Die 7 besten Elektro-Roller [Ratgeber]

Elektro-Roller mit bis zu 45 km/h sind die beliebteste Alternative zum Moped. Worauf es beim Kauf wirklich ankommt und welche Modelle das beste Preis-Leistungsverhältnis bieten: Hier der Überblick.

Rasante Beschleunigung, geringer Geräuschpegel und emissionsfreie Fahrt: Das sind die Gründe, warum die Verkäufe von Elektro-Rollern um etwa 50% pro Jahr zunehmen (Quelle ADAC). Sie gelten als die perfekte Alternative zum Moped mit Benzinmotor.

Aber: Obwohl bereits einige sehr empfehlenswerte Modelle am Start sind, sind nicht alle Modelle für die teils sehr unterschiedlichen Bedürfnisse geeignet. Beispielsweise ist für Rollerfahrer in der Stadt die Reichweite oftmals nicht das entscheidende Kriterium, da eher kurze Strecken am Stück zurückgelegt werden.
Wichtiger ist für viele die Frage, ob ein fix verbauter oder herausnehmbarer Akku verbaut ist, was stark von den individuellen Lademöglichkeiten abhängt. Und auch die Ladedauer sowie die Reifengröße unterscheidet sich bei den angebotenen Modelle teils stark.

Hier der kompakte Überblick, worauf es beim Kauf eines Elektro-Rollers ankommt inklusive einer Auswahl von Modellen mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis.

Tipp: Wer auf der Suche nach E-Scootern mit Straßenzulassung ist, findet hier die kompakte Übersicht mit Ratgeber.

Checkliste für Elektro-Roller

  • Für einen E-Roller mit 45 km/h Höchstgeschwindigkeit reicht ein Auto- oder Mopedführerschein (AM), Mindestalter ist somit 16 bzw. 18 Jahre (je nach Bundesland teilweise unterschiedlich). Es besteht Helmpflicht.
  • Die Versicherung für einen Elektro-Roller („kleines Kennzeichen“) kostet im Jahr ab etwa 50 Euro inklusive Teilkasko. Die exakte Summe ist auch vom Alter des Nutzers abhängig.
  • Die Reichweite hängt von der Kapazität des Akkus und vom Verbrauch ab. Einsteigermodelle bieten durchschnittlich eine Reichweite ab etwa 30 km, Spitzenmodelle bis zu 100 km. Da Elektroroller meist im Stadtgebiet für eher kurze Strecken verwendet werden, ist die Reichweite für viele Rollerfahrer aber nicht das entscheidende Kriterium.
  • Ladedauer: Entscheidender ist für viele, dass der Akku möglichst schnell wieder aufgeladen werden kann. Eine Schnelllademöglichkeit gibt es – im Gegensatz zu E-Autos – für Elektroroller noch nicht. Die Ladedauer variiert je nach Modell zwischen etwa 4 Stunden bis hin zu 8 Stunden.
  • Unkompliziertes Aufladen des Akkus: E-Roller mit herausnehmbarem Akku sind für alle jene interessant, die keine Lademöglichkeit in der Nähe des geparkten Rollers haben. Für Modelle mit fest verbauten Akkus ist eine Lademöglichkeit vor der Haustüre Voraussetzung.
  • Die Motorleistung in Watt entscheidet über die Fahrleistung bzw. die Beschleunigung. Kurz: Je mehr Watt, desto rasanter ist die Beschleunigung. Spitzen-Modelle mit etwa 4000 Watt beschleunigen in etwa 4 Sekunden von 0 auf 40 km/h, bei ca. 1200 Watt liegt dieser Wert bei etwa 10 Sekunden (auch abhängig vom Gesamtgewicht).
  • Fahrkomfort: Die Größe der Räder ist entscheidend für den Fahrkomfort. Es gilt: Je kleiner die Räder sind, desto „rumpeliger“ wird die Fahrt, besonders über unebene Fläche wie z.B. Kopfsteinpflaster. Aber auch das Fahrwerk, die Federung sowie die Dosierung und Wirksamkeit der Bremsen sollten auf möglichst hohem Niveau sein, damit sich das Gefährt stabil und sicher fahren lässt.

Empfehlenswerte Roller mit Elektromotor

Welche Produkte werden von Eltern empfohlen? Die folgende Auswahl berücksichtigt die 5 Qualitätskriterien des Dads-CHECK-Siegels: Erfahrungsberichte, Bewertungen, Anzahl der Käufe, Prüfzeichen & Gütesiegel.

