Move and Stic: Klettergerüst, Rutsche & Co im Test

Moveandstic-Rutschen, -Spieltürme und -Klettergerüste sind Begleiter für viele Jahre. Dank Kunststoff-Qualität und Modul-System. Alle Infos sowie die besten Sets von Move and Stic.

Klettern und in die Höhe streben ist laut Pädagogen ein instinktives Bedürfnis von Kindern[1], das sich bereits nach wenigen Monaten bemerkbar macht. Und je älter die Kleinen werden, desto mehr müssen sie aufs Neue gefördert werden, um ihre eigenen Grenzen zu spüren. Dies kann man entweder durch wechselnde Klettergerüste von Kletterdreieck über Kletterbogen bis zu Kletterturm und Kletterwand – oder aber durch einen „mitwachsenden Kletterbausatz“ von Moveandstic (oft fälschlich Move and Stick).

Der deutsche Hersteller aus Möllenhagen[2] hat ein System entwickelt, bei dem Spielgeräte durch Stäbe, Schrauben und Platten aus Kunststoff individuell und immer wieder neu zusammengesetzt werden können. Dadurch können Kinder mit ihren Eltern vom ersten Mini-Kletterturm mit Rutsche an über Spielhäuser bis zur großen Burg alles Mögliche bauen – vorausgesetzt sie wissen wie. Denn schwer verständliche Anleitungen sind neben fehlenden und teils schlecht haltenden Teilen die größten Kritikpunkte an Moveandstic.

Wir haben für diesen Ratgeber die Erfahrungen aus der Dad’s Life Community zusammengetragen und basierend darauf eine Auswahl getroffen. Informationen zur Produktion haben wir beim Hersteller selbst recherchiert. So wie auch die Unterschiede im Vergleich zum Quadro-Klettergerüst.

Tipp: Unseren kompakten Ratgeber für Kinderklettergerüste findet ihr hier.

Checkliste für Move and Stic

  • Firmenzentrale: Kraaser Str. 3A, 17219 Möllenhagen, Mecklenburg-Vorpommern
  • Produktion: 2019 zum größten Teil nach China verlegt.
  • Prinzip: Bei den modularen Bausätzen von Move and Stic werden bunte Stäbe über Kupplungsteile verbunden. Dazwischen können noch Platten oder Spezialteile wie Türen und Stoffe zum Einsatz kommen. Durch dieses System können verschiedene Gerüste erstellt werden, auf denen Kinder klettern, rutschen und spielen können.
  • Alter: Mit etwas elterlicher Hilfe eignen sich die Klettergerüste bereits ab 1 Jahr. Der oft beschriebene Vorteil eines Move and Stic-Klettergerüst ist, dass er „mit den Kindern mitwächst“. Soll heißen: Ein Starterset für Kleinkinder kann durch weitere Anbauteile zu einem größeren Klettergerüst für größere Kinder umgebaut werden. Ein weiterer Pluspunkt: Kinder können sich dank individueller Design-Möglichkeiten selbst einbringen.
  • Material: Move and stic setzt nahezu vollkommen auf einen robusten und UV-beständigen Kunststoff. Das macht die Teile Outdoor-tauglich, langlebig und pflegeleicht. Einige Teile wie Move and Stic-Rutschen bestehen aus einem speziellen ABS-Kunststoff[3], andere Komponenten aus Textil.
  • Sicherheit: Alle Move and Stic-Rutschen und -Klettergerüste sind TÜV-geprüft[4] und mit dem GS-Zeichen[5] versehen. Was jedoch anzumerken ist: Die Verarbeitungsqualität lässt bei einigen Modellen zu wünschen übrig – das lässt sich nicht zuletzt durch den Shift der Produktion nach China zumindest teilweise erklären.
  • Montage: So einfach das Move and Stic-Prinzip an sich ist, so knifflig kann nach Erfahrungen vieler Nutzer der Aufbau sein. Der Grund: Die Anleitungen sind bei vielen Modellen für viele Eltern nur wenig aufschlussreich gestaltet. Auch die unvollständige Lieferung (einzelne Teile fehlen) muss bekrittelt werden.
  • Kompatibilität: Die einzelnen Bausätze können miteinander verbunden und somit große Klettergerüste gebaut werden. Auch die Bauteile des Konkurrenten Quadro sind mit Moveandstic kompatibel.

Empfehlenswerte Moveandstic-Spielgeräte

Nach welchen Kriterien erfolgt die Auswahl der Produkte?
Wir vertrauen bei der Produktauswahl auf unsere Fachredakteure und Experten. Außerdem fließen die Rückmeldungen der Dad‘s Life-Community sowie seriöse Prüfzeichen, Gütesiegel und Testergebnisse in die Auswahl der von uns empfohlenen Produkte mit ein.

