Die besten AirTrack-Matten für zuhause

Eine AirTrack kann vielseitig eingesetzt werden: von 3m zum Spielen, über 5 Meter zum Turnen bis zu 10 Meter für Profis. Welche AirTrack-Matten überzeugen, worauf man achten sollte: Hier alle Infos sowie unsere Favoriten.

Eine AirTrack als eine aufblasbare Turnmatte zu bezeichnen, trifft zwar den Kern dieses Produktes, tatsächlich steckt aber viel mehr dahinter. Das Material und der Aufbau einer AirTrack-Matte sorgen für zahlreiche Verwendungsmöglichkeiten: ob für Turner als Alternative zu Bodenturnmatten und Tumblingbahnen, als Unterlage für Fallübungen für Showakrobaten, Kampfsportler, Parkourläufer und Freerunner oder auch als Alternative zum Trampolin. Und selbst die Verwendung im Wasser ist möglich, bietet die Matte im Vergleich zu einer einfachen Luftmatratze doch deutlich mehr Stabilität. Von Kindern kann eine AirTrack außerdem wie eine Hüpfmatratze im Garten verwendet werden.

Bei der Qualität gibt es allerdings deutliche Unterschiede: Das Material und die Dichtheit einer AirTrack sind bei Billig-Modellen oftmals nicht zufriedenstellend. Auch Schadstoffe wie z.B. Weichmacher[1] sind bei besonders günstigen AirTrack-Matten ein Problem. Im Gegensatz dazu halten sich Hersteller hochwertiger Modelle bezüglich Schadstoffen an die „REACH-Verordnung“ (EU-Chemikalienverordnung).[2] Und auch der innere Aufbau von hochwertigen Matten ist bei namhaften Herstellern deutlich beständiger und durchdachter.

Wir haben ausführlich recherchiert, welche AirTrack-Hersteller zu den besten zählen – und auf welche Marken und Modelle man besser verzichtet. Auch eigene Erfahrungen mit unterschiedlichen AirTracks sowie einige Rückmeldungen aus der Dad’s Life Community haben wir im Beitrag bzw. der Produktauswahl einfließen lassen.

Tipp: Kein Platz für eine AirTrack? Die kompakte Übersicht über Mini-Trampoline findet ihr hier.

