Die besten Kinderquads mit Benzinmotor

Wenn ein Elektro-Fahrzeug für Kinder ab 5 bzw. 6 Jahren zu langsam wird, ist ein Quad mit Benzinmotor der nächste Schritt. Ob Zweitakt- oder 4-Takt-Motor – Infos, Höchstgeschwindigkeiten , sowie Bestseller & Angebote für Kinderquad (Benzin) gibt’s hier.

Was kommt, wenn Bobby Car, Laufrad und Kettcar zu langweilig werden? Ein Kinderquad mit Benzinmotor! Mit den kleinen Offroad-Gefährten können kleine Rennfahrer ab 4 bzw. 5 Jahren wild durch das private Gelände brettern. Die Quads verfügen über Sicherheitsfeatures, die es möglich machen, dass die Kleinen ihre ersten Erfahrungen auf motorisierten Rädern machen können. Im Gegensatz zu ihren etwas sanfter wirkenden Elektro-Quads versprühen Kinderquads mit Benzinmotor eine Extraportion Action.

Die zusätzliche Action bedeutet allerdings auch mehr Aufwand bei der Pflege. Im Zusammenspiel mit Benzin, Öl und Abgasen ist die Benzinvariante im Vergleich zu Elektro-Quads deutlich die schmutzigere Wahl. Zudem sollte genug Platz auf dem eigenen Grundstück vorhanden sein, da diese Gefährte von den Kleinen nur auf einem Privatgrund bewegt werden dürfen. Hier haben wir eine Checkliste für euch mit den wichtigsten Informationen rund um Kinderquads mit Benzinmotor.

Tipp: Den kompakten Ratgeber für Kinderquads aller Art findet ihr hier.

Checkliste für Kinderquads mit Motor

  • Geschwindigkeit: Auch Kinderquads bringen schon eine beachtliche Leistung mit, die teilweise Speed-Spitzen von bis zu 60 km/h ermöglichen. Damit die Kleinen gerade am Anfang nicht zu schnell unterwegs sind, lassen sich die Kinderquads jedoch drosseln. Das geht in manchen Fällen sogar bis auf 5 km/h. Im Laufe der Zeit kann man die Geschwindigkeit nach und nach steigern.
  • Sicherheit: Auch bei niedrigen Geschwindigkeiten ist es für viele Eltern vollkommen zurecht dennoch wichtig, jederzeit eingreifen zu können. Zu diesem Zweck haben die Modelle verschiedene Sicherheitseinrichtungen wie Not-Aus-Schalter, Not-Aus-Leinen oder eine Fernbedienung, mit der die Eltern jederzeit von außen steuern können.
  • Schutzkleidung: Die passende Schutzkleidung gehört ebenso zum Thema Sicherheit. Auf dem Quad sollten die Kinder unbedingt einen Helm und passende Schutzkleidung tragen.
  • Ort: Die Kleinen dürfen mit ihren Kinderquads – wenig überraschend – nicht am Straßenverkehr teilnehmen. Daher braucht es ein Privatgrundstück, auf dem das Quad unterwegs sein kann. Und dieses Grundstück sollte genug Platz mitbringen, damit die kleinen Rennfahrer den Fahrspaß voll auskosten können.

Empfehlenswerte Benzin-Kinderquads

Nach welchen Kriterien erfolgt die Auswahl der Produkte?
Wir vertrauen bei der Produktauswahl auf unsere Fachredakteure und Experten. Außerdem fließen die Rückmeldungen der Dad‘s Life-Community sowie seriöse Prüfzeichen, Gütesiegel und Testergebnisse in die Auswahl der von uns empfohlenen Produkte mit ein.

Midiquad 'S-10' von Actionbikes
23 Bewertungen
Midiquad „S-10“ von Actionbikes
Dieses Quad mit 125 cc-Motor bietet jungen Outdoor-Enthusiasten ein professionelles Setup für unebenes Gelände. Der Top-Speed liegt bei 50 km/h, wobei die Geschwindigkeit jederzeit durch eine einstellbare Drossel kontrolliert werden kann. Das Quad ist mit einer hydraulischen Scheibenbremse hinten und Trommelbremsen vorne ausgestattet, was zusammen mit den 8 Zoll großen Reifen mit guter Straßenhaftung für hohe Sicherheit sorgt.

