Die schönsten künstlichen Weihnachtsbäume [Test 2024]

Ein künstlicher Weihnachtsbaum ist die Alternative zum echten Christbaum. Ob mit Beleuchtung, mit Schnee oder klassisch: Diese Plastik-Weihnachtsbäume wirken wie echt.

Einen Weihnachtsbaum aus Kunststoff statt echtem Christbaum? Für manche ein ästhetisches Tabu.[1] Aber: Einige Hersteller bieten bereits so naturgetreue, künstliche Weihnachtsbäume an, die wie echt aussehen und kaum mehr von echten Bäumen zu unterscheiden sind. Und die fehlenden Nadeln unterm Weihnachtsbaum, die geringe Brandgefahr und die Langlebigkeit von Plastik-Bäumen sind weitere gute Argumente für diese praktische Alternative zur echten Nordmanntanne – dem mit Abstand beliebtesten Weihnachtsbaum der Deutschen.[2]

Auf besonders günstige und minderwertige Plastik-Weihnachtsbäume sollte man dennoch besser verzichten. Nicht nur kommt die Optik einem echten Baum nicht wirklich nahe. Auch die leichtere Entflammbarkeit und damit ein höheres Sicherheitsrisiko, penetranter Plastik-Geruch und mangelnde Stabilität sind Argumente gegen das Sparen am falschen Ende. Wer jedoch auf die wichtigsten Checklisten-Punkte beim Kauf eines künstlichen Weihnachtsbaums achtet, wird ein ruhiges Weihnachtsfest verbringen – zumindest im Vergleich zu allen, die jedes Jahr aufs Neue zum Baumkauf durch die Straßen irren.

Wir haben recherchiert, welche DIN-Normen für künstliche Weihnachtsbäume hinsichtlich Entflammbarkeit gelten. Auch die vielen Erfahrungswerte u.a. aus der Dad’s Life-Community haben wir berücksichtigt, um besonders realistisch wirkende Weihnachtsbäume von Billig-Modellen unterscheiden zu können.

Tipp: Ho Ho Ho! Eine Übersicht über die besten Weihnachtsmann-Kostüme gibt es hier.

Unsere Testkriterien für künstliche Weihnachtsbäume

  • Optik: Bei der Herstellung künstlicher Christbäume wird mittlerweile auf viele Details geachtet: mehrfach verzweigte Äste, farbliche Abstimmung. Hier trennt sich die Spreu vom Weizen. Sieht man billigen Bäumen aus PVC[3] meist deutlich an, dass sie künstlich sind, wirken hochwertige Bäume aus Polyethylen[4] wie echt. Mit Abstand am beliebtesten sind – wie auch bei echten Bäumen[2] – Nordmanntannen aus Kunststoff. Auch Modelle mit Schnee-Optik oder Beleuchtung stehen Jahr für Jahr höher im Kurs.
  • Sicherheit: Hochwertige Modelle bestehen aus schwer entflammbarem Material, um Brände zu vermeiden. Testsieger bei künstlichen Weihnachtsbäumen, die von vertrauenswürdigen Instituten wie Stiftung Warentest oder ÖKOTEST gekürt wurden, gibt es bis jetzt noch nicht – weder bei Bäumen mit, noch ohne Beleuchtung. Deshalb ist es ratsam, zumindest auf DIN-Kennzeichnungen zu achten, die Hinweise auf die Entflammbarkeit geben. Eine Prüfung durch den TÜV[5] oder SGS[6] (auf Entflammbarkeit in der Baustoffklasse B1 nach DIN 4102-1[7]) gibt Sicherheit.
  • Anzahl der Astspitzen und Nadeln: Je mehr davon verarbeitet sind, desto „voller“ wirkt der Weihnachtsbaum. Top-Modelle mit 180 cm Höhe haben teils über 1000 Tannenspitzen, bei manchen 3 Meter-Bäumen sind es oftmals 3500-4000 Spitzen. Leider geben nicht alle Hersteller Auskunft darüber.
  • Größe: Die richtige Größe oder besser gesagt Höhe des Weihnachtsbaumes ist entscheidend, damit dieser nicht die Decke berührt bzw. seine Zweige voll entfalten kann. Neben der Raumhöhe (üblich sind je nach Bau ca. 2,5 Meter) muss noch der Christbaumständer und ggf. Schmuck an der Spitze des Baumes einberechnet werden. In Räumen mit 2,5 Metern Raumhöhe wird demnach ein Baum mit 180 cm oder 210 cm Höhe (oder kleiner) die beste Wahl sein.
  • Spritzguss oder Folienschnitt: Christbäume aus Spritzguss sind im Vergleich zu Folienschnitt-Modellen deutlich detailgetreuer und wirken echter. Sie sind allerdings auch deutlich teurer. Da ein künstlicher Weihnachtsbaum aber jahrelang benutzt werden kann, lohnt es sich, einmalig in ein hochwertiges Modell zu investieren, das wie ein echter Baum aussieht.

