Die besten Kinderschaukeln

Ob outdoor im Garten oder indoor, ob Kleinkind- oder Babyschaukel – Schaukeln sind für Kinder ab 6 Monaten ein Hit. Die besten und außergewöhnliche Schaukel-Arten für Kinder ab 3 Jahren, Bestseller und Angebote.

Die Schaukel zählt zu den beliebtesten Gartenspielgeräten für Kinder. Sie wurde bereits in der Antike als wohltuende Freizeitbeschäftigung geschätzt[1] und erst vor kurzem vom deutschen Philosophen Wilhelm Schmid als Metapher für das Leben betont.[2] Aber welche Kinderschaukel ist die richtige? Denn auch wenn Babyschaukeln, Gitterschaukeln, Tellerschaukeln, Nestschaukeln und Gartenschaukeln immer nach denselben physikalischen Prinzipien funktionieren[3], so gibt es doch eklatante Unterschiede, auf die es zu achten gilt.

Allen voran natürlich: die richtige Kinderschaukel für das richtige Kind. Babys und Kleinkinder lieben es zu schaukeln, können aber leicht aus einer zu groß dimensionierten Schaukel fallen. Billige und im schlimmsten Fall sogar mit Schadstoffen versetzte Materialien sind eine weitere Gefahrenquelle, die es auszuschließen gilt. Im Vergleich dazu verwenden vertrauenswürdige Hersteller geprüfte Materialien, die dank solider Montage dafür sorgen, dass das schöne Lebensgefühl lange anhält.

Tipp: Das passende Schaukelgestell für Kinderschaukeln gibt’s hier.

Checkliste für Baby- und Kinderschaukel

  • Altersangabe: Die Frage „Ab wann kann ein Kind schaukeln“ ist eine häufig gestellte. Die häufigste Antwort von Kinderärzten lautet: sobald Becken und Wirbelsäule ausreichend entwickelt sind[4], also meist ab 3 Monaten bis 6 Monaten. Babyschaukeln bieten mit hohen Rückenstützen, Sicherheitsbügeln und -gurten dafür die nötige Unterstützung. Gitterschaukeln eignen sich für Kinder ab ca. 1 Jahr, die schon aufrecht sitzen und ihren Nacken selbst stützen können. Klassische Kinderschaukeln werden ab 2 bis 3 Jahren zum Thema.
  • Schaukelart: Neben den oben genannten Schaukel-Arten für kleinere Kinder gibt es mit Nestschaukeln und Tellerschaukeln noch weitere Möglichkeiten, die sich einerseits für mehr Kinder zugleich, andererseits für ältere Kinder eignen. Neben dem klassischen harten Schaukelbrett werden auch elastische Sitzgelegenheiten angeboten.
  • Höchstgewicht: Ein Parameter, auf den man neben der körperlichen Entwicklung der Kinder achten muss, ist das von Herstellern angegebene Maximallast. Durch die Fliehkraft[3] wirkt nämlich nicht das Eigengewicht, sondern ein entsprechend höheres Gewicht auf Schaukel und Schaukelgestell.
  • Material: Ob die Schaukel aus Stoff, Kunststoff oder Holz besteht – haben Hersteller in der Qualität gespart, macht sich das schnell bemerkbar. Abbrechende Kleinteile stellen ein zu vermeidendes Sicherheitsrisiko dar. Die verwendeten Materialien sollen zudem angenehm für das Kind und leicht zu reinigen sein.
  • Sicherheit: Ein vom TÜV verliehenes GS-Siegel[5] verdeutlicht, dass die Kinderschaukel nach strengen Richtlinien hinsichtlich ihrer Belastbarkeit, Stabilität und Verarbeitung geprüft wurden.[6] Sicheres Schaukeln hängt aber auch immer von der ordnungsgemäßen Montage und einer stabilen Halterung (Ast, Schaukelgestell, Decke) ab.
  • Montage: Auf einem Schaukelgestell geht die Montage am leichtesten vonstatten. Wer beabsichtigt, eine Schaukel z.B. an einem Baum aufzuhängen, greift am besten zu einer Swing hanging-Befestigung. Bei den Befestigungsseilen der Schaukel gilt es, auf das Geflecht zu achten. Grobmaschige Seile können – besonders wenn sie längere Zeit der Witterung ausgesetzt sind – Kindern mit empfindlichen Händen die Lust am Schaukeln verderben.

