kleineres Modell als ein zu großes auszuwählen.

Körpergröße/AlterBMX-Reifengröße (in Zoll)Oberrohrlänge
Kinder, die Radfahren lernen12″
bis ca. 130 cm Körpergröße / bis 8 Jahre16″
bis ca. 150 cm Körpergröße / bis 12 Jahre18″
ab ca. 150 cm Körpergröße / ab 12 Jahre20″18,5″ (47cm)
ab ca. 160 cm Körpergröße / ab 14 Jahre20″20″ (51cm)
ab ca. 170 cm Körpergröße / ab 16 Jahre20″21″ (53,3cm)

Gute BMX-Kinderräder

Nach welchen Kriterien erfolgt die Auswahl der Produkte?
Wir vertrauen bei der Produktauswahl auf unsere Fachredakteure und Experten. Außerdem fließen die Rückmeldungen der Dad‘s Life-Community sowie seriöse Prüfzeichen, Gütesiegel und Testergebnisse in die Auswahl der von uns empfohlenen Produkte mit ein.

BMX Fahrrad für Kinder ab 4 Jahren

Wann das richtige Alter ist, um auf ein BMX Bike umzusteigen, hängt stark mit den individuellen Fahrrad-Fähigkeiten des Kindes ab. Diese 16-Zoll-Modelle bieten eine hochwertige Möglichkeit.

BMX Bike „Legion Freestyle“ von Mongoose
Dieses Bike mit 16-Zoll-Rädern ist speziell für kleine Kinder konzipiert, um ihnen ein authentisches BMX-Erlebnis zu bieten. Es verfügt über einen robusten Hi-Ten-Stahlrahmen, eine 130 mm einteilige Kurbel mit einem 25T-Legierungskettenblatt und ein amerikanisches Lose-Kugellager-Tretlager, was es besonders haltbar macht. Außerdem ist das BMX mit 40,6 cm x 5,8 cm Reifen ausgestattet, die auf einwandigen Aluminiumfelgen montiert sind. Hi-Ten Stahl-Lenkstange und Gabel versprechen einfache Steuerung und hohe Qualität.

Unser Fazit
Das Mongoose Legion L16 ist in unseren Augen eine exzellente Wahl für junge Fahrrad-Enthusiasten, die in die BMX-Welt einsteigen möchten. Das Gewicht liegt etwas höher, dafür ist das Material robust und haltbar.
Kinder-BMX von Bikestar
Dieses Bike kombiniert Leichtigkeit, Stabilität und Sicherheit, um jungen Radfahrern ab 4 Jahren ein optimales Fahrerlebnis zu bieten. Mit seiner anpassbaren Sattel- und Lenkerhöhe wächst es mit dem Kind mit, während die ergonomische Ausrichtung eine gesunde Körperhaltung fördert. Ausgestattet mit leichtgängiger Lenkung und griffigen Bremsen, bietet es sowohl Spaß als auch Sicherheit beim Fahren.

Unser Fazit
Solide Wahl für Eltern, die ein erschwingliches, sicheres und anpassungsfähiges Fahrrad im BMX-Style für ihre Kinder suchen. Das Bikestar-BMX mag zwar nicht die Qualität eines professionellen BMX bieten, doch für den Alltag und erste Fahrversuche junger Draufgänger finden wir es ok.

Freestyle BMX-Räder für Kinder ab 8 Jahren

Ältere Kinder können bereits auf 18 Zoll oder die gängigeren 20 Zoll Bikes umsteigen. Neben den Größen-Richtwerten aus der obigen Tabelle solltet ihr immer auch die exakten Hersteller-Angaben zu Körpergröße und Alter beachten.

BMX Bike „Tokyo“ von Bergsteiger
Dieses BMX vereint modernes Design mit funktionaler Ausstattung für maximalen Fahrspaß. Mit seiner dicken Fat Tyre Bereifung, hochwertigen V-Bremsen, 360° Rotor-System und zusätzlichen Stahl-Pegs, eignet sich das Fahrrad hervorragend für BMX-Freestyle-Einsteiger ab einer Körpergröße von 130 cm. Die hochwertige Lackierung und die Aluminium-Doppelwandfelgen runden das Erscheinungsbild ab.

Unser Fazit
Stabiles BMX Bike, das laut Rückmeldungen aus unserer Dad’s Life Community in knapp einer halben Stunde zusammengebaut ist. Die breiten Reifen verleihen dem „Tokyo“ einen massiven Look. Gute Wahl für BMX-Einsteiger.
BMX Bike „Big Shaggy Spoked“ von deTOX
Dieses 20 Zoll-Einsteigermodell wurde für junge BMX-Begeisterte ab einer Körpergröße von 145 cm konzipiert. Es verfügt über einen robusten Stahlrahmen, einen 360° Rotor am Lenker, 4 Stunt Pegs, einen stabilen Kettenschutz sowie V Brake Bremsen. Dank der vormontierten Lieferung können die Kinder nach nur wenigen Handgriffen loslegen.