Tipp: Adventskalender für Männer gibt es hier im Überblick. Und die besten Schmuck-Adventskalender für Frauen findet ihr hier.

Unsere 3 Testsieger für künstliche Weihnachtsbäume

Nach welchen Kriterien erfolgt die Auswahl der Produkte?
Wir vertrauen bei der Produktauswahl auf unsere Fachredakteure und Experten. Außerdem fließen die Rückmeldungen der Dad‘s Life-Community sowie seriöse Prüfzeichen, Gütesiegel und Testergebnisse in die Auswahl der von uns empfohlenen Produkte mit ein.

Premium-Modell

Ein Spritzguss-Weihnachtsbaum mit einer Höhe von 180 cm, der damit laut Musterbauordnung in Deutschland (2,2 bis 2,5 Meter( bis auf Ausnahmen) in jede Wohnung passt. Der untere Durchmesser des Baums beträgt 142 cm. Das Material entspricht der B1-Norm und ist damit schwer entflammbar. Ein wichtiger Aspekt, der diesen Weihnachtsbaum von einigen günstigen Fernost-Modellen unterscheidet. Von TÜV und SGS getestet laut Hersteller. Die Anzahl der Zweige: 1.153 Stück, die wir allerdings nicht nachgezählt haben 🙂 

Das gefällt uns

  • wirkt wie echt
  • schwer entflammbar (B1-Norm)
  • TÜV und SGS-geprüft

Das könnte besser sein

  • Aufbewahrungstasche nicht inkludiert, kann separat bestellt werden

Unser Fazit

Unserer Meinung nach ein Premium-Weihnachtsbaum, der alle Kriterien erfüllt: Der Baum aus Spritzguss wirkt wie echt, ist schwer entflammbar und TÜV-geprüft.

349,90 EUR
Richtpreis
mit Schnee-Effekt

Ein künstlicher Weihnachtsbaum mit Spritzgusselementen und mit Schnee-Design. Neben 150 cm auch in 180 und 220 cm Höhe erhältlich. FairyTrees zählt neben Hallerts ebenso zu den gängigsten Herstellern, auch bei diesem Baum wird schwer entflammbares Material verwendet. Im Gegensatz zu vielen günstigeren Modellen ist der Baumständer komplett aus Holz und auch klappbar. Unserer Erfahrung nach praktisch: Handschuhe für den Aufbau sowie selbstklebende Filzunterlagen für den Baum, die hier inkludiert sind.

Das gefällt uns

  • wirkt wie echt
  • Baumständer aus Holz und klappbar
  • Material schwer entflammbar

Das könnte besser sein

  • keine Aufbewahrungstasche inkludiert

Unser Fazit

Ein Premium-Weihnachtsbaum mit Schnee-Effekt, der sehr authentisch und wie echt wirkt. Schwer entflammbares Material. Somit für Haushalte, die auf realistisches Design UND Sicherheit wert legen.

139,99 EUR
Richtpreis
mit Beleuchtung

Ein (inklusive Ständer) 210 cm hoher, künstlicher Tannenbaum samt Lichterkette mit 380 LED-Lampen auf 30 Volt-Basis, somit gefahrlos verwendbar. Der Baum hat insgesamt 868 Astspitzen, das trägt dazu bei, dass der Baum wie echt wirkt. Das Licht ist warm-weiß, verschafft somit eine gemütliche Atmosphäre. Das Material schwer entflammbar – ein Detail, das zur Weihnachtszeit erfahrungsgemäß nicht unterschätzt werden darf. Der Baum besteht aus drei Teilen und kann somit relativ platzsparend gelagert werden.

Das gefällt uns

  • das LED-Licht mit warmem Licht
  • sehr viele Astspitzen für realistisches Aussehen
  • schwer entflammbares Material

Das könnte besser sein

  • der Ständer wirkt laut Rückmeldungen aus der Dad’s Life-Community nicht besonders hochwertig

Unser Fazit

Ein künstlicher Tannenbaum mit angenehmem, warmem Licht, der durch die vielen Astspitzen „wie echt“ wirkt. Schwer entflammbar, die Lichterkette auf 30 Volt-Basis, somit ist auch die Sicherheit gewährleistet.