Empfehlenswerte Schaukeln für Kinder und Babys

Nach welchen Kriterien erfolgt die Auswahl der Produkte?
Wir vertrauen bei der Produktauswahl auf unsere Fachredakteure und Experten. Außerdem fließen die Rückmeldungen der Dad‘s Life-Community sowie seriöse Prüfzeichen, Gütesiegel und Testergebnisse in die Auswahl der von uns empfohlenen Produkte mit ein.

Babyschaukel outdoor (ab 6 Monate)

Wichtig bei Schaukeln für Babys und sehr kleine Kinder sind eine hohe Rückenlehne als Stütze, ein Sicherheitsgurt oder ein Sicherheitsbügel. Sind diese Komponenten vorhanden und gut verarbeitet (keine Schadstoffe, robust), sollte ein sicheres Schaukeln für Babys im Freien garantiert sein.

Angebot
Babyschaukel von Hudora
Diese Schaukel bietet eine sichere und anpassbare Schaukeloption für Babys ab 12 Monaten. Sie verfügt über eine abnehmbare Sicherheitsbarriere, einen Haltegurt für zusätzliche Sicherheit, eine höhenverstellbare Aufhängung und ist robust und wetterfest konstruiert. Sie ist darauf ausgelegt, die körperlichen und sensorischen Fähigkeiten von Kleinkindern spielerisch zu fördern und bietet dank ihrer langlebigen Materialien sicheres Schaukeln im Garten.

Unser Fazit
Die Hudora-Babyschaukel wird von unserer Dad’s Life Community wegen ihrer robusten Bauweise und der einfachen Montage geschätzt. Kinder ohne Körperspannung können aber ein wenig nach vorne hängen.
3-in-1-Babyschaukel von Kidiz
Diese innovativ gestaltete Schaukel wächst mit den Kindern mit und erfüllt dabei stets höchste Sicherheitsstandards. Der Sicherheitsgurt und das Anti-Tip-Design sorgen dafür, dass die Kleinen sicher und stabil schaukeln können. Das Schaukelgestell lässt sich sowohl im Innen- als auch im Außenbereich anbringen und bietet neben Spaß auch die Förderung motorischer Fähigkeiten.

Unser Fazit
Diese Babyschaukel ist vor allem bei Familien beliebt, die eine langfristige Lösung für ihre erste Schaukel suchen. Einfach zu installieren und an die Größe und Vorlieben der Kids anzupassen. Diese Farb-Kombination

Babyschaukel indoor (ab 6 Monate)

Babyschaukeln fürs Kinderzimmer sind optisch ansprechend und werden im Regelfall per Haken an der Decke fixiert. Der verwendete Stoff sollte nicht nur ökologisch und schadstoffgeprüft, sondern auch leicht zu reinigen sein.

Babyschaukel von Mamoi
Diese hochwertige Holzschaukel ist mit Fallschutz ausgestattet und aus ökologischen Materialien hergestellt: Eine robuste Holzkonstruktion wird mit weichen, hypoallergenen Naturbaumwolltextilien kombiniert. Die maximale Tragkraft beträgt 25 kg, und die Schaukel kann sowohl im Innen- als auch im Außenbereich einfach montiert werden. Outdoor sollte sie aber vor extremen Wetterbedingungen geschützt werden.

Unser Fazit
Die Mamoi-Babyschaukel hat uns mit ihrem klassischen Design und den hochwertigen Materialien überzeugt. Die Montage geht schnell und das Holz ist gut verarbeitet. Für lange Haltbarkeit empfehlen wir aber, die Schaukel nicht draußen hängen zu lassen.
Holz-Schaukelsitz für Baby von Gartenpirat
Die Gartenpirat Babyschaukel kombiniert Funktionalität und Design mit einem schönen weiß-gestreiften Stoff und einer stabilen Holzkonstruktion. Ausgestattet mit verstellbaren Seilen und einem Sicherheitsgurt, bietet die Schaukel eine sichere Liegeposition für Babys. Geeignet für den Einsatz im Garten oder auf der Terrasse für Kinder von 6 Monaten bis 3 Jahren.

Unser Fazit
Schöne Schaukel, die im Garten oder auf der Terrasse aufgrund des Bezugs ein wenig Urlaubsstimmung versprüht. Sobald Babys ihren Kopf selber halten können, werden sie hier Spaß am Schaukeln haben.
Angebot
Babyschaukel-Set 'Bär' von Natilu
71 Bewertungen
Babyschaukel-Set „Bär“ von Natilu
Diese Babyschaukel im Bären-Design ist eine attraktive und sichere Wahl für Kinder ab 6 Monaten, sowohl für Innen- als auch Außenbereiche. Sie erfüllt hohe Sicherheitsstandards und hält dynamischen Belastungen von bis zu 250 kg stand. Durch ihre ergonomische Gestaltung unterstützt sie eine natürliche Haltung des Kindes, reduziert das Ermüdungsgefühl und schont Wirbelsäule sowie Gelenke.