Elektro-Roller / E-Mofas

Die teuersten Modelle (Vespa Elettrica und Schwalbe von Govecs) bieten zwar hohe Qualität – kosten aber weit über 5.000 Euro und damit das 2 bis 3-fache von anderen E-Mofas. Hier eine Auswahl von E-Roller, die in unseren Augen ein wirklich gutes Preis-Leistungsverhältnis bieten.

Tipp: Die kompakte Übersicht zu eFlux-Roller findet ihr hier.

Elektroroller ONE, 2000 Watt, 60 km, 45 km/h, Lithium-Ionen-Akku, E-Roller mit Straßenzulassung, E-Mofa,...
  • Elektroller "One" von Elektroroller Futura, elegantes Design, hochwertige Verarbeitung, höchste Qualität und Zuverlässigkeit, maximaler Fahrspaß für 2 Personen auf einer...
  • Geringe Wartungskosten: durchzugsstarker Elektromotor benötigt weder Ölwechsel noch Verschleißreparaturen. Der E-Motor erzeugt weder CO2-Abgase noch Lärm und wird von einem...
  • Geringe Betriebskosten von ca. 85 Cent pro 100 km. Produktvideo: https://www.youtube.com/watch?v=6vKhRcc5HZg
  • Geringe Unterhaltskosten: keine Kfz-Steuer, kein TÜV/DEKRA, keine Anmeldung beim Straßenverkehrsamt erforderlich, notwendig ist lediglich eine Haftpflichtversicherung samt...
  • 5-tägiges Probe fahren: Sie können den E-Roller 5 Tage lang Probe fahren. Sollten Sie wider Erwarten nicht zufrieden sein, können Sie ihn an uns zurücksenden und erhalten Ihr...

eFlux Freeride X2 2500 Watt 60 Volt mit Straßenzulassung

2500 Watt und 60 Volt lassen den Freeride X2 mit einem Brushless-Motor auf bis zu 45 km/h beschleunigen. Dank der breiten Bereifung fährt man damit auf der Straße besonders sicher. Die Reichweite: bis zu 55 km dank 60 Volt 20 Ah Lithium Ionen Akku. Auch bei diesem Modell kann der Akku herausgenommen und geladen werden. Ein COC-Zertifikat für die Anmeldung/Versicherung in Deutschland wird mitgeliefert. In Österreich ist eine Versicherung noch nicht möglich, da das Gefährt nicht in die österreichische Datenbank eingetragen wurde.

1.199,99 EUR

Home Deluxe - E-Roller Lorenzo - Farbe: weiß - inkl. Zulassung 45 km/h | E Scooter, Elektro Roller,...
  • ✅ 𝐁𝐄𝐒𝐂𝐇𝐋𝐄𝐔𝐍𝐈𝐆𝐔𝐍𝐆:Elektroroller Lorenzo, elegantes Design, hochwertige Verarbeitung, höchste Qualität und Zuverlässigkeit mit...
  • ✅ 𝐔𝐌𝐖𝐄𝐋𝐓𝐁𝐄𝐖𝐔𝐒𝐒𝐓:Im Gegensatz zum Benzinmotor läuft der Elektromotoren angenehm leise und ermöglicht eine sehr kostengünstige...
  • ✅ 𝐊𝐎𝐒𝐓𝐄𝐍𝐄𝐅𝐅𝐄𝐊𝐓𝐈𝐕: Langfristig zeigen sich noch weitere Kostenvorteile, denn die Wartung von Elektromotoren ist weitaus weniger aufwendig...
  • ✅ 𝐇𝐎𝐂𝐇𝐖𝐄𝐑𝐓𝐈𝐆:Die selbst tragende Stahlkarosserie ist ein absolutes Alleinstellungsmerkmal der Vespa, damals wie heute.
  • ✅ 𝐙𝐔𝐋𝐀𝐒𝐒𝐔𝐍𝐆: Der Roller hat alle benötigen Papiere und ist somit perfekt für den Straßenverkehr geeignet.
Elektroroller “EAGLE”, 2000 Watt, 60 km Reichweite, 45 km/h, Elektro-Roller, E-Roller mit...
  • Der hervorragend verarbeitete und umweltfreundliche Elektroroller Eagle von elektroroller-futura, bietet dir maximalen Fahrspaß für 2 Personen und das bei minimalen...
  • Je nach Fahrweise liegt die Reichweite bei bis zu 60 Kilometern. Danach kann der langlebige Lithium-Ionen Akku (60V20Ah, 1000 Vollladezyklen) an jeder haushaltsüblichen Steckdose...
  • Der Elektroroller „Eagle“ entspricht den deutschen, gesetzlichen Richtlinien und kann in der kompletten EU zugelassen werden.
  • Die Vorteile unseres Elektrorollers: Sehr günstige Betriebskosten von nur ca. 85 Cent pro 100 Kilometer, steuerfrei, keine HU Untersuchung und keine stinkenden Abgase.
  • Der E Roller wird vollmontiert geliefert. Der E-Roller wird inklusive Topcase, Fernbedienung und einer Alarmanlage geliefert.