189,99 EUR
Richtpreis

Weitere künstliche Weihnachtsbäume ab 120 bis 270 cm

Künstliche Nordmanntanne

Nordmanntannen sind seit Jahren die mit Abstand beliebtesten Christbäume in deutschen Haushalten.[2] Kaum verwunderlich also, dass auch Nordmanntannen aus Kunststoff in der Gunst ganz vorne liegen.

Angebot
Künstlicher Weihnachtsbaum ‚Nordmanntanne‘ von FairyTrees

Unzählige künstliche Nadeln aus schwer entflammbarer PVC-Folie ergeben ein naturgetreues Modell einer Nordmanntanne. Der Baum ist in den Größen 150 cm, 180 cm und 220 cm verfügbar.

  • 150 cm, 180 cm oder 220 cm
  • Holzständer
  • Ohne Beleuchtung
  • Made in EU


Die Nadeln sind naturgetreu gestaltet und hinterlassen auf dem ersten Blick einen täuschend echten Eindruck. Auf den Zweiten Blick sieht man jedoch schnell, die bei Weitem nicht ganz benadelten Äste im Inneren. Im Gegenzug sieht der enthaltene Holzständer deutlich schöner aus als die meist üblichen Metallgestelle. Eine Beleuchtung ist hier nur separat erhältlich.  

FAZIT
Naturgetreue jedoch künstliche Nordmanntanne in verschiedenen Größen. Mit Holzständer, allerdings ohne Beleuchtung.

Angebot
Künstlicher Weihnachtsbaum ‚Tannenbaum‘ von DecoKing

Bei diesem künstlichen Weihnachtsbaum besteht die Wahl zwischen verschiedenen Größen von 120 bis 290 cm. Zudem kann der Baum mit oder ohne (etwas kitschiger) Kunstschnee-Besprühung bestellt werden.

  • 120 bis 290 cm
  • Mit oder ohne Schnee
  • Ohne Beleuchtung


Durch die verschiedenen Größen und die Schnee-Option lässt sich der Baum gut an die eigenen Bedürfnisse anpassen. Der Plastikständer wirkt im Vergleich zu Konkurrenzprodukten jedoch nicht besonders wertig. Laut einigen Rezensionen scheint die möglichst dichte Verteilung der Nadeln und Äste leider nicht immer gleich gut zu gelingen.

FAZIT
Künstlicher Weihnachtsbaum in verschiedenen Größen und auf Wunsch mit Kunstschnee. Steht auf einem nicht sehr hochwertigen Plastikständer.

Künstlicher Weihnachtsbaum ‚Edle Nordmanntanne‘ von Pure Living

Der Hersteller Pure Living liefert hier einen kompakten, künstlichen Weihnachtsbaum mit 120 cm Höhe. Seine Zweige gelten als besonders dicht bestückt.

  • 120 cm
  • Sehr dichte Zweige
  • breitem Ständer
  • Made in EU


Durch seine kompakten Maße findet der Baum auch in kleineren Wohnungen gut Platz. Der breite Christbaumständer lässt ihn besonders stabil dastehen. Ebenfalls besonders sind die dichten Äste und Nadeln. Letztere scheinen manche Exemplare jedoch beinahe umfangreicher zu verlieren als echte Weihnachtsbäume.

FAZIT
Kleiner, besonders dichter künstlicher Weihnachtsbaum von Pure Living mit einem besonders breiten Ständer. Scheint jedoch hin und wieder Nadeln zu verlieren.

Premium-Weihnachtsbaum von Pure Living
Dieser künstliche Weihnachtsbaum von Pure Living besticht durch seine extrem naturgetreue Optik. Er ist in der EU hergestellt und erfüllt höchste Qualitätsstandards. Der Baum in den Größen 120 cm, 180 cm oder 220 cm kommt mit einem edlen Holzständer, der für einen stabilen Stand sorgt. Alle Materialien sind schwer entflammbar. Negativ anzumerken ist das relativ hohe Gewicht (9,5 kg), das für manche unpraktisch sein kann.

Weihnachtsbaum mit Beleuchtung

Ein Christbaum ohne Beleuchtung ist wie ein Streuselkuchen ohne Streusel. Wer sich das eigenständige Schmücken und Verzieren ersparen will, findet online auch einige Kombi-Angebote.