Unser Fazit
Die Natilu-Babyschaukel hat uns mit ihrer hochwertigen Verarbeitung, vom sauber abgeschliffenen Holz bis hin zu den strapazierfähigen Fäden und Stahlbefestigungsringen, überzeugt. Und das süße Bären-Design spricht ohnehin für sich

Mehr Auswahl für Babyschaukeln findet ihr hier…

Gitterschaukel für Kleinkinder (bis 3 Jahre)

Für etwas ältere Kinder ist eine Gitterschaukel die beste Wahl: Dank der Konstruktionsweise können Kinder selbst hineinklettern und sich dennoch sicher fühlen. Zu achten gilt es auf die Verarbeitung der Holz-Elemente, die weder splittern noch brechen dürfen.

Kleinkindschaukel „Pferd“ von small foot
Diese Schaukel in Pony-Form bietet kleinen Kindern ab 18 Monaten eine sichere und ansprechende Möglichkeit, Schaukelspaß zu erleben. Durch die Verwendung von naturbelassenem Holz und einer erhöhten Umrandung wird Rumpf-Stabilität gewährleistet, während die Haltegriffe kleinen Händen festen Halt bieten. Die Schaukel ist für den Innen- und Außenbereich geeignet und kann dank der Metallringe leicht auf- und abgehängt werden. Bei Regen sollte sie aber besser abgenommen werden, um Verwitterung des Holzes zu vermeiden.

Unser Fazit
Diese Holzschaukel ist eine beliebte erste Schaukel für Kleinkinder, die sicheres Schaukeln verspricht. Das schöne Pferdedesign und das hochwertige Holz haben Väter unserer Community überzeugt. Aber aufpassen: Das Holz ist unbehandelt.
Outdoor-Gitterschaukel von Eichhorn
Die Gitterschaukel ist ein pädagogisch wertvolles Holzspielzeug, das speziell für Kinder ab einem Jahr konzipiert wurde. Mit einer Belastbarkeit von bis zu 20 kg und der Möglichkeit, die Schnurlänge von 140 bis 210 cm anzupassen, bietet es Flexibilität während des Wachstums des Kindes. Die Schaukel ist aus hochwertigem Birkenholz gefertigt und verspricht mit ihrer einfachen Montage und robusten Konstruktion langlebigen Spielspaß im Freien.

Unser Fazit
Schlichte, aber stabile Bauweise. Die Eichhorn-Gitterschaukel ist eine hochwertige Wahl, wenngleich man ein wenig Übung beim Ein- und Aussteigen braucht. Das Holz ist schön, aber naturbelassen, muss also bei Bedarf noch behandelt werden.
Gitterschaukel aus Holz von Hess Holzspielzeug
Diese Gitterschaukel kombiniert traditionelles Design mit Funktionalität und Sicherheit für Kleinkinder ab 12 Monaten. Mit einer Traglast von bis zu 30 kg, reißfesten Seilen sowie geschlossenen Metallringen, kann sie sowohl im Innen- als auch im Außenbereich sicher benutzt werden. Die Verwendung von speichelechter Farbe und Wasserlack auf einheimischen Hölzern wie Buche und Birke unterstreicht die hohe Qualität dieses in Deutschland handgefertigten Produkts.

Unser Fazit
Die Hess-Gitterschaukel ist eine gute Wahl für Eltern, die Wert auf Sicherheit, Nachhaltigkeit und handwerkliche Qualität aus Deutschland legen. Das Design der Schaukel wurde vor kurzem angepasst, um den Einstieg ein wenig zu erleichtern.

Kinderschaukel (ab 2 Jahre)

Der bei vielen Schaukelgestellen bereits inkludierte Klassiker ist die Brettschaukel, die großteils aus Kunststoff gefertigt ist. Hochwertiger wirkt da ein Schaukelbrett aus Holz, das jedoch pflegeintensiver sein kann. Der U-förmige Schaukelsitz stellt eine weitere interessante Option für eine „Schaukel ab 3 Jahre“ dar, die Kleinkindschaukel aus Gummi eine Alternative für jüngere.