Checkliste für AirTracks

  • Material und Innenaufbau: Wie auch bei SUPs kommt bei hochwertigen AirTracks die Dropstitch-Technologie[3] zum Einsatz. Dabei werden zwei Material-Lagen mit vertikalen Verbindungsfäden verknüpft. Lukas Moor von Indiana Paddle & Surf: „Je mehr solche Dropstitch-Fäden pro Quadratzentimeter sich im Board befinden, umso steifer und stabiler wird es in aufgepumptem Zustand. Die Art, wie die Dropstitch-Fäden mit dem Fabric verbunden sind, hat Einfluss auf das Gewicht und die Widerstandsfähigkeit des Innenmaterials. Bei günstigeren Anbietern wird einerseits an der Anzahl der Dropstitch-Fäden gespart, andererseits lösen sie sich diese je nach Verarbeitung schneller aus dem Fabric.“[4]
  • Schadstoffe: Bei Produzenten aus Fernost findet kaum eine Schadstoffprüfung statt. Europäische Hersteller müssen sich an die EU-Chemikalienverordnung („REACH-Verordnung“) halten und nicht-toxische Materialien verwenden.[2] Die Wahrscheinlichkeit, dass z.B. schädliche Weichmacher enthalten sind, wird dadurch deutlich verringert.
  • Dichtheit: Hochwertige AirTracks müssen als absolut dicht ausgewiesen sein – das gilt besonders dann, wenn die Matte auch im Wasser verwendet werden soll. Neben hochwertigen Ventilen sind die Nähte eine potenzielle Schwachstelle: Diese sollten verschweißt und mit einer speziellen Beschichtung überzogen sein, damit diese wirklich dicht bleiben. UV-beständiges Material erhöht die Lebensdauer einer AirTrack deutlich.
  • Größen: Die Längen bei AirTracks reichen von 3 Metern Länge bis hin zu 10 Metern oder mehr. Matten mit 3 Metern Länge sind optimal für einzelne Saltos, Sprünge oder Überschläge. Für längere Kombinationen sind AirTracks ab 5 Metern die geeignete Wahl. Die Breite beträgt bei den meisten Modellen für zuhause zwischen 1 und 2 Meter, professionelle Anwender verwenden auch Matten mit 3 Metern Breite oder mehr.
  • Höhe bzw. Dicke: liegt bei den meisten AirTrack-Matten zwischen 10-30 cm. Mit einer höheren Matte sind höhere Sprünge möglich, sie federt auch besser ab – allerdings immer auch abhängig wie viel Luft in die Matte gepumpt wird bzw. wie hoch also der Druck ist. Bei einer dünnen Matten kommt schneller an die Grenze der maximalen Sprunghöhe. Vorteil ist allerdings, dass eine dünnere Matte ggf. auch Indoor verwendet werden kann, da die Raumhöhe bei höheren Sprüngen zu gering werden kann. Für umfangreichere Abfolgen von Trainingselementen (draußen oder in einer Turnhalle) ist hingegen eine dickere Matte mit 20 oder 30 cm die bessere Wahl.
  • Verwendung auf dem Wasser: wird von den meisten Herstellern keine Haftung übernommen, funktioniert unserer Erfahrung nach aber problemlos. Eher kürzere AirTrack-Matten (3-4 Meter) sind auf dem Wasser praktischer, da sie besser navigiert werden können.
  • Trampolin-Ersatz: zur Verwendung für Fallübungen oder als Trampolin-Ersatz sind größere Modelle mit einer Dicke ab 20 cm empfehlenswert. Je dicker die Matte, desto höhere Sprünge sind möglich.
  • Pumpe: Das Befüllen mit Luft kann nur mit einer geeigneten Pumpe in angemessener Zeit geschafft werden. Bei größeren Modellen ist eine elektrische Luftpumpe empfehlenswert. Im Optimalfall ist bereits eine Pumpe im Lieferumfang enthalten – damit ist garantiert, dass die Anschlüsse passen.

Unsere 3 Favoriten für Airtrackmatten

Nach welchen Kriterien erfolgt die Auswahl der Produkte?
Wir vertrauen bei der Produktauswahl auf unsere Fachredakteure und Experten. Außerdem fließen die Rückmeldungen der Dad‘s Life-Community sowie seriöse Prüfzeichen, Gütesiegel und Testergebnisse in die Auswahl der von uns empfohlenen Produkte mit ein.

für zu Hause

Eine aufblasbare AirTrack-Matte vom führenden Hersteller aus Deutschland, der AirTrack Factory. Das Modell AirFloor Home mit einer Länge von 3 Metern, einer Breite von 1 Meter und einer Dicke von 10 cm wurde speziell für die Verwendung zuhause konzipiert. Jede Matte wird händisch hergestellt, es gibt 5 Jahre Garantie – damit und auch bei der Verarbeitungsqualität unterscheidet sich die Matte deutlich von No-Name-Marken aus Fernost. Inkludiert ist auch eine Fußpumpe zum Aufblasen der Matte, ebenso eine Tragetasche. Die Matte lässt sich bis zu 300 mBAR aufblasen, je nach gewünschter Härte und Federungseigenschaften. Der AirFloor Home wird empfohlen für einzelne Saltos, Sprünge, Überschläge und Kraftübungen. Für längere Kombinationen wie einen Round Off Back Handspring Tuck ist eine längere Matte mit 5 Metern Länge die bessere Wahl. Der Hersteller empfiehlt die Verwendung im Wasser nicht explizit, aus eigener Erfahrung wissen wir aber, dass sich hochwertige Airtracks auch auf dem Wasser problemlos verwenden lassen.