LED-Weihnachtsbaum „Ottawa“ von Best Season
Dieser künstliche Weihnachtsbaum von Best Season ist 210 cm hoch und wird von 260 warmweißen LEDs beleuchtet. Er kann innen und außen benutzt werden und kommt mit einem stabilen Metallständer sowie einer 5 Meter langen, flexiblen Lichterkette.
Bleistift-Weihnachtsbaum mit LED-Leuchten von Costway
Dieser Weihnachtsbaum punktet mit realistischen PVC-Nadeln und einer Auswahl an 150 bis 350 warmweißen LEDs, die für eine festliche Atmosphäre sorgen. Das schlanke Bleistift-Design macht ihn trotz 200 cm Höhe ideal für kleine Räume. Dank des Scharnier-Designs ist der Aufbau einfach und schnell, und die Baumäste breiten sich für ein lebhaftes Aussehen gut aus.
Künstlicher Christbaum mit LED von Walexo
Der 210 cm hohe Weihnachtsbaum kommt in mehreren Steckteilen und einem stabilen Metallständer, was einen schnellen und einfachen Aufbau ermöglicht. Die biegsamen Äste sind individuell ausrichtbar, und der Baum wird in einer stabilen Kartonage geliefert, die eine jährliche Wiederverwendung erleichtert. Zusätzliche Features wie vormontierte LEDs und eine Fernbedienung für verschiedene Lichteffekte machen diesen Baum zu einer soliden Wahl für Familien.

Weißer Weihnachtsbaum in Schnee-Optik

Nachdem der Traum von weißen Weihnachten jedes Jahr unrealistischer wird, kann man mit diesen künstlichen Christbäumen dagegensteuern. Die von Kunstschnee beflockten Nadeln vermitteln ein herrliches Wintergefühl.

Künstliche Nordmanntanne beschneit von FairyTrees
Dieser naturgetreue Weihnachtsbaum ist 180 cm hoch, aus umweltfreundlichem Spritzguss gefertigt und mit einem edlen Holzständer ausgerüstet. Die weißen, längeren Astspitzen betonen die Schönheit der Weihnachtskugeln, während die dichten Äste dem Baum ein natürliches Volumen geben. Die Montage ist einfach, und der Baum wird mit einer Anleitung, Schutzhandschuhen und einer wiederverwendbaren Kartonage geliefert.
Künstlicher Weihnachtsbaum (Kiefer) beschneit von FairyTrees
Dieser 150 cm hohe, künstliche Weihnachtsbaum ist in der EU hergestellt und besticht durch echt aussehnde Kiefernzapfen, extralange Nadeln und einen speziellen Microperlenschaum mit Glitzer für einen märchenhaften Glimmer. Der Baum kommt mit einem zusammenklappbaren Holzständer, der ihm eine edle Optik verleiht. Die Montage ist einfach, und der Baum wird mit einer Anleitung, Schutzhandschuhen und einer wiederverwendbaren Kartonage geliefert.
Künstlicher Weihnachtsbaum mit Schnee und Zapfen von RS Trade
Dieser künstliche Weihnachtsbaum hat eine Höhe von 150 cm und einen Durchmesser von etwa 96 cm, kommt mit beschneiten Spitzen, Tannenzapfen und einem Metallständer. Der Aufbau gelingt dank des Klapp- bzw. Regenschirmsystems schnell. Mit etwa 760 Spitzen und einem Gewicht von 7,4 kg ist der Baum optisch ansprechend und stabil. Ideal für Familien, die eine kostengünstige, aber dennoch hochwertige Alternative suchen.

Künstlicher Weihnachtsbaum 120 cm

Die kleinste Version von Christbäumen ist für viele ideal, die zu Hause wenig Raum zur Verfügung haben, oder den Baum gerne auf einen kleinen Tisch stellen, unter dem dann die Weihnachtsgeschenke gut Platz finden.

Künstliche Nordmanntanne von Pure Living
Der 120 cm hohe künstliche Tannenbaum von Pure Living ist in der EU aus erstklassigen, schwer entflammbaren Materialien gefertigt und kommt mit einem stabilen, grünen Metallständer. Der Baum besticht durch sein authentisches Design mit dicht bestückten Zweigen und sattem Dunkelgrün, erfüllt höchste Qualitätsstandards und ist eine sichere Wahl für das Weihnachtsfest.
Künstlicher Weihnachtsbaum „Aphrodite“ von EveXmas
Dieser 120 cm hohe Premium-Weihnachtsbaum besticht durch sein lebensechtes, handbemaltes Design und ist aus hochwertigen, feuerfesten Materialien gefertigt. Die Montage ist dank des Metallständers recht einfach. Der Baum ist langlebig und platzsparend zu lagern, ideal für Familien, die Wert auf Qualität, Sicherheit und einfache Handhabung legen.
Künstlicher Weihnachtsbaum mit Schnee und Zapfen von RS Trade
Dieser künstliche Weihnachtsbaum misst 120 cm in der Höhe und 78 cm im Durchmesser und ist aus schwer entflammbarem PVC gefertigt. Der beschichtete Metallständer macht ihn auch für den Außenbereich und für Allergiker geeignet. Dank des „Regenschirm“-Klappsystems ist der Auf- und Abbau des Baumes in Minuten erledigt, und die ca. 500 Spitzen, der Schnee und die Deko-Tannenzapfen sorgen für eine authentische Optik.