Bestseller: Elektroroller

Wir haben die beliebtesten Roller mit Elektromotor in einer Bestseller-Liste für euch aufbereitet (die Auswahl wird täglich aktualisiert).

Was wird am häufigsten gekauft?
Keine Empfehlung ist so glaubwürdig wie ein verifizierter Kauf. Deshalb suchen unsere Crawler täglich die meistverkauften Produkte auf Amazon aus jeder relevanten Kategorie. Das Ergebnis zeigen wir in den Bestseller-Listen.

# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 Windgoo Elektrofahrrad zusammenklappbar Elektroroller, 14' Elektrofahrrad, Elektro Scooter mit 6.0 Ah... Windgoo Elektrofahrrad zusammenklappbar Elektroroller, 14" Elektrofahrrad, Elektro Scooter mit 6.0... Aktuell keine Bewertungen 429,99 EUR
2 Razor Unisex-Youth Mx 125 Electric Bike, Schwarz, Einheitsgröße Razor Unisex-Youth Mx 125 Electric Bike, Schwarz, Einheitsgröße Aktuell keine Bewertungen 237,50 EUR 229,99 EUR
3 Elektroroller, Windgoo B3 E-Roller 36V 6.0AH Schwarz Tragbarer E-Scooter Elektroroller, Windgoo B3 E-Roller 36V 6.0AH Schwarz Tragbarer E-Scooter 27 Bewertungen 399,99 EUR
4 VECOCRAFT E-Pax Elektro Klapprad, E-Bike Klapprad 20 Zoll, E-Folding Bike mit Detachable Battery 36V... VECOCRAFT E-Pax Elektro Klapprad, E-Bike Klapprad 20 Zoll, E-Folding Bike mit Detachable Battery... Aktuell keine Bewertungen 1.099,00 EUR
5 Actionbikes Motors Kinder Elektro Miniquad ATV Torino 𝟭𝟬𝟬𝟬 Watt 36 Volt - Scheibenbremsen -... Actionbikes Motors Kinder Elektro Miniquad ATV Torino 𝟭𝟬𝟬𝟬 Watt 36 Volt -... Aktuell keine Bewertungen 599,99 EUR
6 SOUTHERN WOLF Elektro Scooter mit 800W Motor 10Ah Erwachsen, Höchstgeschwindigkeit 40-43 km,... SOUTHERN WOLF Elektro Scooter mit 800W Motor 10Ah Erwachsen, Höchstgeschwindigkeit 40-43 km,... Aktuell keine Bewertungen 599,99 EUR
7 Rolektro Retro 45 km/h V.2021 Elektromoped - 2000W E-Mofa 60km Reichweite Moped mit Straßenzulassung... Rolektro Retro 45 km/h V.2021 Elektromoped - 2000W E-Mofa 60km Reichweite Moped mit... Aktuell keine Bewertungen 2.249,00 EUR
8 CARPAT SPORT 20-Zoll-Faltbares Elektrofahrrad,klassisches Graublau, Shimano Zubehör, Elektrofahrräder... CARPAT SPORT 20-Zoll-Faltbares Elektrofahrrad,klassisches Graublau, Shimano Zubehör,... Aktuell keine Bewertungen 599,99 EUR
9 ZÜNDAPP Faltrad E-Bike 20 Zoll Z101 Klapprad Pedelec StVZO Elektrofaltrad 6 Gang (schwarz) ZÜNDAPP Faltrad E-Bike 20 Zoll Z101 Klapprad Pedelec StVZO Elektrofaltrad 6 Gang (schwarz) Aktuell keine Bewertungen 799,00 EUR
10 E-Scooter (ABE) mit Straßenzulassung (eKFV),20 km/h, 350 Watt, 7,8 Ah Lithium-Akku, Elektro Cityroller,... E-Scooter (ABE) mit Straßenzulassung (eKFV),20 km/h, 350 Watt, 7,8 Ah Lithium-Akku, Elektro... Aktuell keine Bewertungen 399,00 EUR
11 Elektroroller HAWK,45 km/h, 3000 Watt, Blei-Gel Akku, E-Roller mit Straßenzulassung Elektro Roller, mit... Elektroroller HAWK,45 km/h, 3000 Watt, Blei-Gel Akku, E-Roller mit Straßenzulassung Elektro Roller,... 7 Bewertungen 1.899,00 EUR
12 HITWAY Elektrofahrräder E Bike Elektrofahrrad Klapprad Klappräder Faltrad 250W elektrisches Fahrrad... HITWAY Elektrofahrräder E Bike Elektrofahrrad Klapprad Klappräder Faltrad 250W elektrisches... Aktuell keine Bewertungen 799,00 EUR 699,00 EUR
13 Elektroroller “EAGLE”, 2000 Watt, 60 km Reichweite, 45 km/h, Elektro-Roller, E-Roller mit... Elektroroller “EAGLE”, 2000 Watt, 60 km Reichweite, 45 km/h, Elektro-Roller, E-Roller mit... Aktuell keine Bewertungen 1.599,00 EUR
14 Ninebot KickScooter MAX G30LD Powered by Segway Ninebot KickScooter MAX G30LD Powered by Segway Aktuell keine Bewertungen 699,00 EUR 539,99 EUR

