Die besten Fahrräder mit 26 Zoll-Reifengröße

Alle wichtigen Kaufkriterien für 26 Zoll Jugendfahrräder ab 10 Jahren im Überblick. Außerdem: Welche Modelle zu den Bestsellern zählen und welche Fahrräder Experten empfehlen.

Ab einer Körpergröße von ca. 140 cm (Schrittlänge von 78-80 cm) wird die letzte Stufe vor einem Erwachsenen-Fahrrad erreicht. Ein 26 Zoll Jugendfahrrad ist somit für Kinder ab einem Alter von etwa 10 Jahren die gängige Wahl. Die Nutzungsdauer ist bei diesen Modellen bereits länger als bei kleineren Kinderfahrrädern – umso wichtiger ist eine sorgfältige Auswahl, die nicht nur auf die Körpergröße sondern auch auf die Ansprüche abgestimmt sein sollte.

Wir haben recherchiert, für welche Körpergröße und welches Alter ein 26-Zoll Fahrrad passt und haben Kinderfahrräder in unterschiedlichen Größen selbst getestet. Außerdem haben wir zum Thema Kinderfahrräder mit Fahrradexperten wie Sebastian Tegtmeier von bike-components oder Dipl.-Ing. Marcus Degen von velomotion sowie woom-Mitbegründer Christian Bezdeka im Rahmen unseres Podcasts gesprochen. Nicht zuletzt fließen auch die Kinderfahrrad-Empfehlungen und Tipps aus der Dad’s Life-Community hier ein.

Tipp: Den kompakten Ratgeber für Kinderfahrräder in allen Größen findet ihr hier.

Checkliste für 26 Zoll Jugendfahrräder

  • Größe und Alter: Die richtige Fahrrad-Größe bestimmen (12-26 Zoll) – einfach und schnell mit unserer Größentabelle weiter unten. Ein 26 Zoll-Fahrrad passt für Kinder ab etwa 10 Jahren. Wichtigste Entscheidungsgrundlage beim Fahrradkauf ist aber die Schrittlänge, die in diesem Alter bei etwa 78-80 cm liegt. Hier unbedingt die Herstellerangaben beachten.
  • Gewicht: Ein geringes Gewicht des Fahrrades im Verhältnis zum Körpergewicht ist essentiell. Ein 26 Zoll-Fahrrad sollte nicht über 16 kg wiegen – je leichter, desto besser! Premium-Modelle wie das „woom 6“ von woom bikes wiegen nur knapp über 9 kg.
  • Gangschaltung: Im Gelände sind beim Mountainbike 8 oder mehr Gänge sinnvoll, bei einem Citybike reichen selbst 3 Gänge aus. 18 oder mehr Gänge erschweren die Bedienung und bringen keine wesentlichen Vorteile. Rainer Grünbaum von TÜV Rheinland LGA: „Je mehr Gänge, desto komplizierter wird die Bedienung für das Kind„.
  • Ergonomie: Ein ergonomisch durchdachter Rahmen ist Grundvoraussetzung, damit die Freude am Fahrrad fahren anhält. Daneben müssen der Sattel und der Lenker besonders bei einem Jugendfahrrad mit 26 Zoll ausreichend Spielraum für die Höheneinstellung lassen, da das Rad meist mehrere Jahre genutzt wird.
  • Ausrüstung für den Straßenverkehr: Die Mindestanforderungen laut StVZO in Deutschland sieht zwei voneinander unabhängige Bremsen (Hand- und Rücktrittbremse) vor, dazu eine Klingel, eine Lampe sowie ein weißer Reflektor vorne, ein roter Rückstrahler sowie ein roter Reflektor hinten, insgesamt vier gelbe Speichenreflektoren oder reflektierende weiße Streifen an Reifen oder Speichen und rutschfeste Pedale mit je zwei Pedalreflektoren.
  • Im Alter zwischen acht und zehn Jahren dürfen Kinder sowohl auf dem Bürgersteig als auch auf der Straße fahren. Ab zehn Jahren muss verpflichtend die Straße bzw. der Radweg genutzt werden.
  • Ab wann Kinder alleine mit dem Fahrrad fahren dürfen, hängt vom Kind und der Verkehrssituation ab. Die Radfahrprüfung (meist in der 3./4. Klasse) gilt in Deutschland nicht als „Führerschein“ im rechtlichen Sinne. Deshalb gilt: Die Eltern müssen entscheiden, ob ihr Kind so sicher Radfahren kann, dass es gleichzeitig die Verkehrsregeln und Gefahren im Blick behalten kann. In Österreich gilt: Kinder, die erfolgreich die Radfahrprüfung abgelegt haben, dürfen ab 10 Jahren alleine fahren. Seit 1. April 2019 kann diese Prüfung bereits mit 9 Jahren abgelegt werden, wenn die 4. Schulstufe besucht wird. (Hier die Infos zur Fahrradprüfung vom ÖAMTC).