Babyschaukel mit Ketten von Loggyland
Der Schaukelsitz für Babys aus Gummi mit verzinkten Ketten ist für Kleinkinder bis 36 Monate konzipiert und bietet eine robuste Konstruktion für den Außenbereich. Der Sitz verfügt über eine Aluminiumeinlage für zusätzliche Stabilität. Die Schaukelhöhe lässt sich mit den Sicherheitsketten aus verzinktem Stahl auf bis zu 4,25 m verlängern. Der Schaukelsitz ist so gestaltet, dass er den Bedürfnissen kleiner Kinder entspricht und Komfort und Sicherheit beim Schaukeln bietet.

Unser Fazit
Diese Schaukel kennen aktive Väter von verschiedenen Kinderspielplätzen. Genauso robust wie dort macht sich auch dieses Modell von Loggyland im Garten. Vereinzelt kann jedoch das Material abfärben und so den Schaukelspaß im wahrsten Sinne des Wortes trüben.
Schaukelbrett für Kinder von GO!elements
Diese Gartenschaukel bietet mit ihrer kindgerechten und sicheren Konstruktion ein optimales Schaukelvergnügen für Kinder. Der ergonomisch geformte Schaukelsitz mit rutschfester 3D-Oberfläche verspricht Sicherheit und Komfort. Die Schaukel ist sowohl outdoor im Garten als auch indoor im Kinderzimmer einsetzbar und überzeugt durch einfache Montage und Pflege. Sie ist wetterfest, robust und dank der anpassbaren Länge von bis zu 1,80 m lange nutzbar, wobei das zulässige Schaukelgewicht bei 75 kg liegt.

Unser Fazit
Wer auf der Suche nach einer hochwertigen klassischen Brettschaukel ist, macht mit dem Modell von GO!elements unserer Meinung nach viel richtig. Die Kinder sollten aber schon über Schaukel-Erfahrung verfügen, weil das Brett rutschig werden kann.
U-Schaukel von Braoses
Diese spezielle Schaukel ist aus weichem EVA-Material gefertigt, das für Komfort sorgt und gleichzeitig druck- und rissbeständig ist. Mit einer Belastbarkeit von bis zu 150 kg ist sie sowohl für Kinder als auch für Erwachsene geeignet. Die indoor und outdoor nutzbare Schaukel ist dank der mitgelieferten Stahlringe und S-Haken einfach handzuhaben, die Höhe lässt sich nach Bedarf anpassen.

Unser Fazit
Die U-förmige Schaukel bietet ein etwas anderes Schaukelerlebnis und ist wirklich robust verarbeitet. Wer sich eine weiches, nachgiebiges Material erwartet, könnte ob der Starrheit ein wenig enttäuscht sein.

Holzschaukel (Kinder & Erwachsene)

Ein Schaukelbrett aus Holz wirkt natürlicher und fügt sich gut in die Natur des Gartens ein. Holzschaukeln sind aber auch pflegeintensiver, vor allem wenn man sie bei Wind und Wetter im Freien hängen lässt.

Holz-Schaukelsitz von Morwealth
Die Holzschaukel bietet durch ihr natürliches Kiefernholz und das handgemachte geflochtene PE-Seil nicht nur eine hohe Qualität und Wetterfestigkeit, sondern überzeugt auch durch ihr einfaches und ergonomisches Design. Mit einem extra breiten Sitz und einer hohen Tragfähigkeit bis zu 160 kg eignet sich diese Schaukel sowohl für Kinder als auch für Erwachsene, und lässt sich durch die verstellbaren Seile einfach montieren. Die Holzschaukel kann im Innen- und Außenbereich eingesetzt werden und ist ein beliebtes Geschenk.

Unser Fazit
Wer nach einem naturbelassenen und robusten Schaukelsitz sucht, ist laut unserer Dad’s Life Community mit diesem Modell gut beraten. Hier können auch Erwachsene bedenkenlos Platz nehmen. Für eine noch stabilere Aufhängung kann man im Baumarkt nachrüsten.

Dieses außergewöhnliche Modell bietet eine neuartige Erfahrung, indem es Elemente des Skatens und Surfens mit traditionellem Schaukeln kombiniert. Ausgestattet mit verstellbaren Handgriffen für einen sicheren Halt und individuell anpassbaren Seillängen, lässt sich die Skateboard-Schaukel im Sitzen und Stehen nutzen. Auf der robusten Holzkonstruktion können sich Kinder ab 3 Jahren austoben und finden dank Anti-Rutsch-Matte auch guten Halt. Die Montage ist auf jedem Schaukelgerüst mit zwei Befestigungspunkten möglich.