Das gefällt uns

  • beste Premiumqualität aus Deutschland – händisch hergestellt
  • 5 Jahre Garantie
  • aufblasbar bis 300 mBAR
  • optimal für einzelne Saltos und Sprünge, kann unserer Erfahrung nach aber auch auf dem Wasser verwendet werden

Das könnte besser sein

  • mit 10 cm eher eine dünne Matte – somit für zu Hause passend, für höhere Sprünge oder längere Turnkombinationen weniger

Unser Fazit

Ein Airtrack-Matte mit 3 Metern Länge für Kinder und auch Erwachsene, die keine Abstriche bei der Qualität und Langlebigkeit machen wollen. Dieses Modell ist mit 10 cm Dicke optimal für Anfänger und Kinder. Fortgeschrittene Turner sollten sich aber für ein dickeres Modell entscheiden. Insgesamt in unseren Augen ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis und optimal zum Einstieg.

Made in Europe Image
398,00 EUR
Richtpreis
1,5 Meter breit
(4,5)

Eine Airtrack, die im Vergleich zu den Standard-Modellen mit 1,5 Meter um 50 cm breiter ist. Diese Matte ist 3 Meter lang und 15 cm dick, womit Einzelsprünge oder Saltos möglich sind. Die überdurchschnittliche Breite bietet dabei mehr Sicherheit auch zur Seite hin – das ist unserer Einschätzung nach besonders auch für Anfänger und Kinder ein sehr positiver Aspekt. Außerdem sind solche breiteren Matten auch für Cheerleader interessant. Wo die Matten des finnischen Unternehmens tatsächlich hergestellt werden, lässt sich leider nicht eruieren. Die Verarbeitungsqualität wirkt aber sehr solide. Es gibt 2 Jahre Garantie auf die Matte. Das Material ist laut Hersteller sowohl UV- als auch kältebeständig – und auch wasserdicht. Damit kann die Matte auch auf/im Wasser verwendet werden. Inkludiert ist neben einer Transporttasche auch eine elektrische Luftpumpe sowie ein Reparaturset.

Das gefällt uns

  • mit 1,5 Meter Breite um einen halben Meter breiter als Standard-Modelle
  • wasserdicht – kann auch auf dem Wasser verwendet werden

Das könnte besser sein

  • die Transporttasche etwas klein geraten – etwas schwierig, sie darin zu verpacken
  • im Vergleich zu Premium-Modellen nur 2 Jahre Garantie

Unser Fazit

Eine solide, 1,5 Meter breite und 3 Meter lange Airtrack-Matte, die auch auf dem Wasser verwendet werden kann. Die Transporttasche zwar etwas knapp bemessen, die Matte selbst erfüllt ihren Zweck aber sehr gut. Insgesamt unserer Einschätzung nach somit ein sehr faires Preis-Leistungs-Verhältnis.

299,00 EUR
Richtpreis
5 Meter Länge für längere Turnkombinationen

Bei Airostar handelt es sich um eine Marke des führenden deutschen Herstellers AirTrack Factory. Unserer Einschätzung nach wird mit dieser Marke versucht, preislich mit der Konkurrenz aus Fernost mitzuhalten. Die Matten selbst werden aber, ebenso wie die „originalen“ Modelle der AirTrack Factory, händisch und in gleicher Qualität in Deutschland hergestellt. Auch die 5 Jahre Garantie sind wie beim Original ident. Mit dieser Airtrack mit 5 Metern Länge und 1 Meter Breite können neben Einzelsprüngen und Saltos auch längere Kombinationen ausgeführt werden. Sie ist im Vergleich zur AirFloor Home mit 20 cm auch doppelt so hoch. Die Matte ist zudem resistent gegen UV-Strahlung und Feuchtigkeit. Bei diesem Set ist neben der Aufbewahrungstasche außerdem eine elektrische Pumpe inkludiert, ebenso gibt es kostenlose „E-Learnings“ abzurufen. Eine Verwendung auf Wasser wird vom Hersteller nicht explizit angeführt – aus eigener Erfahrungen wissen wir, dass das mit hochwertigen Modellen aber problemlos möglich ist.