Move and Stic Klettergerüst

Beginnend mit einem Einsteiger-Baukasten von Moveandstic können mit den Rohren, Kupplungen und Platten laufend immer größere und komplexere Gerüste gebaut werden, die einem gewöhnlichen Klettergerüst um nichts nachstehen.

Baukasten „Kletter-Max“ von Move and Stic
Der Move and Stic-Bausatz Kletter-Max ist ein vielseitiges und multifunktionales Baukastensystem, auf dem Kinder ihre motorischen Fähigkeiten durch Klettern, Krabbeln, Rutschen und Spielen erweitern können. Das System ist sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich geeignet und besteht aus kinderfreundlich farbigen Rohren, Kupplungen und Platten, die einfach zusammengesteckt und verschraubt werden. Mit den Maßen 165 cm x 165 cm x 85 cm bietet die Kletterlandschaft genug Raum zum Spielen, kann aber durch weitere Sets vergrößert werden. Das Klettergerüst ist wetterfest und aus hochwertigem, UV-beständigem Kunststoff gefertigt.

Unser Fazit
Guter Basis-Bausatz, um den Kindern ein farbenfrohes Klttergerüst zur Verfügung zu stellen. Die Flexibilität beim Bauen und die Möglichkeit, ständig zu erweitern, machen den Kletter-Max zu einer beliebten Wahl.
Klettergerüst „Luise“ von Move and Stic
Das Modell „Luise“ ist ein vielseitiges Spielhaus für Kleinkinder, das mit einer Größe von 1,34 x 1,64 x 1,54 m ausreichend Platz zum Klettern und sogar eine Babyrutsche bietet. Das Klettergerüst besteht aus leicht zusammensteckbaren und verschraubbaren Rohren, Kupplungen und Platten in kinderfreundlichen Farben. Move and stic-Baukästen sind modular und untereinander verbaubar, was eine flexible Anpassung an verschiedene Raumsituationen ermöglicht. Das Material ist wetterfest, UV-beständig und einfach zu reinigen – Luise kann also sowohl im Kinderzimmer als auch im Garten aufgestellt werden.

Unser Fazit
Farbenfrohe Alternative zu klassischen Spielhäusern aus Holz. Das Move and Stic-Erweiterungssystem bietet Vorteile in puncto Flexibilität, dafür muss man eine geringere Stabilität in Kauf nehmen, vor allem bei etwas wilder agierenden Kindern.
Kletterburg „David“ von Move and Stic
Der David-Baukasten von Moveandstic umfasst zwei Türme und Stufen von ca. 20 cm Höhe und ist speziell für Kleinkinder konzipiert, um diese ihre ersten Klettererfahrungen sammeln zu lassen. Auf einer Größe von 1,34 x 1,34 x 1,54m kann kreativ gespielt werden. Die Teile werden wie gewohnt einfach zusammengesteckt und mit speziellen Sicherungen gesichert. So ist das System auch modular und erweiterbar, sodass immer wieder neue Konstruktionen entstehen können.

Unser Fazit
Das Klettergerüst „David“ zählt immer noch zu den Bestsellern von Move and Stic, zeigt aber auch, was sich seit der Verlagerung der Produktion nach China geändert hat. So mehren sich Berichte, in denen von sich lösenden Schrauben oder wackeligen Teilen die Rede ist.

Move and Stic Rutsche

Wie bei anderen Spieltürmen ist die Rutsche oft das zentrales Element. Moveandstic bietet nicht nur Rutschen zum Nachrüsten an, sondern auch Bausätze für Gerüste mit zwei Rutschen – eine Rutsche aus den gewohnten Platten, eine Rutsche aus ABS-Kunststoff[3].

Kinderrutsche „Alma“ von Move and Stic
Dieses Set beinhaltet eine Rutsche aus ABS-Kunststoff und ist durch seine Größe von 2,05 x 1,05 x 1,25 m auch gut für Kleinkinder. Das Bausystem besteht aus farbigen Rohren, Kupplungen und Platten, die einfach zusammengesteckt und verschraubt werden können. Es ist modular und untereinander verbaubar, was eine flexible Anpassung an verschiedene Räume und individuelle Erweiterungen ermöglicht. Die Baukästen von Move and stic sind wetterfest, aus hochwertigem, UV-beständigem und recyclebarem Kunststoff gefertigt und leicht zu reinigen.