Künstlicher Weihnachtsbaum 150 cm

Christbäume mit eineinhalb Meter Höhe sind eine gute Alternative zu kleinen oder übergroßen Modellen. Die Vorteile der kompakteren wie echt aussehenden Weihnachtsbäume liegen auf der Hand: leichteres Schmücken, weniger Platzbedarf und gute Stabilität.

Angebot
Künstliche Nordmanntanne von FairyTrees
Dieser in der EU hergestellte künstliche Weihnachtsbaum zeichnet sich durch seine extrem dichten, stabilen Nadeln und einen naturgetreuen Farbton aus, inspiriert von echten Nordmann-Tannen. Der 150 cm hohe Baum kommt mit einem Holzständer und ist aus schwer entflammbaren Materialien gefertigt, was ihn sicher und ästhetisch ansprechend zugleich macht. In der Lieferung sind Anleitung, Schutzhandschuhen und eine wiederverwendbare Kartonage enthalten.
Künstlicher Weihnachtsbaum (Bayrische Tanne) von FairyTrees
Dieser naturgetreue Weihnachtsbaum ist aus umweltfreundlichem Spritzguss gefertigt und kommt mit einem zusammenklappbaren Holzständer, der dem 150 cm hohen Baum eine edle Optik verleiht. Die weißen, längeren Astspitzen betonen die Weihnachtskugeln, während die dichten Äste dem Baum ein natürliches Volumen geben. Der Baum wird mit einer Anleitung, Schutzhandschuhen und einer wiederverwendbaren Kartonage geliefert.
Künstlicher Weihnachtsbaum (Kiefer) von AmeliaHome
Dieser 150 cm hohe PVC-Tannenbaum mit 419 Spitzen und einem Durchmesser von 108 cm bietet eine pflegeleichte Alternative zu echten Bäumen und steht dank eines starren Stahlrohrs immer sicher und aufrecht. Der mitgelieferte Plastikständer schützt Ihren Fußboden vor Kratzern, und die Tannenzweige können für ein optimales Erscheinungsbild gleichmäßig aufgespannt werden. Ob mit oder ohne Schmuck, der Baum sieht immer elegant aus.

Künstlicher Weihnachtsbaum 180 cm

Ein mannhoher Christbaum zählt zu den beliebtesten Höhen und eignet sich für nahezu alle Standard-Wohnbereiche. Mit Ständer und Dekoration knackt man locker die Zwei-Meter-Schwelle. Hilfsmittel beim Dekorieren sind also empfohlen.

Premium-Weihnachtsbaum von Pure Living
Der 180 cm hohe künstliche Tannenbaum von Pure Living besticht durch sein naturgetreues Design mit braunem Stamm und Farbakzenten durch PE-Spitzen. Er wird in der EU aus hochwertigen, schwer entflammbaren Materialien gefertigt. In der Lieferung ist ein exklusiver, stabiler Holzständer integriert, der für einen einfachen Aufbau sorgt.
Spritzguss-Weihnachtsbaum „Alnwick“ von Hallerts
Dieser Original Hallerts Spritzguss-Weihnachtsbaum ist eine 180 cm hohe Nordmanntanne, die aus PE-Plastiknadeln in dunkelgrün besteht und TÜV- sowie SGS-geprüft ist. Mit 1.153 Zweigen und einem unteren Durchmesser von 142 cm bietet der Baum ein volles, natürliches Erscheinungsbild. Eine praktische Aufbewahrungstasche mit Reißverschluss ist im Versand inkludiert.
Künstlicher Weihnachtsbaum von RS Trade
Der künstliche Weihnachtsbaum hat eine Höhe von 180 cm und einen Durchmesser von etwa 106 cm, mit 824 Spitzen für ein dichtes, natürliches Aussehen. Der Baum ist aus schwer entflammbarem PVC gefertigt und kommt mit einem beschichteten Metallständer, was ihn auch für Allergiker geeignet macht. Dank des speziellen „Regenschirm“ Klappsystems ist der Auf- und Abbau in wenigen Minuten erledigt.
Künstlicher Weihnachtsbaum (Kiefer) von AmeliaHome
Dieser künstliche Weihnachtsbaum hat eine Höhe von 180 cm, einen Durchmesser von 116 cm und besteht aus 531 Spitzen, was ihm ein volles und natürliches Aussehen verleiht. Der Baum steht auf einem stabilen Stahlrohr und kommt mit einem kratzfesten Plastikständer. Einfach in der Handhabung, können die Tannenzweige für den gewünschten Effekt individuell ausgerichtet werden.