Das gefällt uns

  • mit 20 cm doppelt so dick als die AirFloor Home
  • mit 5 Metern Länge auch für längere Turn-Kombinationen geeignet
  • sehr hochwertige, händische Herstellung in Deutschland durch die AirTrack Factory
  • 5 Jahre Garantie

Das könnte besser sein

  • die inkludierte elektrische Luftpumpe wirkt im Vergleich zur Matte etwas „billig“ – bei diesem Gesamtpreis unserer Meinung nach aber vernachlässigbar

Unser Fazit

Eine Airtrack, die aufgrund der Länge von 5 Metern und der Höhe von 20 cm auch für längere Kombinationen geeignet ist. Die Matten dieser Marke werden hergestellt vom deutschen Premiumhersteller „AirTrack Factory“ – somit eine sehr gute Gelegenheit, eine wirklich hochwertige Airtrackmatte zu einem verhältnismäßig günstigen Preis zu erhalten, sofern sie denn lagernd sind.

Made in Europe Image
389,95 EUR
Richtpreis

Weitere gute AirTracks für zuhause

AirTrack-Matte 3 Meter

Matten mit dieser Länge werden gerne von Kindern verwendet und können auch im Wasser noch gut manövriert werden. Auch für einzelne Saltos und Sprünge reicht diese Länge aus.

AirTrack-Matte ‚Star‘ mit 3m Länge von Airostar by Airtrack Factory
Das Einsteigermodell von Airostar, einer Marke von der bekannten Airtrack Factory. Definitiv eine Empfehlung wert, da diese Matten händisch und in sehr guter Verarbeitungsqualität hergestellt werden. Das deutsche Unternehmen ist bekannt für sehr hochwertige Matten, die auch bei vielen Turnvereinen zum Einsatz kommen. Diese 3 Meter lange, 1 Meter breite und 10 cm dicke Matte ist „der kleine Bruder“ des Modells „Pro Star“ und somit das Einsteigermodell, das aber im Vergleich zu günstigeren Matten eine deutlich höhere Qualität bietet.

Unser Fazit
Eine hochwertige Airtrack zu einem verhältnismäßig günstigen Preis. Pumpe inkludiert, 5 Jahre Garantie ebenso.
AirTrack-Matte von FBSPORT
Eine Matte, die in unserer Community recht beliebt ist und zu den Bestsellern zählt. Mit einer Länge von 3 Metern und einer Höhe von 10 cm bietet sie ein optimales Maß, die Matte findet damit auch zu Hause im Garten noch Platz. Ein Kaufgrund ist bei diesem Modell mit Sicherheit auch der verhältnismäßig günstige Preis. In punkto Verarbeitung und Langlebigkeit ist sie unserer Einschätzung nach aber nicht mit den Top-Modellen vergleichbar. Auch dass die Matte im Verlauf mehrerer Tage etwas Luft verliert und wieder nachgepumpt werden muss, muss man hier in Kauf nehmen. Immerhin ist auch eine elektrische Luftpumpe im Set inkludiert.

Unser Fazit
Eine Matte für Kinder und Einsteiger, die erste Versuche auf einer Airtrack unternehmen wollen und keine höheren oder professionellen Ansprüche haben. Kann auch auf dem Wasser verwendet werden.
Angebot
AirTrack-Matte ‚Standard‘ von Airtrack Nordic
3 Meter Länge, 1 Meter Breite, 10 cm dick: Auch diese Matte mit den Standardmaßen für Einsteiger. Die Matten des finnischen Herstellers haben grundsätzlich unserer Einschätzung nach eine solide Verarbeitung. Bei diesem Modell handelt es sich um eine Matte aus dem unteren Preissegment des Herstellers, das zwar professionellen Ansprüchen weniger genügen wird, für erste Erfahrungen auf einer Airtrack aber durchaus ausreicht.

Unser Fazit
Solide Airtrack für Einsteiger bzw. für erste Versuche zu Hause. Zubehör wir Tragetasche und auch elektrische Luftpumpe ist inkludiert.