Unser Fazit

Schön verarbeitete Holz-Schaukel, die Kindern völlig neue Schaukel-Möglichkeiten bietet. Wie wir im Test feststellen konnten, haben sowohl kleinere Kinder ab 3 Jahren im Sitzen als auch ältere Kids bei der Skateboard-Bewegung großen Spaß. Cooles Multi-Tool!

Mehr Auswahl an Holzschaukeln gibt’s hier…

Nestschaukel (für 2 oder mehr Kinder & Erwachsene)

Nestschaukeln (manchmal fälschlich auch Tellerschaukeln genannt) gibt es in verschiedenen Größen – von 80 cm bis 120 cm Durchmesser. Hierauf finden nicht nur mehrere Kinder gleichzeitig, sondern auch Erwachsene gut Platz. Selbst wenn es nicht die primäre Zielgruppe ist, liegen auch Kleinkinder sicher auf Nestschaukeln und können in den Schlaf gewogen werden.

Angebot
Nestschaukel (100 cm) von Yorbay
Die Yorbay-Nestschaukel bietet dank ihrer einfachen Montage und der Möglichkeit, sie platzsparend zu verstauen, eine praktische Lösung für Spiel und Spaß im Freien. Aus robusten, wetterfesten Materialien gefertigt, hält sie einer maximalen dynamischen Belastung von 200 kg und einer statischen Belastung von 300 kg stand, was sie sowohl für mehrere Kinder als auch für Erwachsene geeignet macht. Stabile Seile und ausreichend strenge Produkttests versprechen hohe Sicherheit.

Unser Fazit
Diese Nestschaukel ist unserer Erfahrung nach ein Hit in jedem Garten. Mehrere Kinder können sich im Netz problemlos festhalten und ordentlich schwingen. Die Verarbeitung ist top, der Spielspaß daher sehr lange während.
Angebot
Nestschaukel „110“ (110 cm) von Hudora
Diese Nestschaukel kann sowohl im Innen- als auch im Außenbereich genutzt werden und zeichnet sich durch eine gemütliche, geschlossene Sitzfläche aus, die sicher und bequem für kleine Kinder ist. Mit einer Breite von 110 cm und einer Tragfähigkeit von bis zu 100 kg ist sie geeignet, um gemeinsam mit den Kindern zu schaukeln, zu lesen oder zu entspannen. Die hochwertigen, strapazierfähigen und wetterbeständigen Materialien versprechen eine langfristige Nutzung.

Unser Fazit
Die Hudora-Nestschaukel „110“ zählt zu den beliebtesten Modellen und das nicht ohne Grund. Die Verarbeitungsqualität, die leichte Montage und die hohe Strapazierfähigkeit im Vergleich zu Billig-Herstellern hat auch uns im Test überzeugt.

Mehr Auswahl an Nestschaukeln für Kinder gibt’s hier…

Tellerschaukel (ab 3 bis 4 Jahre)

Die Tellerschaukel ist recht simpel aufgebaut. Auf einem Seil hängt eine kleine runde Plattform, auf die sich Kinder zum Schaukeln setzen bzw. stellen können. Die Verarbeitungsqualität muss sowohl vom Teller aus Holz oder Kunststoff, als auch vom Seil hoch sein, um lange zu halten.

Tellerschaukel aus Holz von Playtastic
Diese Holz-Tellerschaukel ist mit einem Durchmesser von 30 cm für Kinder ab 3 Jahren gedacht. Gefertigt aus massivem und wetterbeständigem Holz der Scheinkastanie, verspricht die Schaukel lange Lebensdauer und Sicherheit beim Schwingen durch abgerundete Kanten ohne Splitter. Die Länge des Kunstfaserseils ist mit einem Eisenring und einer Stellacht einfach von 100 cm bis zu 185 cm veränderbar – ideal zum Aufhängen auf einem Schaukelgerüst oder einem Baum im Garten.

Unser Fazit
Die Materialqualität und Haltbarkeit dieser Holzschaukel wurden bereits in Kindertagesstätten ausgiebig getestet. Vor allem auf Ästen lässt sich dieses Modell einfach montieren und macht dabei einen natürlichen Eindruck.
Angebot
Tellerschaukel mit Kletterseil von small foot
Diese „Hybrid-Schaukel“ bietet Kindern ab 3 Jahren sowohl die Möglichkeit zu klettern als auch zu schaukeln. Ausgestattet mit robusten, farbenfrohen Kunststofftritten und einer Tellerschaukel mit Luftpolsterung, macht die Schaukel sicheres und unterhaltsames Spielen möglich. Die geriffelten Oberflächen der Tritte und die Rillen auf der Schaukel erhöhen die Trittfestigkeit und fördern die Körperbeherrschung, Balance und Kraft der Kinder. Die Schaukel hat eine Länge von etwa 190 cm, die Plattform einen Durchmesser von 30 cm und eine maximale Belastbarkeit von 100 kg.