Unser Fazit
Das deTOX Big Shaggy BMX zählt zu den Bestsellern auf Amazon. Das können wir nachvollziehen, bietet es doch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Das hohe Gewicht fällt allerdings spätestens auf, wenn die Kinder mit ersten Tricks beginnen.
BMX Fahrrad „Traildigger“ von Eastern Bikes
Das „Traildigger“ ist ein 20-Zoll BMX-Fahrrad, das für seine leichte Strapazierfähigkeit mit einem vollständigen Chromoly-Rahmen und Gabelschaft bekannt ist. Es ermöglicht komfortables Fahren dank versiegelter Vorder- und Hinterradnaben und präzises Handling durch die 3-teiligen Chromoly-Kurbeln. Das Bike verfügt zudem über Eastern Riblet Griffe für eine überragende Sitzposition.

Unser Fazit
Der „Traildigger“ von Eastern Bikes erfreut sich bei älteren Kindern ab 12 Jahren großer Beliebtheit, vor allem wegen des leichten und dennoch strapazierfähigen Rahmens. Die Qualität des Kettenblatts ist verbesserungswürdig.

Racing BMX-Räder für ältere Kinder

Wenn die Kinder auf mehr Speed am BMX Track abzielen, braucht es ein Racing BMX Bike. Hier gilt es besonders auf das Gewicht zu achten.

BMX Race Bike „Enigma“ von Huffy
Dieses BMX Bike für Kinder ab einer Körpergröße von 112 cm zeichnet sich durch einen leichten und robusten Aluminium-BMX-Rahmen aus, der hohe Geschwindigkeiten und leichte Handhabung verspricht. Die Ausstattung umfasst eine 3-teilige Stahlkurbel mit einem 44T Kettenblatt, eine 44/16 Getriebeübersetzung, einen Kettenspanner, 50,8 x 5 cm Reifen auf einwandigen Aluminiumlegierungsfelgen und eine Linear Pull V-Brake. Dieses BMX ist nicht nur funktional, sondern besticht auch durch sein tolles BMX-Renn-Styling in glattem, mattschwarzem Lack.

Unser Fazit
Das Huffy „Enigma“ hat unsere Erwartungen übertroffen, da es robust, leicht und im Vergleich zu ähnlich guten Rädern günstig erhältlich ist. Die Kinder werden sich nicht nur am schicken Lack, sondern auch an der guten Performance am Track erfreuen.
BMX Racing Bike „Silencer LT“ von KHE
Dieses Bike zeichnet sich durch sein extrem geringes Gewicht von nur 9,9kg aus, was es zu einem der weltweit leichtesten BMX Street Bikes in dieser Preisklasse macht. Es verfügt über eine hochwertige 3-teilige 48 Spline CrMo Hohlkurbel, einen patentierten Affix 360° Rotor und ist mit KHE BIG400 Felgen sowie KHE MAC2+ 2,30“ Reifen ausgestattet. Die präzisionsgelagerten Naben, das Tretlager und der Steuersatz gewährleisten eine exzellente Fahrleistung. Die voreingestellte und montierte Vorderbremse sorgt für Sicherheit.

Unser Fazit
Das „Silencer LT“ ist für BMX-Einsteiger geeignet, die hohe Ansprüche an ihr Equipment stellen. Die Qualität und Ausstattung des Bikes ist, wie wir finden, ebenso top wie der Service von KHE.

Bestseller: BMX-Rad Kinder

Wir haben die beliebtesten BMX-Räder für Kinder inklusive Angebote in einer Bestseller-Liste für euch aufbereitet (die Auswahl wird täglich aktualisiert).

Was wird am häufigsten gekauft?
Keine Empfehlung ist so glaubwürdig wie ein verifizierter Kauf. Deshalb suchen unsere Crawler täglich die meistverkauften Produkte auf Amazon aus jeder relevanten Kategorie. Das Ergebnis zeigen wir in den Bestseller-Listen.


Mehr zum Thema

Hinweis: Die meisten von uns empfohlenen Produkte werden über sogenannte Affiliate-Links verlinkt. Wenn du klickst und einkaufst, bekommen wir vom Anbieter eine Provision - für dich ändert sich dadurch der Preis nicht. Damit unterstützt du eine unabhängige Beratung und eine bannerfreie Webseite. Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand, Änderung der Preise techn. möglich. Letzte Aktualisierung der Produkt-Links am 13.06.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API.

Redaktion