AirTrack-Matte 4 und 5 Meter

Wird die AirTrack-Matte auch für längere Kombinationen von Sprüngen und Übungen verwendet, ist eine längere Matte ab vier, noch besser fünf Metern empfehlenswert.

AirTrack bzw. Tumblingmatte ‚GR-ATM5‘ mit 4m Länge von Gymrex
Die Matten von Gymrex zählen neben den Modellen der AirTrack Factory in unseren Augen ebenso zu den Premium-Matten. Die GR-ATM5 ist 4 Meter lang und mit 20 cm doppelt so dick im Vergleich zu vielen Einsteigermodellen. Die Verarbeitung der Nähte ist hochwertig, dementsprechend langlebig ist die Matte auch. Sie kann bis 200 kg belastet werden, der maximale Druck beträgt 10 Psi bzw. 0,7 bar.

Unser Fazit
Eine hochwertige Airtrack-Matte, die nicht nur für Einsteiger sondern auch für fortgeschrittene Turner eine gute Option darstellt. Das Preis-Leistungsverhältnis unserer Meinung nach gut, wenngleich keine Luftpumpe inkludiert ist.
AirTrack-Matte ‚Star‘ mit 5m Länge von Airostar by Airtrack Factory
Das Modell ‚Star‘ gibt es neben dem Einsteigermodell in 3m auch in 5 Metern Länge. Airostar ist eine Marke des deutschen Unternehmens Airtrack Factory. Auch diese Matte wird händisch und in sehr guter Verarbeitungsqualität in Deutschland hergestellt. Das deutsche Unternehmen ist bekannt für sehr hochwertige Matten, die auch bei vielen Turnvereinen zum Einsatz kommen. Diese 5 Meter lange, 1 Meter breite und 10 cm dicke Matte kann nicht nur für einzelne Saltos und Sprünge, sondern auch für längere Kombinationen verwendet werden.

Unser Fazit
Eine hochwertige Airtrack mit 5 Metern Länge zu einem verhältnismäßig günstigen Preis. Pumpe und Tragetasche inkludiert, 5 Jahre Garantie ebenso.
Airtrack-Matte ‚Sport 500‘ von Berg
Berg ist in erster Linie für Gokarts oder auch Trampoline bekannt. Naheliegend, dass dieses Knowhow auch für Airtracks eingesetzt wird. Das Modell Sport 500 ist im Vergleich zum ‚Home‘ breiter und dicker. Sie ist 5 Meter lang, 140 cm breit und 20 cm dick. Somit auch für fortgeschrittene Turner eine gute Option. Das Material ist laut Hersteller ‚extrem stark‘, das setzen wir bei einer hochwertigen Matte aber ohnehin voraus. Eine Besonderheit im Vergleich zu anderen Airtracks ist unserer Recherche nach, dass die Matten von Berg mit Verbindungsstreifen bei Bedarf miteinander verbunden werden können. Damit kann eine noch größere nutzbare Fläche geschaffen werden. Schade finden wir einzig, dass anstatt einer elektrischen Luftpumpe nur eine Handpumpe mitgeliefert wird. Dadurch dauert das Aufpumpen einer Matte in dieser Größe schon einige Zeit. Bei Bedarf muss somit eine elektrische Luftpumpe extra besorgt werden.

Unser Fazit
Eine Airtrackmatte, die nicht nur für Kinder, sondern auch für Turner mit höheren Ansprüchen geeignet ist. Zudem ist der Kundensupport von Berg unserer Erfahrung nach bei Bedarf sehr rasch erreichbar und zuvorkommend. Immerhin eine Handpumpe ist im Lieferumfang inkludiert.

AirTrack-Matte 6-8 Meter

AirTracks ab 6 Metern Länge sind bereits für anspruchsvollere Turn-Übungen geeignet, die mehr Platz benötigen. Auch als Trampolin sind die Matten gut zu gebrauchen – dazu muss ein wenig Luft aus der Matte gelassen werden. Matten ab 8 Metern Länge sind auch bei Turnvereinen gefragt, für die Verwendung zu Hause braucht es bereits sehr viel Platz.