Häufige Fragen zu Elektro-Roller

1. Welche Elektro-Roller bieten das beste Preis-Leistungsverhältnis?

Die teuersten Modelle (Vespa Elettrica und Schwalbe von Govecs) bieten zwar hohe Qualität – kosten aber weit über 5.000 Euro und damit das 2 bis 3-fache von anderen E-Mofas. Hier eine Auswahl von E-Rollern, die als Moped zugelassen werden können und ein wirklich gutes Preis-Leistungsverhältnis bieten, darunter diese Modelle:

– Elektroroller “FALCON”: Note „Sehr gut“ bei Auto-Bild.
– Elektroroller „HAWK 3000“ von Futura: Note „Sehr gut“ bei Auto-Bild.
– Elektroroller “Classico” von Elrofu
– Elektroroller „ONE“ von Elrofu
– Elektroroller “Chopper X7

2. Was ist beim Kauf eines Elektro-Rollers wichtig?

Die Anforderungen an einen E-Roller sind individuell verschieden und hängen stark vom persönlichen Einsatzzweck an.

– Die Reichweite hängt von der Kapazität des Akkus und vom Verbrauch ab. Einsteigermodelle bieten durchschnittlich eine Reichweite ab etwa 30 km, Spitzenmodelle wie der Elektroroller “FALCON” schaffen 80 km. 
– Eine Schnelllademöglichkeit gibt es – im Gegensatz zu E-Autos – für Elektroroller noch nicht. Die Ladedauer variiert je nach Akkukapazität und Modell zwischen etwa 4 Stunden bis hin zu 8 Stunden.
– E-Roller mit herausnehmbarem Akku sind wichtig, wenn es keine Lademöglichkeit in der Nähe des geparkten Rollers gibt.
– Die Motorleistung in Watt entscheidet über die Fahrleistung bzw. die Beschleunigung. Je mehr Watt, desto rasanter ist die Beschleunigung.
– Die Größe der Räder ist entscheidend für den Fahrkomfort. Es gilt: Je kleiner die Räder sind, desto „rumpeliger“ wird die Fahrt. Aber auch das Fahrwerk, die Federung sowie die Dosierung und Wirksamkeit der Bremsen sollten auf möglichst hohem Niveau sein, damit sich das Gefährt stabil und sicher fahren lässt.

3. Welche Roller mit Elektromotor haben einen herausnehmbaren Akku?

E-Roller mit herausnehmbarem Akku sind wichtig, wenn es keine Lademöglichkeit in der Nähe des geparkten Rollers gibt. Bei diesen Elektrorollern kann der Akku herausgenommen und an jeder beliebigen Steckdose aufgeladen werden:

– Elektroroller “FALCON”: Note „Sehr gut“ bei Auto-Bild.
– Elektroroller „HAWK 3000“ von Futura: Note „Sehr gut“ bei Auto-Bild.
– Elektroroller “Classico” von Elrofu

4. Welchen Führerschein braucht man für einen Elektro-Roller?

Für einen E-Roller mit 45 km/h Höchstgeschwindigkeit reicht ein Auto- oder Mopedführerschein (AM), Mindestalter ist somit 16 bzw. 18 Jahre (je nach Bundesland teilweise unterschiedlich).


Mehr zum Thema

E-Scooter, Roller & Boards

Top-Marken

Finanzierung

Hinweis: Letzte Aktualisierung der Produkt-Links am 26.01.2022 / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Redaktion