Was sind die empfehlenswertesten Kinderbücher? [Podcast]

Und was kann ich tun, wenn mein Kind ein Lesemuffel ist? Diese und mehr Fragen klären wir im „Dad’s Talk“ mit Lukas Heymann von „Stiftung Lesen“.

Es fängt mit Lesen an. Das Motto der „Stiftung Lesen“ könnte treffender nicht sein. Denn Lesen ist unbestritten die zentrale Grundvoraussetzung dafür, dass das spätere Leben erfolgreich gestaltet werden kann. Das bestätigen auch die Vorlesestudien, die „Stiftung Lesen“ jährlich durchführt.

„Kindern, die gut lesen können, wurde in der frühen Kindheit vorgelesen. Kindern, die gerne in die Schule gehen und denen die Schule leicht fällt, wurde ebenfalls vorgelesen. Da gibt es einen Zusammenhang, der nicht zu unterschätzen ist.“

Lukas Heymann
Wissenschaftlicher Mitarbeiter „Stiftung Lesen“

Doch wie kann man das Lesen fördern? Welche Kinderbücher sind dafür besonders geeignet? Und was kann ich tun, wenn mein Kind ein Lesemuffel ist? Diese und viele weitere Fragen klären wir mit Heymann in unserem Podcast „Dad’s Talk“.

Dad’s Life im Gespräch mit Lukas Heymann von „Stiftung Lesen“

Hier könnt ihr die gesamte Folge mit Lukas Heymann anhören:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Simplecast zu laden.

Inhalt laden


Mehr zum Thema

Dad’s Life Podcast

Alle Infos zum Dad’s Life Podcast „Dad’s Talk“

Kinderbücher

Kinderbücher nach Alter

Redaktion