Fahrrad-Größentabelle

Diese Tabelle soll grob veranschaulichen, welche Zoll-Größe zu welchem Alter bzw. welcher Körpergröße passt. Da es sich um Durchschnittswerte handelt, sind Abweichungen natürlich möglich – auch deshalb, weil Mädchen und Jungs im Durchschnitt unterschiedliche groß sind. Bei der Fahrrad-Auswahl ist deshalb wichtig, auf die genauen Herstellerangaben zu achten.

KörpergrößeKindesalterSchrittlängeFahrradgröße (in Zoll)
ab 95 cmab ca. 3-4 Jahreca. 40 cm12 Zoll
ab 100 cmab ca. 4 Jahreca. 44 cm14 Zoll
ab 105 cmab ca. 4,5 Jahreca. 46 cm16 Zoll
ab 110 cmab ca. 5 Jahreca. 48 cm18 Zoll
ab 120 cmab ca. 6-7 Jahreca. 55 cm20 Zoll
ab 135 cmab ca. 8 Jahreca. 69 cm24 Zoll
ab 140 cmab ca. 10-11 Jahreca. 78-80 cm26 Zoll

Unsere 3 Favoriten für Jugendfahrräder in 26 Zoll

Nach welchen Kriterien erfolgt die Auswahl der Produkte?
Wir vertrauen bei der Produktauswahl auf unsere Fachredakteure und Experten. Außerdem fließen die Rückmeldungen der Dad‘s Life-Community sowie seriöse Prüfzeichen, Gütesiegel und Testergebnisse in die Auswahl der von uns empfohlenen Produkte mit ein.

optimal für die Straße

Das größte Kinder- bzw. Jugendfahrrad aus der woom bike-Werkstatt in 26 Zoll: Die SRAM X4 Schaltung ist per Drehgriff mit minimaler Handkraft zu bedienen. Das Herzstück aller Woom Kinderfahrräder: der absolut hochwertige und leichte Alurahmen und nur 9,5 kg Eigengewicht. Passend für Kinder ab etwa 10 bis 14 Jahre bzw. einer Körpergröße von 140 bis 165 cm.

 

Das gefällt uns

  • mit nur 9,5 kg Gewicht eines der leichtesten Kinderfahrräder in 26 Zoll
  • Gangschaltung sehr leichtgängig

Unser Fazit

Das perfekte Straßenfahrrad für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahre bzw. 140 cm Körpergröße. Aufgrund der eher dünnen Reifen kaum fürs Gelände geeignet.

629,00 EUR
Richtpreis
sehr leicht

Ein Jugendfahrrad in Leichtbauweise mit nur ca. 9 kg Gewicht, das uns diesbezüglich und auch aufgrund des Designs an das woom 6 erinnert. Der Rahmen ist für Kinder ab einer Körpergröße von etwa 140 cm konstruiert, das entspricht einem Alter von ca. 10 Jahren. Es passt etwa für vier Jahre bzw. bis zu einer Größe von 165 cm. 

Das gefällt uns

  • sehr leicht
  • robuste und hochwertige Verarbeitung (Schweißnähte etc.)
  • das abgesenkte Oberrohr und die kurzen Tretkurbeln helfen dabei, die Füße einfach auf den Boden abzustellen

Das könnte besser sein

  • kein Zubehör wie Licht oder Katzenaugen – muss separat erworben werden

Unser Fazit

Ein hochwertiges und sehr leichtes Jugendfahrrad in 26 Zoll, das ca. ab 10 bis 14 Jahre passt. Für Eltern und Kinder mit höheren Ansprüchen, vergleichbar mit dem woom 6. Preis-Leistungs-Verhältnis in unseren Augen gut, wenngleich noch Zubehör extra besorgt werden muss, damit das Rad der Straßenverkehrsordnung entspricht.