Unser Fazit
Wer auf der Suche nach einer kraftvollen Alternative zu Elektro-Quads ist, liegt unserer Meinung nach mit diesem Midiquad goldrichtig. Robuste Konstruktion und ordentlich Power, die an das Können der Kinder angepasst werden kann.
Kinderquad „KXD 001“ von 4Traders
Dieses 125ccm-Quad ermöglicht eine Höchstgeschwindigkeit von ca. 60 km/h und damit einzigartige Fahrerlebnisse für Kinder ab 5 Jahren. Das Quad verfügt über Vor- und Rückwärtsgänge sowie eine effiziente Scheibenbremsanlage vorne und hinten. Der Elektrostart sowie die Möglichkeit der Geschwindigkeitsdrosselung erhöhen die Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit.

Unser Fazit
Sehr solide gebautes Quad mit Benzinmotor, mit dem rasante Manöver möglich sind. Neben der Leistung haben uns auch die Sicherheits-Features überzeugt. Hier braucht es aber auf jeden Fall eine ordentliche Schutzausrüstung, also Helm und Protektoren.
Kinder-Quad „S-8 Farmer“ von Actionbikes
Dieses Quad ist mit einem leistungsstarken 4-Takt 125 cc 7 kW Benzinmotor ausgestattet und erreicht Geschwindigkeiten von bis zu 50 km/h. Es bietet eine hohe Sicherheit dank Not-Aus-Leine, hydraulischer Scheibenbremse und Trommelbremsen. Besonderheiten wie Daumengas (drosselbar), Automatikgetriebe und umfangreiche Beleuchtung machen das „S-8 Farmer“ zu einer guten Wahl für abenteuerlustige Kinder. Gibt’s auch in der Version mit Elektromotor.

Unser Fazit
Vom Hersteller für Kinder ab 8 Jahren empfohlen, kann das Quad unserer Meinung auch schon früher zum Einsatz kommen. Dank der Drosselungs-Möglichkeit können Kids sanft an die Outdoor-Action herangeführt werden.
Mini-Quad „KXD M4“ von 4Traders
Dieses Quad kombiniert kinderfreundliches Design mit beeindruckender Leistung für junge Abenteurer. Es verfügt über einen robusten 49ccm Zweitaktmotor, der Geschwindigkeiten von bis zu 45 km/h ermöglicht, ideal für die Freude am Funsport in diversen Geländearten. Das Quad bietet Sicherheit durch eine Scheibenbremse und ein drosselbares System zur Geschwindigkeitskontrolle, sowie Komfort durch einen bequemen Sitz. Der Seilzugstarter erleichtert das Anlassen.

Unser Fazit
Das KXD M5 Quad ist ein exzellentes Einstiegsmodell für junge Motorsport-Enthusiasten und ermöglicht ein gut kontrollierbares Fahrerlebnis. Laut Rückmeldungen aus unserer Community kommen Kinder ab 5 Jahren damit gut zurecht.
Kinderquad „AT 110“ von Kayo
Dieses robust konstruierte Kinderquad wurde speziell für Kinder von 6 bis 12 Jahren entwickelt. Es verfügt über einen luftgekühlten 107cc Einzylinder-Viertaktmotor mit einer vollautomatischen Getriebekette, die sowohl vorwärts als auch rückwärts fahren kann. Die Ausstattung beinhaltet professionell designte Stoßdämpfer, Scheibenbremsen vorne und hinten sowie 16-Zoll-Offroad-Reifen, die eine sichere und komfortable Fahrt gewährleisten.

Unser Fazit
Das Kayo New AT110 ist ein kraftvolles Gefährt für Kinder, die bereits über Fahrerfahrung verfügen. Im Vergleich zu günstigeren Modellen sind hier alle Komponenten, von den Reifen über Motor, Stoßdämpfer und Bremsen, unserer Meinung nach einfach hochwertiger.

Bestseller: Kinderquads mit Benzinmotor

Wir haben die beliebtesten Benzin-Kinderquads inklusive Angebote in einer Bestseller-Liste für euch aufbereitet (die Auswahl wird täglich aktualisiert).

Was wird am häufigsten gekauft?
Keine Empfehlung ist so glaubwürdig wie ein verifizierter Kauf. Deshalb suchen unsere Crawler täglich die meistverkauften Produkte auf Amazon aus jeder relevanten Kategorie. Das Ergebnis zeigen wir in den Bestseller-Listen.


Mehr zum Thema

Kinderfahrzeuge

Rutschfahrzeuge

Tretfahrzeuge

Kinderfahrzeuge mit Antrieb

Hinweis: Die meisten von uns empfohlenen Produkte werden über sogenannte Affiliate-Links verlinkt. Wenn du klickst und einkaufst, bekommen wir vom Anbieter eine Provision - für dich ändert sich dadurch der Preis nicht. Damit unterstützt du eine unabhängige Beratung und eine bannerfreie Webseite. Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand, Änderung der Preise techn. möglich. Letzte Aktualisierung der Produkt-Links am 22.06.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API.

Redaktion