AirTrack bzw. Tumblingmatte ‚GR-ATM7‘ mit 6m Länge von Gymrex
Die Matten von Gymrex können neben den Modellen der AirTrack Factory zu den Premium-Matten gezählt werden. Der Hersteller bietet u.a. auch eine Matte mit 6 Metern Länge an. Auch dieses Modell ist mit 20 cm doppelt so dick im Vergleich zu vielen Einsteigermodellen. Die Verarbeitung der Nähte ist hochwertig, dementsprechend langlebig ist die Matte auch. Sie kann bis 300 kg belastet werden, somit um 100 kg mehr im Vergleich zum Modell GR-ATM5. Der maximale Druck beträgt 10 Psi bzw. 0,7 bar.

Unser Fazit
Eine hochwertige Airtrack-Matte mit 6 Metern Länge, die in erster Linie für fortgeschrittene Turner gedacht ist, wenngleich auch nichts gegen eine Verwendung durch Kinder spricht. Das Preis-Leistungsverhältnis unserer Meinung nach gut, wenngleich auch bei diesem Modell des Herstellers keine Luftpumpe inkludiert ist.
AirTrack-Matte mit 8m Länge von vidaXL
Eine Matte mit 8 Metern Länge, 1 Meter Breite und 20 cm Höhe. Somit auch für längere Turnkombinationen und Sprünge geeignet. Professionelle Turner oder Vereine werden sich eher an Premium-Modellen z.B. von der AirTrack Factory halten. Dieses Modell stellt eine günstigere Alternative für Eltern und Kinder dar, die erste Erfahrungen auch einer solchen Matte machen wollen. Man muss in der dieser Preisklasse zwar damit rechnen, dass die Luft im Laufe der zeit etwas entweicht und wieder nachgepumpt werden muss, als Turn- und Spielmatte ist aber dennoch gut für den Garten zu gebrauchen.

Unser Fazit
Ein 8 Meter lange Airtrack für Einsteiger und Kinder, die im Vergleich zu den Premium-Modellen deutlich günstiger ist. Profi-Ansprüche können an dieses Modell aber nicht gestellt werden.

Bestseller: AirTracks

Wir haben die beliebtesten AirTrack-Matten in einer Bestseller-Liste für euch aufbereitet (die Auswahl wird täglich aktualisiert).

Was wird am häufigsten gekauft?
Keine Empfehlung ist so glaubwürdig wie ein verifizierter Kauf. Deshalb suchen unsere Crawler täglich die meistverkauften Produkte auf Amazon aus jeder relevanten Kategorie. Das Ergebnis zeigen wir in den Bestseller-Listen.

Häufige Fragen zu AirTracks

Worauf muss man bei einer AirTrack achten?

– Das Material muss per Dropstitch-Technologie[3] hochwertig verarbeitet und die Nähte müssen verschweißt sein, um den Belastungen standhalten zu können.
– Die Gefahr, dass Schadstoffe enthalten sind, kann deutlich verringert werden, wenn eine AirTrack eines Herstellers verwendet wird, der sich an die REACH-Verordnung[2] (EU-Chemikalienregelung) hält.
– Die Dicke einer AirTrack-Matte entscheidet darüber, wie gut Stöße und Sprünge abgefedert werden. Standard sind 15-20 cm, im Premium-Segment bis zu 30 cm Dicke.

Wie wähle ich die richtige AirTrack-Matte für mich aus?

Wird die AirTrack-Matte vorwiegend zum Spielen und Hüpfen bzw. von Kindern verwendet, reichen 3 Meter Länge aus. Auch wenn die Matte im Wasser verwendet wird, eignet sich ein kürzeres Modell besser zum Manövrieren. Anspruchsvollere Sportler und Turner sind mit einer längeren und breiteren AirTrack besser beraten, um ausreichend Platz für Fallübungen zu haben. Soll die AirTrack-Matte auch intensiver als Trampolin genutzt werden, ist ein größeres Modell ebenso empfehlenswert.

Welche Qualitätsunterschiede gibt es bei AirTracks?