Künstlicher Weihnachtsbaum ab 210 cm

Mit über zwei Metern Höhe lassen diese Modelle nicht mehr viel Spielraum für Dekoration wie einen Weihnachtsstern. Ausgenommen natürlich man verfügt über eine entsprechend außergewöhnliche Raumhöhe.

Premium-Weihnachtsbaum von Pure Living
Dieser 220 cm hohe künstliche Weihnachtsbaum besticht durch sein naturgetreues Design, inklusive eines edlen Holzständers. Hergestellt in der EU, erfüllt der Baum höchste Qualitätsstandards und ist aus schwer entflammbaren Materialien gefertigt. Ein weiterer Pluspunkt für Eltern: Der Baum ist pflegeleicht und kann platzsparend bis zum nächsten Weihnachtsfest gelagert werden.
Künstlicher Weihnachtsbaum (Kiefer) von AmeliaHome
Dieser 220 cm hohe PVC-Tannenbaum bietet eine einfache und praktische Alternative zu echten Bäumen mit Nadelverlust. Der Baum steht stabil auf einem Plastikständer und einem starren Stahlrohr, was zusätzliche Sicherheit für Familien bietet. Mit 756 Spitzen und einem Durchmesser von 130 cm bietet der Baum viel Platz für Weihnachtsschmuck und sieht sowohl mit als auch ohne Dekoration ästhetisch aus.
Künstlicher Tannenbaum von DekoKing
Dieser 220 cm , künstliche Weihnachtsbaum wurde 2021 als Testsieger mit „Sehr Gut“ bewertet. Er steht sicher auf einem Plastikständer und einem starren Stahlrohr, was den Fußboden schont. Mit einer anpassbaren Spitze und einfacher Lagerung in der Originalverpackung ist dieser Baum eine praktische und ästhetische Wahl für die Weihnachtszeit.
Spritzguss-Weihnachtsbaum von RS Trade
Hochwertiger, künstlicher Weihnachtsbaum mit 210 cm Höhe und etwa 4850 Spitzen: Dank des „Regenschirm“-Klappsystems ist der Auf- und Abbau des Baumes in Minuten erledigt, was besonders für Eltern praktisch ist. Mit seiner hohen Dichte an Ästen und Spitzen bietet der Baum eine authentische Optik für die richtige Weihnachtsstimmung.

Künstlicher Weihnachtsbaum ab 240 cm

Diese Christbäume erreichen eine Höhe, die für die meisten Wohnbereiche zu groß sind. Daher sollte man sich zuvor überlegen, wo der Baum auch in voller Pracht aufgestellt werden kann.

Künstlicher Weihnachtsbaum (Kiefer) von AmeliaHome
Dieser künstliche Weihnachtsbaum mit einer Höhe von 250 cm und 976 Spitzen ist eine pflegeleichte Option für Familien, die keinen echten Baum möchten. Der Baum steht auf einem stabilen Stahlrohr und einem kratzfesten Plastikständer – ideal für Familien mit Haustieren. Durch das gleichmäßige Aufspannen der Zweige erhält der Baum ein natürliches und ästhetisches Aussehen, das auch ohne zusätzlichen Schmuck beeindruckt.
Künstlicher Christbaum mit LED von Costway
Dieser künstliche Weihnachtsbaum kombiniert PVC- und PE-Materialien für ein realistisches Nadelbild und kommt bereits mit energiesparenden LED-Lichtern. Der Metallständer bietet eine stabile Basis, was gerade in einem Haushalt mit Kindern wichtig ist. Dank des Scharnier-Designs geht der Aufbau des 240 cm hohen Baums leicht von der Hand.
Spritzguss-Weihnachtsbaum von RS Trade
Dieser Weihnachtsbaum mit einer Höhe von 240 cm und etwa 6980 Spitzen ist aus schwer entflammbarem PE Spritzguss gefertigt. Durch die hohe Dichte an Ästen und Spitzen wirkt der Baum sehr authentisch. Das „Regenschirm“-Klappsystem ermöglicht einen schnellen Auf- und Abbau.