Unser Fazit
Alma überzeugt durch seine Stabilität, Sicherheit und einfache Montage. Besonders hervorzuheben sind die stabilen Füße und die Griffe, die auch jüngeren Kindern ein sicheres Rutschen ermöglichen. Tipp: für zusätzliche Stabilität das Safety-Set mitbestellen.
Kletterturm „Gesa“ mit Rutsche von Move and Stic
Das Move and stic-Bauset Gesa bietet auf einer Größe von 2,65 x 1,64 x 1,34 m verschiedene Klettervarianten und Versteckmöglichkeiten. Die Höhenunterschiede der Plattformen sind dabei so gestaltet, dass sie auch für die Kleinsten passen. Das gesamte System besteht aus hochwertigem, UV-beständigem Kunststoff und ist somit auch für den Außenbereich geeignet. Das modulare Baukastensystem von Move and stic ermöglicht eine einfache Montage und flexible Erweiterungsmöglichkeiten, um den Turm individuell anzupassen und ständig neu zu gestalten.

Unser Fazit
Schönes und vor allem anpassungsfähiges Spielgerät, auf dem Kinder stundelang spielen und klettern können. Vereinzelt können fehlende Teile für Frust sorgen, der Kundenservice funktioniert laut Mitgliedern der Dad’s Life Community aber sehr gut.
Spielturm „Charlin“ mit Rutsche von Move and Stic
Mit einer Größe von 2,25 x 1,85 x 1,64 m ist der Spielturm Charlin kompakt, aber dennoch reich an Spielmöglichkeiten wie einer Kleinkindrutsche. Das System fördert die Motorik und Kreativität der Kinder und kann durch eigene Ideen und zusätzliche Einzelteile individuell angepasst und umgestaltet werden, beispielsweise in ein Regal, eine Kuschelhöhle oder einen Kletterpark. Das modulare Baukastensystem besteht aus Rohren, Kupplungen und Platten in kinderfreundlichen Farben, ist einfach zu montieren, wetterfest und aus hochwertigem, UV-beständigem Kunststoff (auch outdoor nutzbar) gefertigt.

Unser Fazit
Sehr guter Kletterturm, der Kindern vielfältige und kreative Spielmöglichkeiten bietet. Die unserer Erfahrung nach einfache Montage und die Möglichkeit zur individuellen Gestaltung machen ihn zu einem beliebten Spielgerät für innen und außen.
Spielburg „Moritz“ mit Rutsche von Move and Stic
Die Spielburg Moritz fördert mit zwei Türmen, zahlreichen Gängen und einer farbenfrohen Rutsche auf einer Podesthöhe von 60 cm aktives Spielen – dank wetter- und UV-beständigem Material sowohl drinnen als auch draußen. Die Gesamtgröße der Spielburg beträgt 2,65 x 1,36 x 1,94 m. Das Baukastensystem von Move and stic ist einfach zu handhaben, da die Teile wie gewohnt einfach zusammengesteckt und mit speziellen Sicherungen gesichert werden. Zudem können alle Bauteile einzeln erworben werden, um immer wieder neue und kreative Konstruktionen zu erstellen.

Unser Fazit
Ideales Spielgerät für alle Kinder, die Spaß am kreativen Bauen und aktiven Spielen haben. Das Gerüst ist – auch im Vergleich zu anderen Move-and-Stic-Produkten – sehr robust und verspricht langen Spielspaß.

Bestseller: Move and Stic

Wir haben die beliebtesten Move-and-Stic-Klettergerüste inklusive Angebote in einer Bestseller-Liste für euch aufbereitet (die Auswahl wird täglich aktualisiert).

Was wird am häufigsten gekauft?
Keine Empfehlung ist so glaubwürdig wie ein verifizierter Kauf. Deshalb suchen unsere Crawler täglich die meistverkauften Produkte auf Amazon aus jeder relevanten Kategorie. Das Ergebnis zeigen wir in den Bestseller-Listen.

#1
move and stic Baukasten Kletter-Max Lernturm Spielturm Kletterturm Einsteiger multicolor
move and stic Baukasten Kletter-Max Lernturm Spielturm Kletterturm Einsteiger multicolor
Move and stic-Bausatz KLETTER-MAX: Krabbelspaß auch schon für die Kleinsten der Familie!
239,99 EUR
#3
move and stic Moveandstic Platte 40x40 40x20 Stoffeinsatz StoffplattenErweitern Klettertürmen, Rutschen,...
move and stic Moveandstic Platte 40×40 40×20 Stoffeinsatz StoffplattenErweitern Klettertürmen, Rutschen,…
Diese Platte von Moveandstic kann sehr vielseitig eingesetzt werden.; ur Befestigung der Platte werden an beiden Seiten zwei Plattensicherungen angebracht.
5,99 EUR
#4
move and stic Moveandstic Baukasten IDEAL Einsteiger ab 12 Monate geeignet 235 Teile
move and stic Moveandstic Baukasten IDEAL Einsteiger ab 12 Monate geeignet 235 Teile
Dieser Einsteiger-Baukasten besteht aus 235 Teilen.
169,99 EUR

Häufige Fragen zu Move and Stic

Worauf muss man bei Klettergerüsten von Move and Stic achten?