539,00 EUR
Richtpreis
Mountainbike für Einsteiger

Ein Mountainbike für Kinder und Jugendliche mit einer Körpergröße ab 124 cm, als OneSize-Modell passt es bis ca. 141 cm bzw. einer Schrittlänge ab 57 bis 66 cm. Die Federgabel mit 80 mm Federweg, an Bord ist außerdem eine Schaltung mit 16 Gängen sowie (hydraulische) Scheibenbremsen. Durch den Alurahmen beträgt das Gesamtgewicht des Bikes nur 13,9 kg. 

Das gefällt uns

  • 2,25 Zoll breite Cube Geländebereifung optimal fürs Gelände, aber auch auf der Straße noch verwendbar
  • ausgewogene Mischung aus hochwertigen Einzelkomponenten und fairem Preis
  • sowohl auf Straße als auch im Gelände nutzbar

Das könnte besser sein

  • Ausrüstung für den Straßenverkehr (Lichter, Katzenaugen etc.) muss separat besorgt werden

Unser Fazit

Ein Mountainbike für Kinder bzw. Einsteiger ab etwa 8 Jahren, die sowohl auf der Straße als auch im Gelände unterwegs sind. Gute Mischung aus hochwertigen Einzelteilen und dennoch gutem Preis. 

529,99 EUR
Richtpreis

Weitere gute 26 Zoll Fahrräder für Jungs und Mädchen

Über allem steht immer die Geometrie. Man kann die tollsten Dinge an ein Kinderfahrrad schrauben, wenn die Geometrie nicht passt und das Kind sich nicht wohlfühlt, ist es wertlos. Wenn man ein sehr gutes, leichtes und gut funktionierendes Kinderrad haben möchte, macht man mit einem woom nichts falsch. Die günstigere, aber nicht schlechtere Alternative wäre Academy, das ist eine Serie von Scool. Wenn man auf Style aus ist, würde ich immer Early Rider empfehlen, weil sie toll gemacht sind und schick aussehen. Und wenn man Performance möchte, ist es meiner Meinung nach VPACE.

Das woom NOW 6 ist mit 26 Zoll (Vorderrad 20 Zoll) für Kinder ab etwa 10 Jahre bis 14 Jahre bzw. Körpergröße 142 bis 167 cm geeignet, die ihre Schul- oder Einkaufstasche mühelos und sicher transportieren möchten. Der Front-Gepäckträger ist für bis zu 10 kg Last ausgelegt. Durch das kleinere Vorderrad fällt der Schwerpunkt niedriger aus – wodurch das Fahrverhalten und die Sicht auch bei Beladung perfekt sind. Gewicht: lediglich 12,6 kg. Im Lieferumfang inkludiert ist u.a. eine Klingel, hydraulische Scheibenbremsen, Schutzbleche und eine Lichtanlage mit Dynamo.

 

Das gefällt uns

  • perfekte Geometrie für aufrechte Sitzhaltung und tiefen Schwerpunkt
  • Front-Gepäckträger

Das könnte besser sein

  • Design gewöhnungsbedürftig

Unser Fazit

Diese Produktinnovation von woom ist optimal für die Fahrt in die Schule oder andere Wege des täglichen Lebens, bei denen Lasten transportiert werden sollen. Das 26 Zoll-Modell ist geeignet für Kinder ab ca. 10 Jahre bzw. 142 cm Körpergröße.

599,00 EUR
Richtpreis
Premium-Mountainbike

Ein High End-Mountainbike ab ca. 140 cm Körpergröße, somit für Kinder ab etwa 10 Jahre, die sportliche Absichten haben. Es handelt sich beim MAXX im Vergleich zu den meisten anderen Kinderfahrrädern, die für diese Körpergröße angeboten werden, nicht um ein 26 Zoll-Modell, sondern laut Hersteller „quasi ein 29er auf Basis von 20 – 29 Zoll Laufrädern“. Durch die größeren Laufräder können Hindernisse besser überwunden werden, auch die Fahrsicherheit ist bei zunehmender Geschwindigkeit größer.  

Das gefällt uns

  • kurzer Hinterbau: bessere Gewichtsverlagerung auf das Hinterrad 
  • steiler Sitzwinkel und passende Kurbellänge für ergonomisches Kurbeln
  • Verarbeitung und Konzeption auf höchstem und sehr durchdachtem Niveau
  • nur 9 kg mit FOX Federgabel (ohne Pedale)

Das könnte besser sein

  • für gelegentliche Fahrten ein (zu) hoher Preis – nur für sportliche Kinder, die die Vorzüge dieses Bikes auch regelmäßig nutzen

Unser Fazit

Ein absolutes Premium-Mountainbike für Kinder ab etwa 10 Jahre bzw. 140 cm Körpergröße, die schon in jungen Jahren die Vorzüge eines High End-Fahrrads auskosten wollen und können.

