Wie ungesund ist Babynahrung wirklich? [Podcast]

Und ist es bedenklich, wenn Kinder wochenlang dasselbe essen? Diese und mehr Fragen klären wir im „Dad’s Talk“ mit Ernährungswissenschafter Christian Putscher.

Kaum etwas wird so kontrovers diskutiert wie Ernährung. Vor allem, wenn es um die Ernährung bei Kindern geht.

Darf ich meinem Kind Babygläschen geben oder sollte ich immer frisch kochen? Wie ungesund sind Quetschies und andere Fertignahrungen wirklich? Und ist es bedenklich, wenn die Kleinen wochenlang immer dasselbe essen? Diesen und mehr Fragen sind wir in unserem Podcast „Dad’s Talk“ mit Christian Putscher, Autor, Kabarettist und einer der führenden Ernährungswissenschafter im deutschsprachigen Raum, ausführlich auf den Grund gegangen.

„Warum hält Babynahrung so lange? Weil sie sterilisiert wird. Ich werde doch meinen Kindern in ihrer sensibelsten Phase keine Astronautenkost geben. Wie kommt man auf diese Idee? Darum meine dringende Empfehlung: Selbermachen, Selbermachen, Selbermachen.“

Christian Putscher
Ernährungswissenschafter

Tipp: Den kompakten Ratgeber für den Beikost-Start findet ihr hier.

Dad’s Life im Gespräch mit Christian Putscher

Hier könnt ihr die gesamte Folge mit Ernährungswissenschafter Christian Putscher anhören:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Simplecast zu laden.

Inhalt laden


Mehr zum Thema

Dad’s Life Podcast

Alle Infos zum Dad’s Life Podcast „Dad’s Talk“

Dad’s Blog

Empfehlenswerte Shops & Plattformen

Redaktion