Unser Fazit
Auf der small foot Tellerschaukel mit Kletterseil haben Kinder unserer Erfahrung nach viel Spaß und vor allem mehrere Möglichkeiten sich auszutoben. Die Verarbeitung ist gut, einzig die Länge des Seils muss bei niedrigeren Ästen bzw. Schaukelgestellen angepasst werden.

Mehr Auswahl an Tellerschaukeln für Kinder gibt’s hier…

Doppelschaukel (für 2 Kinder)

Wer zwei Kinder und nur eine Schaukel hat, kennt die Aussage „Wann kann ich endlich?“ nur zu gut. Geschwisterschaukeln oder Schiffschaukeln sind eine gute Lösung für dieses Problem. Aufzupassen ist hier vor allem auf die Scharniere, die bei ständiger Belastung zu Schwachpunkten werden können.

Schiffsschaukel von Loggyland
Diese Schiffsschaukel für 2 Kinder besteht aus einem grünen pulverbeschichteten Metallrahmen und imprägnierten Kiefernholzsitzen. Mit Gesamtabmessungen von 920 x 440 x 530 mm ist sie für eine Schaukelhöhe von 2,15 m bis 2,55 m ausgelegt. Der Versand erfolgt inklusive Seilen und Ringen aus PP-Kunststoff sowie Achterhaken aus verzinktem Stahl. Hersteller Loggyland empfiehlt, die Holzbretter nachzubehandeln, um längerfristigen Schutz zu gewährleisten.

Unser Fazit
Solide Doppelschaukel, die langen Schaukelspaß für zwei Kinder gleichzeitig verspricht. Die Qualität der Komponenten ist laut Dad’s Life Community gut, mit Ausnahme der Schraubenmuttern, die besser im Baumarkt ersetzt werden.
Angebot
Doppel-Schaukel „Snake Swing“ von BIG
Diese Doppel-Schaukel besticht durch ihre hohe Belastbarkeit von bis zu 50 kg pro Seite, wodurch sie für zwei Kinder gleichzeitig geeignet ist. Die „Snake Swing“ kommt vormontiert mit höhenverstellbaren Seilen und ist dank ihrer doppelwandigen Konstruktion besonders stabil und langlebig. Das Design, bei dem die Kinder in unterschiedlicher Blickrichtung sitzen, fördert Koordination und Teamgeist.

Unser Fazit
Die BIG Snake Swing ist eine sehr interessante Wahl für Eltern, die nach etwas Besonderem für ihre 2 Kinder suchen. Stabilität und Sicherheit sind auf hohem Niveau, und das Interesse an dieser Schaukel ist bei jedem Besucher enorm.

Mehr Auswahl an Doppelschaukeln für Kinder gibt’s hier…

Kinderschaukel Garten mit Schaukelgestell

Die klassische Outdoor-Kinderschaukel kennt man von Spielplätzen. Um auch im eigenen Garten lange Spaß zu bereiten, muss man auf entsprechende Qualität setzen: ein stabiles Gestell und hochwertige Holz- oder Metall-Komponenten, die dem Wetter standhalten, sind unumgänglich. Worauf es im Detail ankommt, könnt ihr auch unserem eigenen Schaukelgestell-Ratgeber entnehmen.

Schaukelgestell Premium 4.2 von Gartenpirat
Dieses Gartenpirat-Schaukelgestell zeichnet sich durch seine solide Bauweise aus kesseldruckimprägniertem Vierkantholz aus. Mit einer Gesamtlänge von 300 cm, einer Breite von 190 cm und einer Höhe von 220 cm bietet es genügend Platz zum Schaukeln für zwei Kinder gleichzeitig. Die TÜV-Zertifizierung unterstreicht zudem die Sicherheit. Im Versand sind zwei rote Schaukelsitze inkludiert, aber auch eine Variante mit Kletterleiter und Plattform ist verfügbar.