2.349,00 EUR
Richtpreis

Kinder ab 10 bis ca. 14 Jahre (Körpergröße 140 – 165 cm) bezwingen mit dem „woom OFF 6“ (26 Zoll) jedes noch so anspruchsvolle Gelände. Es wiegt nur 9,3 kg und besteht ausschließlich aus hochwertigen Teilen: Sei es das SRAM X5-Schaltwerk, die federleichte Carbongabel oder die Schwalbe-Reifen mit ADDIX SPEED Gummimischung. Und nicht zuletzt der robuste und äußerst leichte Aluminium-Rahmen.

Das gefällt uns

Unser Fazit

Das perfekte Mountainbike für Kinder und Jugendliche ab 10 bis 14 Jahre bzw. einer Körpergröße von 140 bis 165 cm Körpergröße.

899,00 EUR
Richtpreis

Ein 26 Zoll E-MTB, bei dem alle Komponenten perfekt auf Kinder ab 10 bis 14 Jahre abgestimmt sind: Vom Fazua-Antriebssystem ohne Tretwiderstand, dem gewohnt ultraleichten Aluminium-Rahmen bis hin zur besonders kompakten und leichten Motor-Akku-Einheit. Die Motorleistung von 250 Watt bzw. 55 Nm Drehmoment ist ebenso optimal auf Kinder und Jugendliche abgestimmt, unterstützt wird bis 20 km/h. Der Akku lässt sich bei Bedarf entnehmen – womit das woom UP 6 auch als „normales“ Mountainbike verwendet werden kann. Das Gewicht inklusive Akku: nur 16,6 kg. 

Das gefällt uns

  • Akku lässt sich entnehmen
  • vergleichsweise sehr leicht: nur 16,6 kg

Unser Fazit

Ein sehr leichtes E-Mountainbike, das alle Bedürfnisse von Kindern ab 10 Jahren berücksichtigt und auch in punkto Motorleistung (250 Watt) perfekt auf Kinder und Jugendliche abgestimmt ist.

2.599,00 EUR
Richtpreis
Hardtail Aluminium Mountainbike in 26 Zoll von Bikestar
Ein Alu-Mountainbike mit 21 Gängen, das für Jugendliche ab etwa 150 cm Körpergröße passt. Optisch in unseren Augen durchaus ansprechend. Was die Qualität im Detail betrifft: Für sporadische Ausfahrten oder zur Schule ggf. in Ordnung. Darüber hinaus entspricht die Qualität dem Preis – sicherlich auch ein Grund, warum dieses Modell zu den Bestsellern zählt, weshalb wir es hier auch vorstellen möchten.

Unser Fazit
Ein Mountainbike für Kinder und Jugendliche ab ca. 150 Körpergröße, das optisch durchaus anspricht. Qualitätswunder sollte man bei diesem Preis allerdings nicht erwarten.

Bestseller: 26 Zoll Fahrrad

Was wird am häufigsten gekauft?
Keine Empfehlung ist so glaubwürdig wie ein verifizierter Kauf. Deshalb suchen unsere Crawler täglich die meistverkauften Produkte auf Amazon aus jeder relevanten Kategorie. Das Ergebnis zeigen wir in den Bestseller-Listen.

für Mädchen

Wir haben die beliebtesten 26 Zoll Fahrräder für Mädchen in einer Bestseller-Liste für euch aufbereitet (die Auswahl wird täglich aktualisiert).

#1
Talson 26 Zoll Mädchenfahrrad 21-Gang Shimano Schaltung mit Beleuchtung nach STVO Lila Doppelrahmen
Talson 26 Zoll Mädchenfahrrad 21-Gang Shimano Schaltung mit Beleuchtung nach STVO Lila Doppelrahmen
26 Zoll Fahrrad mit 21-Gang Shimano Drehgriffschaltung; Aluminiumfelgen, Alubremsgriffe, Komfort-Sattel
225,00 EUR
#2
Talson 26 Zoll Mädchenfahrrad 21-Gang Shimano Schaltung mit Beleuchtung nach STVO Rosa Doppelrahmen
Talson 26 Zoll Mädchenfahrrad 21-Gang Shimano Schaltung mit Beleuchtung nach STVO Rosa Doppelrahmen
26 Zoll Fahrrad mit 21-Gang Shimano Drehgriffschaltung; Aluminiumfelgen, Alubremsgriffe, Komfort-Sattel
225,00 EUR
#3
Volare Excellent Kinderfahrrad - Mädchen - 26 Zoll - Grün
Volare Excellent Kinderfahrrad – Mädchen – 26 Zoll – Grün
Zum Schutz der kleinen Finger ist der Kettenschutz geschlossen; Modernes Kinderfahrrad mit praktischem Frontgepäckträger
293,87 EUR
#4
Talson 26 Zoll Fahrrad 21-Gang Shimano SCHALTUNG MIT Beleuchtung Lila-Weiss
Talson 26 Zoll Fahrrad 21-Gang Shimano SCHALTUNG MIT Beleuchtung Lila-Weiss
26 Zoll Fahrrad mit 21-Gang Shimano Drehgriffschaltung; Aluminiumfelgen, Alubremsgriffe, Komfort-Sattel