Künstlicher Weihnachtsbaum ab 270 cm

Diese übergroßen Christbäume mit knapp 3 Metern Höhe sind wirklich nur für große Altbau- oder Hallen-Räume bzw. Outdoor gedacht. Zu achten gilt es umso mehr auf einen einfachen Aufbau.

Künstlicher Tannenbaum von DekoKing
Dieser künstliche Weihnachtsbaum hinterlässt trotz immenser Größe (290 cm) und Dichte keinerlei herunterfallenden Nadeln, was gerade für Familien mit kleinen Kindern praktisch ist. Der Baum hat starke Zweige und steht auf einem stabilen Plastikständer, der den Fußboden schont. Nach der Weihnachtszeit kann der Baum einfach in der Originalverpackung verstaut werden, was die Aufbewahrung erleichtert und Platz spart.
Künstlicher Weihnachtsbaum von Salcar
Dieser künstliche Weihnachtsbaum aus hochwertigem PVC bietet mit 1318 Astspitzen eine realistische Optik und ist ideal für Familien, die Wert auf Sicherheit und Qualität legen. Die Montage ist kinderleicht dank eines innovativen Stecksystems, und der Baum steht auf einer robusten Basis – besonders wichtig, wenn kleine Kinder im Haus sind. Der Baum ist in 8 verschiedenen Varianten erhältlich (hier 270 cm), sodass jede Familie den passenden für ihr Zuhause finden kann.
Künstlicher Weihnachtsbaum (Kiefer) von AmeliaHome
Dieser künstliche Weihnachtsbaum mit einer Höhe von 280 cm und einem Durchmesser von 170 cm bietet mit 1232 Astspitzen eine dichte und natürliche Optik, ideal für Familien, die einen großen, pflegeleichten, authentischen Baum suchen. Mit einem stabilen Stahlrohr und einem kratzfesten Plastikständer steht der Baum trotz Kindern, Hunden und Katzen sicher. Ob mit oder ohne Schmuck, der Baum sieht stets ästhetisch aus.

Bestseller: künstlicher Weihnachtsbaum

Wir haben die beliebtesten künstlichen Weihnachtsbäume aus Kunststoff inklusive Angebote in einer Bestseller-Liste für euch aufbereitet (die Auswahl wird täglich aktualisiert).

Häufige Fragen zu künstlichen Weihnachtsbäumen

Worauf muss man bei einem künstlichen Christbaum achten?

– Künstliche Christbäume sind aus verschiedenen Kunststoffen hergestellt. Dabei hat sich PE[4] im Spritzguss-Verfahren im Vergleich zu PVC[3] als die realistischere Variante herausgestellt.
– Künstliche Weihnachtsbäume werden in verschiedenen Größen (von 120 cm bis zu über 3 Meter) und in verschiedenen Designs (mit Beleuchtung, mit Schnee) angeboten. Für die ideale Baumhöhe ist die Raumhöhe plus der Raum für Schmuck an der Baumspitze und den Christbaumständer zu beachten.
– Auch wenn die Brandgefahr im Vergleich zu einem echten Christbaum deutlich geringer ist,[1] kann auch ein künstlicher Weihnachtsbaum zu brennen beginnen. Hochwertige Modelle zeichnen sich aber auch durch eine niedrige Entflammbarkeit aus.

Wie wähle ich den richtigen künstlichen Weihnachtsbaum für zuhause aus?

Auch bei einem künstlichen Christbaum ist die richtige Größe für das Zimmer, in dem der Baum aufgestellt werden soll, entscheidend. Wichtig ist immer, neben der Baumhöhe auch noch einige Zentimeter Raum für die Deko-Spitze, den Ständer und die Weihnachtsgeschenke mit einzuberechnen. Ob der Weihnachtsbaum bereits mit Beleuchtung oder mit Kunstschnee geliefert wird, ist eine Frage des Geschmacks.

Welche Qualitätsunterschiede gibt es bei künstlichen Christbäumen?

Billige künstliche Weihnachtsbäume sind auf den ersten Blick als Plastikbaum erkennbar. Hochwertige Modelle hingegen sind derart dicht und lebensecht verarbeitet, dass ein Unterschied so schnell nicht zu erkennen ist. In puncto Stabilität und Entflammbarkeit[7] gibt es ebenso krasse Unterschiede zwischen billigen und hochwertigen Kunststoff-Christbäumen.