Unser Fazit
Robustes und langlebiges Spielgerät, das sich ideal für Familien eignet, die zwei Kinder gleichzeitig schaukeln lassen wollen. Auch der Schaukelbalken macht mit seinen 9×9 cm einen sehr stabilen Eindruck.
Angebot
Schaukelgerüst Vario mit Schaukelsitz von Hudora
Die Vario-Schaukel ist ein hochwertiges und erweiterbares Basis-Set, das für Kinder und Erwachsene gleichermaßen geeignet ist. Es lässt sich mit verschiedenen Ergänzungsmodulen erweitern und bietet so variablen Outdoor-Spaß. Die Konstruktion aus galvanisiertem und pulverbeschichtetem Stahl garantiert Langlebigkeit und Wetterfestigkeit, die mitgelieferten Bodenanker einen sicheren Stand.

Unser Fazit
Stabiles Schaukelgestell, das sich optisch von klassischen Metallgerüsten abhebt. Die Möglichkeit der individuellen Anpassung haben auch uns überzeugt. Negativ aufgefallen ist das quietschende Geräusch, das auf Dauer nervig werden kann.

Mehr Auswahl an Schaukelgestellen für den Garten gibt’s hier…

Bestseller: Kinderschaukel

Wir haben die beliebtesten Schaukeln für Kinder inklusive Angebote in einer Bestseller-Liste für euch aufbereitet (die Auswahl wird täglich aktualisiert).

Was wird am häufigsten gekauft?
Keine Empfehlung ist so glaubwürdig wie ein verifizierter Kauf. Deshalb suchen unsere Crawler täglich die meistverkauften Produkte auf Amazon aus jeder relevanten Kategorie. Das Ergebnis zeigen wir in den Bestseller-Listen.

Angebot#3
Simba 107174109 - 3 in 1 Schaukel, Seil vormontiert, Schaukelhöhe ca. 120cm, Sitzbreite 28cm,...
Simba 107174109 – 3 in 1 Schaukel, Seil vormontiert, Schaukelhöhe ca. 120cm, Sitzbreite 28cm,…
Wachse mit der coolen 3in1 Schaukel; Sie kann je nach Altersgruppe verändert werden
34,99 EUR −31% 23,99 EUR
#4
Bigjigs Toys Baby-Holzschaukel
Bigjigs Toys Baby-Holzschaukel
Eine gute Möglichkeit, die Kleinen zu den Freuden des Gartens einzuführen.; Gewichtsgrenze: 25kg.
25,99 EUR
#5
BABYGO 9601 - Schaukel Doremi 3 in 1 bis 100 kg geprüft, Outdoor Spielgerät, blau/rot
BABYGO 9601 – Schaukel Doremi 3 in 1 bis 100 kg geprüft, Outdoor Spielgerät, blau/rot
· Geeignet für Kinder bis 12 Monaten; · Frontbügel einfach abnehmbar; · Kunststoffklemmen verhindern, dass die Schaukel ins Ungleichgewicht gerät
38,38 EUR

Häufige Fragen zu Kinderschaukeln

Worauf muss man bei einer Kinderschaukel achten?

– Die Schaukel sollte dem Alter und körperlichen Fähigkeiten der Kinder entsprechen. Wer nicht ständig zwischen Babyschaukel, Gitterschaukel und Kinderschaukel wechseln möchte, kann sich auch für ein mitwachsendes Modell entscheiden.
– Das Material der Kinderschaukel – ob Holz, Stoff oder Kunststoff – muss schadstofffrei, sauber verarbeitet und pflegeleicht sein.
– Sicherheit ist das Wichtigste. Zertifikate von unabhängigen Prüfinstituten wie der TÜV[6] sorgen für zusätzliche Gewissheit.

Wie wähle ich die richtige Kinderschaukel aus?

Babys brauchen eine Schaukel, die den Rücken stützt und mit Sicherheitsbügeln gesichert ist. Je älter und stärker die Kinder werden, desto „freier“ kann die Schaukel sein – von der Gitterschaukel bis hin zum Schaukelbrett. Ebenso wichtig vor der Kaufentscheidung: indoor oder outdoor? Fällt die Wahl auf eine Gartenschaukel, muss diese wetterbeständig sein.

Welche Qualitätsunterschiede gibt es bei Kinderschaukeln?

Hochwertige Kinderschaukeln bestehen aus kinderfreundlichen Materialien ohne Schadstoffe oder gefährliche Kanten. Sie sind solide verbaut und halten selbst langen Wintern stand. Bei billig produzierten Kinderschaukeln zeigen sich indes rasch Abnützungserscheinungen, die im schlimmsten Fall zu Sicherheitsrisiken werden können.