für Jungen

Die beliebtesten 26 Zoll Jungen-Fahrräder als Bestsellerliste.

#2
26 Zoll Mountainbike Fahrrad MIT VOLLFEDERUNG & Beleuchtung 21-Gang Shimano OXT Black
26 Zoll Mountainbike Fahrrad MIT VOLLFEDERUNG & Beleuchtung 21-Gang Shimano OXT Black
26 Zoll Mountainbike mit 21-Gang und Vollfederung; Schaltwerk SHIMANO – Schaltung SHIMANO Gripshift – Umwerfer SHIMANO
229,00 EUR
#3
26 Zoll Fahrrad 21-Gang Shimano Schaltung mit Beleuchtung nach STVO Türkis Doppelrahmen
26 Zoll Fahrrad 21-Gang Shimano Schaltung mit Beleuchtung nach STVO Türkis Doppelrahmen
26 Zoll Fahrrad mit 21-Gang Shimano Drehgriffschaltung; Aluminiumfelgen, Alubremsgriffe, Komfort-Sattel
225,00 EUR
#4
26 Zoll Fahrrad Mädchen Jungen Kinderfahrrad Jugendrad Mountainbike MTB Fully Amigo Racer Gelb
26 Zoll Fahrrad Mädchen Jungen Kinderfahrrad Jugendrad Mountainbike MTB Fully Amigo Racer Gelb
Anzahl der Gänge 18; Radgröße: 26 Zoll; Rahmengröße: 48,5 cm; Sattelhöhe: 88 cm (in der niedrigsten Position, gemessen vom Boden)
169,95 EUR

Häufige Fragen zu 26 Zoll Jugendfahrräder

Welche Jugendfahrräder mit 26 Zoll sind die besten?

Geringes Gewicht, höhenverstellbarer Lenker und Sattel und Ausrüstung für den Straßenverkehr: Neben einem stabilen Rahmen zählen diese Attribute zu den wichtigsten Kaufkriterien. Hier eine Auswahl der besten und beliebtesten Jugendfahrräder mit 26 Zoll, darunter diese Modelle bzw. Marken:

– woom bikes: Premium-Fahrräder in Leichtbauweise
– Academy von S’COOL: ähnlich wie woom, ebenso in Leichtbauweise
– Cube: deutscher Hersteller
– VPACE: deutscher Premium-Hersteller für Kinder- und Erwachsenen-Fahrräder

Wie schwer soll ein 26 Zoll-Jugendfahrrad maximal sein?

Grundsätzlich gilt: Je leichter, desto besser. Ein 26 Zoll-Fahrrad sollte nicht über ca. 15-16 kg wiegen. TOP-Modelle wie das „woom 6“ von woom bikes wiegen sogar nur etwas über 9 kg.

Ab welchem Alter und welcher Größe passt ein 26 Zoll-Fahrrad?

Ein 26 Zoll-Fahrrad passt für Kinder ab etwa 10 Jahren, also für eine Körpergröße von durchschnittlich etwa 140 cm. Wichtigste Entscheidungsgrundlage beim Fahrradkauf ist aber die Schrittlänge, die in diesem Alter bei etwa 78-80 cm liegt. Hier unbedingt die Herstellerangaben beachten.


Mehr zum Thema

Hinweis: Die meisten von uns empfohlenen Produkte werden über sogenannte Affiliate-Links verlinkt. Wenn du klickst und einkaufst, bekommen wir vom Anbieter eine Provision - für dich ändert sich dadurch der Preis nicht. Damit unterstützt du eine unabhängige Beratung und eine bannerfreie Webseite. Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand, Änderung der Preise techn. möglich. Letzte Aktualisierung der Produkt-Links am 25.05.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API.

Redaktion