Welche Hersteller von künstlichen Weihnachtsbäumen sind empfehlenswert?

– DekoKing (E-Commerce-Handel für Bastel-, Deko- und Wohnideen mit Sitz in Dresden)
– Pure Living (2004 von Lydia Schmidt in Urbar bei Koblenz gegründetes Unternehmen für ausgewählte Möbel und Accessoires)
– RS Trade (Onlineshop spezialisiert auf Gartenmöbel und künstliche Weihnachtsbäume, Sitz in Alzenau, Bayern)

Welchen Sinn hat ein künstlicher Christbaum?

Ein künstlicher Weihnachtsbaum reduziert die Notwendigkeit, jährlich echte Bäume zu fällen. Er ist pflegeleicht, da er nicht nadelt und somit kaum Reinigungsaufwand verursacht. Auf lange Sicht kann ein hochwertiger Kunststoff-Christbaum dennoch nachhaltiger und kosteneffizienter sein, da er über viele Jahre hinweg genutzt werden kann. Außerdem ist er eine gute Alternative zu echten Bäumen für Allergiker.

Was ist besser: Plastik-Weihnachtsbaum oder echter?

Diese Frage ist seit Jahren Zentrum intensiver Debatten[1] und letzten Endes für jeden individuell zu beantworten. Einige Punkte wie Wiederverwendbarkeit, geringerer Reinigungsbedarf oder eingesparte Zeit sprechen klar für einen künstlichen Weihnachtsbaum. Andere Punkte (Geruch, Haptik etc.) wiederum für einen echten Baum.

Wann rentiert sich ein künstlicher Weihnachtsbaum?

Die Preise für einen hochwertigen künstlichen Weihnachtsbaum liegen höher als jene für einen echten Baum. Da ein Kunststoff-Baum jedoch jahrelang genutzt werden kann, amortisiert sich der Kauf oft schon nach drei Jahren. Ab dann spart man jedes Jahr aufs Neue Geld – und auch Nerven.

Fazit: Welcher ist der beste künstliche Weihnachtsbaum?

Ein guter künstlicher Christbaum ist als solcher auf den ersten Blick nicht zu erkennen. Neben der Optik „wie echt“ sind Stabilität, einfacher Auf- und Abbau sowie eine niedrige Entflammbarkeit entscheidend.

  1. künstlicher Weihnachtsbaum mit Schnee und Zapfen von RS Trade, 150 cm: winterlich anmutender Tannenbaum, schnell aufgebaut dank Klappsystem, gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, für kleinere Wohnbereiche
  2. Premium-Weihnachtsbaum von Pure Living, 180 cm: mannhohe künstliche Nordmanntanne, die dank Spritzgusstechnik realistisch anmutet, einfacher Aufbau, für Wohnzimmer mit klassischer Raumhöhe
  3. künstlicher Weihnachtsbaum von DekoKing, 290 cm: natürlich frische Optik, hohe Stabilität dank Stahlrohr-Stamm, 2021 als Testsieger ausgezeichnet, für Firmenhallen oder Räume mit Altbau-Höhe

Mehr zu künstlichen Weihnachtsbäumen

Video: Wie wird ein künstlicher Weihnachtsbaum aufgebaut?

Diese oft gestellte Frage beantwortet FairyTrees, einer der renommiertesten Hersteller von künstlichen Christbäumen, mit diesem Montagevideo.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Änderungsprotokoll

  • 12.01.2024: Bilder vom künstlichen Christbaum-Test nach Weihnachten eingefügt.
  • 28.09.2023: Produktinformationen aktualisiert und Montagevideo zum Aufbau eines künstlichen Christbaums hinzugefügt.
  • 31.08.2023: FAQ, Fazit und Quellen eingefügt.
  • 20.06.2023: Informationen zu den Materialien von künstlichen Christbäumen ergänzt.
  • 10.04.2022: Neue künstliche Weihnachtsbäume recherchiert und nicht mehr verfügbare Modelle aussortiert.

Mehr zum Thema

Hinweis: Die meisten von uns empfohlenen Produkte werden über sogenannte Affiliate-Links verlinkt. Wenn du klickst und einkaufst, bekommen wir vom Anbieter eine Provision - für dich ändert sich dadurch der Preis nicht. Damit unterstützt du eine unabhängige Beratung und eine bannerfreie Webseite. Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand, Änderung der Preise techn. möglich. Letzte Aktualisierung der Produkt-Links am 25.07.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API.

Redaktion