Welche Hersteller von Kinderschaukeln sind empfehlenswert?

– Hudora (Traditionshersteller von Spielgeräten aus Remscheid, NRW, der für seine Trampoline und Roller bekannt ist)
– Woudi (aus Österreich vertriebene Holzprodukte)
– Smoby (Outdoor-Spielzeug und Kinderfahrzeug-Spezialist aus Frankreich)
– small foot (Familien-Unternehmen aus Delmenhorst, Niedersachsen)
– Mamoi (polnischer Hersteller von ökologischem Holz-Spielzeug und Spielgeräten)

Welchen Nutzen hat eine Kinderschaukel?

Eine Kinderschaukel fördert die körperliche und kognitive Entwicklung von Kindern, indem sie motorische Fähigkeiten, Koordination und räumliche Wahrnehmung verbessert. Kinder lernen auch erste Grundprinzipien der Physik wie Fliehkraft und Energiezufuhr durch Verlagerung des Schwerpunkts.[3] Schaukeln wirkt zudem beruhigend und hilft, Stress abzubauen.

Ab wann können Kinder alleine auf der Schaukel sitzen?

Hier kommt es auf die individuelle körperliche Entwicklung des Kindes an. Für Babys kommt nur eine Babyschaukel mit ausreichender Absicherung infrage. Sobald sich ältere Kinder gut festhalten können, können sie auch beginnen, unter Aufsicht der Eltern alleine zu schaukeln. Eine Gitterschaukel verhindert anfangs ein Herausfallen.

Ab wann kann ich mein Baby in eine Babyschaukel setzen?

Einige Hersteller für Babyhochschaukeln geben an, dass bereits Neugeborene in einer Schaukel sitzen können. Davon raten Experten und Kinderärzte allerdings ab, da die Muskulatur bei so kleinen Babys noch zu schwach ist, um den Schwung und kleinere Stöße beim Schaukeln abfangen zu können.[4] Wir raten dazu, ab einem Alter von ca. 6 Monaten zu schaukeln – nur in einer Schaukel mit Rückenlehne.

Wie sitzt ein Kind richtig auf einer Schaukel?

Damit ein Kind nicht von der Schaukel rutscht, sitzt es besser nicht mit dem Gesäß auf dem Schaukelbrett, sondern mit den Oberschenkeln. Dadurch verlagert sich der Körpermittelpunkt bzw. Schwerpunkt, womit ein besserer Halt gegeben ist.

Fazit: Welche ist die beste Kinderschaukel für das jeweilige Alter?

Ob Babyschaukeln mit hoher Lehne und Sicherheitsbügel, Gitterschaukeln für Kleinkinder oder größere Gartenschaukeln für Kinder ab 3 Jahren – wichtig sind hochwertiges und schadstoffgeprüftes Material sowie eine sichere Montage.

  1. Natilu Babyschaukel: Schöne Holz- und Stoff-Kombination fürs Kinderzimmer, für kleine Kinder dank Kissen besonders angenehm
  2. Kidiz Babyschaukel 3 in 1: mitwachsende Schaukel aus hochwertigem Kunststoff, dank speziellem Design dreh- und kippsicher
  3. Morwealth Holzschaukel: natürliche Brettschaukel, auf der dank hoher Maximallast auch Erwachsene (mit-)schaukeln können

Mehr zu Kinderschaukeln

Änderungsprotokoll

  • 24.02.2024: Informationen der besten Kinderschaukeln aktualisiert.
  • 18.10.2023: Nicht mehr verfügbare Produkte entfernt und durch Kinderschaukel-Empfehlungen aus der Dad’s Life Community ersetzt.
  • 17.05.2023: Doppelschaukeln und Holzschaukeln integriert.
  • 28.04.2023: Informationen zu Montage und Sicherheit ergänzt.
  • 26.04.2023: Neue Schaukeln für Kinder recherchiert. FAQs, Fazit und Quellen eingefügt.

Mehr zum Thema

Schaukeln

Hinweis: Die meisten von uns empfohlenen Produkte werden über sogenannte Affiliate-Links verlinkt. Wenn du klickst und einkaufst, bekommen wir vom Anbieter eine Provision - für dich ändert sich dadurch der Preis nicht. Damit unterstützt du eine unabhängige Beratung und eine bannerfreie Webseite. Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand, Änderung der Preise techn. möglich. Letzte Aktualisierung der Produkt-Links am 21.07.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API.

Redaktion