Die Anzahl der Verbindungsfäden, die im Rahmen der Dropstitch-Technologie[3] verwendet werden, ist entscheidend für die Stabilität und Haltbarkeit der Matte. Bei hochwertigen Modellen werden 2.500 Fäden pro m2 verwendet. Auch die Anzahl potenzieller Schadstoffe in der Matte unterscheidet AirTracks aus Fernost und europäischen Marken, die sich an die REACH-Verordnung[2] (EU-Chemikalienregelung) halten. Und auch bei Details wie den Schweißnähten, die für eine lange Lebensdauer sorgen, sind die Qualitätsunterschiede zwischen hochwertigen und billig verarbeiteten AirTrack-Matten deutlich erkennbar.

Welche Marken von AirTracks sind empfehlenswert?

– AirTrack Factory
– AirTrack Nordic
– GR Gymrex
– AirTrack Ultimate

Welchen Nutzen hat eine AirTrack-Matte?

Eine AirTrack-Matte kann sowohl von Kindern, Hobby- als auch Profisportlern verwendet werden: Für Turner taugt sie als Alternative zu Bodenturnmatten und Tumblingbahnen, als Unterlage für Fallübungen für Showakrobaten, Kampfsportler, Parkourläufer und Freerunner oder auch als Alternative zum Trampolin. Auch die Verwendung im Wasser ist möglich, eine AirTrack bietet deutlich mehr Stabilität im Vergleich zu einer einfachen Luftmatratze. Von Kindern kann ein AirTrack auch wie eine Hüpfmatratze bzw. ein Trampolin im Garten verwendet werden.

Fazit: Welche ist die beste AirTrack-Matte?

Hochwertige Materialverarbeitung per Dropstitch-Technologie mit vielen Verbindungsfäden, verschweißte Nähte und möglichst keine Schadstoffe: Das macht eine empfehlenswerte AirTrack aus. Zu den besten aufblasbaren Matten in unserem Vergleich zählen die folgenden Modelle:

1. AIRTRACK NORDIC Deluxe Wide Airtrack: sehr hochwertige AirTrack mit 3 Metern Länge und einer überdurchschnittlichen Breite von 2 Metern sowie 20 cm Dicke. Wasserdicht und UV-resistent.
2. Gymrex GR-ATM9 Tumbling Matte: hochwertige AirTrack-Matte mit 6 Metern Länge, 2 Metern Breite und 20 cm Dicke.
3. Airtrack-Matte von KESSER: Preis-Leistungs-Tipp für Einsteiger, erhältlich ab 3 bis 6 Meter

Mehr zu AirTrack-Matten

Änderungsprotokoll

  • 29.03.2024: Favoriten aktualisiert und Detailinfo-Berichte inklusive Erfahrungswerte verfasst.
  • 14.12.2023: Premium-Modelle von der AirTrack Factory hinzugefügt.
  • 29.07.2023: Fotos vom AirTrack-Test ergänzt und Aufmacherbild getauscht.
  • 12.07.2023: Weitere hochwertige Marken und Hersteller von AirTracks recherchiert und eingefügt.
  • 06.07.2023: Airtrack-Tests bei Stiftung Warentest und Öko-Test recherchiert (bisher keine Testergebnisse)
  • 24.06.2023: Hinweis zu Anzahl der Fäden im Rahmen der Dropstitch-Technologie ergänzt.
  • 22.06.2023: Hochwertige Quellen für AirTracks, Dropstitch-Technologie und REACH-Verordnung recherchiert, Beitrag erstellt.

Mehr zum Thema

Hinweis: Die meisten von uns empfohlenen Produkte werden über sogenannte Affiliate-Links verlinkt. Wenn du klickst und einkaufst, bekommen wir vom Anbieter eine Provision - für dich ändert sich dadurch der Preis nicht. Damit unterstützt du eine unabhängige Beratung und eine bannerfreie Webseite. Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand, Änderung der Preise techn. möglich. Letzte Aktualisierung der Produkt-Links am 21.06.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API.

Redaktion