– Moveandstic-Sets sind miteinander kompatibel. Das heißt, man kann mit einem kleinen Starter-Kit beginnen und dann durch zukauf weiterer Modelle oder spezifischer Einzelteile komplexere Gerüste konstruieren.
– Das verwendete Material ist ein Kunststoff. Hochwertig, UV-beständig, recyclebar, aber immer noch Kunststoff. Naturliebhaber müssen auf der Suche nach Gartenspielgeräten aus Holz also auf andere Hersteller zurückgreifen.
– Die Anleitungen von Move and Stic genießen ob ihrer Unverständlichkeit einen zweifelhaften Ruf. Wer also wenig handwerkliches Verständnis mitbringt, sollte sich zur Sicherheit bei der Erstmontage Unterstützung holen.

Wie wähle ich das richtige Move and Stic-Set aus?

Der große Vorteil von einem modularen Klettergerüst wie jenen von Moveandstic ist, dass es mit Kindern „mitwächst“. Das heißt, das „richtige“ Set für ein Kind im Alter von 1 Jahr kann zugleich die Basis sein für ein größeres Set, wenn auch der Nachwuchs größer geworden ist.

Welche Alternativen gibt es zu Move and Stic?

Mit Quadro-Klettergerüsten gibt es eine unmittelbare Alternative, die auf einem ähnlichen Modularsystem basiert und über sehr hohe Qualität verfügt. Wer vom Kunststoff Abstand nehmen möchte, findet einige empfehlenswerte Hersteller von Klettergerüsten aus Holz in dieser Übersicht.

Welchen Nutzen haben Klettergerüste von Move and Stic für Kinder?

Auf Moveandstic-Klettergerüsten und Moveandstic-Rutschen können Kinder ihre motorischen Fähigkeiten trainieren. Das geschieht laut Pädagogen instinktiv, weil sie dabei nach Aussicht streben, Spannung und Risiko erleben, mit den eigenen Kräften spielen und die eigenen Grenzen spüren wollen.[1]

Ist Quadro mit Moveandstic kompatibel?

Ja. Die Komponenten beider Hersteller können miteinander verbunden und so große Spielgeräte hergestellt werden.

Fazit: Welches ist das beste Move and Stic-Set?

Nachdem Moveandstic-Sets miteinander kompatibel sind, ist es nicht einfach, einen Favoriten auszuwählen. Diese drei Modelle sollen ob ihrer Vorteile für ein gewisses Alter aber ein wenig hervorgehoben sein:

  1. Move and Stic Lernturm Kletter-Max: idealer Einsteiger-Spielturm, auf dem Kinder ab 1 Jahr ihre motorischen Fähigkeiten Schritt für Schritt verbesser können.
  2. Move and Stic Alma: Kletterturm mit Kinderrutsche, der schnell aufzubauen und für Kinder ab 2 Jahren stabiles Rutschen ermöglicht
  3. Move and Stic Kletterturm Gesa mit Rutsche: Kletterturm mit über 2,5 m Höhe, der in mehreren Farbkombinationen erhältlich ist, für Kleinkinder nutzbar, ideal aber für Jungs und Mädchen ab 3 Jahren

Mehr zu Move and Stic

Video: Wie setzt man Move and Stic zusammen?

Was ein modularer Baukasten genau ist und welche Möglichkeiten sich mit den verschiedenen Einzelteilen ergeben, zeigt dieses kurze 3D-Video gut.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quellen

Änderungsprotokoll

  • 27.02.2024: Video vom Modularsystem eingefügt.
  • 09.12.2023: Fazit (Bestes Move and Stic-Set) nach Rückmeldungen geändert.
  • 12.11.2023: Produktinformationen der besten Move and Stic-Modelle aktualisiert.
  • 09.06.2023: Neue Produkte recherchiert und in Subkategorien gegliedert. FAQ, Fazit und Quellen eingefügt.

Mehr zum Thema

Hinweis: Die meisten von uns empfohlenen Produkte werden über sogenannte Affiliate-Links verlinkt. Wenn du klickst und einkaufst, bekommen wir vom Anbieter eine Provision - für dich ändert sich dadurch der Preis nicht. Damit unterstützt du eine unabhängige Beratung und eine bannerfreie Webseite. Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand, Änderung der Preise techn. möglich. Letzte Aktualisierung der Produkt-Links am 21.07.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API.

Redaktion